Rosa Winterkirsche 'Autumnalis Rosea' - Prunus subhirtella 'Autumnalis Rosea' online kaufen

Produktinformationen "Rosa Winterkirsche 'Autumnalis Rosea' • Prunus subhirtella 'Autumnalis Rosea'"

Rosa Winterkirsche Autumnalis

Prunus subhirtella Autumnalis Rosea

Die Winterkirsche  wächst als breiter und ausladender Baum.

Ihrem Namen macht sie alle Ehre, denn bei milden Wintern blüht sie bereits von November bis Dezember. Ab Ende März kommt es zu einer erneuten Blühte.

Dank Ihrer Blühte im Winter bringen Ihre halbgefüllten, rosa-weißen Blühten auch in der sonst tristen Jahreszeit Leben in den eigenen Garten.

Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden?

Die optimale Pflanzzeit für die Winterkirsche ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai.

Wann blüht die Rosa Winterkirsche Autumnalis?

Die rosa-weißen Blüten erscheinen bereits von November bis Dezember und erneut von Ende März bis April.

Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis?

Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.

Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden?

Dank Ihres prächtigen Blütenpracht eignet sich die Winterkirsche ausgezeichnet als Solitär und Ziergehölz.

Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis?

Die Winterkirsche kann als breit ausladender, feintriebiger Baum oder Busch wachsen. Sie erreicht eine Höhe von 4 - 5 m und eine Breite von 3 - 5 m. Im Regelfall wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr.

Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis?

Der bevorzugte Standort liegt in sonniger Lage.

Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein?

Die Winterkirsche bevorzugt lemigen bis durchlässigen humosen Boden.

Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis?

Die Winterkirsche ist ein Tiefwurzler.

Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis?

Die Winterkirsche ist Winterhart.

Wie sehen die Blätter der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus?

Die Blätter der Winterkirsche sind spitzoval geformt und grob gesägt sie können eine Länge bis zu 8 cm erreichen.

Synonym Schneekirsche, japanische Blütenkirsche autumnalis
Verwendungen Solitär, Ziergehölz
Wuchs

breit ausladendend, feintriebiger Baum oder Busch.

Höhe von 4 - 5 m, Breite von 3 - 5 m.

Wachstum 20 - 40 cm pro Jahr.

Standort sonnig 
Boden

lehmig bis duchlässig humos

Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf
Pflege

zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden sobald keine Frostgefahr mehr besteht.

selten aber gründlich Gießen.

Wurzel Tiefwurzler
Frosthärte Winterhart
Blüte rosa-weiß, halbgefüllt, doldenartig, Winterblühte
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 1602 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig, Halbschattig
Frosthärte: Winterhart
Boden: Neutral bis sauer, durchlässig
Wuchs
Wuchsbreite: Bis 5 Meter
Wuchsform: Aufrecht, Baum- oder strauchförmig, Ausladend
Wurzel: Tief
Blüte
Blütenfarbe: Hellrosa
Blütezeit: Herbst, Winter, Frühling
Blütenform: Gefüllt, Schalenförmig
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gut
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: Dunkelgrün
Herbstfärbung: gelb, rot
Blattform: Eiförmig
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: Sommer
Fruchtfarbe: Rot
Pflanztipps
Verwendung: Solitär, Hecke, Gruppenpflanzungen
Pflanzbedarf je qm: 1 Pflanze
Vergesellschaftung: Gut mit anderen Sträuchern
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Topseller
Winterheide, rot • Erica carnea, rot
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-15 cm hoch,
Kein Heidegarten ohne „Heide“. Daran hält auch jeder Hobby-Gärtner fest. Die herrliche Pflanze schenkt immergrüne Flächen. Als kleine Sonnenanbeterin braucht sie einen warmen Platz. Wenn sie dann im Januar blüht, lacht das Herz. Mit ihren 15 bis 20 Zentimetern Lebensgröße ist sie ein Fluglandeplatz für Bienen. Auch im Steingarten erweist sie sich als passende Pflanze, die sich zwischen den kleinen Felsen wohl fühlt. Sogar als Schnittpflanze macht sie Furore.SynonymSchneeheide ist auch unter diesem Namen bekannt: Winterheide Synonyme (botanisch): Erica herbacea.VerwendungenKübel, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Heidegarten, Steingarten, BienenweideWuchsSchneeheide ist ein buschig, dicht und kriechend wachsender Zwergstrauch, der eine Höhe von 15 - 40 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenErica carnea, rot gedeiht auf allen sauren, Sand-, Torf- und Moorböden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeAchten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.WurzelFein verzweigt, oberflächennah.VerbreitungMitteleuropa.FrosthärteDie Schneeheide weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie roten, röhrenförmigen Blüten der Schneeheide erscheinen in Trauben von Februar bis April.BlätterDie immergrünen Blätter der Schneeheide sind dunkelgrün, nadelförmig, glänzend, wechselständig.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von April bis Mai.

24,95 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Schneeheide 'Rosalie' • Erica carnea 'Rosalie'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch,
Die Schneeheide 'Rosalie' ist eine wunderschöne und robuste Pflanze, die im Winter mit ihren rosa-blühenden Blüten für einen Farbtupfer in Ihrem Garten sorgt. Sie ist äußerst winterhart und kann Temperaturen von bis zu -15°C standhalten, was sie ideal für den Anbau in gemäßigten Klimazonen macht. Die Schneeheide 'Rosalie' kann bis zu 30 cm groß werden und bildet dichte Polster aus kleinen, immergrünen Blättern. Die rosafarbenen Blüten bilden sich ab Januar und halten bis in den April hinein. Sie eignet sich besonders gut für die Bepflanzung von Beeten, Rabatten oder als Bodendecker in Gärten oder auch in größeren Töpfen auf der Terrasse oder dem Balkon. Die Schneeheide 'Rosalie' benötigt einen gut durchlässigen, sauren Boden und fühlt sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort am wohlsten. Die Pflege der Schneeheide 'Rosalie' ist unkompliziert und beschränkt sich hauptsächlich auf das regelmäßige Bewässern und den Rückschnitt nach der Blüte. Holen Sie sich mit der Schneeheide 'Rosalie' den Frühling schon im Winter in Ihren Garten.

24,95 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Winterheide 'Golden Starlet' • Erica carnea 'Golden Starlet'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-15 cm
Die Winterheide 'Golden Starlet' ist eine wunderschöne und dekorative Gartenpflanze, die besonders in den kalten Monaten einen Hingucker darstellt. Das Besondere an dieser Sorte sind ihre gelb-grünen Blätter, welche mit kleinen weißen Blüten besetzt sind. Diese Kombination verleiht der Pflanze ein fröhliches und gleichzeitig winterliches Aussehen. Die Winterheide ist zudem sehr pflegeleicht und anspruchslos in der Haltung. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort und einen humusreichen, gut durchlässigen Boden. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von ca. 30 cm und kann als Solitärpflanze oder in Pflanzgruppen kultiviert werden. Mit ihrer langen Blütezeit von November bis April ist die Winterheide 'Golden Starlet' ein Muss für jeden Gartenbesitzer, der auch im Winter farbenfrohe Akzente setzen möchte.

19,95 €*
(3,99 €* pro Stück)
Schneeheide 'Mojave' • Erica carnea 'Mojave'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-15 cm
Die Schneeheide 'Mojave' ist eine wunderschöne und robuste Pflanze, die sich perfekt für den Garten oder die Terrasse eignet. Mit ihren zarten, pinkfarbenen Blüten und ihrem dichten, immergrünen Laub ist sie ein echter Blickfang. Diese Pflanze ist sehr pflegeleicht und verträgt sowohl volle Sonne als auch Halbschatten. Die Schneeheide 'Mojave' benötigt nur wenig Wasser und ist zudem sehr winterhart. Das bedeutet, dass sie auch bei frostigen Temperaturen im Freien überwintern kann. Die Schneeheide 'Mojave' wird etwa 20 bis 30 cm hoch und breit. Sie eignet sich besonders gut als Bodendecker oder zur Bepflanzung von Töpfen und Kübeln. Durch ihre geringe Größe und ihre Vielseitigkeit kann sie auch in kleinen Gärten oder auf Balkonen verwendet werden. Alles in allem ist die Schneeheide 'Mojave' eine hervorragende Wahl für alle, die eine pflegeleichte, winterharte und wunderschöne Pflanze suchen.

24,95 €*
(4,99 €* pro Stück)
Winterschneeball 'Dawn' • Viburnum bodnantense 'Dawn'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Der Winter kann kommen, denn gegen die grauen und tristen Tage lässt sich mit dem Winterschneeball 'Dawn' etwas tun. Der Zierstrauch beginnt bereits im November, seine Knospen zu zeigen. Bis in den Frühling hinein begleitet Sie das rosafarbene Blütenmeer. Der zarte Duft der Blüten, lässt an Frühling denken, wenn die Natur noch Winterschlaf hält. Ein geschützter Standort in Sonne oder Halbschatten kommt dem Winterschneeball 'Dawn' zu Gute. Gießen Sie regelmäßig!SynonymWinterschneeball 'Dawn' ist auch unter diesem Namen bekannt: Schneeballschlinge, Wasserschneeball oder Wasserholder.VerwendungenKübel, Solitär, ZiergehölzWuchsWinterschneeball 'Dawn' ist ein ausladend wachsender, malerischer Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst er 15 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelViburnum x bodnantense 'Dawn' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.RindeDunkelbraune, glatte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Winterschneeball 'Dawn' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die dunkelblauen Steinfrüchte von Viburnum x bodnantense 'Dawn'. Diese erscheinen ab Juni.BlüteDie rosafarbenen Blüten des Winterschneeball 'Dawn' erscheinen in Rispen von November bis April. Diese sind stark duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter des Winterschneeballs 'Dawn' sind mittelgrün, lanzettlich, gegenständig, gesägt. Diese sind etwa 6 - 10 cm groß. Winterschneeball 'Dawn' zeigt sich leuchtend purpurviolett im Herbst.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Winter-Heckenkirsche • Lonicera purpusii
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze
Die Gattung _Lonicera_ vereint vorrangig kletternde und strauchig wachsende Gehölze, die sich durch paarig stehende Blüten und Beerenfrüchte auszeichnen. Besonders bekannt sind die Kletterkünstler innerhalb der Gattung, die oftmals auch Geißblatt genannt werden. Ihre Blüten sind zu Kelch- und Kronröhre verwachsen und können unterschiedlichste Färbungen tragen. Die Blätter sind ganzrandig bis leicht gesägt und erstrahlen meist in sattem Grün.VerwendungenFassade, Bienenweide, VogelnährpflanzeWuchsWinter-Heckenkirsche ist ein dicht und verzweigt wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 2 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RindeBraune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Winter-Heckenkirsche weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten, runden Früchte von Lonicera purpusii.BlüteDie cremeweißen, lippenförmigen Blüten erscheinen von Dezember bis März. Diese werden etwa 3 - 4 cm groß und sind stark duftend.BlätterDie wintergrünen Blätter der Winter-Heckenkirsche sind dunkelgrün, lanzettlich, gegenständig. Diese sind etwa 5 - 8 cm groß.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Christrose 'Pretty Ellen Red' • Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red'
Lieferart: Topfware
Die Pflanze Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' ist eine attraktive und vielseitige Gartenpflanze. Diese Sorte der bekannten Christrose ist für ihre tiefroten Blüten bekannt, die im späten Winter oder frühen Frühling erscheinen. Die Blüten sind groß und markant und bieten einen interessanten Kontrast zu dem dunkelgrünen Blattwerk. Diese Pflanze wächst in der Regel bis zu einer Höhe von ca. 30 cm und bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Sie eignet sich hervorragend für schattige Gärten und kann auch in Steingärten und unter Bäumen gepflanzt werden. Die Pflanze bildet langsam dichte Horste und benötigt wenig Pflege. Interessanterweise ist die Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' auch eine bienenfreundliche Pflanze und zieht während seiner Blütezeit viele Bienen und andere bestäubende Insekten an. Insgesamt ist die Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' eine wunderschöne und robuste Gartenpflanze, die jeden Winter- oder Frühlingsgarten verschönert und perfekt für alle Gärtner ist, die auf der Suche nach einer unkomplizierten, pflegeleichten Pflanze sind.

38,97 €*
(12,99 €* pro Stück)
Rosa Winterkirsche 'Autumnalis Rosea' • Prunus subhirtella 'Autumnalis Rosea'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 100-125 cm , Solitärpflanze
Rosa Winterkirsche Autumnalis Prunus subhirtella Autumnalis Rosea Die Winterkirsche  wächst als breiter und ausladender Baum. Ihrem Namen macht sie alle Ehre, denn bei milden Wintern blüht sie bereits von November bis Dezember. Ab Ende März kommt es zu einer erneuten Blühte. Dank Ihrer Blühte im Winter bringen Ihre halbgefüllten, rosa-weißen Blühten auch in der sonst tristen Jahreszeit Leben in den eigenen Garten. Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Wann bildet die Rosa Winterkirsche Autumnalis Ihre Blüten? Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sehen die Blätter und Früchte der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Winterkirsche ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wann blüht die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die rosa-weißen Blüten erscheinen bereits von November bis Dezember und erneut von Ende März bis April. Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Dank Ihres prächtigen Blütenpracht eignet sich die Winterkirsche ausgezeichnet als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche kann als breit ausladender, feintriebiger Baum oder Busch wachsen. Sie erreicht eine Höhe von 4 - 5 m und eine Breite von 3 - 5 m. Im Regelfall wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Der bevorzugte Standort liegt in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Die Winterkirsche bevorzugt lemigen bis durchlässigen humosen Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Die Blätter der Winterkirsche sind spitzoval geformt und grob gesägt sie können eine Länge bis zu 8 cm erreichen. Synonym Schneekirsche, japanische Blütenkirsche autumnalis Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs breit ausladendend, feintriebiger Baum oder Busch. Höhe von 4 - 5 m, Breite von 3 - 5 m. Wachstum 20 - 40 cm pro Jahr. Standort sonnig  Boden lehmig bis duchlässig humos Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf Pflege zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden sobald keine Frostgefahr mehr besteht. selten aber gründlich Gießen. Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosa-weiß, halbgefüllt, doldenartig, Winterblühte

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Winterkirsche 'Autumnalis' • Prunus subhirtella 'Autumnalis'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze,
Winterkirsche Autumnalis Prunus subhirtella Autumnalis Mit einem Prunus holt man sich immer viel Freude in den Garten. Die genaue Übersetzung des lateinischen Namens bedeutet Pflaumenbaum. Doch zu dem Rosengewächs zählen dutzende von Bäumen und Sträuchern, von denen viele in Weiß oder zartem Rosa erblühen. Vor allem Steinobstsorten gehören dazu, neben den Pflaumen z. B. Kirschen und Pfirsiche. Auch die beliebten Schmuckpflanzen wie Zierkirschen und Mandelbäumchen sind hier zu finden. Schlehen und Kirschlorbeer nicht zu vergessen. Wann kann die Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Wie pflege ich die Winterkirsche Autumnalis? Wie kann die Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Wie wächst die Winterkirsche Autumnalis? Was ist der ideale Standort für die Winterkirsche Autumnalis? Wie sollte der Boden für die Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Winterkirsche Autumnalis? Welche Frosthärte weist die Winterkirsche Autumnalis auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde der Winterkirsche Autumnalis aus? Wie sehen die Blüten der Winterkirsche Autumnalis aus? Wann kann die Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Winterkirsche Autumnalis? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Die Winterkirsche Autumnalis eignet sich als Kübelpflanze, Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche 'Autumnalis' ist ein aufrecht und überhängend wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 5 m und wird ca. 4 - 5 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Winterkirsche Autumnalis? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Die Winterkirsche Autumnalis stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Winterkirsche Autumnalis? Prunus subhirtella 'Autumnalis' ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte weißt die Winterkirsche Autumnalis auf? Die Winterkirsche 'Autumnalis' weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Winterkirsche Autumnalis aus? Die sommergrünen Blätter der Winterkirsche 'Autumnalis' sind mittelgrün, eiförmig, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 6 - 8 cm groß. Die Winterkirsche 'Autumnalis' zeigt sich leuchtend gelb-orange im Herbst. Ihre dunkelgraue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sehen die Blüten der Winterkirsche Autumnalis aus? Die weißen Blüten erscheinen bereits von November bis Dezember und erneut von Ende März bis April. Sie sind schalenförmigen, halbgefüllt und werden etwa 2 - 3 cm groß. Synonym Higan-Kirsche, Schnee-Kirsche oder Frühlings-Kirsche, Prunus subhirtella 'Autumnalis' CAC Verwendungen Kübel, Schnitt, Solitär, Ziergehölz Wuchs aufrecht und überhängend wachsender Großstrauch Höhe: 4 - 5 m Breite: 4 - 5 m Wachstum: 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß, schalenformig, halbgefüllt, 2-3 cm groß

