Schattenglöckchen Katsura • Pieris japonica Katsura

ab 17,65 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Beschreibung:
    Das Schattenglöckchen 'Katsura' (Pieris japonica) ist ein buschiger, breiter, kompakter Strauch oder Kleinstrauch, der weiße, in Rispen angeordnete Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von April bis Mai. Besonders dekorativ ist der dunkelrote Jungaustrieb. Seine Rinde ist rot-braun, streifenförmig eingerissen. An einem halbschattigen bis schattigen, windgeschützten Standort mit humosem, nährstoffreichem Boden erreicht es gewöhnlich eine Höhe von ca. 1 m und wird ca. 1,2 m breit.

  • Eigenschaften:
    • die Blüten werden stark von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen angeflogen
    • kompakt wachsend
    • für Kübel geeignet
    • dunkelroter Austrieb
    • pflegeleicht
    • rauchhart, spätfrostempfindlich

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
fpr-7518
Schattenglöckchen Katsura • Pieris japonica Katsura
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 20-30 cm
17,65 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

17,65 € * Lieferzeit 10-14 Werktage

fpr-7519
Schattenglöckchen Katsura • Pieris japonica Katsura
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 40-60 cm
19,62 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

19,62 € * Lieferzeit 10-14 Werktage

Vielseitig verwendbar, extrem winterhart und recht anspruchslos ist das Schattenglöckchen... mehr
Produktinformationen "Schattenglöckchen Katsura • Pieris japonica Katsura"

Vielseitig verwendbar, extrem winterhart und recht anspruchslos ist das Schattenglöckchen 'Katsura' die ideale Pflanze für jeden Garten. Ob sie dabei als Hecke angepflanzt wird, im Kübel beeindruckt oder eine Alleinstellung erhält, ist Ihnen überlassen. Die Japanische Lavendelheide sorgt an jedem Standort für einen hübschen Kontrast zwischen der auffälligen glänzenden Belaubung und den weißen, glockenförmigen Blüten, die sich im April zeigen werden. Die Pflanze wächst zu einem kleinen Strauch von einem Meter Höhe heran.

Synonym

Schattenglöckchen 'Katsura' ist auch unter diesem Namen bekannt: Japanische Lavendelheide Synonyme (botanisch): Andromeda japonica, Pieris taiwanensis.

Verwendungen

Kübel, Solitär, Beeteinfassung, Bienenweide, Moorbeet

Wuchs

Schattenglöckchen 'Katsura' ist ein buschig, breit und kompakt wachsender Strauch oder Kleinstrauch. Es erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 - 1 m und wird ca. 1 - 1,2 m breit. Langsam wachsend.

Standort

Bevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger, windgeschützter Lage.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Wurzel

Pieris japonica 'Katsura' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.

Rinde

Rot-braune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Frosthärte

Das Schattenglöckchen 'Katsura' weist eine gute Frosthärte auf.

Blüte

Die weißen Blüten des Schattenglöckchen 'Katsura' erscheinen in Rispen von April bis Mai.

Blätter

Die immergrünen Blätter des Schattenglöckchens 'Katsura' sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, quirlständig. Diese sind etwa 6 - 8 cm groß. Dunkelroter, früher Austrieb.

Aufgaben

  • Gießen: Im Zeitraum von Januar bis Dezember
  • Mulchen: Im Zeitraum von März bis Mai.

Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Schattenglöckchen Katsura • Pieris japonica Katsura"
Blütezeit: April, Mai
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchsform: aufrecht, buschig
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schattenglöckchen Katsura • Pieris japonica Katsura"
23.04.2020

Sehr gut

Die Pflanze kam gesund und schnell an und ist gut angewachsen!

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen