Apfelbaum Braeburn • Malus Braeburn

Apfelbaum Braeburn • Malus Braeburn
ab 30,74 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Beschreibung:
    Der Apfel 'Braeburn' (Malus domestica) bildet gelb-rote, große, feste Früchte. Sie haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Für eine ertragreiche Ernte ab Oktober schaffen durchlässiger, nährstoffreicher Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort optimale Bedingungen. Auch seine hellrosafarbenen Blüten sind eine schöne Erscheinung.

  • Eigenschaften:
    • süß-säuerlich im Geschmack
    • schnittverträglich

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
A19028
Apfelbaum Braeburn • Malus Braeburn
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
21,58 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

21,58 € *

Zur Zeit leider nicht auf Lager

b38988505
Apfelbaum Braeburn • Malus Braeburn
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
30,74 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

30,74 € * Lieferzeit 10-14 Werktage

Die Apfelsorte 'Braeburn' stammt eigentlich aus Neuseeland, muss aber schon lange nicht mehr... mehr
Produktinformationen "Apfelbaum Braeburn • Malus Braeburn"

Die Apfelsorte 'Braeburn' stammt eigentlich aus Neuseeland, muss aber schon lange nicht mehr importiert werden. Sie kann im Bauerngarten wunderbar wachsen. Der kräftige Baum lässt sich während seiner prachtvollen Blüte im April und Mai gern von den Bienenvölkern besuchen. Im Oktober erfreut er die Gartenbesitzer mit seiner großen roten Frucht.

Verwendungen

Frischverzehr, Backen, Saft, Kochen

Wuchs

Apfel 'Braeburn' ist ein aufrecht und breit wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Malus domestica 'Braeburn' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

  • Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.
  • Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.
  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.

Frosthärte

Der Apfel 'Braeburn' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Die gelb-roten, großen Früchte haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Das cremeweiße Fruchtfleisch ist fest; die Fruchtschale ist glatt. Reifezeit ab Oktober, genussreif ab Ende Oktober.

Blüte

Malus domestica 'Braeburn' bildet hellrosafarbene Blüten ab April.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Apfels 'Braeburn' sind mittelgrün, eiförmig, gesägt.

Befruchtersorten

Für die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Malus domestica 'Cox Orange' - Malus domestica 'Goldparmäne' - Malus domestica 'Freiherr von Berlepsch' - Malus domestica 'Pinova'(s) - Malus domestica 'Gala' - Malus domestica 'Klarapfel'.

Aufgaben

  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März
  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Apfelbaum Braeburn • Malus Braeburn"
Blütezeit: April, Mai
Wurzelsystem: Herzwurzler
Anheben der Bodenbeläge: möglich
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchsform: aufrecht, dicht
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Apfelbaum Braeburn • Malus Braeburn"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Walnußbaum • Juglans regia Walnußbaum • Juglans regia
ab 16,77 € * 17,65 € *
Zuletzt angesehen