Frühlings-Tamariske • Tamarix parviflora

ab 7,84 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Beschreibung:
    Die Kleinblütige Tamariske (Tamarix parviflora) ist ein lockerer, überhängender Großstrauch, der hellrosafarbene, in Trauben angeordnete Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von Mai bis Juni. Ihre Rinde ist dunkelbraun. An einem sonnigen Standort mit durchlässigem Boden erreicht sie gewöhnlich eine Höhe von ca. 5 m und wird ca. 3 m breit.

  • Eigenschaften:
    • die Blüten werden stark von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen angeflogen
    • attraktive gelb-rote Herbstfärbung
    • hitzeverträglich, trockenresistent, stadtklimafest, windfest, bodensalzverträglich, überflutungstolerant

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
Tamarix-parviflora-001
Frühlings-Tamariske • Tamarix parviflora
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
7,84 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

7,84 € * Lieferzeit 10-14 Werktage

b23480517
Frühlings-Tamariske • Tamarix parviflora
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
ab 1
15,72 € *
ab 5
8,82 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

1 - 4
15,72 € *
ab 5
8,82 € *
Lieferzeit 10-14 Werktage

Viele wilde Arten der „Tamariske“ wachsen in der Nähe des Meers. Doch auch im Garten gehen die... mehr
Produktinformationen "Frühlings-Tamariske • Tamarix parviflora"

Viele wilde Arten der „Tamariske“ wachsen in der Nähe des Meers. Doch auch im Garten gehen die kultivierten Forman in den Wohlfühl-Modus, wenn sie sonnig und warm stehen. Das Laubgehölz wächst strauchig oder kleinbaumartig. Sein besonderer Reiz liegt in dem lockeren, weichen Wuchs. Die dünnen Zweige sind von Frühling bis Herbstbeginn dicht mit kleinen Blüten übersät. Die nadelartigen Blätter wirken bizarr-exotisch. Mit Raureif überzogen, erzeugen sie ein hochromantisches Winterbild.

Synonym

Synonyme (botanisch): Tamarix tetrandra purpurea.

Verwendungen

Ziergehölz, Steingarten, Bienenweide

Pflanzpartner

Die Kleinblütige Tamariske setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Wacholder, Erbsenstrauch, Bartblume, Ölweide, Lycium, Sanddorn, Federgras.

Wuchs

Kleinblütige Tamariske ist ein locker und überhängend wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 2 - 3 m breit.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

  • Nehmen Sie den sogenannten Auslichtungsschnitt vor: Entfernen Sie lediglich die zu dicht stehenden Triebe.

Wurzel

Tamarix parviflora ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.

Verbreitung

Central-Asien bis Südosteuropa.

Rinde

Dunkelbraune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Frosthärte

Die Kleinblütige Tamariske weist eine gute Frosthärte auf.

Blüte

Die hellrosafarbenen Blüten der Kleinblütigen Tamariske erscheinen in Trauben von Mai bis Juni.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Kleinblütige Tamariske sind mittelgrün, schuppenförmig. Kleinblütige Tamariske zeigt sich leuchtend gelb-rot im Herbst.

Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Frühlings-Tamariske • Tamarix parviflora"
Blütezeit: Juni, Mai
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchsform: ausladend
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Frühlings-Tamariske • Tamarix parviflora"
10.05.2020

TOP!

perfekt und nachhaltig verpackt, die Tamariske ist bereits eingepflanzt und hat nach 2 Tagen mehr Blüten und größere Blättchen, vielen Dank!

15.04.2020

Tamariske

Versand war tadellos. nun muss sie wachsen und blühen

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

KENPEI [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)] Prachtspiere • Astilbe japonica
ab 2,09 € * 2,45 € *
Zuletzt angesehen