Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora

 
Lieferart: Topfware Größe & Qualität
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
A11790
Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora
Lieferart: Topfware
Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
ab 25
5,80 € *
ab 50
5,58 € *
ab 100
5,30 € *
ab 150
5,04 € *

> Lieferzeit 6-10 Werktage

ab 25
5,80 € *
ab 50
5,58 € *
ab 100
5,30 € *
ab 150
5,04 € *

> Lieferzeit 6-10 Werktage

Lieferart: Containerware Größe & Qualität
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
b37695373
Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
11,95 € *

Zur Zeit leider nicht auf Lager

11,95 € *

Zur Zeit leider nicht auf Lager

A12455
Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
29,00 € *

> Lieferzeit 6-10 Werktage

29,00 € *

> Lieferzeit 6-10 Werktage

A12456
Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 100-150 cm hoch
39,00 € *

> Lieferzeit 6-10 Werktage

39,00 € *

> Lieferzeit 6-10 Werktage

 
Anders als bei vielen anderen Laubgehölzen stehen beim Sanddorn nicht seine Blüten sondern... mehr
Produktinformationen "Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora"

Anders als bei vielen anderen Laubgehölzen stehen beim Sanddorn nicht seine Blüten sondern vielmehr die daraus entstehenden Früchte im Vordergrund. Von August bis September lassen sich die zahlreichen orange-roten Beeren ernten und weiterverarbeiten. Der Sanddorn ‚Leikora‘ ist allerdings weiblich. Damit man also in den Genuss der Früchte kommt braucht man einen männlichen Pollenspender wie den Sanddorn ‚Pollmix‘ in der Nähe. Roh sind die Beeren ungenießbar, aber zu Marmelade oder Mus verarbeitet sind sie unglaublich lecker.

Verwendungen

Ziergehölz, Vogelnährpflanze, Marmelade, Likör, Süßspeise

Wuchs

Sanddorn, weiblich 'Leikora' ist ein ausladend und locker wachsender Großstrauch, der eine Höhe von 3 - 5 m und eine Breite von 2 - 3 m erreichen kann. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger Lage.

Boden

Hippophae rhamnoides 'Leikora' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

  • Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.

Wurzel

Hippophae rhamnoides 'Leikora' ist ein Flachwurzler oder Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.

Triebe

Die Triebe von Hippophae rhamnoides 'Leikora' sind bedornt.

Inhaltsstoffe

Die Pflanze ist reich an Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E.

Frosthärte

Der Sanddorn, weiblich 'Leikora' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Die orange-roten Beeren haben einen säuerlichen, aromatischen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser ovalen Beeren ist saftig. Reifezeit ab August.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Sanddorn, weiblichs 'Leikora' sind grau-grün, lanzettlich, wechselständig. Diese sind etwa 2 - 5 cm groß. Lange haftend.

Aufgaben

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Weiterführende Links zu "Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora"
Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora"
Blütezeit: April, März
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Anheben der Bodenbeläge: kräftig
Dornen und Stacheln am: Stamm, Zweig
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchsform: ausläuferbildend
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sanddorn, weiblich, Leikora • Hippophae rhamnoides Leikora"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bestseller!
Bestseller!
Bestseller!
Bestseller!
Bestseller!
Bestseller!
Zuletzt angesehen