Amerikanischer Blumenhartriegel 'Rubra' - Cornus florida 'Rubra' online kaufen

Produktinformationen "Amerikanischer Blumenhartriegel 'Rubra' • Cornus florida 'Rubra'"

Der Amerikanische Blumen-Hartriegel ist eine stolze Schönheit, die im Beet einen Ehrenplatz verdient hat. In ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet sind die Hartriegel kleine Bäume. Als Ziergehölz hat Cornus florida den Weg in unsere Gärten gefunden. Besonders in naturnahen Gärten kommt die Pflanze gut zur Geltung. In einem lockeren Boden kann die Pflanze gesund heranwachsen. Im Frühling erscheinen die weiß-rosa Hochblätter wie ein Blütenteppich. Im Herbst leuchtet der Hartriegel wie Feuer.

Verwendungen

Ziergehölz

Wuchs

Roter Blumen-Hartriegel 'Rubra' ist ein ausladend und breit wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 40 - 60 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

 

  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

 

Wurzel

Cornus florida 'Rubra' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.

Rinde

Grau-grüne, gefelderte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Frosthärte

Der Rote Blumen-Hartriegel 'Rubra' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Besonders dekorativ sind die scharlachroten, ovalen Früchte von Cornus florida 'Rubra'.

Blüte

Die rosaroten Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Diese werden etwa 8 - 10 cm groß.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Roten Blumen-Hartriegels 'Rubra' sind mittelgrün, lanzettlich, gewellt. Diese sind etwa 7 - 15 cm groß. Roter Blumen-Hartriegel 'Rubra' zeigt sich leuchtend scharlachrot bis violett im Herbst.

Aufgaben

 

  • Mulchen: Im Zeitraum von Februar bis März.

 

Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 1179 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Halbschattig
Frosthärte: bis -20°C
Boden: Lockere, nährstoffreiche Erde
Wuchs
Wuchsbreite: Bis zu 4 m
Wuchsform: breit aufrecht
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Rosa
Blütezeit: Mai-Juni
Blütenform: Scheibenblüte
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gut
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: grün
Herbstfärbung: rot
Blattform: Oval
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: August-September
Fruchtfarbe: Dunkelrot
Pflanztipps
Verwendung: Solitärgehölz, Hecke, Bienenweide
Pflanzabstand: 1,5 m
Vergesellschaftung: Gehölzrand, Freiflächen, Einzelstellung
Wasserbedarf: Mäßig bis hoch
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Ähnliche Produkte

Topseller
Teppich Hartriegel • Cornus canadensis
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-15 cm hoch,
Der Teppich-Hartriegel verdankt seinen Namen seiner außergewöhnlichen Wuchsform. An den Enden der kriechenden Triebe bilden sich sattgrüne ovale Blätter, die in Quirlen zusammenstehen. Über ihnen thront der weiße Blütenstand, der unzählige winzige Einzelblüten in einer großen Scheinblüte vereint. Dadurch entstehen in jedem Jahr tiefgrüne flächendenkende Matten, die einzig von großen Blüten durchsetzt werden.VerwendungenZiergehölz, BodendeckerWuchsTeppich-Hartriegel ist ein teppichartig wachsender Halbstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 20 cm und wird ca. 30 - 40 cm breit. In der Regel wächst er 3 - 5 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.WurzelCornus canadensis ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.VerbreitungJapan bis Nordamerika.FrosthärteDer Teppich-Hartriegel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten, runden Beeren von Cornus canadensis. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weißen Blüten erscheinen im Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Teppich-Hartriegels sind dunkelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 2 - 4 cm groß. Teppich-Hartriegel zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

23,97 €*
(7,99 €* pro Stück)
Roter Hartriegel • Cornus sanguinea
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Auf der Suche nach einem Zierstrauch, der die freie Zeit des Hobby-Gärtners nicht zu sehr beansprucht, wird man schnell beim „Hartriegel“ fündig. Er kann sehr verschiedene Höhen erreichen, je nach Art. Ein weiterer Grund, diese Pflanze in den Garten zu holen, ist die Farbe der Rinde. Mit ihrem herrlichen Rot setzt sie einen echten Strahleffekt ins Beet. Außerdem produziert sie feine cremeweiße Blüten und schwarze, runde Früchte, die unsere Vogelwelt im Winter ernähren. Verwendungen Ziergehölz, Landschaft, Hecke Wuchs Roter Hartriegel ist ein aufrecht und breit wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 2 - 4 m breit. Langsam wachsend. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Entfernen Sie im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, um die intensive Rindenfärbung im Winter zu erhalten. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden.   Wurzel Cornus sanguinea ist ein Herzwurzler und zeigt, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln. Verbreitung Europa. Triebe Die jungen Triebe von Cornus sanguinea sind rot. Rinde Dunkelbraune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Frosthärte Der Rote Hartriegel weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Besonders dekorativ sind die schwarzen, runden Steinfrüchte von Cornus sanguinea. Diese erscheinen ab September sind für den Menschen jedoch ungenießbar. Blüte Die cremeweißen Blüten des Roten Hartriegel erscheinen in Schirmrispen (ähnlich Dolden) von Mai bis Juni. Diese werden etwa 4 - 8 cm groß. Blätter Die sommergrünen Blätter des Roten Hartriegels sind dunkelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 5 - 12 cm groß. Roter Hartriegel zeigt sich leuchtend orangegelb bis bordeauxrot im Herbst.

Varianten ab 2,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Rotholziger Hartriegel • Cornus alba 'Sibirica'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Rotholziger Hartriegel Cornus alba sibirica Ist der Garten im Winter eher grau und trist, dann weiß Purpur-Hartriegel „Sibirica“ mit seinen roten Trieben den Betrachter zu überraschen. Mit diesem sommergrünen Strauch setzen Sie auf eine anspruchslose Gartenpflanze, die bis zu drei Meter hoch wachsen kann. Die Höhe können Sie durch den Schnitt selbst bestimmen. Im Herbst beginnen die leuchtend roten Triebe die Regie im Gartenbeet zu übernehmen. Im Sommer zeigen sich weiße Blüten. Wann kann der rotholzige Hartriegelt gepflanzt werden? Wann blüht der rotholzige Hartriegel? Wie pflege ich den rotholzige Hartriegel? Wie kann der rotholzige Hartriegel verwendet werden? Wie wächst der rotholzige Hartriegel? Was ist der ideale Standort für den rotholzige Hartriegel? Wie sollte der Boden für den rotholzige Hartriegel beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der rotholzige Hartriegel? Welche Frosthärte hat der rotholzige Hartriegel? Wie sehen die Blätter des rotholzige Hartriegel? wie sieht der Fruchtschmück des rotholzigen Hartriegel aus? Wann kann der rotholzige Hartriegel gepflanzt werden? Der rotholzige Hartriegel kann im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen, gepflanzt werden. Wann blüht der rotholzige Hartriegel? Der rotholzige Hartriegel blüht von Mai bis Juni und erscheinen in weißen Trugdolden. Wie pflege ich den rotholzige Hartriegel? Entfernen Sie im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, um die intensive Rindenfärbung im Winter zu erhalten. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden. Wie kann der rotholzige Hartriegel verwendet werden? Der rotholzige Hartriegel wird als Hecke und Ziergehölz verwendet, besonders durch seine rote Rinde setzt er schöne Akzente. Wie wächst der rotholzige Hartriegel? Der rotholzige Hartriegel ist ein buschig, aufrecht und breit wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst er 30 - 60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den rotholzige Hartriegel? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für den rotholzige Hartriegel beschaffen sein? Der rotholzige Hartriegel stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt der rotholzige Hartriegel? Cornus alba Sibirica ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat der rotholzige Hartriegel? Der rotholzige Hartriegel weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des rotholzige Hartriegel aus? Die sommergrünen Blätter sind mittelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 4 - 8 cm groß. Purpur-Hartriegel 'Sibirica' zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Wie sieht der Fruchtschmuck des rotholzigen Hartriegel aus? Besonders dekorativ sind die weiß-blauen, runden Beeren von Cornus alba 'Sibirica'. Diese erscheinen ab September. Die Beeren sind für den Menschen nicht genießbar. Synonym Purpur-Hartriegel 'Sibirica', Tatarischer Hartriegel, Cornus alba 'Westonbirt', Cornus alba var. sibirica, Cornus sibirica 'Westonbirt', Cornus sibirica. Verwendungen Ziergehölz, Hecke Wuchs buschig, aufrecht und breit wachsender Strauch. Höhe von 2 - 3 m und Breite ca. 2 - 3 m, 30 - 60 cm Wachstum pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Alle Triebe, die älter als drei Jahre sind im Frühjahr vor dem Austrieb entfernen, dies erhält die intensive Rindenfärbung. Ist der ganze Strauch veraltet/verkahlt, auf 10 bis 20 cm über dem Boden zurückschneiden Wurzel Flachwurzler. Frosthärte gute Frosthärte Blüte weiße Trugdolden

Varianten ab 6,49 €*
14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)
Weißbunter Hartriegel 'Elegantissima' • Cornus alba 'Elegantissima'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch, Solitärpflanze
Der Hartriegel 'Elegantissima' zeigt schon mit seinem Namen, was in ihm steckt. Das hochelegante Laubgehölz ist so beliebt, weil es wunderbar sattgrüne Blätter und sehr hübsche Blüten an einer Pflanze zu vereinen weiß. Zusätzlich verwandelt es sich im Herbst zu einem karminroten Beitrag in der herbstlichen Farbpalette. Mit seinem buschigen Wuchs, der sich 2 bis 3 Meter hoch erstreckt, ist dieser Hartriegel ein ideales Ziergehölz für jeden Garten.SynonymHartriegel 'Elegantissima' ist auch unter diesem Namen bekannt: Tatarischer Hartriegel Synonyme (botanisch): Cornus alba 'Argenteomarginata'.VerwendungenZiergehölzWuchsHartriegel 'Elegantissima' ist ein buschig und aufrecht wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 2 - 3 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeEntfernen Sie im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, um die intensive Rindenfärbung im Winter zu erhalten. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden.WurzelCornus alba 'Elegantissima' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.RindeDunkelrote Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Hartriegel 'Elegantissima' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die, runden Früchte von Cornus alba 'Elegantissima'.BlüteDie weißen Blüten des Hartriegel 'Elegantissima' erscheinen in Trugdolden von Mai bis Juni.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter des Hartriegels 'Elegantissima' sind dunkelgrün, eiförmig, gegenständig, ganzrandig und weisen einen weißen Rand auf. Diese sind etwa 4 - 8 cm groß. Hartriegel 'Elegantissima' zeigt sich leuchtend karminrot im Herbst.

Varianten ab 19,99 €*
19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Jap. Blumen-Hartriegel 'Satomi' • Cornus kousa chinensis 'Satomi'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze
Ein cremefarbenes Blütenmeer erhebt sich auf der Krone dieses majestätischen Ziergehölzes und wird schnell zum Blickfang des heimischen Gartens! Die großen Blüten sind auch einzeln betrachtet echte Schönheiten: Aus nur vier Blättern setzt sich die zarte Krone zusammen, die auf dem dicht zusammenstehenden Laub satten Grüns thront. Ein Anblick, der verzaubert!SynonymSynonyme (botanisch): Cornus kousa 'Rosabella', Cornus kousa 'New Red', Cornus kousa 'Miss Satomi'.VerwendungenZiergehölzWuchsJapanischer Blumen-Hartriegel 'Satomi'® ist ein aufrecht wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 4 - 5 m breit. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeAchten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.WurzelCornus kousa 'Satomi'® ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.FrosthärteDer Japanische Blumen-Hartriegel 'Satomi'® weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die dunkelrosafarbenen, runden Beeren von Cornus kousa 'Satomi'®. Diese erscheinen ab September.BlüteDie rosaroten Blüten erscheinen von Ende Mai bis Juni. Diese werden etwa 8 - 9 cm groß.BlätterDie sommergrünen Blätter des Japanischen Blumen-Hartriegels 'Satomi'® sind mittelgrün, eiförmig, gegenständig, gewellt. Diese sind etwa 7 - 11 cm groß. Japanischer Blumen-Hartriegel 'Satomi'® zeigt sich leuchtend purpurrot im Herbst.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Japanischer Blumen-Hartriegel • Cornus kousa
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 175-200 cm hoch, Solitärpflanze
JAPANISCHER BLUMEN-HARTRIEGEL CORNUS KOUSA Wie ein cremefarbenes Blütenmeer zeigen sich die Hochblätter, die wir als Blüten wahrnehmen, auf der Krone dieses majestätischen Ziergehölzes und werden schnell zum Blickfang des heimischen Gartens! Die großen blütenartigen Hochblätter sind auch einzeln betrachtet echte Schönheiten: Aus nur vier Blättern setzt sich die zarte Krone zusammen, die auf dem dicht zusammenstehenden Laub satten Grüns thront. Ein Anblick, der verzaubert! Wann kann der Japanische Blumen-Hartriegel gepflanzt werden? Wie pflege ich den Japanischen Blumen-Hartriegel? Wie kann der Japanische Blumen-Hartriegel verwendet werden? Wie wächst der Japanische Blumen-Hartriegel? Was ist der ideale Standort für den Japanischen Blumen-Hartriegel? Wie sollte der Boden für den Japanischen Blumen-Hartriegel beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Japanische Blumen-Hartriegel? Welche Frosthärte weißt der Japanische Blumen-Hartriegel auf? Wie sehen die Blätter des Japanischen Blumen-Hartriegel aus? Wie sieht die Blüte des Japanischen Blumen-Hartriegel aus? WANN KANN DER JAPANISCHE BLUMEN-HARTRIEGEL GEPFLANZT WERDEN? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von Anfang März bis Anfang Juni. WIE PFLEGE ICH DEN JAPANISCHEN BLUMEN-HARTRIEGEL? Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. WIE KANN DER JAPANISCHE BLUMEN-HARTRIEGEL VERWENDET WERDEN? Der Japanische Blumen-Hartriegel eignet sich hervorragend als Ziergehölz und Solitär. WIE WÄCHST DER JAPANISCHE BLUMEN-HARTRIEGEL? Der Japanischer Blumen-Hartriegel ist ein aufrecht und ausladend wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Langsam wachsend. WAS IST DER IDEALE STANDORT FÜR DEN JAPANISCHEN BLUMEN-HARTRIEGEL? Der bevorzugte Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. WIE SOLLTE DER BODEN FÜR DEN JAPANISCHEN BLUMEN-HARTRIEGEL BESCHAFFEN SEIN? Der Japanische Hartriegel stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden, allerdings sollte es keine Staunässe geben, und im Sommer nicht zu trocken werden. WAS FÜR EINE WURZEL BESITZT DER JAPANISCHE BLUMEN-HARTRIEGEL? Cornus kousa ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln. WELCHE FROSTHÄRTE WEISST DER JAPANISCHE BLUMEN-HARTRIEGEL AUF Der Cornus kousa  weist eine gute Frosthärte auf. WIE SEHEN DIE BLÄTTER DES JAPANISCHEN BLUMEN-HARTRIEGEL AUS? Die sommergrünen Blätter des Japanischen Blumen-Hartriegels sind dunkelgrün, eiförmig zugespitzt, gegenständig, gewellt. Diese sind etwa 8 - 9 cm groß. Japanischer Blumen-Hartriegel zeigt sich leuchtend scharlachrot im Herbst. WIE SIEHT DIE BLÜTE DES JAPANISCHEN BLUMEN-HARTRIEGEL AUS? Die cremeweißen Hochblätter die wir als Blüten wahrnehmen, erscheinen von Ende Mai bis Juni und zeigen nach 4-6 Wochen eine Rosafärbung. Die gefärbten Hochblätter werden etwa 8 - 9 cm groß. Die echten Blüten sind unscheinbar und erscheinen nach dem Austrieb. WIE SEHEN DIE FRÜCHTE DES JAPANISCHEN BLUMEN-HARTRIEGEL AUS? Die rosa bis roten, himbeerartigen Früchte sind essbar und zeigen sich ab September. Synonym Blumen-Hartriegel Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs aufrecht, ausladend wachsender Großstrauch Höhe: 4 - 6 m Breite: 4 - 6 m Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Staunässe vermeiden Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte cremeweiß

Varianten ab 49,99 €*
49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Amerikanischer Blumen-Hartriegel • Cornus florida
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Der Amerikanische Blumen-Hartriegel ist eine stolze Schönheit, die im Beet einen Ehrenplatz verdient hat. In ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet sind die Hartriegel kleine Bäume. Als Ziergehölz hat Cornus florida den Weg in unsere Gärten gefunden. Besonders in naturnahen Gärten kommt die Pflanze gut zur Geltung. In einem lockeren Boden kann die Pflanze gesund heranwachsen. Im Frühling erscheinen die weiß-rosa Hochblätter wie ein Blütenteppich. Im Herbst leuchtet der Hartriegel wie Feuer.VerwendungenZiergehölzWuchsAmerikanischer Blumen-Hartriegel ist ein ausladend und breit wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 40 - 60 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelCornus florida ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.VerbreitungNordamerika.RindeGrau-grüne, gefelderte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Amerikanische Blumen-Hartriegel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die scharlachroten, ovalen Früchte von Cornus florida.BlüteDie weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Diese werden etwa 8 - 10 cm groß.BlätterDie sommergrünen Blätter des Amerikanischen Blumen-Hartriegels sind dunkelgrün, lanzettlich, gewellt. Diese sind etwa 7 - 15 cm groß. Amerikanischer Blumen-Hartriegel zeigt sich leuchtend scharlachrot bis violett im Herbst.Aufgaben Mulchen: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Gelbholz Hartriegel / Seidiger Hartriegel 'Flaviramea' • Cornus stolonifera 'Flaviramea'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Gelbes Holz und rote Blätter, das ist die beeindruckende herbstliche Farb-Komposition des Gelbholz-Hartriegels 'Flaviramea'. Doch natürlich ist seine Selbstdarstellung auch sonst nicht zu verachten. Er ist ein prima Kandidat für eine frei wachsende Hecke. Mit seinem strauchartigen, aufrechten Wachstum bis zu 3 Meter Höhe liefert er alles, was eine lebende Begrenzung braucht. Ab Mai erfreut er für zwei Monate mit seinen Blüten im weißen Gewand.VerwendungenZiergehölz, HeckeWuchsGelbholz-Hartriegel 'Flaviramea' ist ein aufrecht und ausladend wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 3 m und wird ca. 1,5 - 3 m breit. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeEntfernen Sie im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, um die intensive Rindenfärbung im Winter zu erhalten. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden.WurzelCornus sericea 'Flaviramea' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.RindeGrüngelbe Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Gelbholz-Hartriegel 'Flaviramea' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die weißen, runden Früchte von Cornus sericea 'Flaviramea'.BlüteDie cremeweißen Blüten des Gelbholz-Hartriegel 'Flaviramea' erscheinen in Schirmtrauben im Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter des Gelbholz-Hartriegels 'Flaviramea' sind mittelgrün, lanzettlich, gegenständig. Diese sind etwa 5 - 10 cm groß. Gelbholz-Hartriegel 'Flaviramea' zeigt sich leuchtend rot im Herbst.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Januar bis März.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Roter Hartriegel 'Midwinter Fire' • Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm
Sie sind auf der Suche nach einer freiwachsenden Hecke? Aber nicht irgendeiner, sie soll schon etwas hermachen? Da kommt der Rote Hartriegel 'Midwinter Fire' gerade recht. Er wächst in gerader Gestalt, geht etwas in die Breite und wird bis zu 3 Meter hoch. Seine wunderschönen hellgrünen Blätter werden von Mai bis Juni mit cremeweißen Blüten dekoriert, und im Herbst hat er einen triumphalen Auftritt mit gelbem Laub und schwarzen Beeren. Synonym Synonyme (botanisch): Cornus sanguinea 'Beteramsii'. Verwendungen Ziergehölz, Landschaft, Hecke Wuchs Roter Hartriegel ist ein aufrecht und breit wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 2 - 4 m breit. Langsam wachsend. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Entfernen Sie im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, um die intensive Rindenfärbung im Winter zu erhalten. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden.   Wurzel Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln. Triebe Die Triebe von Cornus sanguinea 'Midwinter Fire' sind orange. Frosthärte Der Rote Hartriegel weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Besonders dekorativ sind die schwarzen, runden Steinfrüchte von Cornus sanguinea 'Midwinter Fire'. Diese erscheinen ab September und sind klein. Blüte Die cremeweißen Blüten des Roten Hartriegel erscheinen in Schirmtrauben von Mai bis Juni. Diese werden etwa 4 - 8 cm groß. Blätter Die sommergrünen Blätter des Roten Hartriegels sind hellgrün, eiförmig, gegenständig, gewellt. Diese sind etwa 5 - 12 cm groß. Roter Hartriegel zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Japanischer Blumenhartriegel 'Teutonia' • Cornus kousa 'Teutonia'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Wuchsform Blütengehölz von bemerkenswerter Schönheit, Großstrauch, aufrecht, trichterförmig wachsend, selten als Kleinbaum mit durchgehendem Leittrieb. Im Alter entwickeln sich die Astpartien breit überhängend, die Krone ist sehr individuell ausgebildet. Das Solitärgehölz sollte ausreichend Platz haben, um seine gesamte Pracht entfalten zu können. GrößeBis 4,00 m hoch und bis 3,00 m breit werdend BlüteDie Blüten erscheinen Ende Mai / Anfang Juni, 14 Tage früher als die meisten Sorten von Cornus kousa chinensis. 4 sehr große, zunächst hellgrüne, dann cremeweiße, breit oval und nur leicht zugespitzte Hochblätter umlagern die eigentlich unscheinbaren hellgrünen Blütenköpfe. Der Durchmesser der "Blüten" liegt bei ca.13 cm. 'Teutonia' bildet mit die größten Blüten im Blumenhartriegel-Sortiment. Die Sorte blüht schon als junge Pflanze und ab einer Höhe von ca. 2,00 m sehr reich. FruchtDie Blumenhartriegel entwickeln rote, himbeerartige, an Lychee erinnernde Früchte, an ca. 4 cm langen Stielen. Die Frucht ist ungiftig, hat einen eher faden Geschmack, wird aber in der japanischen Küche verwendet. 'Teutonia' bildet im Vergleich sehr große Früchte mit einem Durchmesser von ca. 3 cm, und bietet damit ein weiteres Highlight am Ende des Sommer. BlattSommergrün, oval, zugespitzt, dunkelgrün. Die Herbstfarbe der Blätter ist orange- bis scharlachrot, je sonniger der Standort, desto intensiver. StandortAlle Blumenhartriegel bevorzugen einen frischen, nahrhaften Boden im sauren bis neutralen Bereich, kalkmeidend. Ideal ist ein sandig-lehmiger bis lehmiger Boden, ohne Staunässe und Bodenverdichtung. Auf schweren, tonigen Böden sind sie nur schwach wachsend. Auf Bodentrockenheit reagieren die Blätter mit Korkeinlagerungen, sie verbleiben dann bis zum Laubfall gewellt oder sogar eingerollt. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. BesonderheitenBlumenhartriegel sind ganz außergewöhnliche Solitärgehölze, die durch ihre wunderschönen Blütenkonstrukte sowie die farbenprächtigen Früchte und Herbstblätter zu verschiedenen Jahreszeiten Highlights in die Gärten zaubern. Die Sorte 'Teutonia' zeichnet sich durch besonders große Blüten und Früchte aus.

Varianten ab 52,99 €*
52,99 €*
(52,99 €* pro Stück)
Weißer Hartriegel • Cornus alba
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 100-125 cm , Solitärpflanze
Auf der Suche nach einem Zierstrauch, der die freie Zeit des Hobby-Gärtners nicht zu sehr beansprucht, wird man schnell beim „Hartriegel“ fündig. Er kann sehr verschiedene Höhen erreichen, je nach Art. Ein weiterer Grund, diese Pflanze in den Garten zu holen, ist die Farbe der Rinde. Mit ihrem herrlichen Rot setzt sie einen echten Strahleffekt ins Beet. Außerdem produziert sie feine Blüten und Früchte, die unsere Vogelwelt im Winter ernähren.SynonymWeißer Hartriegel ist auch unter diesem Namen bekannt: Tatarischer Hartriegel.VerwendungenZiergehölzWuchsWeißer Hartriegel ist ein aufrecht und breit wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 4 - 5 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeEntfernen Sie im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, um die intensive Rindenfärbung im Winter zu erhalten. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden.WurzelCornus alba ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.VerbreitungAsien.TriebeDie Triebe von Cornus alba sind blutrot.RindeRot-braune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Weiße Hartriegel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die weißen, runden Früchte von Cornus alba.BlüteDie weißen Blüten des Weißen Hartriegel erscheinen in Trugdolden von Mai bis Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Weißen Hartriegels sind mittelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 4 - 8 cm groß. Weißer Hartriegel zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

Varianten ab 4,19 €*
7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
(7,99 €* pro Stück)
Hoher Weißbunter Etagen-Hartriegel • Cornus controversa 'Variegata'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch, Solitärpflanze
Auf der Suche nach einem Zierstrauch, der die freie Zeit des Hobby-Gärtners nicht zu sehr beansprucht, wird man schnell beim „Hartriegel“ fündig. Er kann sehr verschiedene Höhen erreichen, je nach Art. Ein weiterer Grund, diese Pflanze in den Garten zu holen, ist die Farbe der Rinde. Mit ihrem herrlichen Rot setzt sie einen echten Strahleffekt ins Beet. Außerdem produziert sie feine Blüten und Früchte, die unsere Vogelwelt im Winter ernähren.VerwendungenKübel, Solitär, Ziergehölz, Heidegarten, Klein-/VorgartenWuchsHoher Weißbunter Etagen-Hartriegel 'Variegata' ist ein kegelförmig wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst er 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeAchten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.WurzelCornus controversa 'Variegata' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.TriebeDie Triebe von Cornus controversa 'Variegata' sind rot-braun.RindeDunkelbraune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Hohe weißbunte Etagen-Hartriegel 'Variegata' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die schwarz-blauen Früchte von Cornus controversa 'Variegata'. Diese erscheinen ab August.BlüteDie cremeweißen Blüten des Hohen weißbunten Etagen-Hartriegel 'Variegata' erscheinen in Schirmtrauben von Mai bis Juli.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter des Hohen weißbunten Etagen-Hartriegels 'Variegata' sind dunkelgrün, eiförmig, wechselständig, ganzrandig und weisen einen weißen Rand auf. Diese sind etwa 7 - 16 cm groß. Grüngelber Austrieb. Hoher Weißbunter Etagen-Hartriegel 'Variegata' zeigt sich leuchtend purpurrot im Herbst.

Varianten ab 36,99 €*
36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Rotblühende Zaubernuss 'Diane' • Hamamelis intermedia 'Diane'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Die großen karminroten Blüten hängen in dichten Büscheln an den Trieben. Meist erst im Februar werden die Blütenblätter zur Basis hin braunrot. Im Herbst färbt sich das Laub orangegelb bis scharlachrot. Diese edlen Sträucher sollten immer einzeln, oder mit ausreichend Abstand als kleine Gruppen gepflanzt werden. Damit die trichterförmig ausladende Krone gut zur Geltung kommt, sollte auf jeden Fall genügend Platz im Garten eingeplant werden.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, ParkWuchsZaubernuss 'Diane' ist ein aufrecht und breit wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 1,5 - 2 m breit. In der Regel wächst sie 15 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHamamelis x intermedia 'Diane' gedeiht auf allen sauren, humosen und genügend feuchten Böden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze sollte nicht geschnitten werden. Entfernen Sie lediglich abgebrochene, kranke Zweige im Sommer.RückschnittBei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.FrosthärteDie Zaubernuss 'Diane' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie roten Blüten erscheinen von Januar bis Februar. Diese sind leicht duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Zaubernuss 'Diane' sind grün, rundlich. Diese sind etwa 10 - 15 cm groß. Zaubernuss 'Diane' zeigt sich leuchtend gelb-rot im Herbst.Aufgaben Kompost aufbringen: Im Zeitraum von Oktober bis November Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis April.

Varianten ab 59,99 €*
59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)
Sommerflieder 'Peace' • Buddleja davidii 'Peace'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Wer vom berauschenden Duft des Flieders nicht genug bekommen kann, dem schenkt der Schmetterlingsflieder einen zweiten Frühling. Die Braunwurzgewächse sind beliebte Zierpflanzen in Gärten und Parkanlagen. Sommerflieder stammt ursprünglich aus Afrika und Asien. Die Pflanze wächst recht schnell und wird zum Mittelpunkt Ihres Gartens. Im Sommer und Spätsommer ist die Luft vom Honigduft der blauen, roten, weißen oder violetten Blüten erfüllt. Der Sommerflieder liebt einen sonnigen, warmen Standort. Dann bleiben auch die Schmetterlinge nicht aus.VerwendungenKübel, Schnitt, Ziergehölz, Bienenweide, Klein-/Vorgarten, DuftgartenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Sommerflieder 'Peace' ähnlich sein: Buddleja alternifolia (Hänge-Sommerflieder).PflanzpartnerDer Sommerflieder 'Peace' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Goldgelbe Rose.WuchsSommerflieder 'Peace' ist ein aufrecht, locker und trichterförmig wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2,5 - 3 m und wird ca. 1,5 - 2 m breit. In der Regel wächst er 0,4 - 1,2 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Anfang März bis Ende März ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelOberflächennah.RindeGraue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Sommerflieder 'Peace' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie weißen Blüten des Sommerflieder 'Peace' erscheinen in Rispen von Juli bis September. Diese sind stark duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter des Sommerflieders 'Peace' sind mittelgrün, lanzettlich, gegenständig. Diese sind etwa 20 - 30 cm groß.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Anfang März bis Ende März Düngen: Im Zeitraum von April bis August monatlich Mulchen: Im Zeitraum von Anfang März bis April Aussaat in Schalen oder Saatkisten: Im Zeitraum von Januar bis April.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Weidenblättrige Birne • Pyrus salicifolia
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch, Solitärpflanze
Man muss nicht Herr von Ribbeck sein, um diese köstliche Frucht zu lieben. Die „Birne“ ist ein unverzichtbares Mitglied im Obstgarten. Wer keinen hat, setzt sie in den Bauerngarten oder als Solitär auf eine Wiese. Ihre schlanke Krone ist nicht platzgreifend. Wichtig ist, dass das Kernobstgewächs genügend Sonne bekommt und auch geschützt steht. Dann wird es freigiebig mit seinen süßen Früchten umgehen.VerwendungenKübel, Solitär, Park, BienenweideÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Weidenblättrigen Birne ähnlich sein: Salix caprea (Salweide).WuchsWeidenblättrige Birne ist ein überhängend wachsender, malerischer Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 7 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 20 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost.WurzelPyrus salicifolia ist ein Tiefwurzler.VerbreitungWestasien bis Kaukasus.TriebeDie Triebe von Pyrus salicifolia sind bedornt, filzig, grau.FrosthärteDie Weidenblättrige Birne weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie weißen Blüten der Weidenblättrigen Birne erscheinen in Doldentrauben von Ende April bis Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Weidenblättrige Birne sind silbergrau, lanzettlich, matt, wechselständig. Diese sind etwa 6 - 9 cm groß. Lange haftend.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Kupfer-Felsenbirne • Amelanchier lamarckii
Lieferart: Ballen-/Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Kupfer-Felsenbirne Amelanchier Lamarckii Unter der ausladenden Krone der Kupfer-Felsenbirne können Sie Schatten suchen. Der mehrstämmige Strauch mit seiner schirmartigen Krone verzaubert im Frühling und Herbst Ihren Garten. Im Frühling laben sich die Bienen an den zahlreichen Blütenständen. Im Herbst erleben Sie ein Farbenspiel, welches seinesgleichen sucht. Die blauschwarzen Früchte reifen im Hochsommer und können roh verzehrt oder zu Saft und Marmelade verarbeitet werden. Die Kupfer-Felsenbirne liebt Sonne bis Halbschatten und verträgt strenge Fröste. Wann kann die Kupfer-Felsenbirne gepflanzt werden? Wann blüht die Kupfer-Felsenbirne? Wie pflege ich die Kupfer-Felsenbirne? Wie kann die Kupfer-Felsenbirne verwendet werden? Wie wächst die Kupfer-Felsenbirne? Was ist der ideale Standort für die Kupfer-Felsenbrine? Wie sollte der Boden für die Kupfer-Felsdenbirne beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Kupfer-Felsenbirne? Welche Frosthärte hat die Kupfer-Felsenbirne? Wie sehen die Blätter der Kupfer-Felsenbirne aus? Was für Früchte trägt die Kupfer-Felsenbirne? Wann kann die Kupfer-Felsenbirne gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Kupfer-Felsenbirne ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die Kupfer-Felsenbirne? Die weißen Blüten der Kupfer-Felsenbirne erscheinen von April bis Mai. Wie pflege ich die Kupfer-Felsenbirne? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Kupfer-Felsenbirne verwendet werden? Dank seiner von Natur aus prächtigen Form eignet sich die Kupfer-Felsenbirne  wunderbar als Solitär und Ziergehölz. Seine Blumen werden gerne von Insekten angeflogen und seine Früchte werden gerne von Vögeln verzehrt, sie eignen sich aber auch für den Frischverzehr. Wie wächst die Kupfer-Felsenbirne? Kupfer-Felsenbirne ist ein aufrecht und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 8 m und wird ca. 4 - 8 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Kupfer-Felsenbirne? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für die Kupfer-Felsenbirne beschaffen sein? Die Kupfer-Felsenbirne stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Kupfer-Felsenbirne? Die Kupfer-Felsenbirne ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Kupfer-Felsenbirne? Die Kupfer-Felsenbirne weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Kupfer-Felsenbirne aus? Die sommergrünen Blätter der Kupfer-Felsenbirne sind mittelgrün, elliptisch, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 8 cm groß. Kupferoranger Austrieb, dann mittelgrün. Die Kupfer-Felsenbirne zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst. Was für Früchte trägt die Kupfer-Felsenbirne? Die dunkelblauen, kleinen Beeren haben einen süßen Geschmack. Die Beeren sind rund. Reifezeit ab Juni. Synonym Korinthenbaum, Amelanchier canadensis Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Bienenweide, Vogelnährpflanze Wuchs Aufrecht und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Höhe von 6 - 8 m, Breite ca. 4 - 8 m. Wachstum 20 - 25 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte gute Frosthärte Blüte weiß, traubenförmig

Varianten ab 3,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Blutpflaume • Prunus cerasifera Nigra
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch, Solitärpflanze
Blutpflaume Prunus cerasifera Nigra Dieses farbenfrohe Laub besticht durch seine dunkelrote Färbung und seinen ungewöhnlichen Glanz. Die Blutpflaume ist ein sommergrünes Laubgehölz, das süß schmeckende Früchte hervorbringt. Zur Blütezeit schmücken unzählige rosafarbene Kronen die dunkelbraunen bis leicht rötlichen Äste. Durch das Zusammenspiel aus ungeteilten Blättern dunklen Rots und die in ein zartes Rosa getauchte Blütenpracht, bildet die Sorte 'Nigra' einen besonders schönen Blickfang. Wann kann die Blutpflaume gepflanzt werden? Wie pflege ich die Blutpflaume? Wie kann die Blutpflaume verwendet werden? Wie wächst die Blutpflaume? Was ist der ideale Standort für die Blutpflaume? Wie sollte der Boden für die Blutpflaume beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Blutpflaume? Welche Frosthärte weißt die Blutpflaume auf? Wie sehen die Blätter der Blutpflaume aus? Wie sieht die Blüte und die Frucht der Blutpflaume aus? Wann kann die Blutpflaume gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von Anfang März bis Anfang Juni. Wie pflege ich die Blutpflaume? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Blutpflaume verwendet werden? Die Blutpflaume eignet sich als Bienenweide, Vogelnährpflanze, Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Blutpflaume? Die Blutpflaume 'Nigra' ist ein rundlich wachsender, malerischer Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 7 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Blutpflaume? Der bevorzugte Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Blutpflaume beschaffen sein? Die Blutpflaume stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Blutpflaume? Prunus cerasifera 'Nigra' ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln. Welche Frosthärte weißt die Blutpflaume auf? Die Blutpflaume 'Nigra' weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Blutpflaume aus? Die sommergrünen Blätter der Blutpflaume 'Nigra' sind schwarz-rot, eiförmig, glänzend, wechselständig. Diese sind etwa 5 - 7 cm groß. Die rot-braune, glatte, glänzende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sieht die Blüte und die Frucht der Blutpflaume aus? Die rosafarbenen, schalenförmigen Blüten erscheinen von März bis April. Diese werden etwa 2 - 3 cm groß. Besonders dekorativ sind die dunkelroten, runden Früchte von Prunus cerasifera 'Nigra'. Diese erscheinen ab August. Synonym Blut-Pflaume, rotlaubige Kirschpflaume, Blutpflaume 'Nigra' Verwendungen Bienenweide, Vogelnährpflanze, Solitär, Ziergehölz Wuchs rundlich wachsender, malerischer Kleinbaum Höhe: 5 - 7 m Breite: 3 - 6 m Wachstum: 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosafarbend, schalenförmig

Varianten ab 36,99 €*
36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.