Aprikose Ungarische Beste - Prunus armeniaca Ungarische Beste online kaufen

Produktinformationen "Aprikose Ungarische Beste • Prunus armeniaca Ungarische Beste"

Leckere Früchte - Vitaminreich und widerstandsfähig

Die Aprikose Ungarische Beste, ist eine ursprünglich aus Ungarn stammende Sorte, die mit normalen Bodenarten zurecht. Der Aprikosenbaum wächst am besten an geschützten und warmen Standorten mit lehmigem und feuchtem Boden. Er besitzt eine gut ausgeprägte Frosthärte und kommt sehr gut mit unseren einheimischen Boden- und Klimaverhältnissen zurecht. Die Ungarische Beste trägt reiche Früchte und entwickelt zur Blütezeit einen wunderschön prächtig, bronzefarbenen Austrieb. Die Aprikosenfrüchte haben ein Durchschnittsgewicht von etwa fünfzig Gramm pro Frucht und sind in intensivem Gelb mit rötlicher Wange bestückt. Mit samtiger Schale wirken sie edel. Der Geschmack ist intensiv süßlich.  Fast überall gedeiht die Aprikosensorte Ungarische Beste, am geeignetsten an windgeschützten Orten. die Früchte sind gelten als ein hervorragender Vitaminlieferant. Geerntete Früchte sind unempfindlich und lange haltbar. Die Größe der Baumkrone bleibt eher Klein. Daher benötigt der Prunus ameeniaca  Ungarische Beste nicht übermäßig viel Platz zum Wachsen. Die Aprikose zählt zu  den Steinfrüchten und die frühe Blüte der Aprikose ist stark spätfrostgehärtet. Zu starke Temperaturschwankungen in Ruhephasen machen ihr ebenfalls zu schaffen. Sie zählt zu den sich selbst befruchtenden Arten. Sie können die Ungarische Beste ganzjährig in ihrem Garten an sonnig warmen Standorten pflanzen.

Mehr …

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Schlehe • Prunus spinosa
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch, Solitärpflanze,
Schwarzdorn Prunus spinosa Der Schwarzdorn (Prunus spinosa) ist ein dichter, verzweigter Großstrauch, der weiße Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von April bis Mai. Seine Rinde ist schwarz. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit kalkhaltigem, nährstoffreichem, lehmigem Boden erreicht er gewöhnlich eine Höhe von ca. 2-4 m und wird ca. 1-3 m breit. Die schwarzen, blau bereiften Schlehen können erst nach dem Frost bzw. dem Tieffrieren weiterverarbeitet werden. Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Wie pflege ich den Schwarzdorn? Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Wie wächst der Schwarzdorn? Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Schwarzdorn? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Der Schwardorn kann als Hecke und Solitär gepflanzt werden. Seine Blumen werden gerne von Bienen angeflogen. Seine Früchte sind bei Vögeln sehr beliebt, sie können aber ebenfalls zu Marmelade oder Saft verarbeitet werden. Wie wächst der Schwarzdorn? Der Schwarzdorn ist ein dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 1 - 3 m breit. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr. Die Triebe von Prunus spinosa sind bedornt. Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Der Schwarzdorn stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Der Schwarzdorn weißt eine gute Frosthärte auf. Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Prunus spinosa ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln (kann Platten anheben). Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Die sommergrünen Blätter des Schwarzdorns sind dunkelgrün, eiförmig, matt, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 5 cm groß. Schwarzdorn zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Die weißen Blüten erscheinen von April bis Mai. Diese werden etwa 1 - 2 cm groß und die blau-grauen Steinfrüchte haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Die Steinfrüchte sind rund. Reifezeit ab September. Synonym Schlehe Verwendungen Bienenweide, Verzehr, Hecke, Solitär, Vogelnährpflanze, Marmelade, Saft Wuchs dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Höhe 2 - 4 m, Breite 1 - 3 m Wachstum 30 - 50 cm pro Jahr bedornte Triebe Standort sonnig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege selten und gründlich gießen Wurzel Flachwurzler, Ausläufer bildend Frosthärte Winterhart Frucht blau-graue Steinfrucht, süß-säuerlich im Geschmack

Varianten ab 2,49 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Topseller
Wald-Erdbeere • Fragaria vesca
Lieferart: Topfware
Erdbeeren schmecken Groß und Klein. Dabei handelt es sich bei den beliebten Sommerfrüchten botanisch nicht um Beeren, sondern um Sammelnussfrüchte. Für die roten Früchte findet sich immer ein Platz im Garten. Gepflanzt wird bis spätestens September, denn die Pflanze sollte vor dem Frost noch ausreichend Wurzeln bilden können. Umso reicher wird die Blüte im Folgejahr ausfallen. Gießen Sie regelmäßig und sparen dabei die Blätter aus. Während der Erntezeit wird weniger gegossen.VerwendungenKübel, Bienenweide, Bodendecker, Frischverzehr, Marmelade, SüßspeiseWuchsAusläuferbildend, kriechend. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenFragaria vesca bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Handelsübliche Kübelpflanzenerde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.FrosthärteDie Gewöhnliche Wald-Erdbeere weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie roten Beeren haben einen süßen Geschmack. Reifezeit ab Mai.BlüteDie weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie wintergrünen Blätter der Gewöhnliche Wald-Erdbeere sind dunkelgrün, gefiedert, gezähnt.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von April bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis Oktober.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Haselnuss / Waldhasel • Corylus avellana
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Haselnuß-Strauch Corylus avellana Die Waldhasel ist in Deutschland zu Hause. Sie wächst durchschnittlich 5 Meter hoch und ist ein recht robustes, kräftiges Laubgehölz, das sehr gern von Bienen besucht wird. Ein Platz an der Sonne ist für sie in Ordnung, aber sie gedeiht genauso gut im Halbschatten. Ihre wunderhübschen Kätzchen werden bis zu 7 Zentimeter lang und präsentieren sich von März bis April. Im September ist die Zeit für die Nussernte gekommen. Wann kann der Haselnuß-Strauch gepflanzt werden? Wie pflege ich den Haselnuß-Strauch? Wie kann der Haselnuß-Strauch verwendet werden? Wie wächst der Haselnuß-Strauch? Was ist der ideale Standort für den Haselnuß-Strauch? Wie sollte der Boden für den Haselnuß-Strauch beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Haselnuß-Strauch? Welche Frosthärte weist der Haselnuß-Strauch auf? Wie sehen die Blätter des Haselnuß-Strauch aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht des Haselnuß-Strauch aus? Wann kann der Haselnuß-Strauch gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich den Haselnuß-Strauch? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Im Winter kräftig zurückschneiden, damit die Pflanze buschig wächst und in der kommenden Saison noch mehr Blüten bildet. Wie kann der Haselnuß-Strauch verwendet werden? Der Haselnuß-Strauch eignet sich hervorragend als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst der Haselnuß-Strauch? Waldhasel ist ein breit und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 7 m und wird ca. 5 - 7 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Haselnuß-Strauch? Bevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Haselnuß-Strauch beschaffen sein? Der Haselnuß-Strauch hat keine besonderen Anspruche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Haselnuß-Strauch? Corylus avellana ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte, fein verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte weißt der Haselnuß-Strauch auf? Der Haselnuß-Strauch weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Haselnuß-Strauch aus? Die sommergrünen Blätter der Waldhasel sind mittelgrün, rundlich, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 6 - 10 cm groß. Waldhasel zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und die Frucht des Haselnuß-Strauch aus? Die gelben Blüten der Waldhasel erscheinen in Kätzchen von März bis April. Corylus avellana bildet braune Nüsse mit einem aromatischen, nussigen Geschmack. Reifezeit ab September. Synonym Waldhasel, Haselnuss-Strauch, Haselnuß, Haselnuss, Hasel Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs breit, mehrstämmig wachsender Großstrauch. Höhe: 5 - 7 m Breite: 5 - 7 m Wachstum: 20 - 30 cm pro Jahr Standort sonnig bis schattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Im Winter kräftig zurückschneiden, für buschigen wuchs und kräftige blüte in der kommenden Saison Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winerhart Blüte gelbe Kätchen

Varianten ab 2,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Apfel 'Wellant'® • Malus 'Wellant'®
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
Apfelbaum Wellant Malus Wellant Die neue und sehr beliebte Apfelsorte 'Wellant', die auch unter dem Markenname 'Fresco' bekannt ist, ist eine neue Apfelbaum Züchtung, die sich aufgrund seiner allergiefreundlichen, besonders schmackhaften Früchte und der langen Haltbarkeit einen Namen gemacht hat. Die Blüte des Malus Wellant beginnt während der Hauptapfelblüte, weshalb es mit der Befruchtung keine Probleme geben sollte. Der mittelgroße bis große Apfel selbst ist zum größten Teil dunkelrot gefärbt und von matter Oberfläche und erinnert so an einen urwüchsigen, robusten Landapfel. Der Fruchtstiel ist kurz und die Kelchgrube berostet, d.h. rostrot gefärbt. Der ursprüngliche Wuchs des 'Wellant' Apfelbaums ist stark, daher wird er auf einer schwachwüsigen Unterlage veredelt. Bereits im nächsten Jahr, nach der Pflanzung kann der Apfelbaum Früchte tragen. Die Äpfel reifen etwa Ende September/Anfang Oktober. Der Geschmack ist zum Erntezeitpunkt etwas säurebetont, nach kurzer Lagerung (4 Wochen) ergibt sich der vielgelobte Geschmack. Herausragend ist die Ausgeglichenheit zwischen Säure und Süße, die von einem fruchtigen, vollen Apfelaroma abgerundet wird. Der Biss ist knackig und saftig. Die große Besonderheit des Wellant-Apfels ist, dass er für Apfelalleriker geeignet ist. Die Äpfel lassen sich kühl und dunkel bis März des Folgejahres lagern, ohne dass die Festigkeit merklich abnimmt. Die Pflege ist wie bei jedem Apfelbaum nicht ganz anspruchslos, der richtige Rückschnitt sowie die Vorsorge gegen Krankheiten sollten dem Wellant gewährt werden. Aufgrund dessen, dass Apfelbäume Flachwurzler sind, sollte der Bereich um den Baum frei gehalten werden. In Trockenperioden sollte zusätzlich gewässert werden. Eine Mulchschicht (organisches Material) liefert Nährstoffe und verhindert zu schnelles Austrocknen. Wann und wie sollte der Apfelbaum Wellant zurückgeschnitten werden? Wann kann der Apfelbaum Wellant gepflanzt werden? Wann blüht der Apfelbaum Wellant? Wie pflege ich den Apfelbaum Wellant? Wie kann der Apfelbaum Wellant verwendet werden? Wie wächst der Apfelbaum Wellant? Was ist der ideale Standort für den Apfelbaum Wellant? Wie sollte der Boden für den Apfelbaum Wellant beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Apfelbaum Wellant? Welche Frosthärte hat der Apfelbaum Wellant? Wie sehen die Blätter des Apfelbaum Wellant aus? Wann und wie sollte der Apfelbaum Wellant zurückgeschnitten werden? Der Apfelbaum Wellant wird im Frühjahr zurückgeschnitten. Am besten eignet sich ein Obstbaumschnitt. Wann kann der Apfelbaum Wellant gepflanzt werden? Der Apfelbaum Wellant kann im Herbst bis zum späten Frühjahr gepflanzt werden. Dabei sollte das Pflanzenloch die doppelte Größe des Wurzelballens haben. 2 Pfähle als Stabilisation für den Baum einsetzen sind ratsam. Wann blüht der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant blüht von April bis Mai. Wie pflege ich den Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant ist ein recht pflegeleichter Apfelbaum, wenn der Standort gut gewählt wurde. Er hat keinen erhöhten Wasserbedarf und stellt keine besonderen Bodenansprüche. Im Frühjahr sollte ein Obstbaumschnitt durchgeführt werden um den Baum auch über Jahre hinweg ertragreich zu halten. Wie kann der Apfelbaum Wellant verwendet werden? Der Apfelbaum Wellant ist ein besonderer Apfel, da er für Allergiker geeignet ist. So können Sie auch bei einer Apfelallergie die Äpfel aus Ihrem Garten genießen. Bis März des Folgejahres können die geernteten Äpfel gelagert werden. Wie wächst der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant wächst, sofern er nicht als Halb- oder Hochstamm verschult wurde, als Buschobst. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4-6 m und wird ca. 4-6 m breit. In der Regel wächst er 30 - 60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Apfelbaum Wellant?  Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Wie sollte der Boden für den Apfelbaum Wellant beschaffen sein? Für den Wellant ist ein durchlässiger und humoser Boden optimal. Was für eine Wurzel besitzt der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant ist ein Flachwurzler. Welche Frosthärte hat der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant ist absolut Winterhart. Wie sehen die Blätter des Apfelbaum Wellant aus? Die Blätter des Apfelbaum Wellants sind oval geformt, gezahnt und haben eine mittelgrüne Farbe. Synonym Der Apfelbaum Wellant ist auch unter diesem Namen bekannt: Apfelbaum Fresco Verwendungen Obstbaum Wuchs Der Apfelbaum Wellant wächst, sofern er nicht als Halb- oder Hochstamm verschult wurde, als Buschobst. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4-6 m und wird ca. 4-6 m breit. In der Regel wächst er 30 - 60 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Boden durchlässiger humoser Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mäßigen Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Der Apfelbaum Wellant ist absolut Winterhart. Blüte Der Wellant hat eine weiße bis weiß-rosafarbene Blüte

52,99 €*
(52,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Schwarzer Holunder 'Haschberg' • Sambucus nigra 'Haschberg'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Schwarzer Holunder Haschberg Sambucus nigra Haschberg Der schwarze Holunder ‚Haschberg‘ liefert uns wertvolles Wildobst. Die schwarzen Früchte können zu Marmelade, Saft und Tee verarbeitet werden. Aus den Blüten gewinnt man den beliebten Holundersirup. Holunder eignet sich als Solitär und Bienenweide. Dank seines üppigen Fruchtertrags dient er auch heimischen Singvögeln als Futterpflanze.   Wann kann der Schwarze Holunder Haschberg gepflanzt werden? Wie pflege ich den Schwarzen Holunder Haschberg? Wie kann der Schwarze Holunder Haschberg verwendet werden? Wie wächst der Schwarze Holunder Haschberg? Was ist der ideale Standort für den Schwarzen Holunder Haschberg? Wie sollte der Boden für den Schwarzen Holunder Haschberg beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Schwarze Holunder Haschberg auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde des Schwarzen Holunder Haschberg aus? Wie wächst die Wurzel des Schwarzen Holunder Haschberg? Wie sehen die Blüten und Früchte des Schwarzen Holunder Haschberg aus? Wann kann der Schwarze Holunder Haschberg gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Schwarzen Holunder Haschberg? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann der Schwarze Holunder Haschberg verwendet werden? Der schwarze Holunder eignet dich wunderbar als Solitär und Bienenweide. Dank Ihres üppigen Fruchtertrags wird der Holunder von Vögeln gerne als Nährpflanze genuzt. Ebenfalls können Ihre Früchte zu Marmelade, Saft, und Tee verarbeitet werden. Wie wächst der Schwarze Holunder Haschberg? Der Schwarzer Holunder 'Haschberg' ist ein breit und locker wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 5 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst er 40 - 60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Schwarzen Holunder Haschberg? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Schwarzen Holunder Haschberg beschaffen sein? Der Schwarze Holunder stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Welche Frosthärte weißt der Schwarze Holunder Haschberg auf? Der Schwarze Holunder Haschberg weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde des Schwarzen Holunder Haschberg aus? Die sommergrünen Blätter des Schwarzen Holunders 'Haschberg' sind dunkelgrün, gefiedert und gegenständig. Schwarzer Holunder 'Haschberg' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst. Ihre Rinde ist graue, korkartige und längsgefurcht. Wie wächst die Wurzel des Schwarzen Holunder Haschberg? Sambucus nigra 'Haschberg' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Wie sehen die Blüten und Früchte des Schwarzen Holunder Haschberg aus? Die cremeweißen Blüten des Schwarzen Holunder 'Haschberg' erscheinen in Schirmtrauben von Juni bis Juli. Diese sind leicht duftend. Die schwarzen, großen Steinfrüchte haben einen aromatischen Geschmack. Das violette Fruchtfleisch dieser runden Steinfrüchte ist saftig und mittelfest. Reifezeit ab Mitte September. Synonym Holler, Holunder, schwarzer Holunder Verwendungen Solitär, Bienenweide, Vogelnährpflanze, Marmelade, Saft, Tee Wuchs breit, locker wachsender Großstrauch Höhe 4 - 5 m, Breite 3 - 4 m breit Wachstum 40 - 60 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte cremweiß, Schirmtrauben

