Preiselbeere • Vaccinium vitis-idaea

14,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Beschreibung:
    Die Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea) bildet rote Beeren. Diese sind süß-säuerlich, herb im Geschmack. Für eine ertragreiche Ernte ab Juli schaffen humoser, sandiger, saurer, feuchter bis nasser Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort optimale Bedingungen. Auch ihre hellrosafarbenen Blüten sind eine schöne Erscheinung.

  • Eigenschaften:
    • süß-säuerlich, herb im Geschmack
    • schnittverträglich

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
fhe1846
Preiselbeere • Vaccinium vitis-idaea
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 15-20 cm hoch,
14,20 € *

> Lieferzeit 10-14 Werktage

14,20 € *

> Lieferzeit 10-14 Werktage

 
Aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe hat die Preiselbeere selbst die medizinische... mehr
Produktinformationen "Preiselbeere • Vaccinium vitis-idaea"

Aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe hat die Preiselbeere selbst die medizinische Forschung auf sich aufmerksam gemacht! Die leckeren roten Beeren sind aber nicht nur gesund, sondern auch lange haltbar. Wachsend an einem immergrünen, niedrigen Strauch können die Beeren bei guter Pflege zweimal im Jahr geerntet werden. Das Gehölz ist schnittverträglich und bevorzugt saure Böden.

Verwendungen

Kübel, Verzehr, Bodendecker, Moorbeet, Marmelade, Kochen

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Preiselbeere ähnlich sein: Vaccinium macrocarpon (Großfrüchtige Moosbeere).

Wuchs

Preiselbeere ist ein dicht und überhängend wachsender Zwergstrauch, der eine Höhe von 20 - 30 cm und eine Breite von 20 - 30 cm erreichen kann. Langsam wachsend.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Vaccinium vitis-idaea bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Handelsübliche Kübelpflanzenerde.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Pflege

  • Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.

Rückschnitt

Diese Pflanze ist schnittverträglich.

Wurzel

Vaccinium vitis-idaea ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende, wenig verzweigte Wurzeln.

Verbreitung

Sibirien bis Skandinavien.

Inhaltsstoffe

Vitamin C.

Frosthärte

Die Preiselbeere weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Die roten Beeren haben einen süß-säuerlichen, herben Geschmack. Die Beeren sind rund. Reifezeit ab Juli.

Blüte

Die hellrosafarbenen, glockenförmigen Blüten der Preiselbeere erscheinen in Trauben von Mai bis Juni. Bei richtiger Pflege Nachblüte von Ende August bis Anfang September.

Blätter

Die immergrünen Blätter der Preiselbeere sind mittelgrün, eiförmig, ledrig, wechselständig.

Weiterführende Links zu "Preiselbeere • Vaccinium vitis-idaea"
Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Preiselbeere • Vaccinium vitis-idaea"
Blütezeit: Juni, Mai
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchshöhe: Zwergstrauch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Preiselbeere • Vaccinium vitis-idaea"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen