Kurilenkirsche 'Brilliant' - Prunus kurilensis 'Brilliant' online kaufen

Produktinformationen "Kurilenkirsche 'Brilliant' • Prunus kurilensis 'Brilliant'"
Die Kurilenkirsche 'Brilliant' ist eine einzigartige und faszinierende Pflanze, die eine wahre Augenweide ist. Diese aus Asien stammende Strauchart ist bekannt für ihre tiefroten Blütenstände, die im Frühjahr in großer Anzahl erscheinen und einen wunderschönen Anblick bieten. Der Strauch selbst wächst aufrecht und erreicht eine Höhe von bis zu 3 Metern. Dabei bildet er eine dichte Krone aus, die im Sommer durch das grüne Laubwerk besticht und im Herbst durch eine leuchtend orangefarbene Färbung auffällt. Die Kurilenkirsche 'Brilliant' ist eine äußerst robuste Pflanze, die sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten gedeihen kann. Auch in Bezug auf den Boden ist sie anspruchslos und kommt mit normaler Gartenerde zurecht. Bei ausreichender Bewässerung kann man sich an den blütenreichen Strauch bis in den Spätherbst erfreuen. Diese Pflanze eignet sich besonders gut als Blickfang in großen Gärten oder als Solitärpflanze in einer Gruppe von Sträuchern. Wer das Besondere sucht und Freude an einer Farbenpracht hat, wird an der Kurilenkirsche 'Brilliant' garantiert seine Freude haben.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 1602 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: sehr frosthart
Boden: Durchlässiger und humusreicher Boden
Wuchs
Wuchsbreite: 1 bis 2 Meter
Wuchsform: Aufrecht und breitbuschig
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Rosa
Blütezeit: Mai bis Juni
Blütenform: glockenförmig
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr gut
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Dunkelgrün
Herbstfärbung: Rötlichorange
Blattform: Oval
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: August bis September
Fruchtfarbe: Rot
Pflanztipps
Verwendung: Als Solitärpflanze, in Hecken, als Sichtschutz
Pflanzabstand: 1 bis 2 Meter
Pflanzbedarf je qm: 1 bis 2
Vergesellschaftung: Heckenpflanze, Einzelstellung
Wasserbedarf: Mittel
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

Topseller
OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Japanische Blütenkirsche 'Kanzan' • Prunus serrulata 'Kanzan'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch, Solitärpflanze,
Japanische Blütenkirsche Prunus serrulata Kanzan Die Japanische Zierkirsche zaubert das exotische Flair des fernen Ostens in jede Umgebung. Ob sie auf der Rasenfläche, in einem Terrassenkübel oder am Straßenrand steht – sie ist schlicht unübersehbar. Die halbgefüllten rosa Blüten der Grazie verbreiten eine Atmosphäre von Leichtigkeit und Anmut. Ebenso charmant wirkt ihr gelb-rotes Blattwerk im Herbst. Dabei ist die Sonnenanbeterin pflegeleicht und wächst bis zu 10 Metern hoch. Charakteristisch für die Japanische Nelkenkirsche ist ihre trichterförmige Krone. Ihre Äste wachsen zunächst straff aufrecht, im Alter dann ausladend und leicht überhängend. Je nach Standort kann sie eine stattliche Größe von 10 m und eine Breite von bis zu 6 m erreichen. Daher benötigt sie ausreichend Platz in ihrem Umfeld. Im Austrieb zeigen sich ihre elliptischen Blätter bronzegrün, später nehmen sie einen satten Grünton an, ehe sie sich im Herbst in eine orangerote Farbpracht verwandeln. Über den Winter werfen sie ihr Laub dann ab. Japanischer Traum in prächtigem Rosa Besonders ansehnlich ist ihre üppige Blütenpracht, die sie Ihnen ab Mitte Mai präsentieren wird. Die halbgefüllten Blüten der Prunus serrulata 'Kanzan' sind auffallend rosa. Wie auch andere Rosenarten hat sie warme und sonnige Standorte am liebsten. Was den Boden betrifft, so stellt sie keine besonderen Ansprüche. Ein Gartenboden, der idealerweise tiefgründig und locker ist, reicht ihr völlig aus. Ihr Wurzelsystem gehört zu dem der Herzwurzler. Es ist kräftig und weitreichend und kann sogar Ausläufer bilden. Die Rinde der Japanischen Nelkenkirsche ist rotbraun, im Alter oft braugraun und rissig. Früchte sind eher selten. Sie ist besonders frosthart und stadtklimafest. Daher eignet sie sich hervorragend sowohl für den häuslichen Garten, als auch für die Stadt oder als Alleebaum.  Wann kann die japanische Blütenkirsche gepflanzt werden? Wann blüht die japanische Blütenkirsche? Wie pflege ich die japanische Blütenkirsche? Wie kann die japanische Blütenkirsche verwendet werden? Wie wächst die japanische Blütenkirsche? Was ist der ideale Standort für die japanische Blütenkirsche? Wie sollte der Boden für die japanische Blütenkirsche beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die japanische Blütenkirsche? Welche Frosthärte hat die japanische Blütenkirsche? Wie sehen die Blätter der japanischen Blütenkirsche aus? Wie ist die Rinde der japanischen Blütenkirsche beschaffen? Wann kann die japanische Blütenkirsche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die japanische Blütenkirsche ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die japanische Blütenkirsche? Die rosafarbenen, schalenförmigen Blüten sind starkgefüllt und erscheinen im Mai. Wie pflege ich die japanische Blütenkirsche? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die japanische Blütenkirsche verwendet werden? Die serrulata Kanzan ist hervorragend als Kübelpflanze, Ziergehölz, und als alleinstehender Solitär geeignet. Ebenfalls in einem Grünstreifen ist sie ein wahrer Blickfang. Wie wächst die japanische Blütenkirsche? Japanische Nelkenkirsche 'Kanzan' ist ein aufrecht und trichterförmig wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 7 - 10 m und wird ca. 5 - 8 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die japanische Blütenkirsche? Der bevorzugte Standort ist in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die japanische Blütenkirsche beschaffen sein? Die japanische Blütenkirsche stellt keine besonderen Bodenansprüche. Im Kübel ist handelsübliche Kübelerde optimal. Was für eine Wurzel besitzt die japanische Blütenkirsche? Prunus serrulata 'Kanzan' ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat die japanische Blütenkirsche? Die japanische Blütenkirsche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der japanischen Blütenkirsche aus? Die sommergrünen Blätter der Japanische Nelkenkirsche 'Kanzan' sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Bronzefarbener Austrieb. Japanische Nelkenkirsche 'Kanzan' zeigt sich leuchtend gelb-rot im Herbst. Wie ist die Rinde der japanischen Blütenkirsche beschaffen? Rot-braune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Synonym japanische Zierkirsche, japanische Nelkenkirsche Verwendungen Kübel, Solitär, Ziergehölz, Grünstreifen Wuchs Aufrecht und trichterförmig wachsender Kleinbaum. Höhe von 7 - 10 m, Breite 5 - 8 m. Rasch wachsend, 20 - 30 cm pro Jahr. Standort sonnig Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche handelsübliche Kübelerde Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. seltener, aber gründlich gießen. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosa, schalenförmig, gefüllt

Varianten ab 39,99 €*
600,00 €*
(600,00 €* pro Stück)
Japanische Säulenkirsche 'Amanogawa' • Prunus serrulata 'Amanogawa'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch, Solitärpflanze,
Japanische Säulenkirsche Amanogawa Prunus serrulata Amanogawa Sie ist vom Straßenbegleitgrün bis zum Ziergehölz in einem Beet verwendbar, und doch hat sie es verdient, als Solitär behandelt zu werden. Der markante, unverwechselbare Wuchs der Japanischen Zierkirsche ist lange nicht alles, was ins Auge fällt. Die glänzenden, spitzen Blätter unterstreichen den fernöstlichen Charakter noch. Doch das Highlight sind ihre eindrucksvollen rosafarbenen, halbgefüllten Blüten. Diese Pflanze darf in keinem japanisch inspirierten Gartenensemble fehlen. Wann kann die Japanische Säulenkirsche Amanogawa gepflanzt werden? Wie pflege ich die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Wie kann die Japanische Säulenkirsche Amanogawa verwendet werden? Wie wächst die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Was ist der ideale Standort für die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Wie sollte der Boden für die Japanische Säulenkirsche Amanogawa beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Welche Frosthärte weißt die Japanische Säulenkirsche Amanogawa auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde der Japanische Säulenkirsche Amanogawa aus? Wie sieht die Blüte und die Frucht der Japanischen Säulenkirsche Amanogawa aus? Wann kann die Japanische Säulenkirsche Amanogawa gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von Anfang März bis Anfang Juni. Wie pflege ich die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Japanische Säulenkirsche Amanogawa verwendet werden? Die Japanische Säulenkirsche Amanogawa kann als Solitär, Ziergehölz, Bienenweide gepflanzt werden. Dank des säulenartigen Wuchses lässt sie sich besonders gut in Grünstreifen pflanzen. Wie wächst die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Japanische Säulenkirsche 'Amanogawa' ist ein säulenförmig und straff wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 7 m und wird ca. 1 - 2 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Der bevorzugte Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Japanische Säulenkirsche Amanogawa beschaffen sein? Die Japanische Säulenkirsche Amanogawa stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Japanische Säulenkirsche Amanogawa? Prunus serrulata 'Amanogawa' ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte weißt die Japanische Säulenkirsche Amanogawa auf? Die Japanische Säulenkirsche 'Amanogawa' weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Japanischen Säulenkirsche Amanogawa aus? Die sommergrünen Blätter der Japanische Säulenkirsche 'Amanogawa' sind dunkelgrün, eiförmig, lanzettlich, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Bronzefarbener Austrieb. Japanische Säulenkirsche 'Amanogawa' zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Ihre hellbraune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sieht die Blüte und die Frucht der Japanische Säulenkirsche Amanogawa aus? Die hellrosafarbenen, schalenförmigen Blüten sind halbgefüllt und erscheinen von April bis Mai. Diese sind leicht duftend. Besonders dekorativ sind die schwarzen, ovalen, runden Steinfrüchte von Prunus serrulata 'Amanogawa'. Synonym Japanische Zierkirsche, Japanische Nelken-Kirsche Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, Grünstreifen Wuchs säulenförmig und straff wachsender Großstrauch Höhe: 4 - 7 m Breite: 1 - 2 m Wachstum: 20 - 30 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit einem Wundverschlussmittel versorgen selten, gründlich und durchdringend gießen Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte schalenförmig, halbgefüllt, hellrosa

Varianten ab 29,99 €*
199,99 €*
(199,99 €* pro Stück)
Hängende Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' • Prunus serrulata 'Kiku-shidare-zakura'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze,
Feiern Sie Ihr ganz eigenes Kirschblütenfest mit der Hängenden Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura'. Ab April erscheinen die auffälligen rosa Blüten. Einen hübschen Kontrast dazu stellt die mahagonifarbene Rinde dar. Das satte Grün des Laubes bietet ganzjährlich einen Blickfang. Sie können die Hängende Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' auf Rasenflächen, in Rabatten oder auf der Terrasser perfekt in Szene setzen. Die Pflanze ist gut frosthart und gedeiht auf jedem normalen Gartenboden.SynonymHängende Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' ist auch unter diesem Namen bekannt: Japanische Zierkirsche oder Nelken-Kirsche Synonyme (botanisch): Prunus serrulata 'Shidare-zakura'.VerwendungenKübel, Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, GrünstreifenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Hängenden Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' ähnlich sein: Prunus x yedoensis (Japanische Maienkirsche).WuchsHängende Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' ist ein überhängend wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPrunus serrulata 'Kiku-shidare-zakura' ist ein Tiefwurzler.FrosthärteDie Hängende Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die, ovalen, runden Steinfrüchte von Prunus serrulata 'Kiku-shidare-zakura'.BlüteDie rosafarbenen Blüten sind starkgefüllt und erscheinen von April bis Mai. Diese werden etwa 5 - 6 cm groß.BlätterDie sommergrünen Blätter der Hängende Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' sind mittelgrün, eiförmig, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß. Hängende Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-zakura' zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst.Aufgaben Gießen: Im Zeitraum von März bis September.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Japanische Nelkenkirsche 'Royal Burgundy' • Prunus serrulata 'Royal Burgundy'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 200-250 cm hoch, Solitärpflanze
Bringen Sie Vielfalt ins Beet und zeigen mit der Japanischen Nelkenkirsche 'Royal Burgundy'® neue Facetten auf. Der Strauch fühlt sich besonders an einem freien Standort wohl, denn dann kann er ganz besonders durch seine beinahe bis zum Boden hängenden Äste beeindrucken. Im Frühling könnte die Natur nicht schöner erwachen als in Form der üppigen Blütenpracht, die an Nelken erinnert. Die rosa Blüten lieben ein Bad in der Frühlingssonne. An den Standort stellt die Nelkenkirsche wenig Ansprüche. Ein normaler Gartenboden ist willkommen.SynonymJapanische Nelkenkirsche 'Royal Burgundy'® ist auch unter diesem Namen bekannt: Japanische Kirsche.VerwendungenKübel, Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, GrünstreifenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Japanischen Nelkenkirsche 'Royal Burgundy'® ähnlich sein: Prunus x yedoensis (Japanische Maienkirsche).WuchsJapanische Nelkenkirsche 'Royal Burgundy'® ist ein ausladend und trichterförmig wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 7 m und wird ca. 4 - 5 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPrunus serrulata 'Royal Burgundy'® ist ein Tiefwurzler.RindeRot-braune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Japanische Nelkenkirsche 'Royal Burgundy'® weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die Steinfrüchte von Prunus serrulata 'Royal Burgundy'®.BlüteDie rosafarbenen Blüten sind gefüllt und erscheinen von Ende April bis Anfang Mai.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter der Japanische Nelkenkirsche 'Royal Burgundy'® sind purpurrot, eiförmig, gesägt. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Japanische Nelkenkirsche 'Royal Burgundy'® zeigt sich leuchtend kupferbraun im Herbst.Aufgaben Gießen: Im Zeitraum von März bis September.

Varianten ab 34,99 €*
229,99 €*
(229,99 €* pro Stück)
Rosa Winterkirsche 'Autumnalis Rosea' • Prunus subhirtella 'Autumnalis Rosea'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 100-125 cm , Solitärpflanze
Rosa Winterkirsche Autumnalis Prunus subhirtella Autumnalis Rosea Die Winterkirsche  wächst als breiter und ausladender Baum. Ihrem Namen macht sie alle Ehre, denn bei milden Wintern blüht sie bereits von November bis Dezember. Ab Ende März kommt es zu einer erneuten Blühte. Dank Ihrer Blühte im Winter bringen Ihre halbgefüllten, rosa-weißen Blühten auch in der sonst tristen Jahreszeit Leben in den eigenen Garten. Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Wann bildet die Rosa Winterkirsche Autumnalis Ihre Blüten? Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sehen die Blätter und Früchte der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Winterkirsche ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wann blüht die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die rosa-weißen Blüten erscheinen bereits von November bis Dezember und erneut von Ende März bis April. Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Dank Ihres prächtigen Blütenpracht eignet sich die Winterkirsche ausgezeichnet als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche kann als breit ausladender, feintriebiger Baum oder Busch wachsen. Sie erreicht eine Höhe von 4 - 5 m und eine Breite von 3 - 5 m. Im Regelfall wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Der bevorzugte Standort liegt in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Die Winterkirsche bevorzugt lemigen bis durchlässigen humosen Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Die Blätter der Winterkirsche sind spitzoval geformt und grob gesägt sie können eine Länge bis zu 8 cm erreichen. Synonym Schneekirsche, japanische Blütenkirsche autumnalis Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs breit ausladendend, feintriebiger Baum oder Busch. Höhe von 4 - 5 m, Breite von 3 - 5 m. Wachstum 20 - 40 cm pro Jahr. Standort sonnig  Boden lehmig bis duchlässig humos Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf Pflege zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden sobald keine Frostgefahr mehr besteht. selten aber gründlich Gießen. Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosa-weiß, halbgefüllt, doldenartig, Winterblühte

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Winterkirsche 'Autumnalis' • Prunus subhirtella 'Autumnalis'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze,
Winterkirsche Autumnalis Prunus subhirtella Autumnalis Mit einem Prunus holt man sich immer viel Freude in den Garten. Die genaue Übersetzung des lateinischen Namens bedeutet Pflaumenbaum. Doch zu dem Rosengewächs zählen dutzende von Bäumen und Sträuchern, von denen viele in Weiß oder zartem Rosa erblühen. Vor allem Steinobstsorten gehören dazu, neben den Pflaumen z. B. Kirschen und Pfirsiche. Auch die beliebten Schmuckpflanzen wie Zierkirschen und Mandelbäumchen sind hier zu finden. Schlehen und Kirschlorbeer nicht zu vergessen. Wann kann die Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Wie pflege ich die Winterkirsche Autumnalis? Wie kann die Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Wie wächst die Winterkirsche Autumnalis? Was ist der ideale Standort für die Winterkirsche Autumnalis? Wie sollte der Boden für die Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Winterkirsche Autumnalis? Welche Frosthärte weist die Winterkirsche Autumnalis auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde der Winterkirsche Autumnalis aus? Wie sehen die Blüten der Winterkirsche Autumnalis aus? Wann kann die Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Winterkirsche Autumnalis? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Die Winterkirsche Autumnalis eignet sich als Kübelpflanze, Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche 'Autumnalis' ist ein aufrecht und überhängend wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 5 m und wird ca. 4 - 5 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Winterkirsche Autumnalis? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Die Winterkirsche Autumnalis stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Winterkirsche Autumnalis? Prunus subhirtella 'Autumnalis' ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte weißt die Winterkirsche Autumnalis auf? Die Winterkirsche 'Autumnalis' weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Winterkirsche Autumnalis aus? Die sommergrünen Blätter der Winterkirsche 'Autumnalis' sind mittelgrün, eiförmig, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 6 - 8 cm groß. Die Winterkirsche 'Autumnalis' zeigt sich leuchtend gelb-orange im Herbst. Ihre dunkelgraue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sehen die Blüten der Winterkirsche Autumnalis aus? Die weißen Blüten erscheinen bereits von November bis Dezember und erneut von Ende März bis April. Sie sind schalenförmigen, halbgefüllt und werden etwa 2 - 3 cm groß. Synonym Higan-Kirsche, Schnee-Kirsche oder Frühlings-Kirsche, Prunus subhirtella 'Autumnalis' CAC Verwendungen Kübel, Schnitt, Solitär, Ziergehölz Wuchs aufrecht und überhängend wachsender Großstrauch Höhe: 4 - 5 m Breite: 4 - 5 m Wachstum: 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß, schalenformig, halbgefüllt, 2-3 cm groß

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Scharlachkirsche • Prunus sargentii, Veredlung
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-200 cm , Solitärpflanze
Scharlachkirsche Veredlung Prunus sargentii Veredlung Eine der schönsten Zierkirschen ist die Scharlachkirsche Veredlung. Sie hat ihren Ursprung in Japan und Korea. Das üppige Blütenmeer ist ein wahrer Magnet für Bienen und Insekten. Danach folgt der rot-braune Blattaustireb. Anschließend färben sich die Blätter grün, bevor sie dann im Herbst in ihre prächtige gelb bis intensiv rote Färbung gehen. Solch einer prächtigen Pflanze sollten sie ausreichend Platz in Ihrem Garten bieten, damit die sich voll entfalten und zu einem Blickfang entwickeln kann. Sie kann bis zu 10 m hoch und zwischen 5 m und 8 m breit werden. Wann kann die Scharlachkirsche gepflanzt werden? Wann blüht die Scharlachkirsche? Wie pflege ich die Scharlachkirsche? Wie kann die Scharlachkirsche verwendet werden? Wie wächst die Scharlachkirsche? Was ist der ideale Standort für die Scharlachkirsche? Wie sollte der Boden für die Scharlachkirsche beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Scharlachkirsche? Welche Frosthärte hat die Scharlachkirsche? Wie sehen die Blätter der Scharlachkirsche aus? Wie ist die Rinde der Scharlachkirsche beschaffen? Wann kann die Scharlachkirsche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Scharlachkirsche ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die Scharlachkirsche? Die rosafarbenen Blüten erscheinen in zahlreichen Trugdolden von April bis Mai. Wie pflege ich die Scharlachkirsche? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Scharlachkirsche verwendet werden? Die Scharlachkirsche ist hervorragend Ziergehölz und als alleinstehender Solitär geeignet. Ebenfalls in einem Park ist sie ein wahrer Blickfang. Wie wächst die Scharlachkirsche? Die Scharlachkirsche ist ein aufrecht und trichterförmig wachsender Kleinbaum oder Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 m und wird ca. 5 m - 8 m breit. Normal wachsend. In der Regel wächst sie 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Scharlachkirsche? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Scharlachkirsche beschaffen sein? Der Boden sollte frisch, feucht und tiefgründig sein. Denn die Wurzeln benötigen Platz. Was für eine Wurzel besitzt die Scharlachkirsche? Die Scharlachkirsche ist ein Tiefwurzler. Darurch hat sie einen sicheren festen Stand. Welche Frosthärte hat die Scharlachkirsche? Die Scharlachkirsche ist winterhart. Wie sehen die Blätter der Scharlachkirsche aus? Die Blätter der Scharlachkirsche sind rot-braun im Austrieb. Im Sommer zeigen sie sich in grün, bevor die atraktive Herbstfärbung in gelb und rot zu leuchten beginnt. Sie sind eiförmig und der Rand ist gezackt. Wie ist die Rinde der Scharlachkirsche beschaffen? Rot-braune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Synonym Bergkirsche Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Park Wuchs Aufrecht und trichterförmig wachsender Kleinbaum oder Großstrauch Höhe 10 m, Breite 5 - 8 m. normal wachsend, 40 cm pro Jahr. Standort sonnig bis halbschattig Boden frisch, feucht und tiefgründig Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. seltener, aber gründlich gießen. Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosa, trugdoldenförmig

Varianten ab 26,99 €*
26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Kurilenkirsche 'Brilliant' • Prunus kurilensis 'Brilliant'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Die Kurilenkirsche 'Brilliant' ist eine einzigartige und faszinierende Pflanze, die eine wahre Augenweide ist. Diese aus Asien stammende Strauchart ist bekannt für ihre tiefroten Blütenstände, die im Frühjahr in großer Anzahl erscheinen und einen wunderschönen Anblick bieten. Der Strauch selbst wächst aufrecht und erreicht eine Höhe von bis zu 3 Metern. Dabei bildet er eine dichte Krone aus, die im Sommer durch das grüne Laubwerk besticht und im Herbst durch eine leuchtend orangefarbene Färbung auffällt. Die Kurilenkirsche 'Brilliant' ist eine äußerst robuste Pflanze, die sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten gedeihen kann. Auch in Bezug auf den Boden ist sie anspruchslos und kommt mit normaler Gartenerde zurecht. Bei ausreichender Bewässerung kann man sich an den blütenreichen Strauch bis in den Spätherbst erfreuen. Diese Pflanze eignet sich besonders gut als Blickfang in großen Gärten oder als Solitärpflanze in einer Gruppe von Sträuchern. Wer das Besondere sucht und Freude an einer Farbenpracht hat, wird an der Kurilenkirsche 'Brilliant' garantiert seine Freude haben.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Geschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' • Prunus incisa 'Kojou-no-mai'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Die geschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' ist aufgrund ihrer außergewöhnlichen Wuchsform ein formschöner Blickfang! Hängende Zweige und stark verzweigte Äste schaffen eine ausladende Krone. Da die Blüten sich vor dem Laubaustrieb öffnen, wandelt sich die Krone des Ziergehölzes von einer weißen Augenweide über ein sattgrünes Meer aus gesägten Blättern hinzu einem Traum aus leuchtend orangem Herbstlaub.SynonymGeschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' ist auch unter diesem Namen bekannt: Fujikirsche oder Korkenzieherkirsche.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, Bauerngarten, Bienenweide, HeckeÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Geschlitzten Kirsche 'Kojou-no-mai' ähnlich sein: Prunus serrulata (Grannen-Kirsche).PflanzpartnerDie Geschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Tulpe, Narzisse.WuchsGeschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' ist ein dicht und verzweigt wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,8 - 2,2 m und wird ca. 1,3 - 1,7 m breit. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPrunus incisa 'Kojou-no-mai' ist ein Tiefwurzler.FrosthärteDie Geschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtPrunus incisa 'Kojou-no-mai' bildet schwarze, kleine Früchte mit einem bitteren Geschmack. Reifezeit ab Ende Juni.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von März bis April.BlätterDie sommergrünen Blätter der Geschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' sind mittelgrün, lanzettlich. Geschlitzte Kirsche 'Kojou-no-mai' zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

Varianten ab 42,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Mahagoni-Kirsche • Prunus serrula
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm , Solitärpflanze
Mit einem Prunus holt man sich immer viel Freude in den Garten. Die genaue Übersetzung des lateinischen Namens bedeutet Pflaumenbaum. Doch zu dem Rosengewächs zählen dutzende von Bäumen und Sträuchern, von denen viele in Weiß oder zartem Rosa erblühen. Vor allem Steinobstsorten gehören dazu, neben den Pflaumen z. B. Kirschen und Pfirsiche. Auch die beliebten Schmuckpflanzen wie Zierkirschen und Mandelbäumchen sind hier zu finden. Schlehen und Kirschlorbeer nicht zu vergessen.SynonymTibetanische Bergkirsche ist auch unter diesem Namen bekannt: Mahagoni-Kirsche Synonyme (botanisch): Prunus tibetica.VerwendungenZiergehölzWuchsTibetanische Bergkirsche ist ein mehrstämmig und verzweigt wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 9 m und wird ca. 6 - 7 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.WurzelPrunus serrula ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.VerbreitungChina.RindeBronzefarbene, abblätternde, glänzende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Tibetanische Bergkirsche weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die dunkelroten, ovalen Steinfrüchte von Prunus serrula. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von April bis Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Tibetanische Bergkirsche sind mittelgrün, lanzettlich, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Bernsteingelber Austrieb. Tibetanische Bergkirsche zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Fudschijama-Kirsche 'Shirotae' • Prunus serrulata 'Shirotae'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-200 cm , Solitärpflanze
Die Japanische Zierkirsche zaubert das exotische Flair des Fernen Ostens in jede Umgebung. Ob sie auf der Rasenfläche, in einem Terrassenkübel oder am Straßenrand steht – sie ist schlicht unübersehbar. Die halbgefüllten rosa Blüten der Grazie verbreiten eine Atmosphäre von Leichtigkeit und Anmut. Ebenso charmant wirkt ihr gelb-rotes Blattwerk im Herbst. Dabei ist die Sonnenanbeterin pflegeleicht und wächst bis zu 10 Metern hoch.SynonymFudschijama-Kirsche 'Shirotae' ist auch unter diesem Namen bekannt: Japanische Zierkirsche oder Nelken-Kirsche.VerwendungenKübel, Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, GrünstreifenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Fudschijama-Kirsche 'Shirotae' ähnlich sein: Prunus x yedoensis (Japanische Maienkirsche).WuchsFudschijama-Kirsche 'Shirotae' ist ein überhängend wachsender, malerischer Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 2 - 5 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPrunus serrulata 'Shirotae' ist ein Tiefwurzler.FrosthärteDie Fudschijama-Kirsche 'Shirotae' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die Steinfrüchte von Prunus serrulata 'Shirotae'.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten sind halbgefüllt und erscheinen im Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Fudschijama-Kirsche 'Shirotae' sind mittelgrün, eiförmig, gesägt. Bronzefarbener Austrieb. Fudschijama-Kirsche 'Shirotae' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.Aufgaben Gießen: Im Zeitraum von März bis September.