26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Korkenzieherhaselnuss 'Contorta' • Corylus avellana 'Contorta'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Zahlreiche Haselnüsse hängen an den dünnen Ästen dieses formschönen Gehölzes und laden zum Naschen ebenso ein, wie zum Basteln mit den Kleinen. Doch nicht nur wegen seiner Früchte ist _Corylus avellana_ 'Contorta' gerne gesehen. Denn dieser Strauch ist eine echte Schönheit. Ihre einzigartig gewundenen Äste machen den Charme dieser Pflanze aus. Dieses Ziergehölz weiß jedes Grundstück zu verschönern.VerwendungenSolitär, ZiergehölzWuchsKorkenzieher-Hasel 'Contorta' ist ein breit und schirmförmig wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 6 m und wird ca. 5 - 6 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Im Winter kräftig zurückschneiden, damit die Pflanze buschig wächst und in der kommenden Saison noch mehr Blüten bildet.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelCorylus avellana 'Contorta' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte, fein verzweigte Wurzeln.TriebeDie Triebe von Corylus avellana 'Contorta' sind gedreht.RindeBraune, glatte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Korkenzieher-Hasel 'Contorta' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtCorylus avellana 'Contorta' bildet braune Nüsse mit einem aromatischen, nussigen Geschmack. Reifezeit ab September.BlüteDie gelben Blüten der Korkenzieher-Hasel 'Contorta' erscheinen in Kätzchen von Februar bis März.BlätterDie sommergrünen Blätter der Korkenzieher-Hasel 'Contorta' sind mittelgrün, rundlich, wechselständig, gewellt. Diese sind etwa 6 - 10 cm groß. Korkenzieher-Hasel 'Contorta' zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst.

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Kupfer-Felsenbirne • Amelanchier lamarckii
Lieferart: Ballen-/Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Kupfer-Felsenbirne Amelanchier Lamarckii Unter der ausladenden Krone der Kupfer-Felsenbirne können Sie Schatten suchen. Der mehrstämmige Strauch mit seiner schirmartigen Krone verzaubert im Frühling und Herbst Ihren Garten. Im Frühling laben sich die Bienen an den zahlreichen Blütenständen. Im Herbst erleben Sie ein Farbenspiel, welches seinesgleichen sucht. Die blauschwarzen Früchte reifen im Hochsommer und können roh verzehrt oder zu Saft und Marmelade verarbeitet werden. Die Kupfer-Felsenbirne liebt Sonne bis Halbschatten und verträgt strenge Fröste. Wann kann die Kupfer-Felsenbirne gepflanzt werden? Wann blüht die Kupfer-Felsenbirne? Wie pflege ich die Kupfer-Felsenbirne? Wie kann die Kupfer-Felsenbirne verwendet werden? Wie wächst die Kupfer-Felsenbirne? Was ist der ideale Standort für die Kupfer-Felsenbrine? Wie sollte der Boden für die Kupfer-Felsdenbirne beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Kupfer-Felsenbirne? Welche Frosthärte hat die Kupfer-Felsenbirne? Wie sehen die Blätter der Kupfer-Felsenbirne aus? Was für Früchte trägt die Kupfer-Felsenbirne? Wann kann die Kupfer-Felsenbirne gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Kupfer-Felsenbirne ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die Kupfer-Felsenbirne? Die weißen Blüten der Kupfer-Felsenbirne erscheinen von April bis Mai. Wie pflege ich die Kupfer-Felsenbirne? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Kupfer-Felsenbirne verwendet werden? Dank seiner von Natur aus prächtigen Form eignet sich die Kupfer-Felsenbirne  wunderbar als Solitär und Ziergehölz. Seine Blumen werden gerne von Insekten angeflogen und seine Früchte werden gerne von Vögeln verzehrt, sie eignen sich aber auch für den Frischverzehr. Wie wächst die Kupfer-Felsenbirne? Kupfer-Felsenbirne ist ein aufrecht und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 8 m und wird ca. 4 - 8 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Kupfer-Felsenbirne? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für die Kupfer-Felsenbirne beschaffen sein? Die Kupfer-Felsenbirne stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Kupfer-Felsenbirne? Die Kupfer-Felsenbirne ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Kupfer-Felsenbirne? Die Kupfer-Felsenbirne weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Kupfer-Felsenbirne aus? Die sommergrünen Blätter der Kupfer-Felsenbirne sind mittelgrün, elliptisch, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 8 cm groß. Kupferoranger Austrieb, dann mittelgrün. Die Kupfer-Felsenbirne zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst. Was für Früchte trägt die Kupfer-Felsenbirne? Die dunkelblauen, kleinen Beeren haben einen süßen Geschmack. Die Beeren sind rund. Reifezeit ab Juni. Synonym Korinthenbaum, Amelanchier canadensis Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, Vogelnährpflanze Wuchs Aufrecht und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Höhe von 6 - 8 m, Breite ca. 4 - 8 m. Wachstum 20 - 25 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte gute Frosthärte Blüte weiß, traubenförmig

