Jetzt gehts los
Saisonstart

Jetzt gehts los

Saisonstart im Garten

Tauchen Sie ein in unsere zauberhafte Welt der Pflanzen und verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine grüne Oase

Landsschaftsgärtner aus Leidenschaft
Ralf

Landsschaftsgärtner aus Leidenschaft

Ralf Dammasch

Bienenparadies im Garten
Bienenfreundliche

Bienenparadies im Garten

Bienenfreundliche Pflanzen

gve-icon-grosses-sortiment.svg

Großes Sortiment

Über 10.000 von uns ausgewählte Pflanzen in Von Ehren Qualität und besondere, für Sie ausgesuchte Artikel rund um den Garten und ein schönes Zuhause.

gve-icon-hoechse-qualitaet.svg

Höchste Qualität

Von Ehren steht für Leidenschaft & Qualität seit 1865. Ihr Garten ist für uns Ehrensache.

gve-icon-serive-beratung.svg

Service & Beratung

Persönliche Beratung, fachkundiges Gärtnerwissen: wir sind immer für Sie da, wenn Sie Fragen haben. > Kontakt

Topseller
Strandhafer • Ammophila arenaria
Lieferart: Topfware
Strandhafer Ammophila arenaria Es wächst schnell und kann sich prima anpassen. Das Gras, dass so einfach in die Gartenlandschaft integriert werden kann, ist der „Strandhafer“. Seinen Namen verdient er der Tatsache, dass er an europäischen Küsten vermehrt vorkommt. Besonders wohl fühlt er sich daher auf sandigem Boden. Doch auch wer gern auf Kieswegen läuft, kann das dekorative Gras als Randbegleitung nutzen. Ebenso in Naturgärten gut einsetzbar, wo es das Ensemble von Wildstauden auflockert. Wann kann der Strandhafer gepflanzt werden? Wie pflege ich den Strandhafer? Wie kann der Strandhafer verwendet werden? Wie wächst der Strandhafer? Was ist der ideale Standort für den Strandhafer? Wie sollte der Boden für den Strandhafer beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Strandhafer auf? Wie sehen die Blätter des Strandhafer aus? Wie wächst die Wurzel des Strandhafers? Wie blüht der Strandhafer? Wann kann der Strandhafer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Strandhafer? Der Strandhafer ist Pflegeleicht. Wie kann der Strandhafer verwendet werden? Der Strandhafer eignet sich als Gruppenbepflanzung, in Steingärten und für die Pflanzung ins Staudenbeet. Wie wächst der Strandhafer? Der Strandhafer wächst aufrecht und kräftig. Er erreicht eine Breite von 20 -35 cm und eine Höhe von 60-120 cm Was ist der ideale Standort für den Strandhafer? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Strandhafer beschaffen sein? Der Strandhafer stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Welche Frosthärte weißt der Strandhafer auf? Die Strandhafer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Strandhafer aus? Die wintergrünen Blätter des Gewöhnlichen Strandhafers sind grau-grün, lineal. Wie wächst die Wurzel des Strandhafers aus? Der Strandhafer ist Ausläuferbildend. Wie blüht der Strandhafer? Ammophila arenaria bildet in Ähren angeordnete, hellgelbe Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft und werden etwa 10 - 15 cm groß. Synonym gewöhnlicher Strandhafer Verwendungen Sichtschutz, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Staudenbeet Wuchs aufrecht, kräftig wachsendes Gras. Breite von 20 -35 cm Höhe von 60-100 cm Standort sonnig, halbschattig Boden normaler Boden Wasser geringer Wasserbedarf Pflege pflegeleicht Wurzel Ausläuferbildend Frosthärte Winterhart Blüte helgelbe Ähren, angenehm duftend

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Zartes Federgras 'Ponytails' • Stipa tenuissima 'Ponytails'
Lieferart: Topfware
Das ist das Gras der Prärie! Das „Federgras“ wächst in der nordamerikanischen Prärielandschaft. Dort, wo Karl May seine Helden auftreten und die Indianer sich anschleichen ließ. Es wächst zwischen einem halben und eineinhalb Meter hoch, ohne seinen zarten Charakter zu verlieren. Seine dekorativen Blütenähren erscheinen von Mai bis August. Die charmante Ziergrasstaude ist wie geschaffen für den Steingarten und für Heidegärten. Und, wie könnte es anders sein, unentbehrlich im Präriegarten.SynonymZartes Garten-Federgras ist auch unter diesem Namen bekannt: Engelshaar Synonyme (botanisch): Stipa tenacissima 'Pony Tails'.VerwendungenSteingarten, Dachgarten, SteppengartenWuchsAusladend, horstbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.Pflege Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb. Sorgen Sie für Sonnenschutz bei Kahlfrost in rauhen Lagen.RückschnittBei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.FrosthärteDas Zarte Garten-Federgras weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie cremeweißen Blüten des Zarten Garten-Federgras erscheinen in Rispen von Juni bis Juli.BlätterDie wintergrünen Blätter des Zarten Garten-Federgrases sind hellgrün, lineal.

19,17 €*
(6,39 €* pro Stück)
Topseller
Strandroggen, Dünengras • Leymus arenarius
Lieferart: Topfware
Strandroggen Leymus arenarius Gräser sind ein schmales, aber effektives Gestaltungselement. Wenn sie so robust sind wie das „Blaugras“, dann macht der Einsatz richtig Spaß. Das Süßgras bildet Blütenstängel mit kleinen Ähren. Die sind mit langen Grannen besetzt. Die volle Sonne ist genau das, was die ansonsten genügsame Pflanze braucht. Ein Bild, das für den Steppengarten die charakteristische Basis bildet. Mit einer Distel, blühenden Zwiebel- oder Knollenpflanzen und weiteren Gräsern super kombinierbar! Wann kann der Strandroggen gepflanzt werden? Wie pflege ich den Strandroggen? Wie kann der Strandroggen verwendet werden? Wie wächst der Strandroggen? Was ist der ideale Standort für den Strandroggen? Wie sollte der Boden für den Strandroggen beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Strandroggen? Welche Frosthärte weist der Strandroggen auf? Wie sehen die Blätter des Strandroggen aus? Wie sehen die Blüten des Strandroggen aus? Wann kann der Strandroggen gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich den Strandroggen? Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Schneiden Sie alle vertrockneten Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück. Wie kann der Strandroggen verwendet werden? Der Strandroggen eignet sich als Kübel-, Gruppenbepflanzung und setzt schöne Eindrücke im Naturgarten. Wie wächst der Strandroggen? Der Strandroggen wächst Aufrecht, ausläuferbildend und locker. Was ist der ideale Standort für den Strandroggen? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für den Strandroggen beschaffen sein? Der Strandroggen stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Strandroggen? Strandroggen ist ausläuferbildend. Welche Frosthärte weißt der Strandroggen auf? Der Strandroggen weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Strandroggen aus? Hoher Blattschmuckwert. Die wintergrünen Blätter des Strandroggens sind blau-grün, lineal. Wie sehen die Blüten des Strandroggen aus? Die gelben Blüten erscheinen von Juni bis Juli. Synonym Dünengras, Blaustrandhafer, Leymus arenarius Verwendungen Kübel, Gruppenbepflanzung, Naturgarten Wuchs Aufrecht, ausläuferbildend, locker Standort sonnig Boden normaler Boden, normale Kübelpflanzerde Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Pflanze alle 2- 3 Jahre teilen und schwache Wurzeln und Triebe entfernen Schneiden Sie vertrocknete Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück Wurzel ausläuferbildend Frosthärte Winerhart Blüte gelb

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Topseller
Teppich- Golderdbeere • Waldsteinia ternata
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: Kleincontainer
Teppich- Golderdbeere Waldsteinia ternata Mit dieser Waldstaude werden sogar schattige Plätzchen im Garten zu einem wahren Blickfang. Von April bis Juni sorgt eine Vielzahl an leuchtend gelben Blüten für sommerliche Akzente. Zusätzlich verschönern ihre großen, dunkelgrünen Blätter jeden Garten. Diese Waldsteinie bildet mit ihren Ausläufern regelrechte Teppiche, die unschöne Stellen im Garten kurzerhand vollständig bedecken. Wann kann die Waldsteinia ternata gepflanzt werden? Wie pflege ich die Waldsteinia ternata? Wie kann die Waldsteinia ternata verwendet werden? Wie wächst die Waldsteinia ternata? Was ist der ideale Standort für die Waldsteinia ternata? Wie sollte der Boden für die Waldsteinia ternata beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Waldsteinia ternata? Welche Frosthärte weist die Waldsteinia ternata auf? Wie sehen die Blätter der Waldsteinia ternata aus? Wie sehen die Blüten der Waldsteinia ternata aus? Wann kann die Waldsteinia ternata gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Waldsteinia ternata? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Waldsteinia ternata verwendet werden? Waldsteinia ternata eignet sich hervorragend als Grabbepflanzung, Bodendecker, als Randbepflanzung bon Gehölzen und im Unterholz. Wie wächst die Waldsteinia ternata? Waldsteinia ternata wächst teppichartig. Was ist der ideale Standort für die Waldsteinia ternata? Bevorzugter Standort in schattiger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Waldsteinia ternata beschaffen sein? Waldsteinia teranata stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Waldsteinia ternata? Die Waldsteinia ternate ist ein Flachwurzler, welcher sich teppichartig ausbreitet. Welche Frosthärte weißt die Waldsteinia ternata auf? Der Finkenwerder Herbstprinz weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Waldsteinia ternata aus? Die wintergrünen Blätter der Dreiblättrige Waldsteinie sind mittelgrün, herzförmig, dreizählig, gekerbt. Wie sehen die Blüten und der Waldsteinia ternata aus? Waldsteinia ternata bildet schalenförmige, gelbe Blüten ab April. Synonym Dreiblättrige Waldsteinie, Teppich-Ungarwurz, Dreiblatt Golderdbeere Verwendungen Grab, Bodendecker, Gehölzrand, Unterholz Wuchs teppichartig Standort schattig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltenen, gründlich und durchdringend Wurzel Flachwurzler, teppichbildend Frosthärte Winterhart Blüte gelb, schalenförmig

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Topseller
Heckenmyrthe 'Maigrün' • Lonicera nitida 'Maigrün'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
Die Heckenmyrte _Lonicera nitida_ 'Maigrün' kennzeichnet ihr farbintensives, kleinblättriges Laub und ihr dichter Wuchs. Eine starke Verzweigung und ausladend gebogene Äste tragen neben der Schnittverträglichkeit der Pflanze dazu bei, dass sich dieses Gehölz meist in vollendeter Form zeigt! Die ganzrandigen Blätter sind grün bis gelblich gefärbt und besitzen kurze Stiele.SynonymHeckenmyrte 'Maigrün' ist auch unter diesem Namen bekannt: Boschungsmyrthe.VerwendungenKübel, Hecke (Schnitt), Beeteinfassung, Bodendecker, GrünstreifenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Heckenmyrte 'Maigrün' ähnlich sein: Cotoneaster horizontalis (Fächermispel).PflanzpartnerDie Heckenmyrte 'Maigrün' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Sommerflieder.WuchsHeckenmyrte 'Maigrün' ist ein ausladend, dicht und verzweigt wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 - 1 m und wird ca. 0,8 - 1 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von März bis April ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelLonicera nitida 'Maigrün' ist ein Flachwurzler.FrosthärteDie Heckenmyrte 'Maigrün' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die purpurroten Beeren von Lonicera nitida 'Maigrün'. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie immergrünen Blätter der Heckenmyrte 'Maigrün' sind mittelgrün, rundlich, gegenständig. Diese sind etwa 1 - 2 cm groß.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis April Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

29,94 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Lavendel 'Hidcote Blue' • Lavandula angustifolia 'Hidcote Blue'
Lieferart: Containerware
Lavendel Hidcote Blue Lavandula angustifolia Hidcote Blue Die auffälligen blauvioletten Blütenstände des Echten Lavendels hat wohl jeder schon einmal gesehen. Seine Bekanntheit verdankt er aber wohl seinem aromatischen Duft, den fast alle Pflanzenteile verströmen. So findet der Echte Lavendel Verwendung in Duftölen, Badezusätzen oder als Duftkissen. Lavendel ist mehrjährig und zählt zu den Halbsträuchern. Ein durchlässiger, leicht sandiger und nährstoffarmer Boden sowie in sonniger, trockener und windgeschützter Standort sind ideal. Wann kann der Lavendel Hidcote Blue gepflanzt werden? Wann blüht der Lavendel Hidcote Blue? Wie pflege ich den Lavendel Hidcote Blue? Wie kann der Lavendel Hidcote Blue verwendet werden? Wie wächst der Lavendel Hidcote Blue? Was ist der ideale Standort für den Lavendel Hidcote Blue? Wie sollte der Boden für den Lavendel Hidcote Blue beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Lavendel Hidcote Blue? Welche Frosthärte weist der Lavendel Hidcote Blue auf? Wie sehen die Blätter des Lavendel Hidcote Blue aus? Wie sehen die Blüten des Lavendel Hidcote Blue aus? Wann kann der Lavendel Hidcote Blue gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wann blüht der Lavendel Hidcote Blue? Der Lavendel Hidcote Blue büht ab Anfang Mai. Wie pflege ich den Lavendel Hidcote Blue? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Wie kann der Lavendel Hidcote Blue verwendet werden? Der Lavendel Idcote Blue ist eine sehr vielseitige Pflanze. Er eignet sich hervorragend als Solitär, zur Gruppenbepflanzung, im Steingarten, imBauerngarten, Kübel, Kosmetik, Bienenweide, Duftgarten, Rosengarten Wie wächst der Lavendel Hidcote Blue? Der Lavendel Hidcote Blue wächst buschig und erreicht eine Höhe von 20-40 cm und eine Breite von 20-40 cm. Was ist der ideale Standort für den Lavendel Hidcote Blue? Der bevorzugte Standort ist in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für den Lavendel Hidcote Blue beschaffen sein? Der Lavendel Hidcote Blue hat keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Lavendel Hidcote Blue? Der Echte Lavendel 'Hidcote Blue' ist ein Flachwurzler. Welche Frosthärte weißt der Lavendel Hidcote Blue auf? Der Echte Lavendel 'Hidcote Blue' weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Lavendel Hidcote Blue aus? Die immergrünen Blätter des Echten Lavendels 'Hidcote Blue' sind grau-grün, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft. Wie sehen die Blüten des Lavendel Hidcote Blue aus? Lavandula angustifolia 'Hidcote Blue' bildet rachenförmige, in Rispen angeordnete, blaue Blüten ab Mai. Diese verströmen einen angenehmen Duft. Synonym Lavandula officinalis Verwendungen Solitär, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Kübel, Kosmetik, Bienenweide, Duftgarten, Rosengarten Wuchs buschig Höhe: 20-40 cm Breite: 20-40 cm Standort sonnig Boden Handelsübliche Kübelpflanzenerde/ Normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurückschneiden Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte blau, rachen/rispenförmig

Varianten ab 6,99 €*
20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Topseller
Netzteil für Herrnhuter Stern A1e

9,00 €*
(9,00 €* pro Stück)
Topseller
Wald-Erdbeere • Fragaria vesca
Lieferart: Topfware
Erdbeeren schmecken Groß und Klein. Dabei handelt es sich bei den beliebten Sommerfrüchten botanisch nicht um Beeren, sondern um Sammelnussfrüchte. Für die roten Früchte findet sich immer ein Platz im Garten. Gepflanzt wird bis spätestens September, denn die Pflanze sollte vor dem Frost noch ausreichend Wurzeln bilden können. Umso reicher wird die Blüte im Folgejahr ausfallen. Gießen Sie regelmäßig und sparen dabei die Blätter aus. Während der Erntezeit wird weniger gegossen.VerwendungenKübel, Bienenweide, Bodendecker, Frischverzehr, Marmelade, SüßspeiseWuchsAusläuferbildend, kriechend. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenFragaria vesca bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Handelsübliche Kübelpflanzenerde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.FrosthärteDie Gewöhnliche Wald-Erdbeere weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie roten Beeren haben einen süßen Geschmack. Reifezeit ab Mai.BlüteDie weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie wintergrünen Blätter der Gewöhnliche Wald-Erdbeere sind dunkelgrün, gefiedert, gezähnt.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von April bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis Oktober.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Teppich-Wollziest 'Silver Carpet' • Stachys byzantina 'Silver Carpet'
Lieferart: Topfware
Teppich-Wollziest Silver Carpet Stachys byzantina Silver Carpet Für Wildblumengärten ist der „Ziest“ wie geschaffen. Er ist eine echte Liebhaberpflanze. Viele Arten zeigen sich mit ährenähnlichen Blütenständen, andere fallen vor allem durch ihr dekoratives Laub auf. Das Laubgehölz kann sonnig und halbschattig stehen. Auch in einem Heidegarten findet die Pflanze, die als Heilpflanze leider ziemlich in Vergessenheit geraten ist, einen angemessenen Platz. Sowohl die kleineren wie auch die größeren Arten wachsen sehr schön dicht und können gut kombiniert werden. Wann kann der Teppich-Wollziest gepflanzt werden? Wie pflege ich den Teppich-Wollziest ? Wie kann der Teppich-Wollziest verwendet werden? Wie wächst Teppich-Wollziest? Was ist der ideale Standort für den Teppich-Wollziest? Wie sollte der Boden für den Teppich-Wollziest beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Teppich-Wollziest auf? Wie sehen die Blätter des Teppich-Wollziest aus? Wie wächst die Wurzel des Teppich-Wollziest? Wie sehen die Blüten des Teppich-Wollziest aus? Wann kann der Teppich-Wollziest gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Teppich-Wollziest? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Teppich-Wollziest verwendet werden? Der Teppich-Wollziest eignet sich zur Gruppenbepflanzung und sorgt besonders im Steingarten für Lebenskraft auch im Rosengarten macht er einen schönen Eindruck. Seine Blüten werden gerne von Bienen angeflogen. Wie wächst der Teppich-Wollziest? Der Teppich-Wollzierst wächst aufrecht und teppichartig. Er kann eine Höhe von 30-40 cm erreichen und eine Breite von 25-30 cm. Was ist der ideale Standort für den Teppich-Wollziest? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für den Teppich-Wollziest beschaffen sein? Der Teppich-Wollziest stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Welche Frosthärte weißt der Teppich-Wollziest auf? Der Matte-Woll-Ziest weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Teppich-Wollziest aus? Die sommergrünen Blätter des Matten-Woll-Ziests sind silbergrau, eiförmig, behaart. Wie wächst die Wurzel des Teppich-Wollziest? Der Matte-Woll-Ziest ist ausläuferbildend. Wie sehen die Blüten des Teppich-Wollziest aus? Stachys byzantina 'Silver Carpet' bildet in Quirlen angeordnete, violette Blüten ab Juni. Synonym Matten-Woll-Ziest, Eselsohr, Stachys lanata, Stachys olympica, byzantinischer Wollziest Verwendungen Bienenweide, Rosengarten, Gruppenbepflanzung, Steingarten Wuchs aufrecht, teppichartig Höhe: 30-40 cm Breite: 25-30 cm Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener dafür gründlich und durchdringend Wurzel ausläuferbildend Frosthärte Winterhart Blüte violett

14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Hainbuche • Carpinus betulus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Hainbuche Carpinus betulus Schauen Sie sich die Blätter an, dann ist leicht zu erkennen, dass es sich bei der Hainbuche botanisch eigentlich um eine Birke handelt. Kennzeichnend für die Pflanze sind weiterhin die Flügelnüsse, welche der Wind hunderte Meter weit tragen kann und die Nagern und Vögeln als Nahrung dienen. Hainbuchen werden bevorzugt als Hecken angepflanzt und können Ihnen als Lärm- und Sichtschutz Nutzen bringen. Die Pflanze verträgt einen kräftigen Rückschnitt und behält ihre Blätter bis lange in die kalte Jahreszeit. Wann kann die Hainbuche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Hainbuche? Wie kann die Hainbuche verwendet werden? Wie wächst die Hainbuche? Was ist der ideale Standort für die Hainbuche? Wie sollte der Boden für die Hainbuche beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Hainbuche? Welche Frosthärte hat die Hainbuche? Wie sehen die Blätter der Hainbuche aus? Wie ist die Rinde der Hainbuche beschaffen? Wann kann die Hainbuche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Hainbuche ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Hainbuche? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen umso optimal für Trockenperioden gewappnet zu sein. Wie kann die Hainbuche verwendet werden? Die Hainbuche ist eine der beliebtesten Heckenpflanzen Deutschlands und wird auch geziehlt als Sichtschutz verwendet. Sie weiß ebenfalls als Solitär und Formgehölz zu überzeugen. Wie wächst die Hainbuche? Die Hainbuche ist ein aufrecht und rundlich wachsender Baum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 20 m und wird ca. 7 - 12 m breit. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Hainbuche? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis schattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Hainbuche beschaffen sein? Die Hainbuche stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Hainbuche? Die Carpinus betulus ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Hainbuche? Die Hainbuche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Hainbuche aus? Die sommergrünen Blätter der Hainbuche sind mittelgrün, eiförmig, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 5 - 10 cm groß. Hainbuche zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Lange haftend. Wie ist die Rinde der Hainbuche beschaffen? Die dunkelgraue, glatte Rinde macht die Hainbuche zu einem Blickfang in jedem Garten. Synonym Hainbuchenhecke, weißbuche Verwendungen Sichtschutz, Hecke (Schnitt), Solitär, Formgehölz Wuchs Aufrecht und rundlich wachsender Baum. Höhe von 10 - 20 m, Breite 7 - 12 m. Wächst 30 - 40 cm pro Jahr. Standort sonnig bis schattig Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf Pflege selten, aber gründlich gießen Im Zeitraum von Juli bis August zurückschneiden Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Rinde glatt, dunkelgrau

Varianten ab 1,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Topseller
Gedenkemein • Omphalodes verna
Lieferart: Topfware
Gedenkemein Omphalodes verna Immer wieder sind im Garten Bodendecker gefragt. Das „Nabelnüsschen“ kann diese Aufgabe prima erfüllen, zumal es gerne im Schatten lebt. Die Staude bleibt niedrig und blüht im Frühling. Dann bringt sie eine Fülle von Blüten in hellen Blautönen hervor. Deshalb nutzt der erfahrene Gärtner sie auch gerne für den Teil eines Staudenbeetes, das mehr im Schatten liegt. In einer Gruppenbepflanzung kann sie prima kleine Inseln im vorderen Bereich bilden.Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! - Diese Staudenart sollte im Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, zurückgeschnitten werden. Wann kann das Gedenkemein gepflanzt werden? Wie pflege ich das Gedenkemein? Wie kann das Gedenkemein verwendet werden? Wie wächst das Gedenkemein? Was ist der ideale Standort für das Gedenkemein? Wie sollte der Boden für das Gedenkemein beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt das Gedenkemein? Welche Frosthärte weißt das Gedenkemein auf? Wie sehen die Blätter des Gedenkemein aus? Wie sieht die Blüte des Gedenkemein aus? Wann kann das Gedenkemein gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich das Gedenkemein? Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Sie sollte im Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, zurückgeschnitten werden. Wie kann das Gedenkemein verwendet werden? Das Gedenkemein eignet sich hervorragend zur Gruppenbepflanzung, für die Bienenweide, den Teich- & Gehölzrand, sowie für das Unterholz und an schattigen Orten. Wie wächst das Gedenkemein? Das Gedenkemein wächst Buschig, ausläuferbildend und breit. Was ist der ideale Standort für das Gedenkemein? Der bevorzugte Standort in halbschattiger bis schattiger Lage. Wie sollte der Boden für das Gedenkemein beschaffen sein? Das Gedenkemein stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt das Gedenkemein? Das Gedenkemein ist ausläuferbildend und bildet ein flaches Wurzelnetzwerk aus. Welche Frosthärte weißt das Gedenkemein auf? Das Gedenkemein weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Gedenkemein aus? Die sommergrünen Blätter des Frühlings-Gedenkemeins sind mittelgrün, lanzettlich. Wie sieht die Blüte des Gedenkemein aus? Omphalodes verna bildet in Trauben angeordnete, blaue Blüten ab März. Synonym Frühlings-Nabelnüsschen, Frühlings-Gedenkemein, Großblüten-Nabelnüsschen Verwendungen Gruppenbepflanzung, Bienenweide, Teichrand, Gehölzrand, Unterholz, Schatten Wuchs Buschig, ausläuferbildend, breit Standort halbschattig bis schattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Pflanze alle 2-3 Jahre teilen, schwache Wurzeln und Triebe entfernen Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, Rückschnitt durchführen Wurzel Flachwurzler, ausläuferbildend Frosthärte Winterhart Blüte blau, in Trauben angeordnet

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Thymian 'Coccineus' • Thymus serpyllum 'Coccineus'
Lieferart: Topfware
Auch ohne Blüten ist der Garten-Thymian 'Coccineus' aufgrund seiner hübschen, zarten und leicht behaarten Blätter schön anzusehen. Im Winter verfärbt sich das frische hellgrün in ein ansprechendes dunkelrot. Ein Rückschnitt sollte höchstens zur Eindämmung erfolgen. Seine kleinen Blüten, leuchten in einem schönen Karminrot und sind wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und Hummeln.SynonymSynonyme (botanisch): Thymus rotundifolius.VerwendungenSteingarten, Bienenweide, Bodendecker, Steppengarten, RosengartenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Garten-Thymian 'Coccineus' ähnlich sein: Thymus vulgaris (Echter Thymian).WuchsKriechend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeTeilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!FrosthärteDer Garten-Thymian 'Coccineus' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteThymus serpyllum 'Coccineus' bildet karminrote Blüten ab Juli.BlätterDie wintergrünen Blätter des Garten-Thymians 'Coccineus' sind dunkelgrün, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Bärenfell-Schwingel 'scoparia' • Festuca gautieri 'scoparia'
Lieferart: Topfware
Der Bärenfell-Schwingel stammt ursprünglich aus den Pyrenäen. Dieses Kind der Berge liebt einen trockenen Standort und gedeiht auch auf nährstoffarmen Boden. Mit seinem kompakten und gedrungenen Wuchs ist der Bärenfell-Schwingel in der Lage, dichte Polster zu bilden. Beim Pflanzen sollten Sie Vorsicht walten lassen, denn die spitzen Blätter könnten Verletzungen hervorrufen. Pflanzen Sie mehrere Büschel, dann ist auf ausreichend Abstand zu achten. Stoßen die Pflanzen aneinander, führt dies zu braunen Stellen.SynonymBärenfell-Schwingel ist auch unter diesem Namen bekannt: Bärenfellgras Synonyme (botanisch): Festuca scoparia.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, BodendeckerWuchsPolsterbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDie verblühten Blütenstände sollten zurückgeschnitten werden. Diese Maßnahme fördert den Neuaustrieb.FrosthärteDer Bärenfell-Schwingel weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie gelb-grünen Blüten erscheinen von Juni bis Juli.BlätterDie wintergrünen Blätter des Bärenfell-Schwingels sind dunkelgrün, lineal.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von September bis Oktober.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Hainsimse 'Igel' • Luzula pilosa 'Igel'
Lieferart: Topfware
Ihr Blattwerk ist schlank und rank wie Gras. Aber die hübschen Blütenbüschel der „Hainsimse“ zeigen, dass die Staude etwas anderes ist. Sie erzielt ihre besondere Wirkung im Schatten. Unter Bäumen sorgt sie dafür, dass keine kahlen Stellen das Gesamtbild verunzieren. Als Beetumrandung und auf Hängen, die im Norden liegen, lässt sie eine einfache, aber ansprechende Dekoration aufkommen. Ein Wintermärchen, wenn Eis und Raureif sich auf den Haaren ihrer Blätter niederlassen!SynonymBehaarte Garten-Hainsimse 'Igel' ist auch unter diesem Namen bekannt: Zwerg-Haar-Marbel.VerwendungenBeeteinfassung, Bodendecker, Gehölzrand, Staudenbeet, GruppenbepflanzungPflanzpartnerDie Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Braunstieliger Streifenfarn, Porzellanblümchen, Zwerg-Purpurglöckchen 'Petite Pearl Fairy'.WuchsHorstbildend, kompakt.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDie Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie braunen Blüten der Behaarten Garten-Hainsimse 'Igel' erscheinen in Dolden von April bis Mai.BlätterDie wintergrünen Blätter der Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' sind blau-grau, lineal.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Storchschnabel 'Rozanne' • Geranium wallichianum 'Rozanne'
Lieferart: Topfware
Ein Bodendecker, den nur der erste Frost vom Blühen abhalten kann, ist der Storchschnabel 'Rozanne'®. Von Juni bis Ende November erzeugt er seine traumhaften blauen Blüten. Da er 40 bis 80 Zentimeter in der Höhe wie auch in der Breite erreicht, ist nicht nur seine Blütenpracht, sondern auch sein Gesamtwuchs üppig. Auch im Staudenbeet erweist er sich als Augenweide. Eine reizvolle Ansicht ergibt sich, wenn man ihn mit Beetrosen zusammenpflanzt.SynonymSynonyme (botanisch): Geranium wallichianum 'Rozanne', Geranium wallichianum 'Jolly Bee'.VerwendungenBienenweide, Bodendecker, Staudenbeet, RosengartenWuchsTeppichartig, buschig, breit. Rasch wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeTeilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!FrosthärteDer Storchschnabel 'Rozanne'® weist eine gute Frosthärte auf.BlüteGeranium wallichianum 'Rozanne'® bildet blaue Blüten ab Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Storchschnabels 'Rozanne'® sind mittelgrün, rundlich, gelappt.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Gutschein 50,00 Euro
Der hochwertig bedruckte GESCHENK-GUTSCHEIN im DIN lang Format ist mit einem schönen Motiv versehen. Dieser wird Ihnen versandkostenfrei per versichertem Brief zugestellt. Da dieser Gutschein mit einem Barcode versehen ist, ist er ausschließlich in unserem Gartenmarkt vor Ort einlösbar. Die Online-Einlösung ist technisch zurzeit leider nicht möglich.

