Weinrebe Romulus • Vitis vinifera Romulus

ab 14,22 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Beschreibung:
    Die Tafeltraube 'Romulus' (Vitis vinifera) bildet gelbe, kernlose Früchte. Sie sind oval und haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Für eine ertragreiche Ernte ab Mitte September schaffen durchlässiger, nährstoffreicher, sandiger Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort optimale Bedingungen. Auch ihre gelb-grünen, leicht duftenden Blüten sind eine schöne Erscheinung.

  • Eigenschaften:
    • süß-säuerlich im Geschmack
    • duftende Blüten
    • attraktive kupfergelbe, rote Herbstfärbung
    • schnittverträglich

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
fobe3272
Weinrebe Romulus • Vitis vinifera Romulus
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
ab 1
16,67 € *
ab 5
14,22 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

1 - 4
16,67 € *
ab 5
14,22 € *
Lieferzeit 10-14 Werktage

Die Weinrebe Romulus wünscht sich einen Platz an der Sonne. Dann klettert sie unaufhaltsam los.... mehr
Produktinformationen "Weinrebe Romulus • Vitis vinifera Romulus"

Die Weinrebe Romulus wünscht sich einen Platz an der Sonne. Dann klettert sie unaufhaltsam los. Wenn sie dabei eine Wand verschönern soll, braucht sie ein Klettergerüst für ihre grazilen Ranken. So erreicht sie eine maximale Höhe von 10 Metern. Mitte bis Ende September belohnt sie ihren Gärtner mit gelben Trauben. Sie ist eine erstrangige Wahl für jeden, der eine ländliche Idylle gestalten will.

Synonym

Tafeltraube 'Romulus' ist auch unter diesem Namen bekannt: Weinrebe Synonyme (botanisch): Vitis 'Romulus'.

Verwendungen

Bauerngarten, Fassade, Frischverzehr

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Tafeltraube 'Romulus' ähnlich sein: Parthenocissus tricuspidata (Dreilappige Jungfernrebe).

Wuchs

Kletternd. In der Regel wächst sie 1,2 - 1,5 m pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Vitis vinifera 'Romulus' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Nach dem letzten Fruchtansatz sollten alle Seitentriebe auf 6
  • 8 Blätter eingekürzt werden. Außerdem: Da nur die einjährigen Zweige tragen, sollte ein starker Rückschnitt Ende Februar durchgeführt werden.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.

Wurzel

Vitis vinifera 'Romulus' ist ein Tiefwurzler.

Rinde

Braune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Frosthärte

Die Tafeltraube 'Romulus' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Die gelben Beeren haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser ovalen Beeren ist kernlos. Reifezeit ab Mitte September.

Blüte

Vitis vinifera 'Romulus' bildet in Trauben angeordnete, gelb-grüne Blüten ab Juni. Diese verströmen einen leichten Duft.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Tafeltraube 'Romulus' sind dunkelgrün, herzförmig, gezähnt. Tafeltraube 'Romulus' zeigt sich leuchtend kupfergelb bis rot im Herbst.

Aufgaben

  • Gießen: Im Zeitraum von Mitte April bis Ende September
  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Weinrebe Romulus • Vitis vinifera Romulus"
Blütezeit: Juni, Mai
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchsform: kletternd
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weinrebe Romulus • Vitis vinifera Romulus"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tafeltraube Regent • Vitis Regent Tafeltraube Regent • Vitis Regent
ab 15,89 € * 18,64 € *
Walnußbaum • Juglans regia Walnußbaum • Juglans regia
ab 16,77 € * 17,65 € *
Zuletzt angesehen