Riesenzwetschge 'Haganta' - Prunus domestica 'Haganta' online kaufen

Produktinformationen "Riesenzwetschge 'Haganta' • Prunus domestica 'Haganta'"
Die Riesenzwetschge 'Haganta' ist eine klassische Obstsorte, die in vielen Gärten zu finden ist. Sie zeichnet sich durch ihre besonders großen und saftigen Früchte aus, die ein intensiv süßes Aroma haben und eine dickere Fruchtschale als andere Zwetschgen aufweisen. Die Früchte reifen im Spätsommer und sind ideal zum Frischverzehr oder zur Verarbeitung zu Marmelade, Kompott oder Saft. Die Pflanze selbst wächst kompakt und erreicht eine mittlere Größe. Sie ist sehr robust und widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge. Die Riesenzwetsche 'Haganta' benötigt einen sonnigen Standort und einen durchlässigen Boden. Mit regelmäßiger Pflege und ausreichender Bewässerung wird sie Jahr für Jahr reichlich Früchte tragen und dem Gärtner eine ertragreiche Ernte bescheren.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 1785 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Sehr gut
Boden: Durchlässige, nährstoffreiche Böden
Wuchs
Wuchsbreite: Bis zu 4 Meter
Wuchsform: Breitbuschig
Wurzel: Herz
Blüte
Blütenfarbe: Weiß-Rosa
Blütezeit: März-April
Blütenform: Einfach
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr gut
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: Dunkelgrün
Herbstfärbung: Gelb-Orange-Rot
Blattform: Eiförmig
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: August-September
Fruchtfarbe: blauschwarz
Pflanztipps
Verwendung: Obstgehölz, Zierstrauch
Pflanzabstand: 2-3 Meter
Pflanzbedarf je qm: Einzelstellung oder 1-2 pflanzen pro Quadratmeter
Vergesellschaftung: Einzelstellung oder Gruppenpflanzung
Wasserbedarf: Mäßig bis hoch
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Pflaume 'Hauszwetschge' • Prunus domestica 'Hauszwetsche'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: Halbstamm, 12-14 cm Stammumfang
Pflaume Hauszwetsche Prunus domestica Hauszwetsche Die Hauszwetsche ist eine sehr alte Sorte und sie mag vor allem sonnige bis halbschattige Plätze. Der Boden sollte ausreichend feucht und humusreich sein. Diese Sorte blüht erst sehr spät ist dafür aber selbstfruchtbar. Bei Einpflanzung sollte die Pflanze gut angegossen und dann vor allem bei Trockenheit gewässert werden. Alle zwei Jahre sollten sie mit speziellem Obstdünger düngen. Zur richtigen Pflege gehört auch das Zurückschneiden. Wenn sie richtig gepflegt wird, wird aus der Hauszwetsche ein kleiner Baum mit einer hohen, mitteldichten Krone und steilen Leitästen. Die Blätter sind Sommergrün, länglich-elliptisch geformt, am Ende zugespitzt und haben einen gekerbten bis gesägten Rand und werden bis zu acht Zentimeter lang. Die Blüten haben eine grünweiß bis gelbgrüne Farbe, sind in Dolden angeordnet und wachsen auf eine Größe von zwei Zentimeter heran. Die Rinde ist graubraun gefärbt und hat eine glatte Oberfläche. Wann kann die Hauszwetsche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Hauszwetsche? Wie kann die Hauszwetsche verwendet werden? Wie wächst die Hauszwetsche? Was ist der ideale Standort für die Hauszwetsche? Wie sollte der Boden für die Hauszwetsche beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Hauszwetsche? Welche Frosthärte weißt die Hauszwetsche auf? Wie sehen die Blätter der Hauszwetsche aus? Wie sieht die Blüte und die Frucht der Hauszwetsche aus? Wann kann die Hauszwetsche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Hauszwetsche? Im Frühjahr sollte ein Obstbaumschnitt durchgeführt werden um den Baum auch über Jahre hinweg ertragreich zu halten. Im Frühjahr gepflanzte Bäume sollten den gesamten Sommer über regelmäßt gegossen werden. Wie kann die Hauszwetsche verwendet werden? Die Hauszwetsche eignet sich auch in kleinen Gärten hervorragend als Obstbaum. Ihre Früchte sind zum Frischverzehr, sowie zum Kochen und Backen geeignet. Ihre Blüten werden gerne von Bienen angeflogen. Wie wächst die Hauszwetsche? Die Hauszwetsche ist ein buschig Wachsender Kleinbaum. Sie erreicht für gewöhnlich eine Höhe von 2,5 bis 4,5 m kann aber im Einzelfall bis zu 8 Meter erreichen und eine Breite von 2-3 Meter, selten bis 6 Meter. Im Regelfall wächst sie 30 bis 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Hauszwetsche? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Hauszwetsche beschaffen sein? Die Hauszwetsche bevorzugt humose, ausreichend feuchte Böden. Was für eine Wurzel besitzt die Hauszwetsche? Die Hauszwetsche ist ein intensiver Herzwurzler. Welche Frosthärte weißt die Hauszwetsche auf? Die Hauszwetsche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Hauszwetsche aus? Die grünen Blätter der Hauszwetsche sind elliptisch, länglich und zum Ende hin spitzzulaufend. Sie ist laubabwerfend. Wie sieht die Blüte und die Frucht der Hauszwetsche aus? Die weißen Blüten erscheinen im April. Ihre violetten bis schwarzblauen Steinfrüchte erreichen ab Anfang September bis mitte Oktober ihre Reife. Synonym Zwetsche, Pflaume Verwendungen Kleingarten, Obstbaum, Frischverzehr, Kochen, Backen, Bienenweide, Vogelnähr- und Nistgehölz Wuchs buschig Wachsender Kleinbaum Höhe: Bis 8 m Breite: Bis 6 m Wachstum: 30-40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden humos, ausreichend feucht Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Obstbaumschnitt im Frühjahr Im Frühjahr gepflanzte Bäume den gesamten Sommer über regelmäßt gießen Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß Frucht violett, Steinfrucht

