Blau-Schwingel - Festuca cinerea online kaufen

Produktinformationen "Blau-Schwingel • Festuca cinerea"
Festuca cinerea, auch bekannt als Graues Schwingelgras, ist eine wunderschöne immergrüne Pflanze, die in Gruppen oder als Solitärpflanze in Gärten und Landschaften verwendet werden kann. Das Gras hat schmale, steife Blätter von graugrüner Farbe und bildet dichte Büschel von bis zu 30 cm Höhe. Im Sommer produziert Festuca cinerea Blütenstände mit Blüten in einem zarten Grün-gelb, die später in ein attraktives goldenes Braun verfärbt werden. Die Pflanze ist sehr pflegeleicht und tolerant gegenüber Trockenheit und Hitze. Sie liebt einen sonnigen oder halbschattigen Standort und gedeiht am besten auf einem durchlässigen, sandigen Boden. Ihre attraktive Wuchsform und lange Blütezeit machen Festuca cinerea zu einer herausragenden Wahl für Gartenbeete, Kiesgärten, Einfassungen und Steingärten.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 684 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig-Halbschattig
Frosthärte: Sehr gut
Boden: Trocken bis frisch, mager
Wuchs
Wuchsbreite: 20 bis 30 cm
Wuchsform: Polsterbildend
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Grünlich-braun
Blütezeit: Juni-August
Blütenform: Ähren
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gut. Kann im Spätherbst geschnitten werden
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Blaugrün
Blattform: Schmal, linealisch
Frucht
Früchte: Nein
Pflanztipps
Verwendung: Als niedriges Element in Steppengärten, für Grabbepflanzungen oder als Randbepflanzung
Pflanzabstand: 30 cm
Pflanzbedarf je qm: 6-8 Pflanzen
Vergesellschaftung: Trockene Steppen-Trockenrasen. Teppichbildende Art
Wasserbedarf: Gering
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Topseller
Strandhafer • Ammophila arenaria
Lieferart: Topfware
Strandhafer Ammophila arenaria Es wächst schnell und kann sich prima anpassen. Das Gras, dass so einfach in die Gartenlandschaft integriert werden kann, ist der „Strandhafer“. Seinen Namen verdient er der Tatsache, dass er an europäischen Küsten vermehrt vorkommt. Besonders wohl fühlt er sich daher auf sandigem Boden. Doch auch wer gern auf Kieswegen läuft, kann das dekorative Gras als Randbegleitung nutzen. Ebenso in Naturgärten gut einsetzbar, wo es das Ensemble von Wildstauden auflockert. Wann kann der Strandhafer gepflanzt werden? Wie pflege ich den Strandhafer? Wie kann der Strandhafer verwendet werden? Wie wächst der Strandhafer? Was ist der ideale Standort für den Strandhafer? Wie sollte der Boden für den Strandhafer beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Strandhafer auf? Wie sehen die Blätter des Strandhafer aus? Wie wächst die Wurzel des Strandhafers? Wie blüht der Strandhafer? Wann kann der Strandhafer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Strandhafer? Der Strandhafer ist Pflegeleicht. Wie kann der Strandhafer verwendet werden? Der Strandhafer eignet sich als Gruppenbepflanzung, in Steingärten und für die Pflanzung ins Staudenbeet. Wie wächst der Strandhafer? Der Strandhafer wächst aufrecht und kräftig. Er erreicht eine Breite von 20 -35 cm und eine Höhe von 60-120 cm Was ist der ideale Standort für den Strandhafer? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Strandhafer beschaffen sein? Der Strandhafer stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Welche Frosthärte weißt der Strandhafer auf? Die Strandhafer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Strandhafer aus? Die wintergrünen Blätter des Gewöhnlichen Strandhafers sind grau-grün, lineal. Wie wächst die Wurzel des Strandhafers aus? Der Strandhafer ist Ausläuferbildend. Wie blüht der Strandhafer? Ammophila arenaria bildet in Ähren angeordnete, hellgelbe Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft und werden etwa 10 - 15 cm groß. Synonym gewöhnlicher Strandhafer Verwendungen Sichtschutz, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Staudenbeet Wuchs aufrecht, kräftig wachsendes Gras. Breite von 20 -35 cm Höhe von 60-100 cm Standort sonnig, halbschattig Boden normaler Boden Wasser geringer Wasserbedarf Pflege pflegeleicht Wurzel Ausläuferbildend Frosthärte Winterhart Blüte helgelbe Ähren, angenehm duftend

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Zartes Federgras 'Ponytails' • Stipa tenuissima 'Ponytails'
Lieferart: Containerware
Das ist das Gras der Prärie! Das „Federgras“ wächst in der nordamerikanischen Prärielandschaft. Dort, wo Karl May seine Helden auftreten und die Indianer sich anschleichen ließ. Es wächst zwischen einem halben und eineinhalb Meter hoch, ohne seinen zarten Charakter zu verlieren. Seine dekorativen Blütenähren erscheinen von Mai bis August. Die charmante Ziergrasstaude ist wie geschaffen für den Steingarten und für Heidegärten. Und, wie könnte es anders sein, unentbehrlich im Präriegarten.SynonymZartes Garten-Federgras ist auch unter diesem Namen bekannt: Engelshaar Synonyme (botanisch): Stipa tenacissima 'Pony Tails'.VerwendungenSteingarten, Dachgarten, SteppengartenWuchsAusladend, horstbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.Pflege Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb. Sorgen Sie für Sonnenschutz bei Kahlfrost in rauhen Lagen.RückschnittBei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.FrosthärteDas Zarte Garten-Federgras weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie cremeweißen Blüten des Zarten Garten-Federgras erscheinen in Rispen von Juni bis Juli.BlätterDie wintergrünen Blätter des Zarten Garten-Federgrases sind hellgrün, lineal.

Varianten ab 6,39 €*
19,17 €*
(6,39 €* pro Stück)
Strandroggen, Dünengras • Leymus arenarius
Lieferart: Containerware
Strandroggen Leymus arenarius Gräser sind ein schmales, aber effektives Gestaltungselement. Wenn sie so robust sind wie das „Blaugras“, dann macht der Einsatz richtig Spaß. Das Süßgras bildet Blütenstängel mit kleinen Ähren. Die sind mit langen Grannen besetzt. Die volle Sonne ist genau das, was die ansonsten genügsame Pflanze braucht. Ein Bild, das für den Steppengarten die charakteristische Basis bildet. Mit einer Distel, blühenden Zwiebel- oder Knollenpflanzen und weiteren Gräsern super kombinierbar! Wann kann der Strandroggen gepflanzt werden? Wie pflege ich den Strandroggen? Wie kann der Strandroggen verwendet werden? Wie wächst der Strandroggen? Was ist der ideale Standort für den Strandroggen? Wie sollte der Boden für den Strandroggen beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Strandroggen? Welche Frosthärte weist der Strandroggen auf? Wie sehen die Blätter des Strandroggen aus? Wie sehen die Blüten des Strandroggen aus? Wann kann der Strandroggen gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich den Strandroggen? Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Schneiden Sie alle vertrockneten Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück. Wie kann der Strandroggen verwendet werden? Der Strandroggen eignet sich als Kübel-, Gruppenbepflanzung und setzt schöne Eindrücke im Naturgarten. Wie wächst der Strandroggen? Der Strandroggen wächst Aufrecht, ausläuferbildend und locker. Was ist der ideale Standort für den Strandroggen? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für den Strandroggen beschaffen sein? Der Strandroggen stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Strandroggen? Strandroggen ist ausläuferbildend. Welche Frosthärte weißt der Strandroggen auf? Der Strandroggen weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Strandroggen aus? Hoher Blattschmuckwert. Die wintergrünen Blätter des Strandroggens sind blau-grün, lineal. Wie sehen die Blüten des Strandroggen aus? Die gelben Blüten erscheinen von Juni bis Juli. Synonym Dünengras, Blaustrandhafer, Leymus arenarius Verwendungen Kübel, Gruppenbepflanzung, Naturgarten Wuchs Aufrecht, ausläuferbildend, locker Standort sonnig Boden normaler Boden, normale Kübelpflanzerde Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Pflanze alle 2- 3 Jahre teilen und schwache Wurzeln und Triebe entfernen Schneiden Sie vertrocknete Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück Wurzel ausläuferbildend Frosthärte Winerhart Blüte gelb

Varianten ab 5,99 €*
17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Topseller
Gewöhnliches Schilf • Phragmites australis
Lieferart: Topfware
Wenn der Wind das Gewöhnliche Schilf sanft bewegt, dann ist für Ruhe und Harmonie gesorgt. Schließen Sie die Augen und Sie könnten meinen, am Meer zu relaxen. Schilfgräser sind nicht nur ein dekorativer Sichtschutz, sondern auch Balsam für die Seele. Die idealen Wachstumsbedingungen findet die Pflanze an Teichrändern. Die Halme ragen bis zu einem Meter weit aus dem Wasser. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort kann sich das Gewöhnliche Schilf in seiner ganzen Pracht präsentieren und bis in den Winter hinein für stimmungsvolle Momente sorgen.SynonymSynonyme (botanisch): Phragmites communis.VerwendungenSichtschutz, Teichrand, Bachlauf, TeichPflanzpartnerDas Gewöhnliche Schilf setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Garten-Goldbandgras 'Aureomarginata'.WuchsAufrecht.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.PflegeDiese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.FrosthärteDas Gewöhnliche Schilf weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie roten Blüten des Gewöhnlichen Schilf erscheinen in Rispen von Juli bis September.BlätterDie sommergrünen Blätter des Gewöhnlichen Schilfs sind blau-grün, lanzettlich.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

11,97 €*
(3,99 €* pro Stück)
Topseller
Bärenfell-Schwingel 'scoparia' • Festuca gautieri 'scoparia'
Lieferart: Topfware
Der Bärenfell-Schwingel stammt ursprünglich aus den Pyrenäen. Dieses Kind der Berge liebt einen trockenen Standort und gedeiht auch auf nährstoffarmen Boden. Mit seinem kompakten und gedrungenen Wuchs ist der Bärenfell-Schwingel in der Lage, dichte Polster zu bilden. Beim Pflanzen sollten Sie Vorsicht walten lassen, denn die spitzen Blätter könnten Verletzungen hervorrufen. Pflanzen Sie mehrere Büschel, dann ist auf ausreichend Abstand zu achten. Stoßen die Pflanzen aneinander, führt dies zu braunen Stellen.SynonymBärenfell-Schwingel ist auch unter diesem Namen bekannt: Bärenfellgras Synonyme (botanisch): Festuca scoparia.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, BodendeckerWuchsPolsterbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDie verblühten Blütenstände sollten zurückgeschnitten werden. Diese Maßnahme fördert den Neuaustrieb.FrosthärteDer Bärenfell-Schwingel weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie gelb-grünen Blüten erscheinen von Juni bis Juli.BlätterDie wintergrünen Blätter des Bärenfell-Schwingels sind dunkelgrün, lineal.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von September bis Oktober.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Hainsimse 'Igel' • Luzula pilosa 'Igel'
Lieferart: Topfware
Ihr Blattwerk ist schlank und rank wie Gras. Aber die hübschen Blütenbüschel der „Hainsimse“ zeigen, dass die Staude etwas anderes ist. Sie erzielt ihre besondere Wirkung im Schatten. Unter Bäumen sorgt sie dafür, dass keine kahlen Stellen das Gesamtbild verunzieren. Als Beetumrandung und auf Hängen, die im Norden liegen, lässt sie eine einfache, aber ansprechende Dekoration aufkommen. Ein Wintermärchen, wenn Eis und Raureif sich auf den Haaren ihrer Blätter niederlassen!SynonymBehaarte Garten-Hainsimse 'Igel' ist auch unter diesem Namen bekannt: Zwerg-Haar-Marbel.VerwendungenBeeteinfassung, Bodendecker, Gehölzrand, Staudenbeet, GruppenbepflanzungPflanzpartnerDie Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Braunstieliger Streifenfarn, Porzellanblümchen, Zwerg-Purpurglöckchen 'Petite Pearl Fairy'.WuchsHorstbildend, kompakt.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDie Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie braunen Blüten der Behaarten Garten-Hainsimse 'Igel' erscheinen in Dolden von April bis Mai.BlätterDie wintergrünen Blätter der Behaarte Garten-Hainsimse 'Igel' sind blau-grau, lineal.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Blauer Strandhafer - Ammophila breviligulata
Lieferart: Topfware
Es wächst schnell und kann sich prima anpassen. Das Gras, dass so einfach in die Gartenlandschaft integriert werden kann, ist der „Strandhafer“. Seinen Namen verdient er der Tatsache, dass er an europäischen Küsten vermehrt vorkommt. Besonders wohl fühlt er sich daher auf sandigem Boden. Doch auch wer gern auf Kieswegen läuft, kann das dekorative Gras als Randbegleitung nutzen. Ebenso in Naturgärten gut einsetzbar, wo es das Ensemble von Wildstauden auflockert.SynonymAmerikanischer Strandhafer ist auch unter diesem Namen bekannt: Blauer Standhafer.VerwendungenSchnittPflanzpartnerDer Amerikanische Strandhafer setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Anis-Duftnessel, Echter Apotheker-Eibisch, Tatarenschleier.WuchsHorstbildend, überhängend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.FrosthärteDer Amerikanische Strandhafer weist eine gute Frosthärte auf.BlüteAmmophila breviligulata bildet in Ähren angeordnete, silbrige Blüten ab August.BlätterDie wintergrünen Blätter des Amerikanischen Strandhafers sind grau-grün, lineal.

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Topseller
Breitblättriger Rohrkolben • Typha latifolia
Lieferart: Topfware
Die Typha latifolia, auch bekannt als Breitblättriger Rohrkolben oder einfach Rohrkolben, ist eine attraktive Pflanzenart, die in vielen Teilen der Welt zu finden ist. Sie bevorzugt feuchte Standorte, wie zum Beispiel Uferbereiche von Gewässern oder sumpfige Wiesen. Die Typha latifolia kann eine imposante Höhe von bis zu drei Metern erreichen und verfügt über breite, bandartige Blätter, die bis zu einem Meter lang werden können. Die charakteristischen, braunen Kolben, die sich im Spätsommer bilden, dienen der Vermehrung der Pflanze. Die Typha latifolia ist nicht nur eine dekorative Pflanze, sondern hat auch ökologische Bedeutung. Sie dient vielen Tieren als Lebensraum, da sie Schutz und Nahrung bietet. Außerdem kann sie helfen, Überschwemmungen vorzubeugen, da sie große Mengen Wasser aufnehmen kann. In der Gartenlandschaft kann die Typha latifolia als auffälliges Element in Gewässernähe oder als Solitärpflanze eingesetzt werden. Da sie an feuchte Standorte gebunden ist, sollte bei der Anpflanzung auf eine ausreichende Wasserversorgung geachtet werden. Insgesamt ist die Typha latifolia eine vielseitige und beeindruckende Pflanze mit ökologischer Bedeutung und dekorativem Wert.

13,77 €*
(4,59 €* pro Stück)
Topseller
Japanisches Berggras • Hakonechloa macra
Lieferart: Topfware
Die Hakonechloa macra ist eine attraktive und dekorative Pflanze, die aus dem asiatischen Raum stammt. Sie zeichnet sich durch ihre grasähnlichen Blätter aus, die in verschiedenen Farbtönen wie grüngelb oder rotgrün erhältlich sind. Besonders auffällig sind ihre leicht gewellten Blätter, die sich im Wind sanft bewegen und ein angenehmes Flair in jeden Garten oder Balkon bringen. Die Hakonechloa macra bevorzugt einen Standort im Halbschatten und ist pflegeleicht. Sie benötigt keine besondere Aufmerksamkeit oder Düngung, um ihre volle Schönheit zu entfalten. Mit ihrer einzigartigen Erscheinung und unkomplizierten Pflege eignet sich die Hakonechloa macra hervorragend für alle, die ihr Zuhause oder ihren Außenbereich mit einer ansprechenden Pflanze bereichern möchten.

32,97 €*
(10,99 €* pro Stück)
Topseller
Diamantgras • Calamagrostis brachytricha
Lieferart: Topfware
Calamagrostis brachytricha, auch bekannt als Koreanisches Federgras, ist eine beliebte Zierpflanze für Gärten und Landschaften. Die aufrechten Stängel dieser mehrjährigen Pflanze können bis zu 120 cm hoch werden und bilden im Spätsommer und Herbst attraktive federartige Blütenähren. Die Blütenfarbe variiert von grün bis silberweiß und setzt auch im Winter noch einen dekorativen Akzent im Garten. Die Blätter von Calamagrostis brachytricha sind schmal und grün. Im Herbst entwickeln sich die Blätter goldgelb und bieten eine wunderschöne Herbstfärbung. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und wächst gut in verschiedenen Bodentypen, solange der Boden gut drainiert ist. Calamagrostis brachytricha ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze. Sie benötigt nur wenig Wasser und Dünger und muss nur gelegentlich zurückgeschnitten werden, um das Wachstum zu fördern. Mit ihrem attraktiven Aussehen, ihrer Pflegeleichtigkeit und Winterhärte ist Calamagrostis brachytricha eine hervorragende Ergänzung für jeden Garten oder ein perfekter Hintergrund für ein Blumenbeet.

19,47 €*
(6,49 €* pro Stück)
Topseller
Atlas-Schwingel • Festuca mairei
Lieferart: Topfware
Die Festuca mairei ist eine ausdauernde Grasart, die hauptsächlich in China beheimatet ist. Sie bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte und wächst optimal auf gut drainierten Böden mit mäßig bis wenig Feuchtigkeit. Das Laub der Festuca mairei präsentiert sich in einem dekorativen blau-grünen Ton und bildet dichte Büschel. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von etwa 30 bis 60 Zentimetern und ist insbesondere als dekoratives Gras in Gärten, Parks und öffentlichen Grünanlagen beliebt. Durch ihre Widerstandsfähigkeit gegen Trockenheit und Hitze besitzt die Festuca mairei eine hohe Anpassungsfähigkeit und eignet sich daher auch für die Verwendung in mediterranen und Steingärten. Zudem ist sie eine tolle Ergänzung für Blumenbeete und Rabatten. Als winterharte Pflanze ist die Festuca mairei besonders anspruchslos und pflegeleicht. Ein regelmäßiger Rückschnitt ist nicht notwendig, um ihr gepflegtes Erscheinungsbild zu erhalten.

14,10 €*
(4,70 €* pro Stück)
Topseller
Tauernpass-Marbel 'Tauernpass' • Luzula sylvatica 'Tauernpass'
Lieferart: Topfware
Die Luzula sylvatica 'Tauernpass' ist eine ausgesprochen hübsche und robuste Pflanze aus der Familie der Hainsimse. Als winterharte Staude eignet sie sich hervorragend für die Bepflanzung von Gärten und Grünanlagen. Mit ihrem dunkelgrünen, glänzenden Laub und den zierlichen, cremefarbenen Blütenständen setzt sie optisch ansprechende Akzente. Die Luzula sylvatica 'Tauernpass' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Sie ist äußerst pflegeleicht und benötigt lediglich einen durchlässigen, feuchten Boden. Regelmäßiges Gießen sollte jedoch vermieden werden, um Staunässe zu vermeiden. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 50 Zentimetern eignet sich die Luzula sylvatica 'Tauernpass' hervorragend als Bodendecker oder als Beipflanzung zu höheren Gehölzen. Ihr dichter Wuchs und ihre Blütenpracht machen sie zu einem echten Blickfang in jedem Garten.

16,35 €*
(5,45 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Tipp
Topseller
Zartes Federgras 'Ponytails' • Stipa tenuissima 'Ponytails'
Lieferart: Topfware
Das ist das Gras der Prärie! Das „Federgras“ wächst in der nordamerikanischen Prärielandschaft. Dort, wo Karl May seine Helden auftreten und die Indianer sich anschleichen ließ. Es wächst zwischen einem halben und eineinhalb Meter hoch, ohne seinen zarten Charakter zu verlieren. Seine dekorativen Blütenähren erscheinen von Mai bis August. Die charmante Ziergrasstaude ist wie geschaffen für den Steingarten und für Heidegärten. Und, wie könnte es anders sein, unentbehrlich im Präriegarten.SynonymZartes Garten-Federgras ist auch unter diesem Namen bekannt: Engelshaar Synonyme (botanisch): Stipa tenacissima 'Pony Tails'.VerwendungenSteingarten, Dachgarten, SteppengartenWuchsAusladend, horstbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.Pflege Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb. Sorgen Sie für Sonnenschutz bei Kahlfrost in rauhen Lagen.RückschnittBei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.FrosthärteDas Zarte Garten-Federgras weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie cremeweißen Blüten des Zarten Garten-Federgras erscheinen in Rispen von Juni bis Juli.BlätterDie wintergrünen Blätter des Zarten Garten-Federgrases sind hellgrün, lineal.

19,17 €*
(6,39 €* pro Stück)
Topseller
Blutgras 'Red Baron' • Imperata cylindrica 'Red Baron'
Lieferart: Topfware
Seinen Namen verdankt das Garten-Blutgras der roten Blattfärbung, die vor allem im Herbst zur Geltung kommt. In milden Wintern oder an sehr geschützten Standorten bleiben die Blätter bis weit in den Winter oder gar bis zum Frühling schön rot. Mit einer Wuchshöhe von gerade einmal 30 cm bis 50 cm kommt das Blutgras nicht nur als Einzelpflanze Gut zur Geltung, sondern bereichert darüber hinaus gemischte Staudenrabatte und bietet sich als dekorative Bepflanzung am Gehölzrand an.SynonymGarten-Blutgras 'Red Baron' ist auch unter diesem Namen bekannt: Seidenschwanzgras oder Walzenförmiges Alang-Alang-Gras Synonyme (botanisch): Imperata cylindrica 'Rubra'.VerwendungenHeidegarten, Gehölzrand, Staudenbeet, Klein-/VorgartenPflanzpartnerDas Garten-Blutgras 'Red Baron' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Großes Fettblatt, Sonnenhut, Wiesenknopf.WuchsAufrecht, horstbildend, locker.StandortBevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDiese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.FrosthärteDas Garten-Blutgras 'Red Baron' weist eine gute Frosthärte auf.BlätterDie sommergrünen Blätter des Garten-Blutgrases 'Red Baron' sind grün-rot, lineal. Garten-Blutgras 'Red Baron' zeigt sich leuchtend rot im Herbst.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

22,47 €*
(7,49 €* pro Stück)
Topseller
Blüten-Salbei 'Adrian' • Salvia nemorosa 'Adrian'
Lieferart: Topfware
Ein violettfarbenes Blütenmeer vom Wonnemonat Mai bis zum Hochsommer im September zaubern Sie mit dem Steppen-Salbei in Ihren Steingarten. Oder haben Sie in Ihrem Staudenbeet noch einen Platz für diese märchenhafte Farbnuance? In einem „blauen“ Beet würde er sich wundervoll eingliedern. Mit seinem halben Meter Lebensgröße gibt die Staude Ihnen einen großen Gestaltungsspielraum.SynonymGarten-Blüten-Salbei 'Adrian' ist auch unter diesem Namen bekannt: Sommer-Salbei oder Hain-Salbei.VerwendungenKübel, Steingarten, Bienenweide, Staudenbeet, Klein-/Vorgarten, Duftgarten, RosengartenWuchsBuschig, kompakt.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeWenn die Pflanzen nach der Blüte zurückgeschnitten werden, treiben sie noch einmal durch und blühen erneut.FrosthärteDer Garten-Blüten-Salbei 'Adrian' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteSalvia nemorosa 'Adrian' bildet lippenförmige, in Rispen angeordnete, weiße Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft. Bei richtiger Pflege Nachblüte im September.BlätterDie sommergrünen Blätter des Garten-Blüten-Salbeis 'Adrian' sind mittelgrün, lanzettlich.

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Wohlriechende-Minze • Mentha suaveolens
Lieferart: Topfware
Die Mentha suaveolens, auch bekannt als "Applemint" oder "Falsche Apfelminze", ist eine attraktive, mehrjährige Pflanze mit einem angenehmen Duft und Geschmack. Die Pflanze wächst buschig und erreicht eine Höhe von etwa 60 cm. Die Blätter sind oval und glänzend mit einer dunkelgrünen Farbe. Die Blüten sind kleine, weiße bis violette Blütenstände, die im Frühsommer erscheinen und von Bienen und Schmetterlingen geliebt werden. Mentha suaveolens ist eine sehr vielseitige Pflanze. Die Blätter können frisch oder getrocknet in Tee, Salaten, Suppen und Desserts verwendet werden. Es kann auch als Gewürz für Fleisch und Gemüsegerichte verwendet werden. Aufgrund seines charakteristischen Apfelaromas eignet es sich besonders gut für die Herstellung von Apfelessig und Obstsalaten. Mentha suaveolens ist auch eine großartige Pflanze für den Garten. Es ist relativ pflegeleicht und kann in voller Sonne oder teilweiser Schatten wachsen. Es bevorzugt einen feuchten Boden, kann aber auch in trockeneren Bedingungen gedeihen. Es ist eine großartige Wahl für jeden Kräutergarten und kann auch in Töpfen und Behältern auf Balkonen und Terrassen angebaut werden. Insgesamt ist Mentha suaveolens eine erstaunliche Pflanze mit vielen praktischen und dekorativen Anwendungen. Es ist einfach zu züchten, zu ernten und zu verwenden, und sein einzigartiger Geruch und Geschmack machen es zu einer ausgezeichneten Ergänzung für jede Küche oder Gartengestaltung.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Tipp
Kornelkirsche • Cornus mas
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch, Solitärpflanze
Hartriegel / Kornelkirsche Cornus mas Die Kornelkirsche kann es nicht erwarten und zeigt uns oft schon im Januar ihre hübschen gelben Blüten. Die eiförmigen Blätter haben es weniger eilig und erscheinen erst nach der Blüte. Im Spätsommer ist es an der Zeit, die länglichen Steinfrüchte zu ernten. In einem lockeren Lehmboden kann sich die aus Südosteuropa stammende Pflanze gut entwickeln. Beeilen Sie sich bei der Ernte der Vitamin C-Bomben, denn auch die Vögel haben ein Auge auf die Kornelkirsche. Wann kann die Kornelkirsche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Kornelkirsche? Wie kann die Kornelkirsche verwendet werden? Wie wächst die Kornelkirsche? Was ist der ideale Standort für die Kornelkirsche? Wie sollte der Boden für die Kornelkirsche beschaffen sein? Was für eine Wurzel hat die Kornelkirsche? Welche Frosthärte weißt die Kornelkirsche auf? Wie sehen die Blätter der Kornelkirsche aus? Wie sehen Blüten und die Frucht der Kornelkirsche aus? Wann kann die Kornelkirsche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Kornelkirsche? Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost. Wie kann die Kornelkirsche verwendet werden? Die Kornelkirsche eignet sich hervorragend als Ziergehölz, Hecke (Schnitt), Bienenweide, Vogelnährpflanze. Ihre Früchte eignen sich hervorragend um zu Marmelade verarbeitet werden, oder  können dafür genutzt werden Likör zu aromatisieren. Wie wächst die Kornelkirsche? Die Kornelkirsche ist ein buschig, aufrecht und breit wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 7 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Kornelkirsche? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Kornelkirsche beschaffen sein? Die Kornelkirsche stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Was für eine Wurzel hat die Kornelkirsche? Cornus mas ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte weißt die Kornelkirsche auf? Der cornus mas weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Kornelkirsche aus? Die sommergrünen Blätter der Kornelkirsche sind mittelgrün, eiförmig, gegenständig, gewellt. Diese sind etwa 4 - 10 cm groß. Kornelkirsche zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und die Frucht der Kornelkirsche aus? Die goldgelben Blüten der Kornelkirsche erscheinen in Dolden von März bis April. Diese sind leicht duftend. Besonders dekorativ sind die roten, ovalen Steinfrüchte von Cornus mas. Diese erscheinen ab August. Synonym Cornus mascula, Hartriegel, Kornelkirsche, Cornus mas Verwendungen Weihnachtsbaum, Windschutz, Sichtschutz, Solitär Wuchs buschig, aufrecht, breit wachsender Großstrauch. Höhe 4 - 7 m, Breite 4 - 6 m Langsam wachsend, 20 - 30 cm pro Jahr. Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler, leichter Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Bodenstruktur beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost verbessern. Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Blüte goldgelb, Dolden Frucht rot, ovale Steinfrucht

Varianten ab 3,99 €*
19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Blaue Mädchen-Kiefer • Pinus parviflora 'Glauca'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-70 cm hoch,
Holen Sie sich ganzjährlich sattes Grün in Ihren Garten! Koniferen sind viel mehr als Begrenzungen. Die Blaue Mädchenkiefer 'Glauca' wirkt mit ihrer Wuchsform sehr edel und anmutig. Die grüngrauen Nadeln besitzen eine silbrige Unterseite. Die Blaue Mädchenkiefer 'Glauca' ist sehr gut an das Stadtklima angepasst und absolut pflegeleicht. Die Pflanze gedeiht auf allen lockeren und nährstoffreichen Böden. Ein sonniger Standort ist ideal. die Pflanze reagiert empfindlich auf Trockenheit.SynonymSynonyme (botanisch): Pinus pentaphylla 'Glauca'.VerwendungenSolitär, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Balkon/TerrasseWuchsBlaue Mädchenkiefer 'Glauca' ist ein aufrecht, ausladend und bizarr wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 10 m und wird ca. 5 - 7 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 15 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.WurzelPinus parviflora 'Glauca' ist ein Tiefwurzler.TriebeDie Triebe von Pinus parviflora 'Glauca' sind olivgrün.FrosthärteDie Blaue Mädchenkiefer 'Glauca' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBraune, ovale Zapfen. Sehr lange haftend.BlätterDie Blaue Mädchenkiefer 'Glauca' ist immergrün. Ihre Nadeln sind silberblau.

Varianten ab 59,99 €*
59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.