Größe und Qualität

Höhe & Stammumfang

Die Berechnung der Lieferhöhe erfolgt bei allen Qualitäten ab dem oberirdischen Pflanzenteil, also ohne die Einbeziehung des Wurzelbereichs. Bei größeren Bäumen wird der Stammumfang in 1 Meter Höhe als Maß genommen.


Topfware (Jungpflanzen)

Die Qualität ‚Topfware‘ bezeichnet 1-3 jährige Jungpflanzen mit festem Wurzelballen, die in einem Topf oder Weichwandcontainer gezogen wurden. Sie können ganzjährig gepflanzt werden und sind speziell für ein zügiges Weiterwachsen im größeren Topf bzw. zur Auspflanzung kultiviert worden. Die Topfgröße wird als “P0,5” (Pot bzw. Topf mit 0,5 L Volumen), P1 (1L Volumen) etc. dargestellt.

Wurzelware (Freilandpflanzen)

Wurzel- bzw. Freilandware oder wurzelnackte Pflanzen werden ohne Erde und Torf um die Wurzeln geliefert. Wurzelnackte Ware wird ganz frisch vom Feld ‚gerodet‘ und ohne Umwege direkt versendet. Dadurch ist Wurzelware besonders kostengünstig, sowie umweltschonend. Sie kann nur zur Pflanzsaison im Frühjahr und Herbst (ca. Mitte Oktober bis Ende April) gepflanzt werden. Für einen optimalen Wuchs, werden viele Freiland-Sorten vor der Pflanzung zurückgeschnitten.
 

Ballenware

Bei Ballenware wird die Pflanze mit dem gesamten Erdballen direkt aus dem Feld ‚gestochen‘ und verliert nur wenige Wurzelanteile. Dadurch müssen sie nach der Pflanzung nur wenig zurückgeschnitten werden und besitzen so sehr gute Anwuchsfähigkeit. Der Erdballen wird mit einem Ballierleinen (+evtl. Draht) fixiert, welche aufgeschnitten, aber nicht extra entfernt werden müssen, da das Leinen und der Draht von selbst kompostiert. Ballenware liegt preislich meist über Wurzelware und unterhalb gleichwertiger Containerware. Auch Ballenware kann nur zur Pflanzsaison im Frühjahr und Herbst (ca. Mitte Oktober bis Ende April) gepflanzt werden.

Containerware

Containerpflanzen werden ganz typisch im Plastiktopf kultiviert. Sie haben den großen Vorteil, das ganze Jahr über gepflanzt werden zu können und vor der Pflanzung keinen Rückschnitt zu benötigen. Zudem ist die aufbereitete Erde direkt schon im Topf mit dabei, um die Pflanze für die ersten Jahre optimal zu versorgen. Die Topfgröße wird mit C1 (1L Volumen Container), C3 (3L Container) etc. dargestellt.

 

Saisonalität

Das Aussehen einer Pflanze kann gerade bei Jungpflanzen, Stauden oder Sträuchern sehr stark mit der Saison variieren. Erschrecken Sie nicht, wenn Pflanzen im Herbst/Frühjahr stark zurückgeschnitten sind. Der fachgerechte Rückschnitt gewährleistet optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Pflanzung & schnelles Wachstum.


Weitere Fachbezeichnungen 

Verpflanzt - Um das Wurzelwachstum stark anzuregen, werden Pflanzen verschult bzw. umgepflanzt. Das größere Wurzelsystem sorgt für bessere Anwuchschancen, sowie eine robustere, wertgesteigerte Pflanze. Die Bezeichnung z.B. 2xv steht für eine zweifache Verpflanzung, 3xv für eine dreifache Verpflanzung etc.

Strauch - als Strauch bzw. Busch werden Gehölze bezeichnet, die keinen Stamm als Hauptachse haben sondern strauchartig wachsen, also viele regelmässige Stämme bodennah bilden.

Heister - als Heister werden Laubgehölze mit einem geraden Leittrieb und verzweigten Seitentrieben bezeichnet. Es handelt sich um junge Pflanzen, die bereits zweimal verpflanzt wurden.

Stammbusch - Stammbüsche sind sehr große Heister mit mehreren Stämmen ab 2,50m Höhe und 12cm Stammumfang und wurden schon mind. 3x verpflanzt.

Zuletzt angesehen