Varianten ab 42,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Mirabelle 'de Nancy' • Prunus domestica 'de Nancy'
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: Halbstamm
Die Sonne geht auf im Obstgarten mit der Mirabelle 'Von Nancy'. Die süßen Früchte mit ihrem gelben Fruchtfleisch machen den Sommer um ein Highlight reicher. Am besten pflückt man die Mirabellen im August direkt vom Baum und lässt sich das süße und saftige Fruchtfleisch schmecken. Die Mirabelle 'Von Nancy' liefert auch die ideale Zutat für einen süffigen Mirabellenlikör. Ursprünglich stammt diese Mirabellensorte aus Asien und wurde Mitte des 18. Jahrhunderts nach Deutschland gebracht.VerwendungenBienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, LikörWuchsMirabelle 'Von Nancy' ist ein aufrecht und schlank wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 3 - 5 m und eine Breite von 2 - 4 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenPrunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.RückschnittEin Rückschnitt, optimal im März ist bei dieser Pflanze ratsam.FrosthärteDie Mirabelle 'Von Nancy' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie gelben, kleinen Steinfrüchte haben einen süßen, aromatischen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser runden Steinfrüchte ist saftig und gut steinlösend. Reifezeit ab August.BlütePrunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy' bildet weiße Blüten ab März.BlätterDie sommergrünen Blätter der Mirabelle 'Von Nancy' sind mittelgrün, eiförmig.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy'.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: März.

Varianten ab 52,99 €*
52,99 €*
(52,99 €* pro Stück)
Tipp
Zwetschge 'Bühler Frühzwetschge' • Prunus domestica 'Bühler Frühzwetschge'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
Ob in Knödeln oder als Mus, die Zwetschge ist ein Geschenk des Himmels, das viele Köche zu schätzen wissen. Wer einen Baum in seinem Garten hat, wird kaum an ihm vorübergehen können, ohne sich eine blaue Frucht zu pflücken. Unter wolkenlosem Himmel und strahlender Sonne gibt er ab August seine Köstlichkeit als Zutat zum Hochsommer preis. Das sommergrüne, kräftige Obstgehölz liebt milde Lagen mit sonnigem bis halbschattigem Charakter. Dort wächst es bis 6 Meter hoch.SynonymZwetsche 'Bühler Frühzwetsche' ist auch unter diesem Namen bekannt: Zwetschke, Zwetsche oder Quetsche.VerwendungenBienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, LikörWuchsZwetsche 'Bühler Frühzwetsche' ist ein buschig, aufrecht und breit wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 4 - 6 m und eine Breite von 4 - 6 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 40 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenPrunus domestica subsp. domestica 'Bühler Frühzwetschke' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Im Frühjahr mutig zurückschneiden, damit die Pflanze kompakt wächst.FrosthärteDie Zwetsche 'Bühler Frühzwetsche' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie blauen Steinfrüchte haben einen süßen, aromatischen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser ovalen Steinfrüchte ist saftig und gut steinlösend. Reifezeit ab Juli.BlütePrunus domestica subsp. domestica 'Bühler Frühzwetschke' bildet weiße Blüten ab April.BlätterDie sommergrünen Blätter der Zwetsche 'Bühler Frühzwetsche' sind mittelgrün, eiförmig.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica subsp. domestica 'Bühler Frühzwetschke'.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis November Zurückschneiden: März.

Varianten ab 42,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Pflaume 'Hanita' • Prunus domestica 'Hanita'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Halbstamm
Wenn weiße Blütenpracht den sommergrünen Laubbaum in ein unschuldiges Gewand kleidet, sind die sattgrünen Blätter noch kaum entwickelt. Tauscht die Krone ihr Kleid schließlich gegen die grüne Pracht einfacher, gesägt bis gezahnter Blätter, hängen bald dunkle Steinfrüchte an den Zweigen herab: Leckere Zwetschgen, die wegen ihres Aromas so beliebte Unterart der Pflaumen, lassen sich leicht auf dem eigenen Grundstück ernten.SynonymZwetsche 'Hanita'(s) ist auch unter diesem Namen bekannt: Zwetschke, Zwetsche oder Quetsche.VerwendungenBienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, LikörWuchsZwetsche 'Hanita'(s) ist ein buschig, aufrecht und breit wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 4 - 6 m und eine Breite von 4 - 6 m erreichen kann.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenPrunus domestica subsp. domestica 'Hanita'(s) bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Im Frühjahr mutig zurückschneiden, damit die Pflanze kompakt wächst.FrosthärteDie Zwetsche 'Hanita'(s) weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie dunkelblauen Steinfrüchte haben einen süßen, aromatischen Geschmack. Das gelb-grüne Fruchtfleisch dieser ovalen Steinfrüchte ist saftig und gut steinlösend. Reifezeit ab September, genussreif ab September.BlütePrunus domestica subsp. domestica 'Hanita'(s) bildet weiße Blüten ab April.BlätterDie sommergrünen Blätter der Zwetsche 'Hanita'(s) sind mittelgrün, eiförmig.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica subsp. domestica 'Hanita'(s).

Varianten ab 52,99 €*
52,99 €*
(52,99 €* pro Stück)
Mirabelle 'Miroma'® • Prunus syriaca 'Miroma'®
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
Die Mirabelle Miroma weiß mit besonders großen Früchten zu überzeugen. Das Fleisch Ihrer gelborangenen Früchte lässt sich leicht von Ihren Steinen lösen. Ebenfalls ist diese neue Züchtung deutlich resistenter wie ältere Sorten.

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Zwetschge 'Jojo' • Prunus domestica 'Jojo'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Halbstamm
Pflaumen auf Balkon oder Terrasse zu ziehen, dies war noch vor wenigen Jahren reine Utopie. Doch die Zwergzwetsche 'Jojo' steht stellvertretend dafür, wie einfach der Obstanbau auf kleinem Raum doch geworden ist. Das Ministämmchen macht sich im Kübel auf Balkonien oder im kleinen Garten sehr gut. Der Platzbedarf ist gering, doch der Ertrag kann sich sehen lassen. Die mittelgroßen Früchte der Zwergzwetsche 'Jojo' werden im September reif. Bei guter Pflege kann Ihr Bäumchen etwa 2,5 Meter hoch wachsen.SynonymZwergzwetsche 'Jojo' ist auch unter diesem Namen bekannt: Zwetschke, Zwetsche oder Quetsche.VerwendungenBienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, LikörWuchsZwergzwetsche 'Jojo' ist ein buschig, aufrecht und breit wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 2 - 3 m und eine Breite von 4 - 6 m erreichen kann.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenPrunus domestica subsp. domestica 'Jojo' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Im Frühjahr mutig zurückschneiden, damit die Pflanze kompakt wächst.FrosthärteDie Zwergzwetsche 'Jojo' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie blauen, mittelgroßen Früchte haben einen süßen, aromatischen Geschmack. Das Fruchtfleisch ist fest. Reifezeit ab September.BlütePrunus domestica subsp. domestica 'Jojo' bildet weiße Blüten ab April.BlätterDie sommergrünen Blätter der Zwergzwetsche 'Jojo' sind mittelgrün, eiförmig.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica subsp. domestica 'Jojo'.

Varianten ab 52,99 €*
52,99 €*
(52,99 €* pro Stück)
Reneklode 'Große Grüne Reneklode' • Prunus italica 'Große Grüne Reneklode'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-120 cm
Die Pflanze 'Große Grüne Reneklode' ist eine Obstbaumart, die durch ihre besonderen Merkmale besticht. Die Reneklode gehört zu den ältesten Baumarten und bringt jedes Jahr im Spätsommer saftige, süße Früchte hervor. Diese sind von grüner Färbung, sehr groß und haben eine ovale Form. Die Fruchthaut ist dicht und samtig, das Fruchtfleisch ist gelblich und besonders weich. Der Baum selbst ist aufgrund seiner wuchtigen Größe ein wunderschöner Blickfang in Garten, Burghof und Streuobstwiese. Die 'Große Grüne Reneklode' ist robust und anspruchslos, sie wächst schnell und ist auch für Hobbygärtner eine einfache Baumart. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein und der Boden humusreich und durchlässig. Diese Pflanze ist ein Muss für alle Obstliebhaber und Gourmets. Der Geschmack der Früchte ist ausgesprochen fruchtig und aromatisch, eignet sich hervorragend für die Herstellung von Marmelade, Kuchen, Eis und anderen Leckereien. Probieren Sie die 'Große Grüne Reneklode' und erleben Sie den unvergleichlichen Genuss dieser alten Obstsorte!

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Pflaume 'Königin Viktoria' • Prunus domestica 'Königin Viktoria'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
Ertragreiche Pflaumen Sorte mit goldgelben, sonnenseitig auch roten, Früchten, deren saftiges Fruchtfleisch sehr aromatisch ist. Sie kann auch gut als Spalier gezogen werden.SynonymSynonyme (botanisch): Prunus domestica 'Victoria'.VerwendungenBienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, LikörWuchsPflaume 'Königin Viktoria' ist ein buschig und breit wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 2,5 - 4,5 m und eine Breite von 2 - 3 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenPrunus domestica 'Königin Viktoria' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.FrosthärteDie Pflaume 'Königin Viktoria' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie roten, sehr großen Steinfrüchte haben einen süßen Geschmack. Das goldgelbe Fruchtfleisch ist mittelfest, saftig und gut steinlösend. Reifezeit ab August.BlütePrunus domestica 'Königin Viktoria' bildet weiße Blüten ab März.BlätterDie sommergrünen Blätter der Pflaume 'Königin Viktoria' sind mittelgrün, eiförmig.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica 'Königin Viktoria'.

Varianten ab 42,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Pflaume 'Graf Althans Reneklode' • Prunus domestica 'Graf Althans Reneklode'
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: 80-120 cm hoch,
Die Reneklode 'Graf Althans Reneklode' bringt zahlreiche positive Eigenschaften mit. Der Obstgärtner wird vor keine großen Aufgaben gestellt und kann begeistert zuschauen, wie die anspruchslose Pflanze im April ihre kleinen weißen Blüten zeigt und abwarten, bis dann im Spätsommer die Früchte geerntet werden können. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Früchte der Reneklode 'Graf Althans Reneklode' sofort vernaschen oder sich einen Vorrat an Kompott oder Mus anlegen. Synonym Reneklode 'Graf Althans Reneklode' ist auch unter diesem Namen bekannt: Reneklode oder Ringlotten Synonyme (botanisch): Prunus italica. Verwendungen Bienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, Likör Wuchs Reneklode 'Graf Althans Reneklode' ist ein aufrecht wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 3-5 m und eine Breite von 2-3 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 40 - 60 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Boden Prunus domestica subsp. italica 'Graf Althans Reneklode' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Wasser Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen. Pflege   Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.   Frosthärte Die Reneklode 'Graf Althans Reneklode' weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Die blutroten, großen Steinfrüchte haben einen süßen, würzigen Geschmack. Das goldgelbe Fruchtfleisch dieser runden Steinfrüchte ist fest, saftig und gut steinlösend. Reifezeit ab Ende August. Blüte Prunus domestica subsp. italica 'Graf Althans Reneklode' bildet weiße Blüten ab März. Blätter Die sommergrünen Blätter der Reneklode 'Graf Althans Reneklode' sind mittelgrün, eiförmig. Befruchtersorten Für die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica subsp. italica 'Große Grüne Reneclaude' - - Prunus domestica 'Oullins Reineklode' - Prunus domestica 'Hanita'.

44,99 €*
(44,99 €* pro Stück)
Reneklode 'Oullins Reneklode' • Prunus domestica 'Oullins Reneklode'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-120 cm
Verabschiedet sich der Sommer nach und nach, dann beginnt die Zeit der Pflaume, die sich süß und saftig in so manchem leckeren Kuchen wiederfindet. Pflaumen sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und damit ein Gesundbrunnen in der kälteren Jahreszeit. Am liebsten wächst die Pflaume an einem sonnigen und windgeschützten Standort. Ein feuchter, kalkhaltiger Boden sorgt für Erntesegen.SynonymReneklode 'Oullins Reneklode' ist auch unter diesem Namen bekannt: Reneklode oder Ringlotten Synonyme (botanisch): Prunus domestica subsp. italica 'Oullins'.VerwendungenBienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, LikörWuchsReneklode 'Oullins Reneklode' ist ein aufrecht wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 5 - 10 m und eine Breite von 2 - 6 m erreichen kann.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenPrunus domestica subsp. italica 'Oullins Reneklode' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.FrosthärteDie Reneklode 'Oullins Reneklode' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie gelben, großen Steinfrüchte haben einen süßen, würzigen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser runden Steinfrüchte ist mittelfest und saftig. Reifezeit ab Ende Juli.BlütePrunus domestica subsp. italica 'Oullins Reneklode' bildet weiße Blüten ab März.BlätterDie sommergrünen Blätter der Reneklode 'Oullins Reneklode' sind mittelgrün, eiförmig.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica 'Reine Claude d'Oullins'.

Varianten ab 42,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Pflaume 'Haferpflaume' • Prunus domestica 'Haferpflaume'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-120 cm
Die Pflaume 'Haferpflaume' ist eine besonders robuste und unkomplizierte Sorte mit einer hohen Ertragskraft. Die Früchte sind mittelgroß bis groß und haben eine ovale Form. Ihre Schale ist dunkelblau bis violett und mit einer feinen Wachsschicht überzogen. Das Fruchtfleisch der 'Haferpflaume' ist gelblich und sehr saftig mit einem süßen und aromatischen Geschmack. Die Erntezeit ist im späten Sommer bis frühen Herbst. Die 'Haferpflaume' eignet sich hervorragend zum Frischverzehr, zum Einmachen oder zur Herstellung von Marmelade und Saft. Der Baum wird zwischen 4 und 6 Meter hoch und hat eine breite, offene Krone. Er bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und benötigt eine gut durchlässige, feuchte Erde. Die 'Haferpflaume' ist eine ausgesprochen robuste Pflanze, die gegenüber Krankheiten und Schädlingen sehr widerstandsfähig ist. Dank ihrer hohen Frostbeständigkeit ist sie auch in kühleren Regionen gut zu kultivieren. Ein weiterer Pluspunkt ist die Pollenspenderfunktion des Baumes - er ist in der Lage, auch andere Pflaumensorten zu bestäuben. Mit ihrer hohen Vitalität und ihrem üppigen Ertrag ist die Pflaume 'Haferpflaume' eine ideale Wahl für jeden Gartenfreund, der auf der Suche nach einer pflegeleichten und köstlichen Obstbaumsorte ist.

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Pflaume 'The Czar' • Prunus domestica 'The Czar'
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: 80-120 cm
Pflaume The Czar Prunus domestica The Czar Die Pflaume The Czar mag vor allem sonnige bis halbschattige Plätze. Der Boden sollte ausreichend feuchter Lehmboden sein. Diese Sorte blüht von März bis April weiss. Sie ist selbstfruchtend, aber grundlegend steigert ein Befruchter den Ertrag. Bei Einpflanzung sollte die Pflanze gut angegossen werden. In den ersten zwei Standjahren ist die Pflaume im beblätterten Zustand regelmäßig zu wässern, insbesondere bei Trockenheit und Wind. Alle zwei Jahre sollten sie mit speziellem Obstdünger düngen. Zur richtigen Pflege gehört auch das Zurückschneiden. Wenn er richtig gepflegt wird, wird aus der Pflaume ‚The Czar‘ ein kleiner Baum mit einer hohen, leicht überhängenden Krone. Die Blätter sind sommergrün, länglich-elliptisch geformt, am Ende zugespitzt und haben einen gekerbten bis gesägten Rand und werden bis zu acht Zentimeter lang. Die Blüten haben eine weiße Farbe, sind in Dolden angeordnet. Bienen und Insekten haben ihre wahre Freude daran. Wann kann die Pflaume The Czar gepflanzt werden? Wie pflege ich die Pflaume The Czar? Wie kann die Pflaume The Czar verwendet werden? Wie wächst die Pflaume The Czar? Was ist der ideale Standort für die Pflaume The Czar? Wie sollte der Boden für die Pflaume The Czar beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Pflaume The Czar? Welche Frosthärte weißt die Pflaume The Czar auf? Wie sehen die Blätter der Pflaume The Czar aus? Wie sieht die Blüte und die Frucht der Pflaume The Czar aus? Wann kann die Pflaume The Czar gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Pflaume The Czar? Im Frühjahr sollte ein Obstbaumschnitt durchgeführt werden um den Baum auch über Jahre hinweg ertragreich zu halten. Im Frühjahr gepflanzte Bäume sollten den gesamten Sommer über regelmäßt gegossen werden. Wie kann die Pflaume The Czar verwendet werden? Die Pflaume The Czar eignet sich auch in kleinen Gärten hervorragend als Obstbaum. Ihre Früchte sind zum Frischverzehr, sowie zum Kochen und Backen geeignet. Ihre Blüten werden gerne von Bienen angeflogen. Wie wächst die Pflaume The Czar? Die Pflaume The Czar ist ein buschig Wachsender Kleinbaum. Sie erreicht für gewöhnlich eine Höhe von 2,5 bis 4,5 m und eine Breite von 2-3 m. Im Regelfall wächst sie 30 bis 40 cm pro Jahr. Mit dieser Größe hat sie eine angenehme Pflückhöhe. Was ist der ideale Standort für die Pflaume The Czar? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Pflaume The Czar beschaffen sein? Die Pflaume The Czar bevorzugt humose, ausreichend feuchte Böden. Was für eine Wurzel besitzt die Pflaume The Czar? Die Pflaume The Czar ist ein Herzwurzler. Welche Frosthärte weißt die Pflaume The Czar auf? Die Pflaume The Czar ist winterhart. Wie sehen die Blätter der Pflaume The Czar aus? Die grünen Blätter der Pflaume The Czar sind elliptisch, länglich und zum Ende hin spitzzulaufend. Sie ist laubabwerfend. Im Herbst verfärbt sich das laub gelb. Wie sieht die Blüte und die Frucht der Pflaume The Czar aus? Die weißen Blüten erscheinen von April bis Mai. Ihre violetten Steinfrüchte erreichen ab August ihre Reife. Verwendungen Kleingarten, Obstbaum, Frischverzehr, Kochen, Backen, Bienenweide Wuchs buschig Wachsender Kleinbaum Höhe: 2,5-4,5 m Breite: 2-3 m Wachstum: 30-40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden humos, ausreichend feucht Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Obstbaumschnitt im Frühjahr, Februar März Im Frühjahr gepflanzte Bäume den gesamten Sommer über regelmäßt gießen Wurzel Herzwurzler Frosthärte winterhart Blüte weiß Frucht violett, Steinfrucht

42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Pfirsich 'Roter Weinbergpfirsich' • Prunus persica 'Roter Weinbergpfirsich'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-120 cm
Ab März zieht der Rote Weinbergpfirsich sein rosarotes Blütenkleid an und behält es bis Ende April. Dann läuft er im September wieder zu Hochform auf und erzeugt eine unglaubliche Anzahl von rosafarbenen Früchten, die in ihrem Inneren einen richtig tiefen Rotton verbergen. Sein Geschmack ist herrlich aromatisch. Besonders freuen sich die Marmeladenkocher über diesen Pfirsichtyp. Doch auch unter Herstellern von Obstbränden ist genau diese Sorte die Nummer eins. Verwendungen Ziergehölz, Bienenweide, Verzehr, Frischverzehr Wuchs Roter Weinbergpfirsich ist ein breit wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst er 40 - 50 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage. Boden Prunus persica (Weinbergpfirsich) bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Wasser Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen. Pflege   Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.   Verbreitung China. Frosthärte Der Rote Weinbergpfirsich weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Die roten Steinfrüchte haben einen aromatischen Geschmack. Das rote Fruchtfleisch der runden Pfirsiche ist gut steinlösend; die Fruchtschale ist behaart. Reifezeit ab September. Blüte Prunus persica (Weinbergpfirsich) bildet schalenförmige, rosafarbene Blüten ab März. Diese verströmen einen angenehmen Duft. Blätter Die sommergrünen Blätter des Roten Weinbergpfirsichs sind mittelgrün, lanzettlich. Aufgaben   Düngen: Im Zeitraum von Dezember bis Januar Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.  

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Mirabelle 'de Nancy' • Prunus domestica 'de Nancy'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Halbstamm
Die Sonne geht auf im Obstgarten mit der Mirabelle 'Von Nancy'. Die süßen Früchte mit ihrem gelben Fruchtfleisch machen den Sommer um ein Highlight reicher. Am besten pflückt man die Mirabellen im August direkt vom Baum und lässt sich das süße und saftige Fruchtfleisch schmecken. Die Mirabelle 'Von Nancy' liefert auch die ideale Zutat für einen süffigen Mirabellenlikör. Ursprünglich stammt diese Mirabellensorte aus Asien und wurde Mitte des 18. Jahrhunderts nach Deutschland gebracht.VerwendungenBienenweide, Verzehr, Frischverzehr, Marmelade, Backen, LikörWuchsMirabelle 'Von Nancy' ist ein aufrecht und schlank wachsender Kleinbaum, der eine Höhe von 3 - 5 m und eine Breite von 2 - 4 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenPrunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.RückschnittEin Rückschnitt, optimal im März ist bei dieser Pflanze ratsam.FrosthärteDie Mirabelle 'Von Nancy' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie gelben, kleinen Steinfrüchte haben einen süßen, aromatischen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser runden Steinfrüchte ist saftig und gut steinlösend. Reifezeit ab August.BlütePrunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy' bildet weiße Blüten ab März.BlätterDie sommergrünen Blätter der Mirabelle 'Von Nancy' sind mittelgrün, eiförmig.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Prunus domestica subsp. syriaca 'Mirabelle von Nancy'.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: März.

