Berberitze

Die Berberitzen (Berberis), auch Sauerdorne genannt sind heimische Sträucher mit viel Charakter. Wünschen Sie eine Heckenpflanze, die nicht überall zu finden ist, Ihren Garten mit roten Farbverläufen schmückt, Schutz bietet, ökologisch wertvoll ist und sogar geerntet werden kann? Dann ist der Sauerdorn, die Berberitzenhecke die richtige Wahl! Die Fülle an unterschiedlichen Berberitzen-Arten ist enorm und so auch die farbliche Vielfalt der Blätter, Blüten und der Beeren. Die einheimische, „gewöhnliche Berberitze“ (Berberis vulgaris) verliert ihre Blätter im Winter. Zu Ihrer sehr freundlichen Optik gesellen sich zwischen den langen dünnen Trieben mehr oder weniger lange, spitze Dornen. So wehrt der Sauerdorn unerwünschte Eindringlinge ab, grenzt Ihren Garten ab und wirkt einbruchhemmend. Eine weitere Besonderheit ist ihr biologischer Mehrwert. Vögel finden im schützenden Gehölz eine ideale Niststätte, Bienen und Insekten eine großartige Nahrungsquelle und auch bei uns Menschen sind die Früchte der Berberitze sehr beliebt. Sauerbeeren werden gern zu Marmelade verarbeitet oder getrocknet. Ihre enthaltenen Vitamine sind reichhaltig und gelten in der ayurvedischen Heilmedizin als bewährtes Mittel zur Entgiftung des Körpers.

Die Berberitzen (Berberis), auch Sauerdorne genannt sind heimische Sträucher mit viel Charakter. Wünschen Sie eine Heckenpflanze, die nicht überall zu finden ist, Ihren Garten mit... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Berberitzen (Berberis), auch Sauerdorne genannt sind heimische Sträucher mit viel Charakter. Wünschen Sie eine Heckenpflanze, die nicht überall zu finden ist, Ihren Garten mit roten Farbverläufen schmückt, Schutz bietet, ökologisch wertvoll ist und sogar geerntet werden kann? Dann ist der Sauerdorn, die Berberitzenhecke die richtige Wahl! Die Fülle an unterschiedlichen Berberitzen-Arten ist enorm und so auch die farbliche Vielfalt der Blätter, Blüten und der Beeren. Die einheimische, „gewöhnliche Berberitze“ (Berberis vulgaris) verliert ihre Blätter im Winter. Zu Ihrer sehr freundlichen Optik gesellen sich zwischen den langen dünnen Trieben mehr oder weniger lange, spitze Dornen. So wehrt der Sauerdorn unerwünschte Eindringlinge ab, grenzt Ihren Garten ab und wirkt einbruchhemmend. Eine weitere Besonderheit ist ihr biologischer Mehrwert. Vögel finden im schützenden Gehölz eine ideale Niststätte, Bienen und Insekten eine großartige Nahrungsquelle und auch bei uns Menschen sind die Früchte der Berberitze sehr beliebt. Sauerbeeren werden gern zu Marmelade verarbeitet oder getrocknet. Ihre enthaltenen Vitamine sind reichhaltig und gelten in der ayurvedischen Heilmedizin als bewährtes Mittel zur Entgiftung des Körpers.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen