Reiteration

Bildung einer Ersatzkrone durch Neuaustriebe.
Die Reiteration (sprich Re-iter-ation) ist eine Überlebensstrategie bei Bäumen, die in Schieflage geraten sind. In der Natur können Bäume umknicken, am Hang rutschen oder einfach auseinanderbrechen. Dann erreicht die ursprüngliche Krone nicht mehr den vollen Lichtgenuss. Der Baum bildet aus dem Stamm eine Ersatzkrone durch neue Zweige, die sich senkrecht zum Licht hin entwickeln, um das Überleben sicher zu stellen. Diese Bäume werden dann auch Harfenbäume genannt, da die senkrechten Zweige wie die Saiten einer Harfe aussehen. Laub- wie Nadelbäume bilden diese Abweichung der ursprünglichen Baumarchitektur aus.

Hier unsere Pflanzanleitung für die optimale Versorgung Ihrer Pflanze.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.