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Winterschneeball 'Charles Lamont' • Viburnum bodnantense 'Charles Lamont'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm , Solitärpflanze
Schneebälle lassen nicht immer an den Winter denken. Auch das Gärtnerherz schlägt höher, wenn vom Schneeball die Rede ist. Die winterharten Ziergehölze wachsen schnell und zeigen im Mai, warum sie den Namen Schneeball verdienen. Die Blüten erscheinen auffällig und beinahe kugelrund. Neben dem klassisch weißen Schneeball sind auch Rosa- und Blautöne gefragt. Im Herbst zeigt die Pflanze eine hübsche Rotfärbung. Gießen Sie die Schneebälle reichlich und wählen einen halbschattigen Standort.SynonymWinter-Schneeball 'Charles Lamont' ist auch unter diesem Namen bekannt: Bodnant-Schneeball 'Charles Lamont' oder Winterschneeball 'Charles Lamont' Synonyme (botanisch): Viburnum bodnantense 'Charles Lamont'.VerwendungenKübel, Solitär, ZiergehölzWuchsWinter-Schneeball 'Charles Lamont' ist ein aufrecht, dicht und verzweigt wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 2,5 m und wird ca. 2 - 2,5 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche Handelsübliche Kübelpflanzenerde.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelViburnum x bodnantense 'Charles Lamont' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.RindeDunkelbraune, abblätternde Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Winter-Schneeball 'Charles Lamont' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die dunkelblauen Steinfrüchte von Viburnum x bodnantense 'Charles Lamont'. Diese erscheinen ab Juni.BlüteDie hellrosafarbenen Blüten des Winter-Schneeball 'Charles Lamont' erscheinen in Rispen von Januar bis April. Diese sind stark duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter des Winter-Schneeballs 'Charles Lamont' sind mittelgrün, eiförmig, gegenständig, gesägt. Diese sind etwa 4 - 10 cm groß. Winter-Schneeball 'Charles Lamont' zeigt sich leuchtend purpurviolett im Herbst.

Varianten ab 36,99 €*
36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)
Mahonie 'Winter Sun' • Mahonia media 'Winter Sun'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Die Beeren der „Mahonie“ sind in der Vogelwelt gern gesehen und werden frisch vom Strauch genascht. Dazu gesellt sich noch das summende Bienenvolk. Das Laubgehölz mit den gelben Blüten sollte nicht länger als Lückenbüßer abgetan werden, wie es oft der Fall war. Wegen des Blatt- und Beerenschmucks kann man es sogar prima als Ziergehölz setzen. Eine dankbare, flexible Pflanze! Wissenswertes Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig. Verwendungen Ziergehölz, Bienenweide, Gehölzrand Wuchs Mahonie 'Winter Sun' ist ein aufrecht wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 2 m und wird ca. 1 - 2 m breit. Langsam wachsend. Standort Bevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb. Sorgen Sie für Sonnenschutz bei Kahlfrost in rauhen Lagen.   Wurzel Mahonia media 'Winter Sun' ist ein Tiefwurzler. Frosthärte In ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam. Frucht Besonders dekorativ sind die blauen, ovalen Früchte von Mahonia media 'Winter Sun'. Diese erscheinen ab Juni. Blüte Die gelben Blüten der Mahonie 'Winter Sun' erscheinen in Trauben von Januar bis April. Diese werden etwa 20 - 30 cm groß und sind angenehm duftend. Blätter Die immergrünen Blätter der Mahonie 'Winter Sun' sind mittelgrün, gefiedert, gezähnt. Mit seinem gelb-roten Laub setzt sie schöne Akzente im Winter.

Varianten ab 26,99 €*
26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Chinesische Winterblüte • Chimonanthus praecox
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze
Eine Winterschönheit entfaltet sich mit dem „Chimonanthus“ im Garten. Der sommergrüne Strauch stammt aus China und zeigt seine fernöstliche Schönheit in der kalten Jahreszeit. Da sprießen nämlich die becherförmigen Blüten mit ihren zarten Blütenblättern. Kurz unterhalb der Zweige treten sie auf. Sie erfreuen nicht nur die Menschen. Auch für die Insekten, die von der winterlichen Sonne wachgeküsst wurden, sind sie ein wahres Eldorado. Aus unerfindlichen Gründen immer noch eine Rarität.SynonymSynonyme (botanisch): Chimonanthus fragrans.VerwendungenSolitär, Gruppenbepflanzung, ZiergehölzWuchsWinterblüte ist ein Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 2 m und wird ca. 1,5 - 2 m breit. In der Regel wächst sie 15 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.VerbreitungChina.RindeGraue, glatte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Winterblüte weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie gelb-roten, glockenförmigen Blüten erscheinen von Januar bis März. Diese werden etwa 4 - 5 cm groß und sind stark duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Winterblüte sind hellgrün, lanzettlich, glänzend, gegenständig. Winterblüte zeigt sich leuchtend gelb-grün im Herbst.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Rosa Winterkirsche 'Autumnalis Rosea' • Prunus subhirtella 'Autumnalis Rosea'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm
Rosa Winterkirsche Autumnalis Prunus subhirtella Autumnalis Rosea Die Winterkirsche  wächst als breiter und ausladender Baum. Ihrem Namen macht sie alle Ehre, denn bei milden Wintern blüht sie bereits von November bis Dezember. Ab Ende März kommt es zu einer erneuten Blühte. Dank Ihrer Blühte im Winter bringen Ihre halbgefüllten, rosa-weißen Blühten auch in der sonst tristen Jahreszeit Leben in den eigenen Garten. Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Wann bildet die Rosa Winterkirsche Autumnalis Ihre Blüten? Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Wie sehen die Blätter und Früchte der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Wann kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Winterkirsche ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wann blüht die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die rosa-weißen Blüten erscheinen bereits von November bis Dezember und erneut von Ende März bis April. Wie pflege ich die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Rosa Winterkirsche Autumnalis verwendet werden? Dank Ihres prächtigen Blütenpracht eignet sich die Winterkirsche ausgezeichnet als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche kann als breit ausladender, feintriebiger Baum oder Busch wachsen. Sie erreicht eine Höhe von 4 - 5 m und eine Breite von 3 - 5 m. Im Regelfall wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Der bevorzugte Standort liegt in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Rosa Winterkirsche Autumnalis beschaffen sein? Die Winterkirsche bevorzugt lemigen bis durchlässigen humosen Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat die Rosa Winterkirsche Autumnalis? Die Winterkirsche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Rosa Winterkirsche Autumnalis aus? Die Blätter der Winterkirsche sind spitzoval geformt und grob gesägt sie können eine Länge bis zu 8 cm erreichen. Synonym Schneekirsche, japanische Blütenkirsche autumnalis Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs breit ausladendend, feintriebiger Baum oder Busch. Höhe von 4 - 5 m, Breite von 3 - 5 m. Wachstum 20 - 40 cm pro Jahr. Standort sonnig  Boden lehmig bis duchlässig humos Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf Pflege zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück schneiden sobald keine Frostgefahr mehr besteht. selten aber gründlich Gießen. Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosa-weiß, halbgefüllt, doldenartig, Winterblühte

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Goldjohannisbeere • Ribes aureum
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Für den Bauerngarten so gut wie unentbehrlich: Ribes. Der deutsche Name lautet Johannisbeere, und die kennt jeder. Wer sie im eigenen Garten ernten kann, ist immer im Vorteil. Das Laubgehölz verschenkt so reichlich seine Früchte, dass vom Dessert bis zur Marmelade die Versorgung des Haushalts gesichert ist. Naschen im frischen Zustand muss natürlich erlaubt sein! Wer den reichen Segen nicht ernten möchte, beschränkt sich auf den Einsatz als Ziergehölz.SynonymSynonyme (botanisch): Ribes odoratum.VerwendungenZiergehölz, Bauerngarten, Frischverzehr, BienenweideWuchsGold-Johannisbeere ist ein aufrecht und straff wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 1,5 - 3 m breit. In der Regel wächst sie 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.WurzelRibes aureum ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, wenig verzweigte Wurzeln.VerbreitungNordamerika.RindeBraun-gelbe Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Gold-Johannisbeere weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie goldgelben Blüten der Gold-Johannisbeere erscheinen in Trauben von April bis Mai. Diese sind angenehm duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Gold-Johannisbeere sind hellgrün, rundlich, wechselständig, gelappt. Gold-Johannisbeere zeigt sich leuchtend purpurrot im Herbst.

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Schwarze Maulbeere • Morus nigra
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Die echte schwarze Maulbeere, Morus nigra, erkennt man an den Blättern und am Stamm. Ihre herzförmigen Blätter sind gröber und rauer und die Rinde dicker als bei ihrer weißen Verwandten. Schwarze Maulbeeren wachsen langsam als breitbuschige Sträucher oder als mittelgroßer Baum. Sie bevorzugen einen gut durchlässigen und eher feuchten Boden und kommen gut mit Hitze klar. In Gegenden mit etwas rauerem Klima sollten sie möglichst geschützt stehen.VerwendungenSichtschutz, Solitär, Bienenweide, Frischverzehr, Vogelnährpflanze, Marmelade, SüßspeiseWuchsSchwarze Maulbeere ist ein rundlich wachsender Kleinbaum mit geschlossener Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 15 m und wird ca. 6 - 15 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage.BodenMorus nigra bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeSchneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelMorus nigra ist ein Herzwurzler.VerbreitungWestasien.RindeOlivgrüne Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Schwarze Maulbeere weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie schwarz-roten Früchte haben einen aromatischen Geschmack. Die Steinfrüchte sind beerenartig. Reifezeit ab August.BlüteMorus nigra bildet in Ähren angeordnete, unscheinbare Blüten ab Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Schwarze Maulbeere sind dunkelgrün, herzförmig, wechselständig, grob gesägt. Diese sind etwa 6 - 12 cm groß. Schwarze Maulbeere zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 14,99 €*
1.024,00 €* 1.280,00 €* (20% gespart)
(1.024,00 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Kupfer-Felsenbirne • Amelanchier lamarckii
Lieferart: Ballen-/Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Kupfer-Felsenbirne Amelanchier Lamarckii Unter der ausladenden Krone der Kupfer-Felsenbirne können Sie Schatten suchen. Der mehrstämmige Strauch mit seiner schirmartigen Krone verzaubert im Frühling und Herbst Ihren Garten. Im Frühling laben sich die Bienen an den zahlreichen Blütenständen. Im Herbst erleben Sie ein Farbenspiel, welches seinesgleichen sucht. Die blauschwarzen Früchte reifen im Hochsommer und können roh verzehrt oder zu Saft und Marmelade verarbeitet werden. Die Kupfer-Felsenbirne liebt Sonne bis Halbschatten und verträgt strenge Fröste. Wann kann die Kupfer-Felsenbirne gepflanzt werden? Wann blüht die Kupfer-Felsenbirne? Wie pflege ich die Kupfer-Felsenbirne? Wie kann die Kupfer-Felsenbirne verwendet werden? Wie wächst die Kupfer-Felsenbirne? Was ist der ideale Standort für die Kupfer-Felsenbrine? Wie sollte der Boden für die Kupfer-Felsdenbirne beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Kupfer-Felsenbirne? Welche Frosthärte hat die Kupfer-Felsenbirne? Wie sehen die Blätter der Kupfer-Felsenbirne aus? Was für Früchte trägt die Kupfer-Felsenbirne? Wann kann die Kupfer-Felsenbirne gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Kupfer-Felsenbirne ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die Kupfer-Felsenbirne? Die weißen Blüten der Kupfer-Felsenbirne erscheinen von April bis Mai. Wie pflege ich die Kupfer-Felsenbirne? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Kupfer-Felsenbirne verwendet werden? Dank seiner von Natur aus prächtigen Form eignet sich die Kupfer-Felsenbirne  wunderbar als Solitär und Ziergehölz. Seine Blumen werden gerne von Insekten angeflogen und seine Früchte werden gerne von Vögeln verzehrt, sie eignen sich aber auch für den Frischverzehr. Wie wächst die Kupfer-Felsenbirne? Kupfer-Felsenbirne ist ein aufrecht und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 8 m und wird ca. 4 - 8 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Kupfer-Felsenbirne? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für die Kupfer-Felsenbirne beschaffen sein? Die Kupfer-Felsenbirne stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Kupfer-Felsenbirne? Die Kupfer-Felsenbirne ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Kupfer-Felsenbirne? Die Kupfer-Felsenbirne weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Kupfer-Felsenbirne aus? Die sommergrünen Blätter der Kupfer-Felsenbirne sind mittelgrün, elliptisch, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 8 cm groß. Kupferoranger Austrieb, dann mittelgrün. Die Kupfer-Felsenbirne zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst. Was für Früchte trägt die Kupfer-Felsenbirne? Die dunkelblauen, kleinen Beeren haben einen süßen Geschmack. Die Beeren sind rund. Reifezeit ab Juni. Synonym Korinthenbaum, Amelanchier canadensis Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, Vogelnährpflanze Wuchs Aufrecht und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Höhe von 6 - 8 m, Breite ca. 4 - 8 m. Wachstum 20 - 25 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte gute Frosthärte Blüte weiß, traubenförmig

Varianten ab 3,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Wilde Brombeere • Rubus fruticosus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm
Die zu den Rosengewächsen gehörige Art _Rubus fruticosus,_ besser bekannt unter dem Namen Brombeere, bringt wohlschmeckende Früchte leicht sauren Aromas hervor. Als Kletterpflanze ist die Brombeere pflegeleicht und schnittverträglich. Da sie immer am 2-jährigen Trieb trägt, sollten die abgeernteten Ruten bodennah abgeschnitten und die einjährigen Triebe für die Ernte im nächsten Jahr am Klettergerüst angebunden werden.VerwendungenBauerngarten, Frischverzehr, Bienenweide, Marmelade, SüßspeiseÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Brombeere ähnlich sein: Rubus loganobaccus (Loganbeere).WuchsBrombeere ist ein ausladend und rankend wachsender Strauch, der eine Höhe von 1,5 - 3 m und eine Breite von 1 - 1,5 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 0,5 - 1,5 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenRubus fruticosus bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.RückschnittEin Rückschnitt, optimal im Oktober ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelAusläuferbildend.VerbreitungEuropa.TriebeDie Triebe von Rubus fruticosus sind bestachelt, olivgrün.FrosthärteDie Brombeere weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie schwarzen Beeren haben einen aromatischen, fruchtigen Geschmack. Die Beeren sind länglich. Reifezeit ab August.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten der Brombeere erscheinen in Doldentrauben von Juni bis Juli.BlätterDie sommergrünen Blätter der Brombeere sind dunkelgrün, gefiedert, wechselständig. Brombeere zeigt sich leuchtend rot-braun im Herbst. Lange haftend.Aufgaben Zurückschneiden: Oktober Gießen: Im Zeitraum von April bis September Düngen: Im Zeitraum von April bis Mitte September.

14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.