50,00 €*
(50,00 €* pro Stück)
Topseller
Dickmännchen • Pachysandra terminalis
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 15-20 cm hoch,
Diese immergrüne Staude bezaubert insbesondere mit einem kontrastreichen Schauspiel aus Blatt- und Blütenschmuck. Sie ist damit eine optimale Alternative zu anderen Schattenpflanzen wie Efeu oder Farne. Pachysandra terminalis gedeiht auf fast allen Böden hervorragend. Mit Hilfe seiner unterirdischen Ausläufer breitet es sich ziemlich schnell aus. Es ist besonders gut zur Unterpflanzung von Gehölzen geeignet, da es auch den Wurzeldruck von größeren Bäumen mühelos ertragen kann.SynonymDickmännchen ist auch unter diesem Namen bekannt: Schattengrün.VerwendungenPark, Bodendecker, UnterholzÄhnliche PflanzenFolgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Dickmännchen ähnlich sein: Waldsteinia ternata, Vinca minor.WuchsDickmännchen ist ein ausläuferbildend und kriechend wachsender Halbstrauch. Es erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 30 cm und wird ca. 20 - 50 cm breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst es 5 - 8 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPachysandra terminalis ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.VerbreitungJapan.FrosthärteDas Dickmännchen weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie cremeweißen Blüten des Dickmännchen erscheinen in Ähren von April bis Mai.BlätterDie immergrünen Blätter des Dickmännchens sind dunkelgrün, eiförmig, quirlständig, gezähnt. Diese sind etwa 6 - 10 cm groß.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

8,97 €*
(2,99 €* pro Stück)
Topseller
Teppichmispel 'Radicans' • Cotoneaster dammeri 'Radicans'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
Die Teppichmispel entpuppt sich als klein, aber oho. Ihre Blütenparade im Frühling imponiert ebenso wie ihr herbstlicher Beitrag. Der besteht in einer Vielzahl wundervoller roter Beeren, die sich im immergrünen hübschen Blattwerk tummeln. Diese Pflanze gehört zu den Top-Favoriten, wenn der Gartenfreund auf der Suche nach einem vollwertigen Bodendecker ist. Wer sie richtig einzusetzen weiß, kann ihr auch einen gut ausgesuchten Platz im Gruppenbeet geben.SynonymSynonyme (botanisch): Cotoneaster x suecicus, Cotoneaster dammeri 'Major'.VerwendungenSchnitt, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Hecke (Schnitt), Bodendecker, VogelnährpflanzeWuchsTeppichmispel ist ein dicht und flach wachsender Zwergstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 15 cm und wird ca. 60 - 80 cm breit. In der Regel wächst sie 10 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Schneiden Sie alle vertrockneten Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück.WurzelCotoneaster dammeri radicans ist ein Flachwurzler oder Herzwurzler und bildet, je nach Boden, wenig verzweigte Wurzeln.FrosthärteDie Teppichmispel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die hellroten, runden Beeren von Cotoneaster dammeri radicans. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weiß-roten, schalenförmigen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie immergrünen Blätter der Teppichmispel sind dunkelgrün, rundlich, wechselständig.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

8,85 €*
(2,95 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Waldmeister • Galium odoratum
Lieferart: Topfware
Ein echter Klassiker ist der Waldmeister. Sein Aroma ist beliebt in Speisen oder Getränken. Allerdings sollte er nur in Maßen genossen werden, da er auch Cumarin enthalten kann.SynonymEchter Waldmeister ist auch unter diesem Namen bekannt: Wohlriechendes Labkraut Synonyme (botanisch): Asperula odorata.VerwendungenKübel, Bauerngarten, Verzehr, Bienenweide, GehölzrandWuchsAufrecht.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDer Echte Waldmeister weist eine gute Frosthärte auf.BlüteGalium odoratum bildet weiße Blüten ab April.BlätterZum Verzehr geeignet. Die sommergrünen Blätter des Echten Waldmeisters sind dunkelgrün, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft.AufgabenErnten: Mai.

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Gutschein 100,00 Euro
Der hochwertig bedruckte GESCHENK-GUTSCHEIN im DIN lang Format ist mit einem schönen Motiv versehen. Dieser wird Ihnen versandkostenfrei per versichertem Brief zugestellt. Da dieser Gutschein mit einem Barcode versehen ist, ist er ausschließlich in unserem Gartenmarkt vor Ort einlösbar. Die Online-Einlösung ist technisch zurzeit leider nicht möglich.

100,00 €*
(100,00 €* pro Stück)

Aktuelles & Hilfreiches

Unser Store in Hamburg

Wir verstehen den Garten als erweiterten Wohnraum. Seine Gestaltung und Einrichtung mit ausgesuchten Produkten ist unser Anliegen. Besuchen Sie unseren Store in Hamburg und lassen Sie sich inspirieren. Unsere Profis beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der richtigen Auswahl für Ihr Zuhause.

Zu unserem Store

Garten von Ehren Gartencenter