Birne, Birnenbaum

Birnbäume (lat. Pyrus) gibt es als Busch oder als Hochstamm. Die schneeweiße Blüte des Birnenbaum im Frühling lockt viele Bienen an. Im Herbst reifen die Früchte, die beliebte Birne heran. Sie schmecken süß, aromatisch und sind saftig. Eine Besonderheit der Birnenfrüchte ist, dass es im Fruchtfleisch winzige Steinzellen gibt. Dadurch entsteht das typische Kaugefühl. Birnen wachsen wild an trockenen steinigen Stellen an Waldrändern. Im Garten stehen Birnbäume gerne in voller Sonne und vertragen auch längere Trockenzeiten, sobald sie gut angewachsen ist. Birnbäume wurzeln tief und wachsen straff aufrecht. Wenn man einen Schnitt wünscht, sollte er im Herbst/Winter erfolgen. Birnsträucher lassen sich auch als Spalier-Obst erziehen.

Birnbäume (lat. Pyrus) gibt es als Busch oder als Hochstamm. Die schneeweiße Blüte des Birnenbaum im Frühling lockt viele Bienen an. Im Herbst reifen die Früchte,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Birne, Birnenbaum

Birnbäume (lat. Pyrus) gibt es als Busch oder als Hochstamm. Die schneeweiße Blüte des Birnenbaum im Frühling lockt viele Bienen an. Im Herbst reifen die Früchte, die beliebte Birne heran. Sie schmecken süß, aromatisch und sind saftig. Eine Besonderheit der Birnenfrüchte ist, dass es im Fruchtfleisch winzige Steinzellen gibt. Dadurch entsteht das typische Kaugefühl. Birnen wachsen wild an trockenen steinigen Stellen an Waldrändern. Im Garten stehen Birnbäume gerne in voller Sonne und vertragen auch längere Trockenzeiten, sobald sie gut angewachsen ist. Birnbäume wurzeln tief und wachsen straff aufrecht. Wenn man einen Schnitt wünscht, sollte er im Herbst/Winter erfolgen. Birnsträucher lassen sich auch als Spalier-Obst erziehen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen