Heidewacholder 'Meyer' - Juniperus communis 'Meyer' online kaufen

Produktinformationen "Heidewacholder 'Meyer' • Juniperus communis 'Meyer'"

Zweige (würzig, herb): In Tees, zu Fisch und Grillfleisch Beeren (süß-bitter): Als Bestandteil von Grillmarinaden, in Saucen und Suppen Selbstfruchtende Sorte.

Synonym

Grill-Wacholder 'Meyer' ist auch unter diesem Namen bekannt: Heidewachholder.

Verwendungen

Solitär, Heidegarten, Park, Vogelnährpflanze, Likör

Wuchs

Grill-Wacholder 'Meyer' ist ein breit und säulenförmig wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.

Pflege

  • Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.

Wurzel

Juniperus communis 'Meyer' ist ein Tiefwurzler.

Frosthärte

Der Grill-Wacholder 'Meyer' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Besonders dekorativ sind die schwarzen Zapfen von Juniperus communis 'Meyer'. Diese erscheinen ab September.

Blätter

Der Grill-Wacholder 'Meyer' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün, stechend.

Aufgaben

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 3253 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Sehr frostbeständig
Boden: Sandig bis torfhaltig
Wuchs
Wuchsbreite: 1,2 bis 2,5 Meter
Wuchsform: Säulenförmig
Wurzel: Tiefwurzelnd
Blüte
Blütenfarbe: Gelbbraun
Blütezeit: Mitte bis Ende April
Blütenform: Zapfen
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr gut
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Blau-grün
Blattform: schuppenförmig
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: September bis Oktober
Fruchtfarbe: blauschwarz
Pflanztipps
Verwendung: Solitärpflanze, Heidegärten, Kübelpflanze
Pflanzabstand: Ca. 0,5 bis 1 Meter
Pflanzbedarf je qm: Ca. 1-2 Pflanzen
Vergesellschaftung: Heidepflanzen
Wasserbedarf: Gering
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

Sehr gut

super Verpackt! klasse Qualität!

6. März 2023 14:52

Verpackung und Qualität sehr gut

Pflanzen waren gut verpackt und sind ordentlich anbekommen

6. März 2023 14:52

Björn

Super alles Top

Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Heidewacholder 'Meyer' • Juniperus communis 'Meyer'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Zweige (würzig, herb): In Tees, zu Fisch und Grillfleisch Beeren (süß-bitter): Als Bestandteil von Grillmarinaden, in Saucen und Suppen Selbstfruchtende Sorte.SynonymGrill-Wacholder 'Meyer' ist auch unter diesem Namen bekannt: Heidewachholder.VerwendungenSolitär, Heidegarten, Park, Vogelnährpflanze, LikörWuchsGrill-Wacholder 'Meyer' ist ein breit und säulenförmig wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.WurzelJuniperus communis 'Meyer' ist ein Tiefwurzler.FrosthärteDer Grill-Wacholder 'Meyer' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die schwarzen Zapfen von Juniperus communis 'Meyer'. Diese erscheinen ab September.BlätterDer Grill-Wacholder 'Meyer' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün, stechend.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 26,99 €*
26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Tipp
Fächerblattbaum • Ginkgo biloba
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch,
Fächerblattbaum Ginkgo biloba Der Fächerblattbaum ist auch unter dem Namen Ginkgo bekannt, dessen Heilkraft immer wieder beschworen wird. Vielleicht deshalb, weil er ein außergewöhnliches Nadelgehölz ist. Er überstand mehrere Epochen unserer Erde, denn er stammt ursprünglich aus der Steinkohlenzeit. Wegen seiner fächerförmigen Blätter, denen er seinen Namen verdankt, wird er oft für ein Übergangsgewächs zwischen Laub- und Nadelgehölz gehalten. Er ist in seiner Einzigartigkeit ein charaktervoller Solitär. Wann kann der Fächerblattbaum gepflanzt werden? Wie pflege ich den Fächerblattbaum? Wie kann der Fächerblattbaum verwendet werden? Wie wächst der Fächerblattbaum? Was ist der ideale Standort für den Fächerblattbaum? Wie sollte der Boden für den Fächerblattbaum beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Fächerblattbaum auf? Wie sehen die Nadeln des Fächerblattbaum aus? Wie wächst die Wurzel des Fächerblattbaum? Wann kann der Fächerblattbaum gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Fächerblattbaum? Diese Pflanze sollte nicht geschnitten werden. Entfernen Sie lediglich abgebrochene, kranke Zweige im Sommer. Wie kann der Fächerblattbaum verwendet werden? Der Fächerblattbaum eignet sich als Kübelpflanze und Solitär. Besonders im Steingarten sorgt er für schöne Akzente. Wie wächst der Fächerblattbaum? Der Fächerblattbaum ist ein kegelförmig wachsender Baum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 - 20 m kann im Alter aber durchaus über 30 Meter erreichen und wird ca. 10 - 15 m breit. In der Regel wächst er 30 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Fächerblattbaum? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Fächerblattbaum beschaffen sein? Der Fächerballtbaum stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden, Staunässe und verdichtete Böden mag er nicht. Welche Frosthärte weißt der Fächerblattbaum auf? Der Fächerblattbaum weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln des Fächerblattbaum aus? Der Fächerblattbaum ist sommergrün. Seine Nadeln sind mittelgrün, matt, ledrig, fächerförmig. Fächerblattbaum zeigt sich leuchtend goldgelb im Herbst. Wie wächst die Wurzel des Fächerblattbaum? Ginkgo biloba ist ein Tiefwurzler/ Herzwurzler intensiv. Synonym Ginkgobaum Verwendungen Kübel, Solitär, Steingarten Wuchs kegelförmig wachsender Baum Höhe: 15 - 20 m Breite: 10 - 15 m Wachstum: 30 - 40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden, handelsübliche Kübelpflanzerde Wasser gerringer Wasserbedarf Pflege Pflanze nicht schneiden, lediglich abgebrochene, kranke Zweige im Sommer entfernen Wurzel Herzwurzler/ Tiefwurzler intensiv Frosthärte Winterhart Nadeln mittelgrün, matt, ledrig, fächerförmig, goldgelb im Herbst, laufabwerfend

Varianten ab 39,99 €*
224,00 €* 279,99 €* (20% gespart)
(224,00 €* pro Stück)
Japanische Schirmtanne • Sciadopitys verticillata
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-70 cm hoch,
Japanische Schirmtanne Sciadopitys verticillata Der Schwarzgrüne Liguster ist das ideale Gehölz für Gärtner, die eine schnellwachsende Hecke suchen. Sein buschiger, dichter Wuchs bringt natürliche Struktur in den Garten. Von Juni bis Juli zeigen sich cremeweiße Blüten, die einen angenehmen Duft verbreiten. Aus den Blüten bilden sich dann im Herbst schwarze, etwa erbsengroße Beeren, die jedoch nicht genießbar sind. Wird der Liguster jährlich geschnitten, bildet er jedoch keine Blüten oder Früchte. Wann kann die Japanische Schirmtanne gepflanzt werden? Wie pflege ich die Japanische Schirmtanne? Wie kann die Japanische Schirmtanne verwendet werden? Wie wächst die Japanische Schirmtanne? Was ist der ideale Standort für die Japanische Schirmtanne? Wie sollte der Boden für die Japanische Schirmtanne beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Japanische Schirmtanne auf? Wie sehen die Nadeln der Japanischen Schirmtanne aus? Wie wachsen die Wurzeln der Japanischen Schirmtanne? Wie sehen die Zapfen der Japanischen Schirmtanne aus? Wann kann die Japanische Schirmtanne gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Japanische Schirmtanne? Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Wie kann die Japanische Schirmtanne verwendet werden? Die japanische Schirmtanne ist besonders beliebt als Solitär und alleinstehender Baum in Parkanlagen. Wie wächst die Japanische Schirmtanne? Die Japanische Schirmtanne ist ein kegelförmig und schlank wachsender Kleinbaum mit geschlossener Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 20 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Japanische Schirmtanne? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Japanische Schirmtanne beschaffen sein? Die Japanische Schirmtanne stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt die Japanische Schirmtanne auf? Sciadopitys verticillata weißt eine gute Frosthärte auf. Wie wachsen die Wurzeln der Japanischen Schirmtanne? Sciadopitys verticillata ist ein Flachwurzler. Wie sehen die Nadeln der Japanischen Schirmtanne aus? Die Japanische Schirmtanne ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün, quirlständig, glänzend. Wie sehen die Zapfen der Japanischen Schirmtanne aus? Besonders dekorativ sind die hellbraunen, länglichen Früchte von Sciadopitys verticillata. Synonym Schirmtanne, japanische Schirmtanne, Sciadopitys verticillata Verwendungen Solitär, Park Wuchs kegelförmig, schlank wachsender Kleinbaum, geschlossener Krone Höhe 10 - 20 m, Breite 3 - 4 m Langsam wachsend, 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Langzeitdünger im Frühling Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Zapfen hellbraun, länglich

Varianten ab 59,99 €*
59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)
Tipp
Kalifornischer Berg-Mammutbaum • Sequoiadendron giganteum
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Kalifornischer Berg-Mammutbaum Sequoiadendron giganteum Der Mammutbaum ist eine Klasse für sich. Es handelt sich bei ihm um einen Nadelbaum, der wahrlich stattliche Größe erreichen kann. Ein Park oder eine ausgedehnte Gartenfläche bieten ihm genügend Lebensraum, und hier kommt er nur als Solitär in Frage. Da er als Zypressengewächs immergrün ist, erfreut er das ganze Jahr über mit seiner imposanten Erscheinung. Der Riesenbaum ist in Mitteleuropa bislang noch eher selten. Natürlich ist diese Pflanze ein Hit. Wann kann der Berg-Mammutbaum gepflanzt werden? Wie pflege ich den Berg-Mammutbaum? Wie kann der Berg-Mammutbaum verwendet werden? Wie wächst der Berg-Mammutbaum? Was ist der ideale Standort für den Berg-Mammutbaum? Wie sollte der Boden für den Berg-Mammutbaum beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Berg-Mammutbaum auf? Wie sehen die Nadeln des Berg-Mammutbaum aus? Wie sehen die Zapfen des Berg-Mammutbaum aus? Wann kann der Berg-Mammutbaum gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Berg-Mammutbaum? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost. Wie kann der Berg-Mammutbaum verwendet werden? Der Berg-Mammutbaum eignet sich hervorragend als Solitär. Wie wächst der Berg-Mammutbaum? Der Kalifornischer Mammutbaum ist ein kegelförmig und aufrecht wachsender Großbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 m und wird ca. 8 - 12 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 50 - 70 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Berg-Mammutbaum? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Berg-Mammutbaum beschaffen sein? Der kalifornische Mammutbaum bevorzugt leichte Böden. Welche Frosthärte weißt der Berg-Mammutbaum auf? Der Kalifornische Mammutbaum weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln des Berg-Mammutbaum aus? Der Kalifornische Mammutbaum ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün, schuppenförmig. Wie sehen die Zapfen des Berg-Mammutbaum aus? Rot-braune, ovale Zapfen. Die jungen Zapfen haben eine grüne Färbung. Synonym Sequoia gigantea, Wellingtonia gigantea, Berg-Mammutbaum, kalifornischer Mammutbaum Verwendungen Solitär Wuchs kegelförmig, aufrecht wachsender Großbaum. Höhe 30 - 50 m, Breite 8 - 12 m Rasch wachsend, 50 - 70 cm pro Jahr. Standort sonnig bis halbschattig Boden leichter Boden Wasser Standortabhänging, Boden feucht halten Pflege Schnitt- und Sägewunden mit einem Wundverschlussmittel versorgen verträgt keinen schweren Boden, Bodenstruktur durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost verbessern Frosthärte Winterhart Zapfen rot-braun, oval

Varianten ab 99,99 €*
400,00 €*
(400,00 €* pro Stück)
Sumpfzypresse • Taxodium distichum
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 175-200 cm hoch, Solitärpflanze
Eine „Sumpfzypresse“ ist eine Rarität im Nadelholzkleid. Auch wenn sie älter wird, präsentiert sie sich immer noch mit frühlingsgrünen Nadeln. Im Herbst färben sie sich braun und werden dann zusammen mit den Kurztrieben abgeworfen. Der sommergrüne Baum wird mit den Jahren sehr hoch und braucht viel Raum. Er kann sonnig und halbschattig stehen und macht sich wunderbar in Kombination mit einer blühenden Bepflanzung unter seinen Zweigen.VerwendungenSolitär, TeichrandWuchsSumpfzypresse ist ein kegelförmig wachsender Großbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 40 m und wird ca. 8 - 10 m breit. In der Regel wächst sie 25 - 35 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.WurzelTaxodium distichum ist ein Pfahlwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.VerbreitungNordamerika.FrosthärteDie Sumpfzypresse weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die braunen, runden Zapfen von Taxodium distichum. Diese erscheinen ab Oktober.Die jungen Zapfen haben eine grüne Färbung.BlätterDie Sumpfzypresse ist sommergrün. Ihre Nadeln sindhellgrün, wechselständig. Sumpfzypresse zeigt sich leuchtend rot-braun im Herbst.

Varianten ab 49,99 €*
49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Säulen-Fächerblattbaum 'Tremonia' • Ginkgo biloba 'Tremonia'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Der Säulen-Fächerblattbaum 'Tremonia' (Ginkgo biloba 'Tremonia') ist eine schlanke, säulenförmige Variante des berühmten Ginkgo baums. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 8 Metern und einer Breite von nur 2 Metern eignet er sich ideal für kleine Gärten oder die Bepflanzung von engen Straßenrändern. Das Fächerblatt des 'Tremonia' zeigt sich in einem kräftigen, dunklen Grün und verändert im Herbst seine Farbe zu einem leuchtenden Goldgelb. Die Blätter sind fächerförmig und doppelt gelappt, was ihnen ein besonderes Aussehen verleiht. Eine weitere Besonderheit des 'Tremonia' ist seine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Schädlingen und Krankheiten sowie seine Toleranz gegenüber urbanem Stress. Der Baum bevorzugt einen sonnigen oder halbschattigen Standort und benötigt nur wenig Pflege, um in voller Pracht zu erblühen. Der Säulen-Fächerblattbaum 'Tremonia' ist eine wunderschöne und robuste Ergänzung für jeden Garten oder städtischen Raum. Seine attraktive Form und sein farbenfrohes Laub machen ihn zu einem echten Hingucker.

79,99 €*
(79,99 €* pro Stück)
Hahnenkamm-Sicheltanne 'Cristata' • Cryptomeria japonica 'Cristata'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm
Die Hahnenkamm-Sicheltanne 'Cristata' ist eine wunderschöne immergrüne Pflanze, die durch ihre auffällige Wuchsform und nostalgischen Charme überzeugt. Die besondere Besonderheit dieser Pflanze ist ihre außergewöhnliche, kammartig geschwungene Wuchsform, welche ihr ihren Namen verleiht. Die Hahnenkamm-Sicheltanne 'Cristata' ist eine langsam wachsende Art, die eine maximale Höhe von 2 bis 3 Metern erreicht und somit auch in kleineren Gärten oder als Kübelpflanze auf dem Balkon Platz findet. Die Nadeln der 'Cristata' sind fein und dünn und glänzen kräftig grün. Im Sommer erscheinen kleine unscheinbare Blüten, die jedoch durch ihre dekorativen Zapfen ersetzt werden. Diese entwickeln sich erst im zweiten Jahr nach der Blüte und bleiben lange an der Pflanze haften. Die Winterhärte der Hahnenkamm-Sicheltanne 'Cristata' ist sehr gut, sie verträgt Temperaturen bis -25°C ohne Schaden zu nehmen. Die Hahnenkamm-Sicheltanne 'Cristata' ist eine tolle Alternative zu klassischen Kiefern oder Tannen. Sie eignet sich sowohl als Solitärpflanze als auch als Teil einer Hecke oder Gruppe von Pflanzen. Aufgrund ihrer geringen Größe und der ungewöhnlichen Wuchsform ist die 'Cristata' auch ein echter Hingucker als Topfpflanze auf Terrasse oder Balkon. Wer auf der Suche nach einer immergrünen und pflegeleichten Pflanze mit besonderem Charme ist, wird an der Hahnenkamm-Sicheltanne 'Cristata' sicherlich Freude haben.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Blauer Kalifornischer Mammutbaum • Sequoiadendron giganteum 'Glaucum'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch, Solitärpflanze,
Der Mammutbaum ist eine Klasse für sich. Es handelt sich bei ihm um einen Nadelbaum, der wahrlich stattliche Größe erreichen kann. Ein Park oder eine ausgedehnte Gartenfläche bieten ihm genügend Lebensraum, und hier kommt er nur als Solitär in Frage. Da er als Zypressengewächs immergrün ist, erfreut er das ganze Jahr über mit seiner imposanten Erscheinung. Der Riesenbaum ist in Mitteleuropa bislang noch eher selten. Natürlich ist diese Pflanze ein Hit.SynonymRiesen-Mammutbaum 'Glaucum' ist auch unter diesem Namen bekannt: Berg-Mammutbaum oder Wellingtonie Synonyme (botanisch): Sequoia gigantea, Wellingtonia gigantea.VerwendungenSolitärWuchsRiesen-Mammutbaum 'Glaucum' ist ein aufrecht und schlank wachsender Großbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 40 m und wird ca. 6 - 12 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 50 - 70 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost.WurzelSequoiadendron giganteum 'Glaucum' ist ein Pfahlwurzler oder Herzwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.FrosthärteDer Riesen-Mammutbaum 'Glaucum' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtRot-braune, ovale Zapfen. Die jungen Zapfen haben eine grüne Färbung.BlätterDer Riesen-Mammutbaum 'Glaucum' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grau, schuppenförmig.

Varianten ab 69,99 €*
159,99 €* 199,99 €* (20% gespart)
(159,99 €* pro Stück)
Mähnenzypresse 'Pendula' • Chamaecyparis nootkatensis 'Pendula'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 50-60 cm hoch,
Nur Profis können die „Scheinzypresse“ sofort von der echten Zypresse unterscheiden. Ihre Zweige sind etwas flacher und ihre Zapfen produziert sie eine Nummer kleiner. Ansonsten ist das immergrüne Nadelgehölz genauso interessant und attraktiv. Fantastisch wirkt der Anblick in Parkanlagen und größeren Gärten. Als Solitär kann es einen großen Auftritt bekommen. Da es gut schnittverträglich ist, findet es oft als Hecke einen angemessenen Lebensraum. Bitte in Sonne oder Halbschatten platzieren.SynonymNutka-Goldzypresse 'Pendula' ist auch unter diesem Namen bekannt: Nutka-Scheinzypresse 'Pendula' Synonyme (botanisch): Xanthocyparis nootkatensis 'Pendula'.VerwendungenSolitär, ZiergehölzWuchsNutka-Goldzypresse 'Pendula' ist ein aufrecht und halbhängend wachsender Baum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 15 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst sie 15 - 20 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelChamaecyparis nootkatensis 'Pendula' ist ein Flachwurzler.FrosthärteDie Nutka-Goldzypresse 'Pendula' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie braunen Zapfen von Chamaecyparis nootkatensis 'Pendula' sind klein und rund.BlätterDie Nutka-Goldzypresse 'Pendula' ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün, stechend, schuppenförmig.

54,99 €*
(54,99 €* pro Stück)
Japanische Lärche • Larix kaempferi
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch,
Die Zapfen haften mehrere Jahre am Baum!SynonymSynonyme (botanisch): Larix leptolepis.VerwendungenSolitärWuchsJapanische Lärche ist ein ausladend und breit wachsender Großbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 25 - 30 m und wird ca. 10 - 15 m breit. In der Regel wächst sie 40 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeSchnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Juni bis Juli ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelLarix kaempferi ist ein Tiefwurzler.VerbreitungJapan.FrosthärteDie Japanische Lärche weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBraune, rosettenförmige Zapfen. Die jungen Zapfen haben eine gelbe Färbung.BlätterDie Japanische Lärche ist sommergrün. Ihre Nadeln sindblau-grün. Japanische Lärche zeigt sich leuchtend goldgelb im Herbst.Aufgaben Heckenschnitt: Im Zeitraum von Juni bis Juli.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Urwelt-Mammutbaum • Metasequoia glyptostroboides
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Obwohl es erst etwas mehr als 70 Jahre her ist, seit man das Chinesische Rotholz in den Bergregionen Chinas entdeckte, handelt es sich beim Urweltmammutbaum um eine Pflanze mit langer Geschichte, denn bislang war sie nur auf Grund von Fossilienfunden bekannt. Besitzt ihr Garten ausreichend Abmessungen, dann werden Sie einen wahren Exoten anpflanzen können und dürfen dabei zuschauen, wie dieser Wuchshöhen bis zu 35 Metern erreicht. Ein wasserdurchlässiger und nährstoffreicher Lehmboden fördert das Wachstum.SynonymChinesisches Rotholz ist auch unter diesem Namen bekannt: Urweltmammutbaum.VerwendungenSichtschutz, Park, Teichrand, LandschaftWuchsChinesisches Rotholz ist ein kegelförmig wachsender Großbaum. Es erreicht gewöhnlich eine Höhe von 25 - 40 m und wird ca. 7 - 10 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst es 0,4 - 1 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeSchnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.VerbreitungChina.FrosthärteDas Chinesische Rotholz weist eine gute Frosthärte auf.FruchtZapfen. Die jungen Zapfen haben eine grüngelbe Färbung.BlätterDas Chinesische Rotholz ist sommergrün. Seine Nadeln sindmittelgrün, gegenständig. Chinesisches Rotholz zeigt sich leuchtend kupferbraun bis gelb-rot im Herbst.

19,35 €*
(19,35 €* pro Stück)
Japanische Sicheltanne • Cryptomeria japonica
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch,
Die Japanische Sicheltanne ist eine beeindruckende und robuste Nadelbaumart, die in Japan und Korea heimisch ist, aber mittlerweile in vielen Teilen der Welt angebaut wird. Diese immergrüne Pflanze wächst langsam, erreicht jedoch im Laufe der Jahre eine stattliche Größe von bis zu 20 Metern. Sie bildet eine pyramidenförmige Krone aus, die mit ihrem dichtem Nadelkleid sehr dekorativ und ansprechend wirkt. Die Nadeln der Japanischen Sicheltanne sind blaugrün bis silbrig-blau und leicht gebogen. Sie sind weich und stachellos und verleihen der Pflanze ein elegantes Aussehen. Im Frühjahr bilden sich an den Zweigenden braune Zapfen, die im Herbst reifen und zylinderförmige geflügelte Samen freisetzen. Die Japanische Sicheltanne eignet sich hervorragend als Solitärpflanze oder als Blickfang in gemischten Gehölzpflanzungen. Sie gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in einem nahrhaften und gut durchlässigen Boden. Die Pflanze ist frostbeständig und toleriert auch salzhaltige Luft und windige Lagen. Mit ihrer imposanten Größe und ihrem exotischen Flair verleiht die Japanische Sicheltanne jedem Garten oder Park eine besondere Note. Sie ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die über viele Jahre hinweg Freude bereitet und dabei mit ihrer Schönheit beeindruckt.

99,99 €*
(99,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Tipp
Wilder Hopfen • Humulus lupulus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Höhe Jahresz. abhängig,
Wilder Hopfen Humulus lupulus Der Hopfen ist eine zweihäusige Kletterpflanze, das heißt männliche und weibliche Blüten wachsen an verschiedenen Individuen. In den zapfenförmigen, weiblichen Ähren, die auch Dolden genannt werden, sind die kleinen Blüten von überlappenden Tragblättern umgeben. Humulus lupulus ist eine Schlingpflanze. In Verbindung mit einer Rankhilfe kann er eine Höhe von bis zu 10 m erreichen. Wann kann der Wilde Hopfen gepflanzt werden? Wie pflege ich den Wilden Hopfen? Wie kann der Wilde Hopfen verwendet werden? Wie wächst der Wilde Hopfen? Was ist der ideale Standort für den Wilden Hopfen? Wie sollte der Boden für den Wilden Hopfen beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Wilde Hopfen? Welche Frosthärte weißt der Wilde Hopfen auf? Wie sehen die Blätter des Wilden Hopfen aus? Wie sieht die Blüte des Wilden Hopfen aus? Wann kann der Wilde Hopfen gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich den Wilden Hopfen? Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Wie kann der Wilde Hopfen verwendet werden? Der wilde Hopfen eignet sich hervorragend als Grün für die Fassade und als Sichtschutz. Wie wächst der Wilde Hopfen? Wilder Hopfen ist ein Klettergehölz, welches eine Höhe von 6 - 10 m und eine Breite von 2 - 4 m erreichen kann. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 4 - 8 m pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Wilden Hopfen? Der bevorzugte Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Wilden Hopfen beschaffen sein? Der wilde Hopfen stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Wilde Hopfen? Humulus lupulus ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln. Welche Frosthärte weißt der Wilde Hopfen auf? Humulus lupulus ist Winterhart. Wie sehen die Blätter des Wilden Hopfen aus? Die sommergrünen Blätter des Wilden Hopfens sind mittelgrün, rundlich, gegenständig, gelappt. Wie sieht die Blüten des Wilden Hopfen aus? Die gelb-grünen Blüten des Wilden Hopfen erscheinen in Kätzchen von Juni bis September. Synonym Zwetsche, Pflaume Verwendungen Fassade, Sichtschutz Wuchs Klettergehölz Höhe: 6 - 10 m Breite: 2 - 4 m Wachstum: 4 - 8 m pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Staunässe vermeiden Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte gelb-grüne Kätzchen

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Tipp
Sandbirke • Betula pendula
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Sandbirke Betula pendula Die Pflanze, die die Jahrtausendwende einläutete: Die Sandbirke wurde zum Baum des Jahres 2000 erkoren. Sie ist eine Zierde für jede Parkanlage. In einem Garten eignet sie sich hervorragend als Solitär. Ihre gesamte Erscheinung ist gleichermaßen elegant und außergewöhnlich. Schon die weiße Rinde macht sie zur einzigarten Erscheinung. Wenn dann noch die gelbe Blütenpracht als Frühlingsbote hinzukommt, ist ihr Charme vollends entfacht. Im Herbst überzeugt sie mit goldgelbem Laubwerk. Die Hänge-Birke, die auch Sandbirke, Weißbirke oder Warzenbirke genannt wird, ist eine sommergrüne Laubbaum-Art aus der Gattung der Birken. Der schlanke und elegante Wuchs, die weiße Borke und das zarte Frühjahrsgrün machen sie zu einem Frühjahrssymbol. Ihren Namen verdankt sie der leuchtend weißen Rinde, dessen Farbe aus dem Inhaltsstoff Betulin herrührt. Der Baum mit der weißen Rinde Die Hänge-Birke erreicht maximal eine Höhe von 30 Meter und einen maximalen Stamm-Durchmesser von 0,9 Meter. Zuerst bekommt sie eine schmale, spitzkegelige Krone, die sich mit zunehmenden Alter unregelmäßig entwickelt. Das Höchstalter beträgt 150 Jahre. Die langen Äste sind lang, hängen im Alter herab und sind mit dreieckig frischgrünen Blätter besetzt. Die bis 4 mm langen Knospen sind bräunlich bis glänzend grün und leicht zugespitzt. Die männlichen Kätzchen sind gelborange und blühen von März bis Mai, die weiblichen Kätzchen sind kurzgestiefelt und erreichen bis zum Frühherbst eine kräftige bräunliche Farbe. Alle Kätzchen entwickeln mehrere hundert flugfähige Samen, die vom Wind über große Strecken hinweg getragen werden können. Ab August trägt die Hänge-Birke eine Nussfrucht, die ca. 2-3 mm groß ist. Die lichtbedürftige Birke gedeiht bevorzugt auf feuchten bis trockenen, nährstoffarmen und eher sauren Böden. Die Hänge-Birke bildet ein nicht sehr tiefgehendes, aber intensives Herzwurzel­system. Die schnell nachwachsende und was den Standort angeht, weitgehend anspruchslose Birke, eignet sich hervorragend als Holzlieferant. Egal welches Möbelstück Sie damit fertigen möchten, das Holz bringt auf jeden Fall ausreichend robuste Qualität mit.  Wann kann die Sandbirke gepflanzt werden? Wie pflege ich die Sandbirke? Wie kann die Sandbirke verwendet werden? Wie wächst die Sandbirke? Was ist der ideale Standort für die Sandbirke? Wie sollte der Boden für die Sandbirke beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Sandbirke auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde der Sandbirke aus? Wie wächst die Wurzel der Sandbirke? Wie sehen die Blüten der Sandbirke aus? Wann kann die Sandbirke gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Sandbirke? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Sandbirke verwendet werden? Die Sandbirke kann als Solitär und Ziergehölz verwendet werden. Sie eignet sich als Pflanze Parks und dem eigenen Garten. Wie wächst die Sandbirke? Sandbirke ist ein schlank, überhängend wachsender, malerischer Großbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 18 - 30 m und wird ca. 7 - 12 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 35 - 45 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Sandbirke? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Sandbirke beschaffen sein? Die Sandbirke stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Sandbirke auf? Die Sandbirke weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Sandbirke aus? Die sommergrünen Blätter der Sandbirke sind hellgrün, dreieckig, rautenförmig, wechselständig, grob gesägt. Diese sind etwa 3 - 7 cm groß. Sandbirke zeigt sich leuchtend goldgelb im Herbst. Die Weiße, abrollende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie wächst die Wurzel der Sandbirke? Betula pendula ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln. Wie sehen die Blüten der Sandbirke aus? Die grüngelben Blüten der Sandbirke erscheinen in Kätzchen von März bis April. Diese werden etwa 5 cm groß. Synonym Birke Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Park Wuchs schlank, überhängend wachsender, malerischer Großbaum, lockerer Krone Höhe: 18 - 30 m Breite: 7 - 12 m Wachstum: 35 - 45 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser gerringer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden mit einem Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Rinde Weiße, abrollende Rinde

Varianten ab 4,49 €*
26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Beinwell • Symphytum officinale
Lieferart: Topfware
Symphytum officinale, auch bekannt als Beinwell, ist eine schöne und robuste Pflanze, die in vielen Gärten und Parks zu finden ist. Sie hat breite, grüne Blätter und im Frühling und Sommer blühen ihre Stängel mit kleinen, hübschen Blüten in verschiedenen Schattierungen von Lila und Rosa. Die Pflanze kann bis zu 120 cm hoch werden und toleriert sowohl Sonne als auch Schatten, solange der Boden feucht und gut durchlässig ist. Beinwellblätter und -stängel werden seit Jahrhunderten in der Kräutermedizin verwendet und enthalten viele nützliche Verbindungen, die bei der Linderung von Entzündungen und Schmerzen helfen können. Das macht sie auch zu einem beliebten Heilmittel bei Verletzungen, die Haut und Knochen betreffen. Als Zierpflanze ist Beinwell sehr vielseitig und kann in verschiedenen Größen und Farben kombiniert werden, um interessante Muster und Texturen im Garten oder in der Landschaft zu schaffen. Sie können sie als Bodendecker oder als Blickfänger in Blumenbeeten oder Pflanzenkübeln verwenden. Symphytum officinale ist eine attraktive und praktische Pflanze, die eine wertvolle Ergänzung für jeden Garten sein kann. Ob als medizinisches Hilfsmittel oder als Zierpflanze - mit Beinwell machen Sie auf jeden Fall einen guten Fang.

16,35 €*
(5,45 €* pro Stück)
Rotfichte • Picea abies
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Wenn Sie einen eindrucksvollen Baum suchen, der prima als Solitär stehen kann, dann ist die Rotfichte eine gute Wahl. Das Nadelgehölz imponiert mit seinem aufrechten, kegelförmigen Wuchs. Der effektvolle Baum, der mühelos 25 Meter groß wird und dann noch über 10 Meter zulegen kann, zieht alle Blicke auf sich. Er ist ein wundervoller Weihnachtsbaum, den Sie in der Adventszeit mit einer wunderschönen Lichterkette ausstatten sollten, solange er noch niedrig genug ist.SynonymRotfichte ist auch unter diesem Namen bekannt: Gemeine Fichte Synonyme (botanisch): Picea excelsa, Picea obovata alpestris.VerwendungenSolitärWuchsRotfichte ist ein kegelförmig wachsender Großbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 m und wird ca. 6 - 8 m breit. In der Regel wächst sie 40 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelPicea abies ist ein Flachwurzler oder Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausladend verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa.FrosthärteDie Rotfichte weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie zylindrischen, braunen Zapfen von Picea abies erscheinen ab September. Die jungen Zapfen haben eine purpurrote Färbung.BlätterDie Rotfichte ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün, stechend.

34,99 €*
(34,99 €* pro Stück)
Heidewacholder 'Meyer' • Juniperus communis 'Meyer'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Zweige (würzig, herb): In Tees, zu Fisch und Grillfleisch Beeren (süß-bitter): Als Bestandteil von Grillmarinaden, in Saucen und Suppen Selbstfruchtende Sorte.SynonymGrill-Wacholder 'Meyer' ist auch unter diesem Namen bekannt: Heidewachholder.VerwendungenSolitär, Heidegarten, Park, Vogelnährpflanze, LikörWuchsGrill-Wacholder 'Meyer' ist ein breit und säulenförmig wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.WurzelJuniperus communis 'Meyer' ist ein Tiefwurzler.FrosthärteDer Grill-Wacholder 'Meyer' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die schwarzen Zapfen von Juniperus communis 'Meyer'. Diese erscheinen ab September.BlätterDer Grill-Wacholder 'Meyer' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün, stechend.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 26,99 €*
26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Gewöhnlicher Efeu • Hedera helix
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Wer nach einer Pflanze sucht, die unverwüstlich ist, den wird der Gemeine Efeu nicht enttäuschen. Auch die dunkelsten Ecken gewinnen durch den Gemeinen Efeu an Leben. Die Pflanze kann als Bodendecker verwendet werden und klettert aber auch an Wänden und Mauern empor. Die Araliengewächse sind in zehn Arten weltweit vertreten. Ältere Pflanzen blühen im Herbst gelblich und bilden als Fruchtstand blaue Beeren aus. Vorsicht, die Beeren sind für den Menschen giftig.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenFassade, Bienenweide, Bodendecker, Vogelnährpflanze, Balkon/TerrasseWuchsGemeiner Efeu ist ein kriechend wachsendes Klettergehölz, welches eine Höhe von 20 - 30 cm und eine Breite von 3 - 5 m erreichen kann. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeEfeu als Haftwurzler eignet sich besonders gut zur Begrünung von Hauswänden. Zur Stabilisierung sollte hier eine Konstruktion aus Holz gewählt werden.WurzelHedera helix ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa bis Kaukasus.FrosthärteDer Gemeine Efeu weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die blauen Früchte von Hedera helix. Diese erscheinen ab März.BlüteDie grüngelben Blüten des Gemeinen Efeu erscheinen in Dolden von September bis Oktober.BlätterDie immergrünen Blätter des Gemeinen Efeus sind dunkelgrün, herzförmig, ledrig, wechselständig, gelappt. Diese sind etwa 5 - 12 cm groß.Aufgaben Kompost aufbringen: Im Zeitraum von November bis Dezember.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.