Varianten ab 3,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Esskastanie • Castanea sativa
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Hochstamm, Stammumfang 6-8 cm
Esskastanie castanea sativa Das Anpflanzen einer „Esskastanie“ lohnt sich, obwohl der Baum sich Zeit lässt, bis er ausgewachsen ist. Doch besonders da, wo eine langfristige Planung sinnvoll ist, kann kein anderes Laubgehölz den herrlichen Baum mit der dichten Krone und den dekorativen Früchten ersetzen. Wie zum Beispiel in einem Park oder einem großen Gartengelände. Wenn die grünen Stachelbällchen vom Baum fallen und die glänzenden braunen Kastanien herauspurzeln, freuen sich nicht nur die Kinder. Wann kann die Esskastanie gepflanzt werden? Wann bildet die Esskastanie ihre Blüten? Wie pflege ich die Esskastanie? Wie kann die Esskastanie verwendet werden? Wie wächst die Esskastanie? Was ist der ideale Standort für die Estkastanie? Wie sollte der Boden für die Esskastanie beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Esskastanie? Welche Frosthärte hat die Esskastanie? Wie sehen die Blätter und Früchte der Esskastanie aus? Wann kann die Esskastanie gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Esskastanie ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai Wann blüht die Esskastanie? Die grünlich weißen Blüten der Esskastanie erscheinen von Juni bis Juli. Wie pflege ich die Esskastanie? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Esskastanie verwendet werden? Die Esskastanie eignet sich dank Ihrem beeindruckendem Fuch wunderbar als Solitär und Parkbaum. Die Frucht der Esskastanie ist vielseitig in der Küche einsetzbar. Wie wächst die Esskastanie? Esskastanie ist ein ausladend wachsender Großbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 - 30 m und wird ca. 10 - 15 m breit. In der Regel wächst sie 40 - 60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Esskastanie? Der bevorzugte Standort liegt in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den abendländischen Lebensbaum beschaffen sein? Castanea sativa gedeiht auf allen sauren, humosen und genügend feuchten Böden. Was für eine Wurzel besitzt der abendländische Lebensbaum? Die Castanea sativa ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat der abendländische Lebensbaum? Die Castanea sativa ist Winterhart. Wie sehen die Blätter und Früchte der Esskastanie aus? Die sommergrünen Blätter der Esskastanie sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, wechselständig, gesägt. Esskastanie zeigt sich leuchtend goldgelb im Herbst. Sie bildet braune Früchte mit einem mehligen Geschmack. Die Fruchtschale ist stachelig. Reifezeit ab Oktober. Synonym Edelkastanie, Marone, Castanea vesca Verwendungen Solitär, Park, Kochen, Selbstversorger Wuchs ausladend wachsender Großbaum. Höhe von 15 - 30m, Breite 10 - 15 m. Wachstum 40 - 60 cm pro Jahr. Standort sonnig bis halbschattig Boden sauer, humos, ausreichend Feucht Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgt, als Krankheitschutz Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Frucht mehlig im Geschmack, Schale stachelig, im Oktober Reif

Varianten ab 24,99 €*
24,99 €*
(24,99 €* pro Stück)
Topseller
Erdbeere 'Korona' • Fragaria vesca 'Korona'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch,
Die Erdbeere ist eine weltweit verbreitete Staude, die stark rankt und aromatische Früchte spendet. Mit der Garten-Monats-Erdbeere 'Korona'(s) kann man den Boden prima begrünen und dabei ihre Tätigkeit, Ausläufer zu bilden, ausnutzen. Von Mai bis Juni erntet man die herrlichen, schmackhaften Beeren. Aber die Pflanze kann auch problemlos in einem Kübel auf der Terrasse gezogen werden. Wichtig ist, dass sie in der Sonne stehen darf.VerwendungenKübel, Bienenweide, Bodendecker, Frischverzehr, Marmelade, SüßspeiseWuchsAusläuferbildend, kriechend. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenFragaria vesca 'Korona'(s) bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Handelsübliche Kübelpflanzenerde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.FrosthärteDie Garten-Monats-Erdbeere 'Korona'(s) weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie roten bis glänzenden, großen Beeren haben einen süßen Geschmack. Das hellrote Fruchtfleisch dieser breiten Beeren ist saftig. Reifezeit ab Juni.BlüteDie weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie wintergrünen Blätter der Garten-Monats-Erdbeere 'Korona'(s) sind dunkelgrün, gefiedert, gezähnt.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von April bis Oktober Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis Oktober.

11,85 €*
(3,95 €* pro Stück)
%
Schwarze Maulbeere • Morus nigra
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: Hochstamm, 16-18 cm Stammumfang
Die echte schwarze Maulbeere, Morus nigra, erkennt man an den Blättern und am Stamm. Ihre herzförmigen Blätter sind gröber und rauer und die Rinde dicker als bei ihrer weißen Verwandten. Schwarze Maulbeeren wachsen langsam als breitbuschige Sträucher oder als mittelgroßer Baum. Sie bevorzugen einen gut durchlässigen und eher feuchten Boden und kommen gut mit Hitze klar. In Gegenden mit etwas rauerem Klima sollten sie möglichst geschützt stehen.VerwendungenSichtschutz, Solitär, Bienenweide, Frischverzehr, Vogelnährpflanze, Marmelade, SüßspeiseWuchsSchwarze Maulbeere ist ein rundlich wachsender Kleinbaum mit geschlossener Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 15 m und wird ca. 6 - 15 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage.BodenMorus nigra bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeSchneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelMorus nigra ist ein Herzwurzler.VerbreitungWestasien.RindeOlivgrüne Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Schwarze Maulbeere weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie schwarz-roten Früchte haben einen aromatischen Geschmack. Die Steinfrüchte sind beerenartig. Reifezeit ab August.BlüteMorus nigra bildet in Ähren angeordnete, unscheinbare Blüten ab Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Schwarze Maulbeere sind dunkelgrün, herzförmig, wechselständig, grob gesägt. Diese sind etwa 6 - 12 cm groß. Schwarze Maulbeere zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 14,99 €*
1.024,00 €* 1.280,00 €* (20% gespart)
(1.024,00 €* pro Stück)
Topseller
Blutjohannisbeere 'Atrorubens' • Ribes sanguineum 'Atrorubens'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Sie ist eine wunderbare Pflanze für den heimischen Garten. Mit ihrem aufrechten Wuchs erreicht die Blutjohannisbeere bis zu 4 Metern. Sie braucht nur sonnig oder halbschattig zu stehen, und schon ist die rosarot blühende Frühlingsbotin zufrieden. Ob am Teich oder als zierendes Beiwerk im Beet – sie macht dem Gartenbesitzer Freude. Viele Schmetterlinge fliegen sie gerne an, und auch Hummeln lieben es, sie aufzusuchen. Im Herbst lässt sie ihre Blätter gelb leuchten.SynonymSynonyme (botanisch): Ribes sanguineum 'Atrosanguineum'.VerwendungenSolitär, ZiergehölzÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Blutjohannisbeere 'Atrorubens' ähnlich sein: Ribes alpinum (Alpen-Johannisbeere).WuchsBlutjohannisbeere 'Atrorubens' ist ein buschig und aufrecht wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 2 m und wird ca. 1,5 - 2 m breit. In der Regel wächst sie 10 - 25 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeNehmen Sie den sogenannten Auslichtungsschnitt vor: Entfernen Sie lediglich die zu dicht stehenden Triebe.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.FrosthärteDie Blutjohannisbeere 'Atrorubens' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die schwarzen Früchte von Ribes sanguineum 'Atrorubens'. Diese erscheinen ab Juli.BlüteDie purpurroten Blüten der Blutjohannisbeere 'Atrorubens' erscheinen in Trauben von April bis Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Blutjohannisbeere 'Atrorubens' sind dunkelgrün, rundlich, wechselständig, gelappt. Sie verströmen einen leichten Duft. Diese sind etwa 5 - 10 cm groß.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Himbeere 'Aroma-Queen' • Rubus idaeus 'Aroma-Queen'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Die 'Aroma Queen'(s) verspricht nicht zuviel und begeistert mit einem tollen Aroma und vielen weiteren positiven Eigenschaften. Der Geschmack der ab Mitte August pflückreifen Früchte erinnert an Waldhimbeeren. Bis in den Oktober hinein werden Sie mit Himbeeren versorgt sein. Frisch schmecken sie am besten, doch die 'Aroma Queen'(s) lässt sich auch einfrieren. Da die Früchte nur an einjährigen Trieben ausgebildet werden, verträgt die 'Aroma Queen'(s) im Frühjahr einen kompletten Rückschnitt. Normaler Gartenboden und ein sonniger bis halbschattiger Platz bieten die idealen Rahmenbedingungen.VerwendungenBauerngarten, Frischverzehr, Bienenweide, Marmelade, SüßspeiseWuchsHimbeere 'Aroma-Queen'(s) ist ein aufrecht und überhängend wachsender Strauch, der eine Höhe von 1,3 - 1,8 m und eine Breite von 0,8 - 1,2 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 0,5 - 1 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenRubus idaeus 'Aroma-Queen'(s) bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelRubus idaeus 'Aroma-Queen'(s) ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.TriebeDie Triebe von Rubus idaeus 'Aroma-Queen'(s) sind bestachelt, rot-braun.FrosthärteDie Himbeere 'Aroma-Queen'(s) weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie roten bis hellroten, sehr großen Beeren haben einen aromatischen, süßen Geschmack. Das Fruchtfleisch ist weich. Reifezeit ab August.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten der Himbeere 'Aroma-Queen'(s) erscheinen in Trauben von Mai bis Juli.BlätterDie sommergrünen Blätter der Himbeere 'Aroma-Queen'(s) sind hellgrün, gefiedert, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 3 - 10 cm groß.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von April bis Mitte August Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Tafeltraube 'Vanessa' • Vitis 'Vanessa'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
'Vanessa'® hat kernlose, sehr süße Beeren und ist besonders für den Frischverzehr geeignet. Außerdem ist sie wenig anfällig für Pilzkrankheiten.SynonymTafeltraube 'Vanessa'® ist auch unter diesem Namen bekannt: Weinrebe Synonyme (botanisch): Vitis 'Vanessa'®.VerwendungenBauerngarten, Fassade, FrischverzehrÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Tafeltraube 'Vanessa'® ähnlich sein: Parthenocissus tricuspidata (Dreilappige Jungfernrebe).WuchsKletternd. In der Regel wächst sie 1,2 - 1,5 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenVitis vinifera 'Vanessa'® bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Nach dem letzten Fruchtansatz sollten alle Seitentriebe auf 68 Blätter eingekürzt werden. Außerdem: Da nur die einjährigen Zweige tragen, sollte ein starker Rückschnitt Ende Februar durchgeführt werden.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelVitis vinifera 'Vanessa'® ist ein Tiefwurzler.RindeBraune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Tafeltraube 'Vanessa'® weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie rosaroten Beeren haben einen süß-säuerlichen, süßen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser ovalen Beeren ist kernlos. Reifezeit ab Anfang September.BlüteVitis vinifera 'Vanessa'® bildet in Trauben angeordnete, gelb-grüne Blüten ab Juni. Diese verströmen einen leichten Duft.BlätterDie sommergrünen Blätter der Tafeltraube 'Vanessa'® sind dunkelgrün, herzförmig, gezähnt. Tafeltraube 'Vanessa'® zeigt sich leuchtend kupfergelb bis rot im Herbst.Aufgaben Gießen: Im Zeitraum von Mitte April bis Ende September Düngen: Im Zeitraum von März bis April Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Feuerdorn 'Soleil d´Or' • Pyracantha coccinea 'Soleil d´Or'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Viele Pflanzenliebhaber denken nicht nur an die botanische Gestaltung ihres Gartens, sondern auch an die Vogelwelt. Beides trifft gut zusammen, wenn man sich den „Feuerdorn“ nach Hause holt. Sei es als geschnittene oder als frei wachsende Hecke, als Ziergehölz oder als Solitär, er erweist sich als zuverlässiger Schutz und ertragreiche Nahrungsquelle für unsere heimischen Vogelarten. Den Menschen erfreut das immergrüne Laubgehölz mit seinen leuchtend orange-gelben Früchten bis zum Dezember.SynonymSynonyme (botanisch): Pyracantha 'Sungold'.VerwendungenSichtschutz, Hecke (Schnitt), Schnitt, Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, Fassade, Landschaft, Naturgarten, Hecke, Grünstreifen, VogelnährpflanzeWuchsFeuerdorn 'Soleil d'Or' ist ein verzweigt und aufrecht wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 2 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit. In der Regel wächst er 30 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPyracantha coccinea 'Soleil d´Or' ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, wenig verzweigte Wurzeln.TriebeDie Triebe von Pyracantha coccinea 'Soleil d´Or' sind bedornt.FrosthärteDer Feuerdorn 'Soleil d'Or' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die goldgelben, runden Früchte von Pyracantha coccinea 'Soleil d´Or'. Diese erscheinen ab September. Haften sehr lange.BlüteDie weißen Blüten des Feuerdorn 'Soleil d'Or' erscheinen in Schirmtrauben im Juni.BlätterDie immergrünen Blätter des Feuerdorns 'Soleil d'Or' sind mittelgrün, lanzettlich, glänzend, ledrig, wechselständig.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Apfel 'Prinz Albrecht von Preussen' • Malus 'Prinz Albrecht von Preussen'
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: 80-120 cm hoch,
Apfelbaum Prinz Albrecht von Preussen Malus Prinz Albrecht von Preussen Wer beißt nicht gern in einen saftigen Apfel? Der Kulturapfel ist mit seiner ausladenden Baumkrone auch ein willkommener Schattenspender im sommerlichen Garten. Der Kulturapfel ging aus dem heute noch wild vorkommenden Holzapfel hervor. Es werden auch Einkreuzungen des Asiatischen Wildapfels vermutet. Der Kulturapfel zählt zu den Rosengewächsen und kann bis zu 15 Meter an Wuchshöhe erreichen. Bevorzugt werden ein sonniger Standort und ein nährstoffreicher Boden. Wann kann der Prinz Albrecht von Preussen gepflanzt werden? Wie pflege ich den Prinz Albrecht von Preussen? Wie kann der Prinz Albrecht von Preussen verwendet werden? Wie wächst der Prinz Albrecht von Preussen? Was ist der ideale Standort für den Prinz Albrecht von Preussen? Wie sollte der Boden für den Prinz Albrecht von Preussen beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Prinz Albrecht von Preussen auf? Wie sehen die Blätter des Prinz Albrecht von Preussen aus? Wie wächst die Wurzel des Prinz Albrecht von Preussen? Wie sehen die Blüten und die Frucht des Prinz Albrecht von Preussen aus? Wann kann der Prinz Albrecht von Preussen gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Prinz Albrecht von Preussen? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Wie kann der Prinz Albrecht von Preussen verwendet werden? Der Apfel Prinz Albrecht von Preussen ist ein vorzüglicher Speiseapfel. Er eignet sich zum Frischverzehr, Backen, Kochen und um aus ihm Saft zu pressen. Wie wächst der Prinz Albrecht von Preussen? Der Herbstapfel 'Prinz Albrecht von Preußen' ist ein aufrecht und breit wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Prinz Albrecht von Preussen? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Prinz Albrecht von Preussen beschaffen sein? Malus domestica 'Prinz Albrecht von Preußen' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Welche Frosthärte weißt der Prinz Albrecht von Preussen auf? Der Herbstapfel 'Prinz Albrecht von Preußen' weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Prinz Albrecht von Preussen aus? Die sommergrünen Blätter des Herbstapfels 'Prinz Albrecht von Preußen' sind mittelgrün, eiförmig, gesägt. Wie wächst die Wurzel des Prinz Albrecht von Preussen? Der Apfelbaum Prinz Albrecht von Preussen ist ein Flachwurzler. Wie sehen die Blüten und die Frucht des Prinz Albrecht von Preussen aus? Malus domestica 'Prinz Albrecht von Preußen' bildet hellrosafarbene Blüten ab April. Seine grün-roten, großen Früchte haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Das gelb-weiße Fruchtfleisch dieser runden, flachen Steinfrüchte ist saftig. Reifezeit ab September, genussreif ab November. Synonym Malus domestica 'Albrechtsapfel', Herbstapfel 'Prinz Albrecht von Preußen', Malus domestica 'Prinz Albrecht von Preußen' Verwendungen Frischverzehr, Backen, Saft, Kochen Wuchs aufrecht,breit wachsender Kleinbaum Höhe: 2 - 4 m Breite: 2 - 3 m breit Wachstum: 20 - 40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden nährstoffreich, ausreichend feucht Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze den ganzen Sommer hindurch gießen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte hellrosa Frucht grün-rot, süß-säuerlich im Geschmack

42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Amberbaum 'Oktoberglut' • Liquidambar styraciflua 'Oktoberglut'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm
Der Amberbaum 'Oktoberglut' ist eine beeindruckende und faszinierende Herbstpflanze, die jeder Gartenliebhaber besitzen sollte. Mit seinem auffälligen, leuchtend roten Blattwerk begeistert er in der Herbstzeit und bringt eine warme, gemütliche Atmosphäre in jeden Garten. Die Blätter sind anfangs grün und verfärben sich im Laufe des Herbstes zu einem intensiven Orange- oder Rotton. Auch im Sommer ist der Amberbaum ein wahrer Blickfang: Er eignet sich hervorragend als Schattenspender und bietet durch seine dichte Krone eine angenehme Kühle im Garten. Darüber hinaus ist er äußerst robust und pflegeleicht und kann in vielen verschiedenen Böden und Klimazonen angebaut werden. Erfreue dich an der prachtvollen Herbstfärbung des Amberbaum 'Oktoberglut'.

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Pfirsich 'Red Haven' • Prunus persica 'Red Haven'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
Die Pfirsichsorte 'Red Haven' ist eine beliebte und leckere Selbstbefruchter-Variante, die gerne in Hausgärten und Obstplantagen angebaut wird. Die Bäume können eine Höhe von bis zu vier Metern erreichen und tragen im Sommer reichlich saftige, mittelgroße Früchte mit einem roten Hautüberzug und einem gelben Fleisch. Die Früchte sind süß, saftig und haben einen würzigen Geschmack. Die 'Red Haven' bevorzugt einen sonnigen Standort und nährstoffreichen Boden. Die Früchte können frisch verzehrt, zu Kompott oder Marmelade verarbeitet oder getrocknet werden. Erntezeit ist in der Regel ab Anfang August. Die 'Red Haven' ist eine ertragreiche Sorte und kann über viele Jahre hinweg Freude bringen.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Mahagoni-Kirsche • Prunus serrula
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm
Mit einem Prunus holt man sich immer viel Freude in den Garten. Die genaue Übersetzung des lateinischen Namens bedeutet Pflaumenbaum. Doch zu dem Rosengewächs zählen dutzende von Bäumen und Sträuchern, von denen viele in Weiß oder zartem Rosa erblühen. Vor allem Steinobstsorten gehören dazu, neben den Pflaumen z. B. Kirschen und Pfirsiche. Auch die beliebten Schmuckpflanzen wie Zierkirschen und Mandelbäumchen sind hier zu finden. Schlehen und Kirschlorbeer nicht zu vergessen.SynonymTibetanische Bergkirsche ist auch unter diesem Namen bekannt: Mahagoni-Kirsche Synonyme (botanisch): Prunus tibetica.VerwendungenZiergehölzWuchsTibetanische Bergkirsche ist ein mehrstämmig und verzweigt wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 9 m und wird ca. 6 - 7 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.WurzelPrunus serrula ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.VerbreitungChina.RindeBronzefarbene, abblätternde, glänzende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Tibetanische Bergkirsche weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die dunkelroten, ovalen Steinfrüchte von Prunus serrula. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von April bis Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Tibetanische Bergkirsche sind mittelgrün, lanzettlich, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Bernsteingelber Austrieb. Tibetanische Bergkirsche zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.