Lungenkraut 'Sissinghurst White' - Pulmonaria officinal. 'Sissinghurst White' online kaufen

Produktinformationen "Lungenkraut 'Sissinghurst White' • Pulmonaria officinal. 'Sissinghurst White'"
Die Pulmonaria officinalis 'Sissinghurst White' ist eine besonders bezaubernde Art der bekannten Kräuterpflanze. Seine hübschen weißen Blüten, die von rosafarbenen Knospen umgeben sind, erscheinen im Frühling und ziehen bestimmt viele Blicke auf sich. Die Blätter können bis zu 15 cm groß werden und sind von einem kräftigen Grün gefärbt, das eine schöne Kulisse für die Blüten bietet. Die Pflanze ist winterhart und benötigt nicht viel Pflege. Am liebsten wächst sie im Schatten oder Halbschatten, aber auch in der Sonne fühlt sie sich wohl. Dabei bevorzugt sie einen feuchten Humusboden. Die Pulmonaria officinalis 'Sissinghurst White' ist außerdem eine ausgezeichnete Pflanze für Insekten. Viele verschiedene Arten von Bienen und Schmetterlingen kommen zu ihren Blüten, um sich an ihrem Nektar zu laben. Die Pflanze ist nicht nur schön anzusehen, sondern wird auch medizinisch genutzt. Ihre Blätter werden zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt, da sie schleimlösende und entzündungshemmende Eigenschaften besitzen. Wer also einen pflegeleichten Blickfang für den Garten sucht und gleichzeitig etwas Gutes für die Natur tun möchte, sollte sich die Pulmonaria officinalis 'Sissinghurst White' genauer ansehen.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 684 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Schattig
Frosthärte: Winterhart bis -25°C
Boden: Humoser, feuchter Boden
Wuchs
Wuchsbreite: 30 bis 40 cm
Wuchsform: Horstbildend
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Weiß mit rosa Kelchblättern
Blütezeit: März bis Mai
Blütenform: Trichterförmig
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Verträgt Rückschnitt
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: Dunkelgrün mit weißen Flecken
Blattform: Herzförmig
Frucht
Früchte: Nein
Pflanztipps
Verwendung: Schattige Beete, Gehölzränder, Wildstaudenbeete, Naturgärten
Pflanzabstand: 30 bis 40 cm
Pflanzbedarf je qm: 6 bis 7 Stück
Vergesellschaftung: Staudenbeete, Gehölzrand
Wasserbedarf: Mäßig feucht
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Topseller
Teppich- Golderdbeere • Waldsteinia ternata
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: Kleincontainer
Teppich- Golderdbeere Waldsteinia ternata Mit dieser Waldstaude werden sogar schattige Plätzchen im Garten zu einem wahren Blickfang. Von April bis Juni sorgt eine Vielzahl an leuchtend gelben Blüten für sommerliche Akzente. Zusätzlich verschönern ihre großen, dunkelgrünen Blätter jeden Garten. Diese Waldsteinie bildet mit ihren Ausläufern regelrechte Teppiche, die unschöne Stellen im Garten kurzerhand vollständig bedecken. Wann kann die Waldsteinia ternata gepflanzt werden? Wie pflege ich die Waldsteinia ternata? Wie kann die Waldsteinia ternata verwendet werden? Wie wächst die Waldsteinia ternata? Was ist der ideale Standort für die Waldsteinia ternata? Wie sollte der Boden für die Waldsteinia ternata beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Waldsteinia ternata? Welche Frosthärte weist die Waldsteinia ternata auf? Wie sehen die Blätter der Waldsteinia ternata aus? Wie sehen die Blüten der Waldsteinia ternata aus? Wann kann die Waldsteinia ternata gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Waldsteinia ternata? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Waldsteinia ternata verwendet werden? Waldsteinia ternata eignet sich hervorragend als Grabbepflanzung, Bodendecker, als Randbepflanzung bon Gehölzen und im Unterholz. Wie wächst die Waldsteinia ternata? Waldsteinia ternata wächst teppichartig. Was ist der ideale Standort für die Waldsteinia ternata? Bevorzugter Standort in schattiger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Waldsteinia ternata beschaffen sein? Waldsteinia teranata stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Waldsteinia ternata? Die Waldsteinia ternate ist ein Flachwurzler, welcher sich teppichartig ausbreitet. Welche Frosthärte weißt die Waldsteinia ternata auf? Der Finkenwerder Herbstprinz weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Waldsteinia ternata aus? Die wintergrünen Blätter der Dreiblättrige Waldsteinie sind mittelgrün, herzförmig, dreizählig, gekerbt. Wie sehen die Blüten und der Waldsteinia ternata aus? Waldsteinia ternata bildet schalenförmige, gelbe Blüten ab April. Synonym Dreiblättrige Waldsteinie, Teppich-Ungarwurz, Dreiblatt Golderdbeere Verwendungen Grab, Bodendecker, Gehölzrand, Unterholz Wuchs teppichartig Standort schattig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltenen, gründlich und durchdringend Wurzel Flachwurzler, teppichbildend Frosthärte Winterhart Blüte gelb, schalenförmig

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Topseller
Kleines Immergrün • Vinca minor
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch, 5-7 Triebe
Das kleinblättrige Immergrün besitzt niederliegende Triebe, die an ihren Knotenpunkten Wurzeln ausbilden und ganzrandige, dunkelgrüne Blätter tragen. Durch seinen dichten Wuchs ist der Halbstrauch als Bodendecker gut geeignet. Auch seine Vorliebe für schattige Standorte ist hier von Vorteil. Die trichterförmigen Blüten sind meist von violetter, intensiver Farbe und besitzen durch ihre formschöne Krone einen besonderen Reiz.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenGrab, Bodendecker, Park, Unterholz, SchattenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Kleinblättrigen Immergrün ähnlich sein: Hedera helix (Gemeiner Efeu).PflanzpartnerDas Kleinblättrige Immergrün setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Dreiblättrige Waldsteinie, Dickmännchen.WuchsKleinblättriges Immergrün ist ein kriechend und teppichartig wachsender Halbstrauch, der eine Höhe von 10 - 30 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.VerbreitungSüdeuropa bis Mitteleuropa.FrosthärteDas Kleinblättrige Immergrün weist eine gute Frosthärte auf.BlüteVinca minor bildet radförmige, blaue Blüten ab Mai. Bei richtiger Pflege Nachblüte im September.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter des Kleinblättrigen Immergrüns sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, ledrig, gegenständig.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April.

24,95 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Hainsimse 'Igel' • Luzula pilosa 'Igel'
Lieferart: Topfware
Ihr Blattwerk ist schlank und rank wie Gras. Aber die hübschen Blütenbüschel der „Hainsimse“ zeigen, dass die Staude etwas anderes ist. Sie erzielt ihre besondere Wirkung im Schatten. Unter Bäumen sorgt sie dafür, dass keine kahlen Stellen das Gesamtbild verunzieren. Als Beetumrandung und auf Hängen, die im Norden liegen, lässt sie eine einfache, aber ansprechende Dekoration aufkommen. Ein Wintermärchen, wenn Eis und Raureif sich auf den Haaren ihrer Blätter niederlassen!SynonymBehaarte Garten-Hainsimse 'Igel' ist auch unter diesem Namen bekannt: Zwerg-Haar-Marbel.VerwendungenBeeteinfassung, Bodendecker, Gehölzrand, Staudenbeet, GruppenbepflanzungPflanzpartnerDie Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Braunstieliger Streifenfarn, Porzellanblümchen, Zwerg-Purpurglöckchen 'Petite Pearl Fairy'.WuchsHorstbildend, kompakt.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDie Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie braunen Blüten der Behaarten Garten-Hainsimse 'Igel' erscheinen in Dolden von April bis Mai.BlätterDie wintergrünen Blätter der Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' sind blau-grau, lineal.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Plattenmoos • Rollmoos
Lieferart: lose | Lieferqualität: 20 cm x 20 cm
Rollmoos ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die sowohl drinnen als auch draußen eine hervorragende Figur macht. Sie zeichnet sich durch ihre dichte, rollende Wuchsform aus. Aufgrund dieser Eigenschaft wird sie häufig auch als "Zigarrenmoos" bezeichnet. Rollmoos bevorzugt einen halbschattigen Standort mit leicht feuchtem Boden. Sie eignet sich perfekt als Bodendecker und verleiht Terrassen, Balkonen und Gärten eine natürliche Note. Durch ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen ist sie besonders langlebig und leicht zu pflegen. Die grünen und charmanten Blätter trotzen problemlos jedem Wetter und verleihen jedem Raum eine natürliche Atmosphäre. Die Rollmoose sind zu bestaunen, da sie sich durch ihre lebendige und runde Struktur von anderen Bodendeckern abheben. Alles in allem ist Rollmoos eine dekorative und pflegeleichte Pflanze, die sich aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit und Dichte perfekt zum Abdecken von Bodenflächen eignet. Mit ihrer charmanten Wuchsform und den grünen Blättern ist sie ein echter Hingucker in jedem Garten oder Innenraum.

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Waldmeister • Galium odoratum
Lieferart: Topfware
Ein echter Klassiker ist der Waldmeister. Sein Aroma ist beliebt in Speisen oder Getränken. Allerdings sollte er nur in Maßen genossen werden, da er auch Cumarin enthalten kann.SynonymEchter Waldmeister ist auch unter diesem Namen bekannt: Wohlriechendes Labkraut Synonyme (botanisch): Asperula odorata.VerwendungenKübel, Bauerngarten, Verzehr, Bienenweide, GehölzrandWuchsAufrecht.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDer Echte Waldmeister weist eine gute Frosthärte auf.BlüteGalium odoratum bildet weiße Blüten ab April.BlätterZum Verzehr geeignet. Die sommergrünen Blätter des Echten Waldmeisters sind dunkelgrün, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft.AufgabenErnten: Mai.

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Topseller
Straußenfarn • Matteuccia struthiopteris
Lieferart: Topfware
Wenn im Schattengarten nichts so recht gedeihen will, hat der „Straußfarn“ seinen großen Auftritt. Wer seinen Gehölzrand schön aufpeppen oder die Fläche unter einem Gehölz nicht als kahle Stelle belassen will, trifft mit diesem prachtvollen, großen Exemplar eine gute Entscheidung. Die stattlichen Wedel sind auffällig trichterförmig ausgerichtet, der Farn als Gesamtkunstwerk wächst aufrecht. Eine intelligente, höchst dekorative Lösung für die Gartenbereiche, in denen die Sonne nicht durchdringen kann.VerwendungenGehölzrand, Unterholz, SchattenPflanzpartnerDer Europäische Straußenfarn setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Schwarzmeer-Elfenblume.WuchsAufrecht, trichterförmig.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.WurzelAusläuferbildend.FrosthärteDer Europäische Straußenfarn weist eine gute Frosthärte auf.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter des Europäischen Straußenfarns sind dunkelgrün, gefiedert.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Immergrün 'Alba' • Vinca minor 'Alba'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch, 5-7 Triebe
Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die den letzten Schliff geben. So ist es in diesem Fall auch in der Pflanzenwelt. Das Kleine Garten-Immergrün mit weißer Blüte erreicht höchstens 30 cm, und doch kommt es oft auf genau dieses Maximum an. Viele Gehölze brauchen eine Untermalung durch einen geeigneten Bodendecker, und da kommt der fleißige Blüher gerade recht. Von April bis September bringt er unermüdlich den erforderlichen Kontrast für Beetbewohner hervor.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenGrab, Bodendecker, Park, Unterholz, SchattenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Kleinen Garten-Immergrün 'Alba' ähnlich sein: Hedera helix (Gemeiner Efeu).PflanzpartnerDas Kleine Garten-Immergrün 'Alba' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Dreiblättrige Waldsteinie, Dickmännchen.WuchsKleines Garten-Immergrün 'Alba' ist ein kriechend und teppichartig wachsender Halbstrauch, der eine Höhe von 10 - 30 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann. Langsam wachsend. In der Regel wächst es 5 - 12 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDas Kleine Garten-Immergrün 'Alba' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteVinca minor 'Alba' bildet radförmige, weiße Blüten ab Mai. Bei richtiger Pflege Nachblüte im September.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter des Kleinen Garten-Immergrüns 'Alba' sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, ledrig, gegenständig.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis September.

29,95 €*
(5,99 €* pro Stück)
Topseller
Hoher Wald-Geißbart • Aruncus dioicus
Lieferart: Topfware
Im Bauerngarten, wo ländliche Idylle mit pflanzlichen Nahrungsmitteln zusammengeht, ist der „Geißbart“ wunderbar aufgehoben. Er sieht mit seinen farnartigen Blättern aus wie eine riesige Astilbe. Die cremefarbigen Blüten erscheinen an kraftvollen Stängeln hoch über dem Laubwerk und verzweigen sich mit ihren langen Rispen recht stark. Die Staude mit dem außergewöhnlichen Aussehen wird auch als auflockerndes Element gern im Steingarten gesehen. In eine Gruppierung kann sie, geschickt eingesetzt, filigrane Eleganz bringen.SynonymSynonyme (botanisch): Aruncus sylvestris, Aruncus vulgaris, Aruncus sylvester.VerwendungenGruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Schnitt, Solitär, Bienenweide, NaturgartenPflanzpartnerDer Hohe Wald-Geißbart setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Gewöhnlicher Eisenhut, Duft-Veilchen, Vielblütiger Salomonssiegel, Breitblatt-Segge.WuchsBuschig.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDer Hohe Wald-Geißbart weist eine gute Frosthärte auf.BlüteAruncus dioicus bildet in Rispen angeordnete, weiße Blüten ab Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Hohen Wald-Geißbarts sind mittelgrün, gefiedert.

14,07 €*
(4,69 €* pro Stück)
Topseller
Kleinblättriges rotviolettes Immergrün • Vinca minor 'Rubra'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch, 5-7 Triebe
Durch seinen dichten, niederliegenden Wuchs ist das kleinblättrige Immergrün als Bodendecker gut geeignet. Im Gegensatz zu den bekannten Wildformen, weiß die Sorte 'Atropurpurea' mit Blüten eines leuchtenden Rottons zu verzaubern. Die trichterförmigen Kronen der einzelnen Blüten rücken durch die intensive Färbung stärker in den Vordergrund und hauchen schattigen Plätzen Leben ein!SynonymSynonyme (botanisch): Vinca minor 'Rubra'.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenGrab, Bodendecker, Park, Unterholz, SchattenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Rotblühenden Immergrün 'Atropurpurea' ähnlich sein: Hedera helix (Gemeiner Efeu).PflanzpartnerDas Rotblühende Immergrün 'Atropurpurea' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Dreiblättrige Waldsteinie, Dickmännchen.WuchsRotblühendes Immergrün 'Atropurpurea' ist ein kriechend und teppichartig wachsender Halbstrauch, der eine Höhe von 10 - 30 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDas Rotblühende Immergrün 'Atropurpurea' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteVinca minor 'Atropurpurea' bildet radförmige, purpurrote Blüten ab Mai. Bei richtiger Pflege Nachblüte im September.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter des Rotblühenden Immergrüns 'Atropurpurea' sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, ledrig, gegenständig.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April.

28,50 €*
(5,70 €* pro Stück)
Topseller
Duftveilchen 'Königin Charlotte' • Viola odorata 'Königin Charlotte'
Lieferart: Topfware
Dieses Veilchen besticht während ihrer Blütezeit mit ihren kleinen, violetten Blüten, die einen typischen Veilchenduft verströmen. Die Blüte tritt im Frühjahr auf, sorgt aber im Spätsommer ein zweites Mal für einen reichhaltigen Flor. Im Garten verbreitet sie sich mittels Aussaat und erreicht so im Laufe der Zeit beachtliche Bestände. Allzu rücksichtslosen Nachbarn sollte man dieses zarte Pflänzchen dennoch nicht aussetzen.SynonymGarten-Duft-Veilchen 'Königin Charlotte' ist auch unter diesem Namen bekannt: März-Veilchen, Wohlriechendes Veilchen, Duftveilchen, Märzveilchen.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, Bauerngarten, Ampel, Gehölzrand, Unterholz, Schatten, DuftgartenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Garten-Duft-Veilchen 'Königin Charlotte' ähnlich sein: Hepatica nobilis (Gewöhnliches Leberblümchen).PflanzpartnerDas Garten-Duft-Veilchen 'Königin Charlotte' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Strahlen-Windröschen, Schatten-Segge.WuchsBuschig, horstbildend.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.FrosthärteDas Garten-Duft-Veilchen 'Königin Charlotte' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteViola odorata 'Königin Charlotte' bildet blaue Blüten ab März. Diese verströmen einen angenehmen Duft.BlätterDie wintergrünen Blätter des Garten-Duft-Veilchens 'Königin Charlotte' sind mittelgrün, rundlich.AufgabenAussaat ins Freiland: Im Zeitraum von August bis März.

14,85 €*
(4,95 €* pro Stück)
Topseller
Elfenblume -rot- • Epimedium x rubrum
Lieferart: Topfware
Die Epimedium x rubrum ist eine besonders schöne und dekorative Pflanze für den Garten oder den Balkon. Sie erreicht eine Wuchshöhe von etwa 20cm und wächst in lockeren Polstern, die zwischen 30 und 40cm breit werden können. Die Blätter der Pflanze sind oval und ledrig, ihre Farbe variiert von hellgrün bis rötlichbraun. Im Frühjahr erscheinen zahlreiche Blüten, die auf langen Stielen über den Blättern schweben. Die Blüten sind in einem satten Rot gehalten und haben eine besondere Anziehungskraft auf Bienen und andere Insekten. Die Epimedium x rubrum ist eine robuste Pflanze, die sich an einem sonnigen oder halbschattigen Standort wohlfühlt. Sie benötigt nur wenig Pflege und ist daher auch für Anfänger im Gartenbau geeignet. Ob als Solitärpflanze oder in Kombination mit anderen Blütenstauden - diese Epimedium ist ein echter Hingucker.

19,17 €*
(6,39 €* pro Stück)
Frauenfarn • Athyrium filix-femina
Lieferart: Containerware
Schattig bis halbschattig, so mag der „Frauenfarn“ seine Umgebung. Er gehört zu den Farnen, die bei Hobbygärtnern und Profis gleichermaßen beliebt sind. Seine herrlichen Wedel präsentieren sich in wunderschönem hellem Grün. An Gehölzrändern fühlt er sich wohl. Wer einen naturnahen Gartenbereich hat, wird ihn liebevoll dort eingliedern. Die Nähe zu Gräsern aller Art und zu urtümlichen Pflanzen wie der Akelei sagt ihm zu. Auch das Zusammenspiel mit Funkien klappt bestens.VerwendungenGehölzrand, Unterholz, NaturgartenPflanzpartnerDer Wald-Frauenfarn setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Gewöhnliche Haselwurz.WuchsÜberhängend.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden. Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.FrosthärteDer Wald-Frauenfarn weist eine gute Frosthärte auf.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter des Wald-Frauenfarns sind hellgrün, gefiedert.

Varianten ab 4,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Maiglöckchen 'Grandiflora' • Convallaria majalis 'Grandiflora'
Lieferart: Topfware
Convallaria majalis 'Grandiflora' ist eine elegante, mehrjährige Pflanze, die mit ihrem zarten Erscheinungsbild und ihrem süßen Duft jeden Garten verzaubert. Die Pflanze wird auch als Maiglöckchen bekannt und begeistert mit ihren im Frühling erscheinenden, weißen Blüten, die in lange Blütenrispen angeordnet sind. Die Convallaria majalis 'Grandiflora' erreicht eine Höhe von etwa 20 cm und benötigt einen halbschattigen bis schattigen Standort im Garten. Außerdem bevorzugt die Pflanze einen humosen und feuchten Boden, der gut durchlässig ist. Die Maiglöckchen eignen sich ideal als Bodendecker und können auch schön in Gruppen gepflanzt werden. Die Pflanze ist weitgehend pflegeleicht und benötigt lediglich regelmäßig Wasser und Dünger, um gesund und blühend zu bleiben. Da es sich um eine robuste Pflanze handelt, eignet sich die Convallaria majalis 'Grandiflora' auch gut für Neulinge in der Gartenarbeit. Die einfache Zierlichkeit des Maiglöckchens 'Grandiflora' eignet sich perfekt zum Schmücken von schattigen Beeten oder zur Dekoration von Hochzeitssträußen. Die bezaubernde Blütenpracht und ihr süßer Duft machen sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder grünen Oase.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.