Varianten ab 52,99 €*
52,99 €*
(52,99 €* pro Stück)
Topseller
Japanische Blütenkirsche 'Kanzan' • Prunus serrulata 'Kanzan'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch
Japanische Blütenkirsche Prunus serrulata Kanzan Die Japanische Zierkirsche zaubert das exotische Flair des fernen Ostens in jede Umgebung. Ob sie auf der Rasenfläche, in einem Terrassenkübel oder am Straßenrand steht – sie ist schlicht unübersehbar. Die halbgefüllten rosa Blüten der Grazie verbreiten eine Atmosphäre von Leichtigkeit und Anmut. Ebenso charmant wirkt ihr gelb-rotes Blattwerk im Herbst. Dabei ist die Sonnenanbeterin pflegeleicht und wächst bis zu 10 Metern hoch. Charakteristisch für die Japanische Nelkenkirsche ist ihre trichterförmige Krone. Ihre Äste wachsen zunächst straff aufrecht, im Alter dann ausladend und leicht überhängend. Je nach Standort kann sie eine stattliche Größe von 10 m und eine Breite von bis zu 6 m erreichen. Daher benötigt sie ausreichend Platz in ihrem Umfeld. Im Austrieb zeigen sich ihre elliptischen Blätter bronzegrün, später nehmen sie einen satten Grünton an, ehe sie sich im Herbst in eine orangerote Farbpracht verwandeln. Über den Winter werfen sie ihr Laub dann ab. Japanischer Traum in prächtigem Rosa Besonders ansehnlich ist ihre üppige Blütenpracht, die sie Ihnen ab Mitte Mai präsentieren wird. Die halbgefüllten Blüten der Prunus serrulata 'Kanzan' sind auffallend rosa. Wie auch andere Rosenarten hat sie warme und sonnige Standorte am liebsten. Was den Boden betrifft, so stellt sie keine besonderen Ansprüche. Ein Gartenboden, der idealerweise tiefgründig und locker ist, reicht ihr völlig aus. Ihr Wurzelsystem gehört zu dem der Herzwurzler. Es ist kräftig und weitreichend und kann sogar Ausläufer bilden. Die Rinde der Japanischen Nelkenkirsche ist rotbraun, im Alter oft braugraun und rissig. Früchte sind eher selten. Sie ist besonders frosthart und stadtklimafest. Daher eignet sie sich hervorragend sowohl für den häuslichen Garten, als auch für die Stadt oder als Alleebaum.  Wann kann die japanische Blütenkirsche gepflanzt werden? Wann blüht die japanische Blütenkirsche? Wie pflege ich die japanische Blütenkirsche? Wie kann die japanische Blütenkirsche verwendet werden? Wie wächst die japanische Blütenkirsche? Was ist der ideale Standort für die japanische Blütenkirsche? Wie sollte der Boden für die japanische Blütenkirsche beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die japanische Blütenkirsche? Welche Frosthärte hat die japanische Blütenkirsche? Wie sehen die Blätter der japanischen Blütenkirsche aus? Wie ist die Rinde der japanischen Blütenkirsche beschaffen? Wann kann die japanische Blütenkirsche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die japanische Blütenkirsche ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die japanische Blütenkirsche? Die rosafarbenen, schalenförmigen Blüten sind starkgefüllt und erscheinen im Mai. Wie pflege ich die japanische Blütenkirsche? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die japanische Blütenkirsche verwendet werden? Die serrulata Kanzan ist hervorragend als Kübelpflanze, Ziergehölz, und als alleinstehender Solitär geeignet. Ebenfalls in einem Grünstreifen ist sie ein wahrer Blickfang. Wie wächst die japanische Blütenkirsche? Japanische Nelkenkirsche 'Kanzan' ist ein aufrecht und trichterförmig wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 7 - 10 m und wird ca. 5 - 8 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die japanische Blütenkirsche? Der bevorzugte Standort ist in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die japanische Blütenkirsche beschaffen sein? Die japanische Blütenkirsche stellt keine besonderen Bodenansprüche. Im Kübel ist handelsübliche Kübelerde optimal. Was für eine Wurzel besitzt die japanische Blütenkirsche? Prunus serrulata 'Kanzan' ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat die japanische Blütenkirsche? Die japanische Blütenkirsche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der japanischen Blütenkirsche aus? Die sommergrünen Blätter der Japanische Nelkenkirsche 'Kanzan' sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Bronzefarbener Austrieb. Japanische Nelkenkirsche 'Kanzan' zeigt sich leuchtend gelb-rot im Herbst. Wie ist die Rinde der japanischen Blütenkirsche beschaffen? Rot-braune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Synonym japanische Zierkirsche, japanische Nelkenkirsche Verwendungen Kübel, Solitär, Ziergehölz, Grünstreifen Wuchs Aufrecht und trichterförmig wachsender Kleinbaum. Höhe von 7 - 10 m, Breite 5 - 8 m. Rasch wachsend, 20 - 30 cm pro Jahr. Standort sonnig Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche handelsübliche Kübelerde Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. seltener, aber gründlich gießen. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosa, schalenförmig, gefüllt

