Maiglöckchen • Convallaria majalis

Maiglöckchen • Convallaria majalis

4,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferart:

  • Kurzbeschreibung:

    Das Maiglöckchen ist ein altbekannter Frühlingsbote. Seine kleinen Glockenblumen sorgen an halbschattigen Standorten und im Unterholz für eine lebhafte Blütenpracht ab Mai bis in den Juni hinein. Ihre Blüten fallen nicht nur wegen dem strahlenden weiß ins Auge, sondern auch durch ihren angenehmen Duft machen sie auf sich aufmerksam.

  • Eigenschaften:

    • Frühlingsbote
    • angenehm Duftend
    • glockenförmige Blüten

    • Eigenschaften

      • Frühlingsbote
      • angenehm Duftend
      • glockenförmige Blüten

     
    Art-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
    fst538P05
    Maiglöckchen • Convallaria majalis
    Lieferart: Topfware
    4,99 € *

    Jetzt vorbestellen!
    Lieferbar ab 15. Februar 2023

    ab 3
    4,99 € *

    Jetzt vorbestellen!
    Lieferbar ab 15. Februar 2023

     
    Maiglöckchen Convallaria majalis Als immergrünes Ziergehölz weiß der... mehr
    Produktinformationen "Maiglöckchen • Convallaria majalis"

    Maiglöckchen

    Convallaria majalis

    Als immergrünes Ziergehölz weiß der Echte Eukalyptus zu allen Jahreszeiten zu beeindrucken. Die Pflanze wächst recht schnell und überrascht Sie ab September bis in den Winter hinein mit einer reichen Blüte. Die Blätter verströmen ihren Duft und Mücken ergreifen die Flucht. Dabei ist der Echte Eukalyptus anspruchslos und mit normalem Gartenboden zufrieden. Ein heller Standort wird bevorzugt und volle Sonne gut vertragen. Gießen Sie reichlich und lassen den Boden zwischen den Wassergaben leicht antrocknen.

    Wann kann das Maiglöckchen gepflanzt werden?

    Die optimale Pflanzzeit ist von März bis April, außerhalb der Frostzeiten.

    Wie pflege ich das Maiglöckchen?

    Das Maiglöckchen ist pflegeleicht.

    Wie kann das Maiglöckchen verwendet werden?

    Das Maiglöckchen eignet sich für das Staudenbeet an halbschattigem Standort, zur Gruppenbepflanzung und zur Unterpflanzung.

    Wie wächst das Maiglöckchen?

    Das Maiglöckchen wächst kriechend, teppichartig und wird zischen 20-30 cm Hoch und zischen 20-25 cm Breit.

    Was ist der ideale Standort für das Maiglöckchen?

    Der bevorzugte Standort in halbschattiger Lage.

    Wie sollte der Boden für das Maiglöckchen beschaffen sein?

    Das Maiglöckchen stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden.

    Was für eine Wurzel besitzt das Maiglöckchen?

    Das Maiglöckchen ist ryzombildend.

    Welche Frosthärte weißt das Maiglöckchen auf?

    Das Maiglöckchen weist eine gute Frosthärte auf.

    Wie sehen die Blätter des Maiglöckchen aus?

    Das Blatt des Maiglöckchen ist breit, spitzzulaufend und matt. Es kann leicht mit dem Blatt des Bärlauchs verwechselt werden.

    Wie sieht die Blüte und die Frucht des Maiglöckchen aus?

    Die Blüten des Maiglöckchens sind weiß und glockenförmig. Im Regelfall werden Sie nicht größer als 5 cm und blühen von Mai bis Juni.

    Aus den Blüten entwickeln sich kleine rote Früchte.

    Synonym Maieriesli
    Verwendungen Staudenbeet, Gruppenbepflanzung, Unterpflanzung
    Wuchs

    kriechend, teppichartig

    Höhe: 20-30 cm

    Breite: 20-25 cm

    Standort halbschattig
    Boden normaler Boden
    Wasser normaler Wasserbedarf
    Pflege

    Pflegeleicht

    Wurzel ryzombildend
    Frosthärte

    Winterhart

    Blüte weiß, glockenförmig
    Wissenswert giftig
    Weiterführende Links zu "Maiglöckchen • Convallaria majalis"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Maiglöckchen • Convallaria majalis"
    Bewertung schreiben
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Bestseller!
    Bestseller!
    Bestseller!
    Zuletzt angesehen