Kirschlorbeer

Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) verdankt seine Bezeichnung seinen kirschenähnlichen Steinfrüchten und lorbeerähnlichen großen Blättern und hat sich als sehr beliebte Heckenpflanze und Laubgehölz etabliert. Mit Ihren großen, glänzenden Blättern, den weißen Blüten im Sommer und den dunklen Beeren im Herbst stellen sie das Schmuckstück unter den Heckenpflanzen dar. Eine Kirschlorbeerhecke garantiert das ganze Jahr über Privatsphäre und Ruhe.

Die immergrüne, winterharte Pflanze ist besonders blickdicht, kompakt und zeichnet sich durch einen schnellen und breiten Wuchs mit bis zu 40-50 cm pro Jahr aus. Lorbeerkirschen, wie der Prunus laurocerasus auch gerne genannt wird, sind zudem sehr schnittverträglich und pflegeleicht.

Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) verdankt seine Bezeichnung seinen kirschenähnlichen Steinfrüchten und lorbeerähnlichen großen Blättern und hat sich als sehr... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) verdankt seine Bezeichnung seinen kirschenähnlichen Steinfrüchten und lorbeerähnlichen großen Blättern und hat sich als sehr beliebte Heckenpflanze und Laubgehölz etabliert. Mit Ihren großen, glänzenden Blättern, den weißen Blüten im Sommer und den dunklen Beeren im Herbst stellen sie das Schmuckstück unter den Heckenpflanzen dar. Eine Kirschlorbeerhecke garantiert das ganze Jahr über Privatsphäre und Ruhe.

Die immergrüne, winterharte Pflanze ist besonders blickdicht, kompakt und zeichnet sich durch einen schnellen und breiten Wuchs mit bis zu 40-50 cm pro Jahr aus. Lorbeerkirschen, wie der Prunus laurocerasus auch gerne genannt wird, sind zudem sehr schnittverträglich und pflegeleicht.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen