Wilder Hopfen • Humulus lupulus

11,59 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Beschreibung:
    Der Wilde Hopfen (Humulus lupulus) ist eine kletternde Gartenpflanze, die gelb-grüne, in Kätzchen angeordnete Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von Juni bis September. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem, nährstoffreichem Boden erreicht er gewöhnlich eine Höhe von ca. 10 m und wird ca. 4 m breit.

  • Eigenschaften:
    • pflegeleicht
    • wärmeliebend

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
b41078091
Wilder Hopfen • Humulus lupulus
Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
11,59 € *

Lieferzeit 2-6 Werktage

11,59 € * Lieferzeit 2-6 Werktage

Der Hopfen ist eine zweihäusige Kletterpflanze, das heißt männliche und weibliche Blüten wachsen... mehr
Produktinformationen "Wilder Hopfen • Humulus lupulus"

Der Hopfen ist eine zweihäusige Kletterpflanze, das heißt männliche und weibliche Blüten wachsen an verschiedenen Individuen. In den zapfenförmigen, weiblichen Ähren, die auch Dolden genannt werden, sind die kleinen Blüten von überlappenden Tragblättern umgeben. Humulus lupulus ist eine Schlingpflanze. In Verbindung mit einer Rankhilfe kann er eine Höhe von bis zu 10 m erreichen.

Verwendungen

Fassade, Sichtschutz, Homöopathie

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Wilden Hopfen ähnlich sein: Cobaea scandens (Glockenrebe).

Wuchs

Wilder Hopfen ist ein Klettergehölz, welches eine Höhe von 6 - 10 m und eine Breite von 2 - 4 m erreichen kann. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 4 - 8 m pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Pflege

  • Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.
  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Wurzel

Humulus lupulus ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.

Verbreitung

Südeuropa bis Mitteleuropa.

Frosthärte

Der Wilde Hopfen weist eine gute Frosthärte auf.

Blüte

Die gelb-grünen Blüten des Wilden Hopfen erscheinen in Kätzchen von Juni bis September.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Wilden Hopfens sind mittelgrün, rundlich, gegenständig, gelappt.

Aufgaben

  • Aussaat unter Glas: Im Zeitraum von Ende Februar bis Anfang März
  • Pikieren: Im Zeitraum von Anfang April bis Mitte April
  • Düngen: Im Zeitraum von Mai bis Juli alle 3 Wochen
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Wilder Hopfen • Humulus lupulus"
Blütezeit: August, Juli, Juni, September
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchsform: kletternd
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wilder Hopfen • Humulus lupulus"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen