Mauer-Zimbelkraut - Cymbalaria muralis online kaufen

Produktinformationen "Mauer-Zimbelkraut • Cymbalaria muralis"

Das „Zimbelkraut“ ist ein typischer Allrounder für Steingärten und Beeteinfassungen. Die niedrig bleibende Staude bringt hübsche, kleine Blüten hervor und bedeckt den Boden mit dekorativen Blättern, die wohlgeformte Rundungen aufweisen. Deshalb ist sie immer ein geeigneter Bodendecker, wenn es schattig wird. Auch in einer Gruppierung kann sie ergänzend eingesetzt werden, wenn ein Teil des Beetes recht wenig Sonne abbekommt. Ebenso ist sie für Rabatte und für eine Mauerbegrünung ein Kandidat.

Verwendungen

Solitär, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bodendecker, Bienenweide, Naturgarten

Wuchs

Flach.

Standort

Bevorzugter Standort in halbschattiger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

  • Teilen Sie die Pflanze alle 2
  • 3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Frosthärte

Das Mauer-Zimbelkraut weist eine gute Frosthärte auf.

Blüte

Cymbalaria muralis bildet rachenförmige, violette Blüten ab Juni.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Mauer-Zimbelkrauts sind dunkelgrün, rundlich.

Aufgaben

  • Aussaat in Schalen oder Saatkisten: Im Zeitraum von April bis Juli.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 684 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Halbschattig, Schattig
Frosthärte: gut
Boden: Lehmig, sandig
Wuchs
Wuchsbreite: 30-60 cm
Wuchsform: Ausbreitend
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Hellblau, Violett
Blütezeit: April bis Oktober
Blütenform: Kelchförmig
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr gut
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Hellgrün
Blattform: Rundlich, herzförmig
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: Oktober bis November
Fruchtfarbe: Braun
Pflanztipps
Verwendung: Bodendecker, Fugenpflanze
Pflanzabstand: 30 cm
Vergesellschaftung: Bodendecker
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

1 von 1 Bewertungen

1 von 5 Sternen


0%

0%

0%

0%

100%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

Enttäuschend -> das erste und letzte Mal

Schrecklicher Zustand, nach Fäulnis stinkende Wurzeln, gelbe Blätter, platt gedrückt mit abgeknickten Trieben und letztlich noch für den doppelten Preis gegenüber lokalen Fachmarkt. Aussage von Garten von Ehren: die Pflanzen scheinen alle in einem vitalen, guten Zustand zu sein...

Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Topseller
Märzenbecher • Leucojum vernum
Lieferart: Topfware
Der heimische Märzenbecher wächst am liebsten im humosen, durchlässigen Boden. Achten Sie darauf, dass er nicht zu stark austrocknet. Dann können Sie in Ihrem Beet mit einem üppigen Blütenmeer dieser wunderschönen Pflanze rechnen. Auch als Unterpflanzung von Laubbäumen und Sträuchern kann sie genutzt werden. Es sind ihr quasi keine Grenzen gesetzt, denn auch als Schnittblume bringt sie viel Freude in Ihr zu Hause. Verwendungen Beetstaude, Balkonkasten, Kübelpflanze, Schnittpflanze, Unterpflanzung von Laubbäumen und Sträuchern, Nährpflanze für Bienen und Insekten, naturnahe Gärten und Freiflächen mit Wildstaudencharakter Wuchs Der Märzenbecher wächst aufrecht und kann eine Höhe von 30cm erreichen. Standort Bevorzugter Standort in voller Sonne und auch im Schatten. Boden Der Boden sollte durchlässig und humos sein. Bitte nicht allzu stark austrocknen lassen. Wasser Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf. Frosthärte Der Märzenbecher ist frosthart bis -20 Grad. Blüte Die bezaubernden weißen, glockenförmigen Blüten haben grün-gelbe Spitzen. Sie erscheinen von Februar bis April.

26,97 €*
(8,99 €* pro Stück)
Topseller
Kleines Immergrün • Vinca minor
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch, 5-7 Triebe
Das kleinblättrige Immergrün besitzt niederliegende Triebe, die an ihren Knotenpunkten Wurzeln ausbilden und ganzrandige, dunkelgrüne Blätter tragen. Durch seinen dichten Wuchs ist der Halbstrauch als Bodendecker gut geeignet. Auch seine Vorliebe für schattige Standorte ist hier von Vorteil. Die trichterförmigen Blüten sind meist von violetter, intensiver Farbe und besitzen durch ihre formschöne Krone einen besonderen Reiz.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenGrab, Bodendecker, Park, Unterholz, SchattenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Kleinblättrigen Immergrün ähnlich sein: Hedera helix (Gemeiner Efeu).PflanzpartnerDas Kleinblättrige Immergrün setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Dreiblättrige Waldsteinie, Dickmännchen.WuchsKleinblättriges Immergrün ist ein kriechend und teppichartig wachsender Halbstrauch, der eine Höhe von 10 - 30 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.VerbreitungSüdeuropa bis Mitteleuropa.FrosthärteDas Kleinblättrige Immergrün weist eine gute Frosthärte auf.BlüteVinca minor bildet radförmige, blaue Blüten ab Mai. Bei richtiger Pflege Nachblüte im September.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter des Kleinblättrigen Immergrüns sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, ledrig, gegenständig.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April.

24,95 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Plattenmoos • Rollmoos
Lieferart: lose | Lieferqualität: 20 cm x 20 cm
Rollmoos ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die sowohl drinnen als auch draußen eine hervorragende Figur macht. Sie zeichnet sich durch ihre dichte, rollende Wuchsform aus. Aufgrund dieser Eigenschaft wird sie häufig auch als "Zigarrenmoos" bezeichnet. Rollmoos bevorzugt einen halbschattigen Standort mit leicht feuchtem Boden. Sie eignet sich perfekt als Bodendecker und verleiht Terrassen, Balkonen und Gärten eine natürliche Note. Durch ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen ist sie besonders langlebig und leicht zu pflegen. Die grünen und charmanten Blätter trotzen problemlos jedem Wetter und verleihen jedem Raum eine natürliche Atmosphäre. Die Rollmoose sind zu bestaunen, da sie sich durch ihre lebendige und runde Struktur von anderen Bodendeckern abheben. Alles in allem ist Rollmoos eine dekorative und pflegeleichte Pflanze, die sich aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit und Dichte perfekt zum Abdecken von Bodenflächen eignet. Mit ihrer charmanten Wuchsform und den grünen Blättern ist sie ein echter Hingucker in jedem Garten oder Innenraum.

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Gedenkemein • Omphalodes verna
Lieferart: Containerware
Gedenkemein Omphalodes verna Immer wieder sind im Garten Bodendecker gefragt. Das „Nabelnüsschen“ kann diese Aufgabe prima erfüllen, zumal es gerne im Schatten lebt. Die Staude bleibt niedrig und blüht im Frühling. Dann bringt sie eine Fülle von Blüten in hellen Blautönen hervor. Deshalb nutzt der erfahrene Gärtner sie auch gerne für den Teil eines Staudenbeetes, das mehr im Schatten liegt. In einer Gruppenbepflanzung kann sie prima kleine Inseln im vorderen Bereich bilden.Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! - Diese Staudenart sollte im Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, zurückgeschnitten werden. Wann kann das Gedenkemein gepflanzt werden? Wie pflege ich das Gedenkemein? Wie kann das Gedenkemein verwendet werden? Wie wächst das Gedenkemein? Was ist der ideale Standort für das Gedenkemein? Wie sollte der Boden für das Gedenkemein beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt das Gedenkemein? Welche Frosthärte weißt das Gedenkemein auf? Wie sehen die Blätter des Gedenkemein aus? Wie sieht die Blüte des Gedenkemein aus? Wann kann das Gedenkemein gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich das Gedenkemein? Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Sie sollte im Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, zurückgeschnitten werden. Wie kann das Gedenkemein verwendet werden? Das Gedenkemein eignet sich hervorragend zur Gruppenbepflanzung, für die Bienenweide, den Teich- & Gehölzrand, sowie für das Unterholz und an schattigen Orten. Wie wächst das Gedenkemein? Das Gedenkemein wächst Buschig, ausläuferbildend und breit. Was ist der ideale Standort für das Gedenkemein? Der bevorzugte Standort in halbschattiger bis schattiger Lage. Wie sollte der Boden für das Gedenkemein beschaffen sein? Das Gedenkemein stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt das Gedenkemein? Das Gedenkemein ist ausläuferbildend und bildet ein flaches Wurzelnetzwerk aus. Welche Frosthärte weißt das Gedenkemein auf? Das Gedenkemein weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Gedenkemein aus? Die sommergrünen Blätter des Frühlings-Gedenkemeins sind mittelgrün, lanzettlich. Wie sieht die Blüte des Gedenkemein aus? Omphalodes verna bildet in Trauben angeordnete, blaue Blüten ab März. Synonym Frühlings-Nabelnüsschen, Frühlings-Gedenkemein, Großblüten-Nabelnüsschen Verwendungen Gruppenbepflanzung, Bienenweide, Teichrand, Gehölzrand, Unterholz, Schatten Wuchs Buschig, ausläuferbildend, breit Standort halbschattig bis schattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Pflanze alle 2-3 Jahre teilen, schwache Wurzeln und Triebe entfernen Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, Rückschnitt durchführen Wurzel Flachwurzler, ausläuferbildend Frosthärte Winterhart Blüte blau, in Trauben angeordnet