Varianten ab 39,99 €*
600,00 €*
(600,00 €* pro Stück)
Sibirische Blaubeere 'Morena' • Lonicera kamtschatica 'Morena'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm
Die Sibirische Blaubeere 'Morena' ist eine robuste Pflanze, die hervorragend in unseren Breitengraden gedeiht. Sie ist ein mittelgroßer, locker aufrechter Strauch, der im Sommer mit zahlreichen weißen bis rosa Blüten schmückt. Im Spätsommer reifen dann die aromatischen, blauen Beeren heran, die sich hervorragend zum Frischverzehr, aber auch zum Einkochen oder zu Konfitüren verarbeiten lassen. Die 'Morena' zeichnet sich durch ihre ausgezeichnete Winterhärte aus. Selbst bei strengen Frösten oder starkem Wind leidet die Pflanze nicht. Auch ansonsten ist sie sehr pflegeleicht und anspruchslos. Ein sonniger bis halbschattiger Standort mit einem normalen, durchlässigen Boden ist ideal. Besonders attraktiv ist die Sibirische Blaubeere 'Morena' auch aufgrund ihrer besonderen Optik. Die leicht behaarten Blätter zeigen im Herbst eine wunderschöne, intensive Rotfärbung. Auch die Triebe und jungen Zweige verfärben sich im Winter rötlich, was einen tollen Kontrast zum Schnee bildet. Alles in allem ist die Sibirische Blaubeere 'Morena' eine hervorragende Wahl für alle Hobbygärtner, die auf der Suche nach einer winterharten, pflegeleichten Pflanze mit dekorativem Mehrwert sind.

22,99 €*
(22,99 €* pro Stück)
Süßkirsche 'Valeska' • Prunus avium 'Valeska'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 120-160 cm hoch,
Die Süßkirschsorte 'Valeska' ist eine besonders ertragreiche und robuste Pflanze für den heimischen Garten. Die Früchte sind groß und saftig mit einer angenehmen Säurenote und einem süßen Geschmack. Die Erntezeit beginnt ab Mitte bis Ende Juni und hält für ca. drei Wochen an. 'Valeska' ist eine selbstbefruchtende Sorte und daher auch für kleinere Gärten geeignet. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 4-5 Metern und bevorzugt einen sonnigen Standort. Der Schnitt sollte im Herbst oder im Frühjahr vorgenommen werden, um einen kompakten Wuchs und eine hohe Fruchtqualität zu gewährleisten. 'Valeska' eignet sich sowohl für den frischen Verzehr als auch für die Weiterverarbeitung zu Kuchen, Marmeladen oder Säften.

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Topseller
Draht-Schmiele • Deschampsia flexuosa
Lieferart: Topfware
Deschampsia flexuosa ist eine mehrjährige Pflanze, die in vielen Gärten und Parks wächst. Auch in der Natur findet man sie in Wäldern, auf Lichtungen und an Waldrändern. Die Pflanze bildet in der Regel Büschel mit einer Höhe von etwa 30 bis 50 cm und hat feine, helle Blätter. Im Sommer trägt sie dekorative Rispen mit zahlreichen Blüten, die einen schönen Kontrast zum Grün der Blätter bilden. Die Blütenrispen werden bis zu 70 cm hoch und haben eine hellgrüne Farbe, die im Herbst zu einem braunen Ton wechselt. Deschampsia flexuosa ist ein pflegeleichtes Gewächs und eignet sich ideal für Steingärten, Wildblumenbeete und als Hintergrundpflanze in Rabatten und Gemüsegärten.

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.