166,99 €*
(166,99 €* pro Stück)
Frühlingskirsche 'Fukubana' • Prunus subhirtella 'Fukubana'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Die Frühlingskirsche 'Fukubana', auch als Zierkirsche bekannt, ist eine beeindruckende Pflanze, die das Herz jedes Gartenliebhabers höher schlagen lässt. Der Baum mit seiner aufrechten Wuchsform und dem trichterförmigen Wuchs wird zwischen drei und fünf Metern hoch und bis zu vier Metern breit. Im Frühling erfreut er uns mit seiner üppigen, rosa-weißen Blüte, welche jeden Garten in ein wahrhaftes Blütenmeer verwandelt. Die Blüten sind doppelt und damit sehr dicht gefüllt. Nach der Blüte entwickeln sich dunkelgrüne Blätter, die im Herbst in einem spektakulären Farbenspiel in den Tönen von rot bis orange erstrahlen. Der gesamte Baum strahlt eine elegante Schönheit aus, die ihn besonders als Solitärpflanze im Garten oder im Vorgarten wirken lässt. Die Frühlingskirsche 'Fukubana' fühlt sich am wohlsten an einem sonnigen Standort mit humusreicher, feuchter Erde, welche sauer bis leicht alkalisch sein darf. Die Pflege der Pflanze ist gering, sie muss lediglich regelmäßig gewässert werden. Mit der Frühlingskirsche 'Fukubana' wird jeder Garten zum frühlingshaften Blütenparadies!

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Topseller
Fächerahorn • Acer palmatum
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
Die charakteristische, tiefgelappte Blattform von Ahornbäumen verleiht jedem Garten einen Hauch von Extravaganz. In die Art Acer palmatum reihen sich zahlreiche Sorten, die mit strauchartigen Wuchshöhen oder ungewöhnlichen Blattfärbungen locken. Eine Bereicherung für jeden Garten, der zum Träumen und Verweilen einladen will!SynonymFächerahorn ist auch unter diesem Namen bekannt: Japanischer Ahorn Synonyme (botanisch): Acer italum, Acer opulifolium.VerwendungenSolitärWuchsFächerahorn ist ein mehrstämmig, schirmförmig wachsender, malerischer Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 7 m und wird ca. 5 - 7 m breit. In der Regel wächst er 20 - 35 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelAcer palmatum ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.VerbreitungJapan bis Korea.RindeGlatte Rinde.FrosthärteDer Fächerahorn weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie purpurroten Blüten des Fächerahorn erscheinen in Trauben im Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter des Fächerahorns sind mittelgrün, geschnitten, gegenständig, gelappt. Diese sind etwa 6 - 11 cm groß. Fächerahorn zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
%
Tipp
Topseller
Apfel 'Wellant'® • Malus 'Wellant'®
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
Apfelbaum Wellant Malus Wellant Die neue und sehr beliebte Apfelsorte 'Wellant', die auch unter dem Markenname 'Fresco' bekannt ist, ist eine neue Apfelbaum Züchtung, die sich aufgrund seiner allergiefreundlichen, besonders schmackhaften Früchte und der langen Haltbarkeit einen Namen gemacht hat. Die Blüte des Malus Wellant beginnt während der Hauptapfelblüte, weshalb es mit der Befruchtung keine Probleme geben sollte. Der mittelgroße bis große Apfel selbst ist zum größten Teil dunkelrot gefärbt und von matter Oberfläche und erinnert so an einen urwüchsigen, robusten Landapfel. Der Fruchtstiel ist kurz und die Kelchgrube berostet, d.h. rostrot gefärbt. Der ursprüngliche Wuchs des 'Wellant' Apfelbaums ist stark, daher wird er auf einer schwachwüsigen Unterlage veredelt. Bereits im nächsten Jahr, nach der Pflanzung kann der Apfelbaum Früchte tragen. Die Äpfel reifen etwa Ende September/Anfang Oktober. Der Geschmack ist zum Erntezeitpunkt etwas säurebetont, nach kurzer Lagerung (4 Wochen) ergibt sich der vielgelobte Geschmack. Herausragend ist die Ausgeglichenheit zwischen Säure und Süße, die von einem fruchtigen, vollen Apfelaroma abgerundet wird. Der Biss ist knackig und saftig. Die große Besonderheit des Wellant-Apfels ist, dass er für Apfelalleriker geeignet ist. Die Äpfel lassen sich kühl und dunkel bis März des Folgejahres lagern, ohne dass die Festigkeit merklich abnimmt. Die Pflege ist wie bei jedem Apfelbaum nicht ganz anspruchslos, der richtige Rückschnitt sowie die Vorsorge gegen Krankheiten sollten dem Wellant gewährt werden. Aufgrund dessen, dass Apfelbäume Flachwurzler sind, sollte der Bereich um den Baum frei gehalten werden. In Trockenperioden sollte zusätzlich gewässert werden. Eine Mulchschicht (organisches Material) liefert Nährstoffe und verhindert zu schnelles Austrocknen. Wann und wie sollte der Apfelbaum Wellant zurückgeschnitten werden? Wann kann der Apfelbaum Wellant gepflanzt werden? Wann blüht der Apfelbaum Wellant? Wie pflege ich den Apfelbaum Wellant? Wie kann der Apfelbaum Wellant verwendet werden? Wie wächst der Apfelbaum Wellant? Was ist der ideale Standort für den Apfelbaum Wellant? Wie sollte der Boden für den Apfelbaum Wellant beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Apfelbaum Wellant? Welche Frosthärte hat der Apfelbaum Wellant? Wie sehen die Blätter des Apfelbaum Wellant aus? Wann und wie sollte der Apfelbaum Wellant zurückgeschnitten werden? Der Apfelbaum Wellant wird im Frühjahr zurückgeschnitten. Am besten eignet sich ein Obstbaumschnitt. Wann kann der Apfelbaum Wellant gepflanzt werden? Der Apfelbaum Wellant kann im Herbst bis zum späten Frühjahr gepflanzt werden. Dabei sollte das Pflanzenloch die doppelte Größe des Wurzelballens haben. 2 Pfähle als Stabilisation für den Baum einsetzen sind ratsam. Wann blüht der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant blüht von April bis Mai. Wie pflege ich den Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant ist ein recht pflegeleichter Apfelbaum, wenn der Standort gut gewählt wurde. Er hat keinen erhöhten Wasserbedarf und stellt keine besonderen Bodenansprüche. Im Frühjahr sollte ein Obstbaumschnitt durchgeführt werden um den Baum auch über Jahre hinweg ertragreich zu halten. Wie kann der Apfelbaum Wellant verwendet werden? Der Apfelbaum Wellant ist ein besonderer Apfel, da er für Allergiker geeignet ist. So können Sie auch bei einer Apfelallergie die Äpfel aus Ihrem Garten genießen. Bis März des Folgejahres können die geernteten Äpfel gelagert werden. Wie wächst der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant wächst, sofern er nicht als Halb- oder Hochstamm verschult wurde, als Buschobst. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4-6 m und wird ca. 4-6 m breit. In der Regel wächst er 30 - 60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Apfelbaum Wellant?  Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Wie sollte der Boden für den Apfelbaum Wellant beschaffen sein? Für den Wellant ist ein durchlässiger und humoser Boden optimal. Was für eine Wurzel besitzt der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant ist ein Flachwurzler. Welche Frosthärte hat der Apfelbaum Wellant? Der Apfelbaum Wellant ist absolut Winterhart. Wie sehen die Blätter des Apfelbaum Wellant aus? Die Blätter des Apfelbaum Wellants sind oval geformt, gezahnt und haben eine mittelgrüne Farbe. Synonym Der Apfelbaum Wellant ist auch unter diesem Namen bekannt: Apfelbaum Fresco Verwendungen Obstbaum Wuchs Der Apfelbaum Wellant wächst, sofern er nicht als Halb- oder Hochstamm verschult wurde, als Buschobst. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4-6 m und wird ca. 4-6 m breit. In der Regel wächst er 30 - 60 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Boden durchlässiger humoser Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mäßigen Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Der Apfelbaum Wellant ist absolut Winterhart. Blüte Der Wellant hat eine weiße bis weiß-rosafarbene Blüte

42,40 €* 52,99 €* (19.98% gespart)
(42,40 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Amerikanische Roteiche • Quercus rubra
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch,
Amerikanische Roteiche Quercus rubra Der Baum könnte nicht symbolträchtiger sein. Die „Eiche“ steht für Beständigkeit und Beharrlichkeit. Sie beeindruckt mit ihrem kräftigen Stamm und dem buschigen, dichten Laubwerk. Schon die Blätter mit ihren charakteristischen Rundungen mit den spitz zulaufenden Enden, tragen dazu bei, dass man sich unter einem Eichenbaum einfach nur wohl fühlt. Das Laubgehölz mit der leuchtend roten Herbstfärbung ist als Hingucker nicht zu übersehen. Wer den geeigneten Garten hat, erzeugt mit diesem Baum und einer Bank darunter einen romantischen Rückzugsort. Wann kann die Amerikanische Roteiche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Amerikanische Roteiche? Wie kann die Amerikanische Roteiche verwendet werden? Wie wächst die Amerikanische Roteiche? Was ist der ideale Standort für die Amerikanische Roteiche? Wie sollte der Boden für die Amerikanische Roteiche beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Amerikanische Roteiche auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde der Amerikanischen Roteiche aus? Wie wächst die Wurzel der Amerikanischen Roteiche? Wie sehen die Blüten und Früchte der Amerikanischen Roteiche aus? Wann kann die Amerikanische Roteiche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Amerikanische Roteiche? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Amerikanische Roteiche verwendet werden? Die Amerikanische Roteiche eignet sich hervorragend als Solitär und Ziergehölz. In der Landschaft und in Grünstreifen sorgt sie für schöne Akzente. Wie wächst die Amerikanische Roteiche? Die Amerikanische Roteiche ist ein ausladend und rundlich wachsender Großbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 25 (30) m  und wird ca. 10 - 15 (20) m breit. In der Regel wächst sie 40 - 60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Amerikanische Roteiche? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Amerikanische Roteiche beschaffen sein? Die Amerikanische Roteiche stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Amerikanische Roteiche auf? Die Amerikanische Roteiche weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Roteiche aus? Die sommergrünen Blätter der Amerikanische Roteiche sind dunkelgrün, eichblattförmig mit Spitzen, wechselständig, gelappt. Diese sind etwa 15 - 20 cm groß. Amerikanische Roteiche zeigt sich leuchtend orange-rot bis scharlachrot im Herbst. Die lang anhaftenden Blätter können bis in den Winter als Zierde dienen. Ihre Rinde ist dunkelgrau und glatt, dies macht sie zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie wächst die Wurzel der Amerikanischen Roteiche? Quercus rubra ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln, die Platten anheben könnten. Wie sehen die Blüten und Früchte der Amerikanischen Roteiche aus? Die unscheinbaren Blüten erscheinen im Mai. Besonders dekorativ sind die braunen, ovalen Früchte von Quercus rubra. Diese erscheinen ab September. Synonym Rot-Eiche, Quercus ambigua, Quercus borealis, American Oak Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Landschaft, Grünstreifen Wuchs ausladend, rundlich wachsender Großbaum Höhe bis 30 m, Breite bis 20 m Wachstum 40 - 60 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Frucht braun, oval

Varianten ab 3,99 €*
22,99 €*
(22,99 €* pro Stück)
Topseller
Rosa Winterkirsche 'Autumnalis Rosea' • Prunus subhirtella 'Autumnalis Rosea'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm
Rosa Winterkirsche Autumnalis Prunus subhirtella Autumnalis Rosea Die Winterkirsche  wächst als breiter und ausladender Baum. Ihrem Namen macht sie alle Ehre, denn bei milden Wintern blüht sie bereits von November bis Dezember. Ab Ende März kommt es zu einer erneuten Blühte. Dank Ihrer Blühte im Winter bringen Ihre halbgefüllten, rosa-weißen Blühten auch in der sonst tristen Jahreszeit Leben in den eigenen Garten. Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Wann bildet die Rosa Winterkirsche Autumnalis Ihre Blüten? Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sehen die Blätter und Früchte der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Winterkirsche ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wann blüht die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die rosa-weißen Blüten erscheinen bereits von November bis Dezember und erneut von Ende März bis April. Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Dank Ihres prächtigen Blütenpracht eignet sich die Winterkirsche ausgezeichnet als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche kann als breit ausladender, feintriebiger Baum oder Busch wachsen. Sie erreicht eine Höhe von 4 - 5 m und eine Breite von 3 - 5 m. Im Regelfall wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Der bevorzugte Standort liegt in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Die Winterkirsche bevorzugt lemigen bis durchlässigen humosen Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Die Blätter der Winterkirsche sind spitzoval geformt und grob gesägt sie können eine Länge bis zu 8 cm erreichen. Synonym Schneekirsche, japanische Blütenkirsche autumnalis Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs breit ausladendend, feintriebiger Baum oder Busch. Höhe von 4 - 5 m, Breite von 3 - 5 m. Wachstum 20 - 40 cm pro Jahr. Standort sonnig  Boden lehmig bis duchlässig humos Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf Pflege zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden sobald keine Frostgefahr mehr besteht. selten aber gründlich Gießen. Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosa-weiß, halbgefüllt, doldenartig, Winterblühte

39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Judasbaum 'Avondale' • Cercis chinensis 'Avondale'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Asiatisches Flair für Ihren Garten! Bis zu 2,5 Metern kann der Chinesische Judasbaum in die Höhe wachsen. Allerdings müssen Sie dieser aparten Pflanze etwa Zeit geben. Die Hülsenfrucht stellt wenig Ansprüche an den Boden. Durchlässige und nährstoffreiche Erde fördert das Wachstum. Jungbäume werden im Frühling gepflanzt und benötigen einen Winterschutz. Der typische Frühblüher zeigt seine violettrosa Blüten bereits im April. Die strauchförmige Wuchsform kann durch Formschnitt in eine Kugel verwandelt werden.SynonymSynonyme (botanisch): Cercis sinensis 'Avondale'.VerwendungenSichtschutz, Solitär, Ziergehölz, SteingartenWuchsJudasbaum 'Avondale' ist ein aufrecht wachsender Kleinstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 2,5 m und wird ca. 1,5 - 2 m breit. In der Regel wächst er 10 - 20 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.FrosthärteDer Judasbaum 'Avondale' braucht einen leichten Winterschutzf.BlüteDie rosafarbenen Blüten erscheinen von April bis Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter des Judasbaums 'Avondale' sind dunkelgrün, herzförmig. Judasbaum 'Avondale' zeigt sich leuchtend goldgelb im Herbst.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Japanische Harlekinweide 'Hakuro-Nishiki' • Salix integra 'Hakuro-Nishiki'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Japanische Harlekinweide Salix integra Hakuro Nishiki Die Harlekin-Weide ist für jeden Standort, an dem sie angesiedelt wird, ein Gewinn. Allerdings möchte sie die Sonne sehen. Einen wunderschönen Anblick bietet sie mit ihrem weißen Kleid, in dem sie das Frühjahr begrüßt. Sie fügt sich als Straßenbegrünung ebenso ins Bild wie als Ziergehölz in jeder Art von Garten. Ihr buschig wachsendes Blätterwerk präsentiert eine ins Auge stechende Färbung von hellem Grün. Sie braucht lediglich durchschnittliche Pflegezuwendung, dann wächst sie bis zu 3 Metern hoch. Wann kann die Japanische Harlekinweide gepflanzt werden? Wie pflege ich die Japanische Harlekinweide? Wie kann die Japanische Harlekinweide verwendet werden? Wie wächst die Japanische Harlekinweide? Was ist der ideale Standort für die Japanische Harlekinweide? Wie sollte der Boden für die Japanische Harlekinweide beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Japanische Harlekinweide? Welche Frosthärte weist die Japanische Harlekinweide auf? Wie sehen die Blätter der Japanischen Harlekinweide aus? Wie sehen die Blüten der Japanischen Harlekinweide aus? Wann kann die Japanische Harlekinweide gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Japanische Harlekinweide? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Japanische Harlekinweide verwendet werden? Die Japanische Harlekinweide kann als Solitär und Ziergehölz gepflanzt werden. In Grünstreifen und Parkanlagen weiß sie mit ihrer Blütenpracht zu überzeugen. Wie wächst die Japanische Harlekinweide? Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki' ist ein buschig und dicht wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst sie 10 - 30 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Japanische Harlekinweide? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Japanische Harlekinweide beschaffen sein? Japanische Harlekinweide stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Japanische Harlekinweide? Salix integra 'Hakuro Nishiki' ist ein Flachwurzler. Welche Frosthärte weißt die Japanische Harlekinweide auf? Die Japanische Harlekinweide weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Japanischen Harlekinweide aus? Hoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter der Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki' sind grün-weiß, lanzettlich. Diese sind etwa 3 - 7 cm groß. Weiß-rosafarbener Austrieb. Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki' zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und der Japanischen Harlekinweide aus? Die kleinen, gelben Kätzchen der Japanischen Harlekinweide blühen von März bis April. Synonym Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki', Weißblättrige Weide, Zierweide, Japanische Weide Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Park, Grünstreifen Wuchs buschig, dicht wachsender Strauch Höhe: 2 - 3 m Breite: 2 - 3 m Wachstum: 10 - 30 cm pro Jahr Standort sonniger bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltenen, gründlich und durchdringend Wurzel Flachwurzler, teppichbildend Frosthärte Winterhart Blüte kleine, gelbe Kätzchen

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.