Varianten ab 5,59 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Teppichverbene • Phyla nodiflora
Lieferart: Topfware
Mit „Lippia“ hat der engagierte Gärtner die Gelegenheit, sein Gemüsebeet aufzupeppen. Auch ein sonniger Platz im Bauerngarten ist schön für das Kraut. Die Blätter sehen recht unscheinbar aus, doch es bringt auch Blüten hervor. Kein Problem hat es damit, sich überall gut einzufügen, wenn es nur genügend Wärme bekommt. Es wird oft als Heilmittel eingesetzt. Wer es mag, verwendet es in der Küche. Sein Geschmack hat Ähnlichkeit mit Oregano.SynonymSynonyme (botanisch): Phyla nodiflora.VerwendungenKübel, Bienenweide, BodendeckerWuchsTeppichartig. Rasch wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDie Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.VerbreitungAsien.FrosthärteDie Teppichverbene weist eine gute Frosthärte auf.BlüteLippia nodiflora bildet rosafarbene Blüten ab Juli.

12,90 €*
(4,30 €* pro Stück)
Topseller
Dickmännchen • Pachysandra terminalis
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 15-20 cm hoch,
Diese immergrüne Staude bezaubert insbesondere mit einem kontrastreichen Schauspiel aus Blatt- und Blütenschmuck. Sie ist damit eine optimale Alternative zu anderen Schattenpflanzen wie Efeu oder Farne. Pachysandra terminalis gedeiht auf fast allen Böden hervorragend. Mit Hilfe seiner unterirdischen Ausläufer breitet es sich ziemlich schnell aus. Es ist besonders gut zur Unterpflanzung von Gehölzen geeignet, da es auch den Wurzeldruck von größeren Bäumen mühelos ertragen kann.SynonymDickmännchen ist auch unter diesem Namen bekannt: Schattengrün.VerwendungenPark, Bodendecker, UnterholzÄhnliche PflanzenFolgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Dickmännchen ähnlich sein: Waldsteinia ternata, Vinca minor.WuchsDickmännchen ist ein ausläuferbildend und kriechend wachsender Halbstrauch. Es erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 30 cm und wird ca. 20 - 50 cm breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst es 5 - 8 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPachysandra terminalis ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.VerbreitungJapan.FrosthärteDas Dickmännchen weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie cremeweißen Blüten des Dickmännchen erscheinen in Ähren von April bis Mai.BlätterDie immergrünen Blätter des Dickmännchens sind dunkelgrün, eiförmig, quirlständig, gezähnt. Diese sind etwa 6 - 10 cm groß.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

8,97 €*
(2,99 €* pro Stück)
Topseller
Rotblühende Spornblume • Centranthus ruber, rot
Lieferart: Topfware
Die Centranthus ruber, auch als roter Spornblume und Rotes Steinkraut bekannt, ist eine imposante Pflanze mit auffallenden, leuchtend roten Blüten. Ihre Blütenstände sind reichlich verzweigt und wunderschön geformt, was sie zu einem beeindruckenden Blickfang in jedem Garten macht. Diese Pflanze gedeiht am besten in einem sonnigen Standort und einem gut drainierten Boden. Sie ist sehr robust und trockenheitstolerant, was ihre Pflege einfach und unkompliziert macht. Mit einer Höhe von etwa 50-70 cm und einer ähnlich breiten Ausdehnung im ausgewachsenen Zustand ist die Centranthus ruber eine perfekte Wahl für sowohl große als auch kleine Gärten. Die rote Spornblume ist auch bei Schmetterlingen, Bienen und anderen nützlichen Insekten sehr beliebt, was sie zu einer nützlichen Ergänzung für jeden Garten macht. Wenn du diese blühende Pflanze in deinem Garten pflanzt, wirst du von ihren auffallenden Blüten und ihrer einfachen Pflege begeistert sein.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Große Sterndolde • Astrantia major
Lieferart: Topware
Sie macht ihrem Namen „Sterndolde“ alle Ehre. Wie ein großer Stern, der viele Strahlen aussendet, wirkt die imposante, dekorative Blüte, die es in mehreren attraktiven Farben gibt. Ihre große Beliebtheit verdankt die Staude auch der Tatsache, dass sie so unkompliziert zu handhaben ist. Ob Sonne oder Halbschatten, sie gedeiht prächtig. Deshalb kann man sich auch in Ruhe aussuchen, wo sie am besten zur Geltung kommt. Nicht zuletzt eine tolle Schnittpflanze!SynonymSynonyme (botanisch): Astrantia major ssp. involucrata.VerwendungenSchnitt, Bienenweide, Gehölzrand, Naturgarten, RosengartenPflanzpartnerDie Große Sterndolde setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Japanisches Berggras, Große Sterndolde, Purpurglöckchen.WuchsAufrecht.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wenn die Pflanzen nach der Blüte zurückgeschnitten werden, treiben sie noch einmal durch und blühen erneut.FrosthärteDie Große Sterndolde weist eine gute Frosthärte auf.BlüteAstrantia major bildet sternförmige, in Dolden angeordnete, rosa-weiße Blüten ab Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter der Große Sterndolde sind mittelgrün, handförmig.

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Topseller
Porzellanblümchen 'Clarence Elliott' • Saxifraga x urbium 'Clarence Elliott'
Lieferart: Topfware
Die Saxifraga x urbium 'Clarence Elliott' ist eine charmante Pflanze, die ideal für die Bepflanzung von Steingärten oder als Bodendecker geeignet ist. Diese Staude produziert wunderschöne Nachblüten in rosa oder weiß, die auf langen Stängeln sitzen und von Juni bis August blühen. Ihre Blätter sind klein und rundlich mit einer weichen, grünen Textur. Die Saxifraga x urbium 'Clarence Elliott' ist eine sehr pflegeleichte Pflanze und benötigt nur wenig Aufmerksamkeit, um optimal zu gedeihen. Sie bevorzugt einen Standort im Halbschatten oder teilweise Sonne und einen durchlässigen, feuchten Boden. Als Bodendecker eignet sich diese Pflanze auch perfekt für schattige Bereiche, wo sie eine hervorragende Alternative zu Grasflächen darstellt. Die Saxifraga x urbium 'Clarence Elliott' ist eine großartige Wahl für Gärtner, die auf der Suche nach einer vielseitigen und pflegeleichten Pflanze sind, die in der Lage ist, sich in verschiedenen Gartenbereichen anzupassen. Ihre charmante Erscheinung macht sie zu einer hervorragenden Ergänzung für jeden Garten.

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Topseller
Verpiss dich Pflanze • Coleus canin
Lieferart: Topfware
Wie unangenehm und ärgerlich es ist, wenn Hunde, Katzen und auch Marder ihre Hinterlassenschaften im Garten zurück lassen, weiß wohl jeder Gartenliebhaber. Möchte man das vermeiden kann die 'Verpiss Dich' Pflanze dabei Hilfe leisten. Sie hält Tiere aus den Bereichen fern, in denen Sie die Coleus canin gepflanzt haben. Der Duft, der ätherischen Öle, die beim Berühren austreten, ist recht unangenehm für die ungebetenen tierischen Besucher.VerwendungenSolitärstaude, Beet, Balkonkasten, KübelpflanzeWuchsDie 'Verpiss Dich' Pflanze wächst aufrecht und kann eine Höhe von 50cm erreichen.StandortBevorzugter Standort in voller Sonne.BodenDer Boden sollte durchlässig und nährstoffreich sein.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.FrosthärteDie 'Verpiss Dich' Pflanze ist nur frosthart bis -1 Grad. Überwintern Sie die Pflanze bitte im Haus.BlüteDie bezaubernden blauen Blüten erscheinen von September bis Dezember.DuftBeim Berühren verströhmt die Coleus canin ätherische Öle, die für Tiere unangenehm riechen.

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Topseller
Scheinkamille • Chamaemelum nobile Treneague
Lieferart: Topfware
Die Garten-Scheinkamille 'Treneague' bildet keine Blüten! Sie ist als dichtwachsender und trittfester Rasenersatz geeignet.SynonymGarten-Scheinkamille 'Treneague' ist auch unter diesem Namen bekannt: Römische Teppich-Kamille oder Englische Rasenkamille Synonyme (botanisch): Anthemis nobilis.VerwendungenGruppenbepflanzung, Steingarten, Bienenweide, Bodendecker, Verzehr, Heilpflanze, DuftgartenPflanzpartnerDie Garten-Scheinkamille 'Treneague' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Kurzspornige Akelei, Kaukasus-Katzen-Minze, Oregano.WuchsTeppichartig.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDie Garten-Scheinkamille 'Treneague' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteZum Verzehr geeignet.BlätterDie wintergrünen Blätter der Garten-Scheinkamille 'Treneague' sind dunkelgrün, gefiedert.Aufgaben Ernten: Im Zeitraum von Juni bis September Zurückschneiden: August.

16,35 €*
(5,45 €* pro Stück)
Topseller
Immergrün 'Alba' • Vinca minor 'Alba'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch, 5-7 Triebe
Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die den letzten Schliff geben. So ist es in diesem Fall auch in der Pflanzenwelt. Das Kleine Garten-Immergrün mit weißer Blüte erreicht höchstens 30 cm, und doch kommt es oft auf genau dieses Maximum an. Viele Gehölze brauchen eine Untermalung durch einen geeigneten Bodendecker, und da kommt der fleißige Blüher gerade recht. Von April bis September bringt er unermüdlich den erforderlichen Kontrast für Beetbewohner hervor.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenGrab, Bodendecker, Park, Unterholz, SchattenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Kleinen Garten-Immergrün 'Alba' ähnlich sein: Hedera helix (Gemeiner Efeu).PflanzpartnerDas Kleine Garten-Immergrün 'Alba' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Dreiblättrige Waldsteinie, Dickmännchen.WuchsKleines Garten-Immergrün 'Alba' ist ein kriechend und teppichartig wachsender Halbstrauch, der eine Höhe von 10 - 30 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann. Langsam wachsend. In der Regel wächst es 5 - 12 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDas Kleine Garten-Immergrün 'Alba' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteVinca minor 'Alba' bildet radförmige, weiße Blüten ab Mai. Bei richtiger Pflege Nachblüte im September.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter des Kleinen Garten-Immergrüns 'Alba' sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, ledrig, gegenständig.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis September.

29,95 €*
(5,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Topseller
Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' • Aubrieta x cult. 'Hamburger Stadtpark'
Lieferart: Topfware
Die Aubrieta x cult. 'Hamburger Stadtpark' ist eine wunderschöne und robuste Bodendecker-Pflanze mit einem sehr dichten Wuchs. Sie bildet kleine, zarte, violette Blüten, die einen zauberhaften Farbkontrast zu den deftigen grünen Blättern bilden. Die Aubrieta x cult. 'Hamburger Stadtpark' ist sehr widerstandsfähig und eignet sich hervorragend für die Bepflanzung von Rabatten, Steingärten und Hängen. Obwohl sie winterhart ist, sollte sie in sehr kalten Regionen mit etwas Laub oder Vlies bedeckt werden. Diese Pflanze benötigt wenig Pflege und bevorzugt gut durchlässige, durchschnittlich feuchte Böden in sonniger bis halbschattiger Lage. Ihr dichtes Wurzelwerk hält den Boden fest und verhindert so das Eindringen von Unkraut. Die Aubrieta x cult. 'Hamburger Stadtpark' kann als Solopflanze oder in Kombination mit anderen Frühlingsblühern wie Narzissen und Tulpen verwendet werden. Sie blüht von April bis Mai und füllt den Garten mit einer fröhlichen und vitalen Atmosphäre.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Gewöhnlicher Natternkopf • Echium vulgare
Lieferart: Topfware
Gewöhnlicher Natternkopf Echium vulgare Wenn er viel Sonne bekommt, entfaltet der „Natternkopf“ seine beeindruckenden Blüten in voller Pracht. Himmelblau bis violett, aber auch weiß und rosafarben breitet sich der lange, dichte Flor aus. Die Pflanze aus der Familie der Raublattgewächse hat sich eine urtümliche Ausstrahlung bewahrt. Auch als Heilpflanze bekannt, passt sie prima in den Bauerngarten. Der Sommerblüher und Sonnenanbeter kann auch in ein Gruppenbeet gepflanzt werden und sogar im Steingarten Staat machen. Wann kann der Gewöhnlicher Natternkopf gepflanzt werden? Wie pflege ich den Gewöhnlichen Natternkopf? Wie kann der Gewöhnliche Natternkopf verwendet werden? Wie wächst der Gewöhnliche Natternkopf? Was ist der ideale Standort für den Gewöhnlichen Natternkopf? Wie sollte der Boden für den Gewöhnlicher Natternkopf beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Gewöhnliche Natternkopf auf? Wie sehen die Blätter des Gewöhnlicher Natternkopf aus? Wie sehen die Blüten des Gewöhnlicher Natternkopf aus? Wann kann der Gewöhnliche Natternkopf gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Gewöhnlichen Natternkopf? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Gewöhnlicher Natternkopf verwendet werden? Der gewöhnliche Natternkopf eignet sich hervorragend als Gruppenbepflanzung, in Steingarten, in Bauerngarten, in Naturgarten und er setzt wunderbare Akzente im Staudenbeet. Wie wächst der Gewöhnliche Natternkopf? Der gewöhnliche Natternkopf wächst aufrecht und erreicht für gewöhnlich eine Höhe von ca. 70 cm und wird ca. 40 cm breit. Erst bildet sich eine Blattrosette, dann kräftige Stängel mit Blüte. Was ist der ideale Standort für den Gewöhnliche Natternkopf? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für den Gewöhnlichen Natternkopf beschaffen sein? Der gewöhnliche Natternkopf stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt der Gewöhnliche Natternkopf auf? Der gewöhnliche Natternkopf weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Gewöhnlichen Natternkopf aus? Die sommergrünen Blätter des Gewöhnlichen Natternkopfs sind mittelgrün, lanzettlich. Wie sehen die Blüten des Gewöhnlichen Natternkopf aus? Die Blüten sind zuerst rosarot, dann blau. Zahlreiche Blüten sitzen an einem kräftigen Stängel. Der Griffel ragt aus der Blüte heraus und erinnert durch seine 2 Narbenlappen an die gespaltene Zunge einer Natter. Synonym Blauer Natternkopf Verwendungen Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Bienenweide, Naturgarten, Staudenbeet Wuchs aufrecht Höhe bis zu 70 cm Breite bis zu 40 cm Standort sonnig Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege selten und gründlich gießen Giftigkeit Giftig für Tiere, für Menschen schwachgiftig Frosthärte Winterhart Blüten blau-graue Steinfrucht, süß-säuerlich im Geschmack

