Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Wasserpest • Elodea canadensis

5,30 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferart:

  • 1,1 cm
  • 1 cm
 
Art-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
fst1120
Wasserpest • Elodea canadensis
Lieferart: lose
5,30 € *

ca. 6-10 Werktage

ab 3
5,30 € *

ca. 6-10 Werktage

 
Wasserpest Elodea canadensis Ursprünglich stammt Elodea canadensis aus Kanada,... mehr
Produktinformationen "Wasserpest • Elodea canadensis"

Wasserpest

Elodea canadensis

Ursprünglich stammt Elodea canadensis aus Kanada, weswegen sie auch die kanadische Wasserpest genannt wird. Ursprünglich als invasive Art nach Europa gekommen ist Sie mitlerweile aus unserem Ökosystem nicht mehr wegzudenken. Dank ihrer robustheit und Ihres kräftigen Wuchses eignet Sie sich hervorragend als Sauerstoffspender in Teichen und Seen.

Durch Ihre ausgezeichnete Winterhärte ist sie eine besonders langlebige Pflanze.

Wann kann die Wasserpest gepflanzt werden?

Die optimale Pflanzzeit für die Wasserpest ist von Anfang März bis Ende Mai, sowie Anfang Oktober bis Ende November.

Wann blüht die Wasserpest?

Die Wasserpest blüht von Mai bis August.

Wie pflege ich die Wasserpest?

Die Wasserpest ist Pflegeleicht. Bei einen zu starken Wuchs können Triebe entfernt werden um eine Überwucherung zu vermeiden.

Wie kann die Wasserpest verwendet werden?

Die Wasserpest wird als Wasserpflanze zur Nährstoffbindung gepflanzt und eignet sich hervorragend dazu Ihren Teich mit Sauerstoff zu versorgen.

Wie wächst die Wasserpest?

Die Wasserpest passt Ihre Wuchshöhe ihrem Standort an und kann eine Höhe von bis zu einem Meter erreichen. Bei einer Breite von bis zu einem Meter wächst sie starkt ausgebreitet in Ihrem Gewässer.

Was ist der ideale Standort für die Wasserpest?

Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattiger Lage.

Wie sollte der Boden für die Wasserpest beschaffen sein?

Die Wasserpest gedeiht optimal in humosen und nährstoffreichen Boden.

Was für eine Wurzel besitzt die Wasserpest?

Die Wasserpest bildet Wurzeln aus.

Welche Frosthärte weißt die Wasserpest auf?

Die Wasserpest ist Winterhart.

Wie sehen die Blätter der Wasserpest aus?

Die Wasserpest ist wintergrün. Sie bildet quirlartige, kleine grüne Blätter aus.

Synonym Kanadische Wasserpest
Verwendungen Wasserpflanze, Sauerstoffpflanze, nährstoffbindend
Wuchs

Flach & stark ausgebreitet

Höhe: 30-100cm

Breite: 80-100 cm

Standort sonniger bis halbschattig
Boden humos und Nährstoffreich
Wasser Wasserpflanze
Pflege

Pflegeleicht. Bei starken Wuchs Triebe entfernen.

Wurzel wurzelnd
Frosthärte Winterhart
Blüte einfach, weiß bis grün
Weiterführende Links zu "Wasserpest • Elodea canadensis"
Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Wasserpest • Elodea canadensis"
Blütenfarbe: Grün, Weiß
Laubfarbe: Grün
Immergrün: Immergrün
Blütezeit: August, Juli, Juni, Mai
Wuchsgeschwindigkeit: Schnell
Standort: Halbschattig, Sonnig
Bodentyp: Leicht
Blüte: Klein
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wasserpest • Elodea canadensis"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bestseller!
Tüpfelfarn • Polypodium vulgare Tüpfelfarn • Polypodium vulgare
ab 4,31 € * 7,99 € *
Zuletzt angesehen