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Tauben-Skabiose 'Pink Mist' • Scabosia columbaria 'Pink Mist'
Lieferart: Topfware
Die Scabosia columbaria 'Pink Mist' ist eine attraktive und pflegeleichte Staude, die jedes Gartenbeet zum Strahlen bringt. Ihre hübschen, pinken Blüten sitzen auf schlanken Stielen und haben einen zarten, charmanten Charakter. Diese Stauden wachsen etwa 40 cm hoch und breiten sich auf eine Breite von 30 cm aus. Sie sind eine perfekte Ergänzung für Sonnen-, Halbschatten- und Schattengärten. Die Scabosia columbaria 'Pink Mist' ist eine blühende Pflanze, die von Juni bis August blüht und ein Magnet für Bienen und Schmetterlinge ist. Sie sind eine robuste Pflanze mit einer langen Lebensdauer und benötigen im Allgemeinen nur wenig Pflege. Wenn Sie Ihrem Garten ein wenig Farbe und Charme hinzufügen möchten, dann ist die Scabosia columbaria 'Pink Mist' eine hervorragende Wahl.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Scharfer Mauerpfeffer • Sedum acre
Lieferart: Topfware
Erscheint das Beet bereits grau und trist, dann hält die Fetthenne mit ihrer Blüte weiter die Stellung. Die schirmartigen Blüten sind dann oft der einzige Farbtupfer im herbstlichen Garten. Erst im Oktober erreichen sie ihre kräftige rosa Farbgebung. Die fleischigen sattgrünen Blätter trotzen den ersten Frösten und sterben erst im Laufe des Winters ab. Der Standort sollte hell bis sonnig gewählt werden. Der Boden kann auch etwas trockener sein und es wird nur wenig Wasser gebraucht.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bienenweide, Beeteinfassung, BodendeckerWuchsFlach.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.FrosthärteDer Scharfe Mauerpfeffer weist eine gute Frosthärte auf.BlüteSedum acre bildet in Dolden angeordnete, gelbe Blüten ab Juni.BlätterDie immergrünen Blätter des Scharfen Mauerpfeffers sind hellgrün, dickfleischig.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Essigkraut, Ysop • Hyssopus officinalis
Lieferart: Topfware
Die Hyssop-Pflanze (Hyssopus officinalis), auch bekannt als Ysop, ist eine mehrjährige Heil- und Gewürzpflanze. Sie hat eine maximale Höhe von 60 cm und trägt kleine, schmale Blätter, die in kräftigem Grün wachsen. Im Sommer bringt sie hübsche, violette Blüten hervor, die sich zu langen, schmalen Blütenständen bündeln. Hyssop gedeiht am besten in sonnigen oder halbschattigen Standorten und bevorzugt mäßig feuchte Erde. Die Pflanze ist winterhart und kann in gemäßigten Regionen überwintern. Hyssop wird oft als Gewürz in der mediterranen Küche verwendet und kann Tees oder Sirups aromatisieren. Als Heilpflanze wird Hyssop traditionell in der Kräuterkunde verwendet, um Husten, Bronchitis und Verdauungsprobleme zu lindern. Es wird jedoch empfohlen, vor der Anwendung von Hyssop für medizinische Zwecke einen Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren. Insgesamt ist die Hyssop-Pflanze eine schöne und vielseitige Ergänzung für jeden Kräutergarten oder als dekorative Topfpflanze für den Balkon oder die Terrasse geeignet.

12,87 €*
(4,29 €* pro Stück)
Topseller
Oregano • Origanum vulgare
Lieferart: Topfware
Oregano gehört zu den Kräutern, die man schon deshalb in seinem Garten ansiedeln kann, weil sie ein wunderbares Angebot für die Bienenvölker sind. Der wilde Majoran kann auch gut in einem Kübel wohnen. Wer ihn als Gewürz in seiner Küche verwendet, ist ein echter Könner. Denn dieses Kraut hat seinen ganz eigenen Geschmack. Richtig angewendet, fasziniert er vor allem in der Kochkunst mit der mediterranen Note.SynonymOregano ist auch unter diesem Namen bekannt: Wilder Majoran oder Gewöhnlicher Dost (Wildform) Synonyme (botanisch): Origanum officinalis.VerwendungenKübel, Bienenweide, Kochen, Fleischgerichte, Heilpflanze, Zu Fisch, Medit. KücheWuchsBuschig, dicht.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeZu viel Dünger schadet dem Kräuteraroma! Versorgen Sie Kräuter in Pflanzgefäßen einmal im Frühjahr mit Kräuterdünger. Im Garten ausgepflanzt, genügt eine Kompostgabe zum Saisonstart.BlätterZum Verzehr geeignet. Die mittelgrünen, gewellten, bewimperten Blätter sind eiförmig, lanzettlich und überzeugen mit aromatischem, würzigem Geschmack.Aufgaben Aussaat ins Freiland: Im Zeitraum von März bis Juni Ernten: Mai.

12,87 €*
(4,29 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.