Bergkiefer 'Carstens Wintergold' - Pinus mugo 'Carstens Wintergold' online kaufen

Produktinformationen "Bergkiefer 'Carstens Wintergold' • Pinus mugo 'Carstens Wintergold'"

Die dunkelgrünen Nadeln und die ausladende Wuchsform der Bergkiefer verleihen jedem Garten ein ganz besonderes Flair. Der stadtklimafeste, windresistente Großstrauch eignet sich hervorragend als Windschutz. Aber auch als Solitär ist er ein schöner Blickfang! Jeder Pflanzenfreund wird in den Unterarten der Bergkiefer das richtige Exemplar für sich finden – von der großen Naturform bis zu der gar winzigen ‚Picobello‘, die sogar in einen Balkonkasten passt! Wer Lust auf Buntes hat, greift zu den gelbnadeligen Varietäten.

Synonym

Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist auch unter diesem Namen bekannt: Latschenkiefer, Lege-Föhre oder Krummholz-Kiefer Synonyme (botanisch): Pinus montana, Pinus montana var. arborea, Pinus mugo 'Carsten'.

Verwendungen

Solitär, Steingarten

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ähnlich sein: Pinus nigra 'Nana' (Strauch-Schwarzkiefer 'Nana').

Pflanzpartner

Die Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Pfaffenhütchen, Gemeiner Liguster.

Wuchs

Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist ein dicht und kompakt wachsender Strauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 6 - 7 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Keine besonderen Ansprüche.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Wurzel

Pinus mugo 'Carsten´s Wintergold' ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln.

Frosthärte

Die Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo 'Carsten´s Wintergold' erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung.

Blätter

Sehr dekorativ. Die Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün. Hellgelber Austrieb. Mit seinem goldgelben laub setzt sie schöne Akzente im Winter.

Aufgaben

  • Mulchen: Im Zeitraum von März bis April.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 2152 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: sonnig - halbschattig
Frosthärte: Sehr gut
Boden: Sandig, kiesig, Lehmboden
Wuchs
Wuchsbreite: 2 - 3 Meter
Wuchsform: Baum
Wurzel: Tief
Blüte
Blütenfarbe: Gelb
Blütezeit: März - April
Blütenform: Zapfen
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr gut verträglich
Blätter
Blattfarbe: Grün, gelb
Herbstfärbung: Gelb
Blattform: Nadeln
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: September - Oktober
Fruchtfarbe: Braun
Pflanztipps
Verwendung: Solitärgehölz, Gruppengehölz, Hecke, Böschungspflanzung
Pflanzabstand: 1,5 - 2 Meter
Vergesellschaftung: Gutes Gehölz zum Kombinieren mit anderen Gehölzen
Wasserbedarf: Mäßig - wenig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

Schnelle Bearbeitung sehr gute Qualität

Toller Service, schnelle und unkomplizierte Bearbeitung und sehr gute Qualität. Wir sind sehr zufrieden.

Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Bergkiefer • Pinus mugo
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch, Solitärpflanze,
Latschenkiefer Pinus mugo Die dunkelgrünen Nadeln und die ausladende Wuchsform der Bergkiefer verleihen jedem Garten ein ganz besonderes Flair. Der stadtklimafeste, windresistente Großstrauch eignet sich hervorragend als Windschutz. Aber auch als Solitär ist er ein schöner Blickfang! Jeder Pflanzenfreund wird in den Unterarten der Bergkiefer das richtige Exemplar für sich finden – von der großen Naturform bis zu der gar winzigen ‚Picobello‘, die sogar in einen Balkonkasten passt! Wer Lust auf Buntes hat, greift zu den gelbnadeligen Varietäten. Wann kann die Latschenkiefer gepflanzt werden? Wie pflege ich die Latschenkiefer? Wie kann die Latschenkiefer verwendet werden? Wie wächst die Latschenkiefer? Was ist der ideale Standort für die Latschenkiefer? Wie sollte der Boden für die Latschenkiefer beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Latschenkiefer? Welche Frosthärte weist die Latschenkiefer auf? Wie sehen die Nadeln der Latschenkiefer aus? Wie sehen die Zapfen der Latschenkiefer aus? Wann kann die Latschenkiefer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Latschenkiefer? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Latschenkiefer verwendet werden? Die Latschenkiefer eignet sich hervorragend als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Latschenkiefer? Berg-Kiefer ist ein ausladend und mehrstämmig wachsender Großstrauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4,5 - 6 m und wird ca. 4 - 5 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 15 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Latschenkiefer? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Latschenkiefer beschaffen sein? Die Latschenkiefer stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Latschenkiefer? Pinus mugo ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln. Welche Frosthärte weißt die Latschenkiefer auf? Die Berg-Kiefer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln der Latschenkiefer aus? Die Berg-Kiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün. Wie sehen die Zapfen der Latschenkiefer aus? Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung. Synonym Berg-Kiefer, Pinus montana, Pinus montana var. arborea Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs ausladend, mehrstämmig wachsender Großstrauch, lockerer Krone Höhe: 4,5 - 6 m und Breite: 4 - 5 m Wachstum: 10 - 15 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winerhart Zapfen braun-gelb

Varianten ab 49,99 €*
49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Krummholz-Kiefer • Pinus mugo var. mughus
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch, 80-100 cm breit, Solitärpflanze
Krummholz-Kiefer Pinus mugo mughus Die Krummholz-Kiefer verdankt ihren Namen den gebogen aufsteigenden Ästen und den häufig niederliegenden Stämmen. Charakteristisch für die Gattung sind die zu zweit stehenden, langen Nadeln. Die Zapfen sind wiederrum sehr zierlich und rosafarben bis leuchtend rot gefärbt. Der dichte, niedrige Wuchs und die immergrünen Nadeln machen den Charme dieser Unterart aus! Wann kann die Krummholz-Kiefer gepflanzt werden? Wie pflege ich die Krummholz-Kiefer? Wie kann die Krummholz-Kiefer verwendet werden? Wie wächst die Krummholz-Kiefer? Was ist der ideale Standort für die Krummholz-Kiefer? Wie sollte der Boden für die Krummholz-Kiefer beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Krummholz-Kiefer auf? Wie sehen die Nadeln der Krummholz-Kiefer aus? Wie sehen die Zapfen der Krummholz-Kiefer aus? Wann kann die Krummholz-Kiefer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Krummholz-Kiefer? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist. Wie kann die Krummholz-Kiefer verwendet werden? Die Krummholz-Kiefer eignet sich hervorragend als Kübel, Solitär und Gruppenbepflanzung. Ebenfalls ist sie ein wahrer Blickpfang als Zier- und Formgehölz, sowie in Parkanlagen. Wie wächst die Krummholz-Kiefer? Die Krummholz-Kiefer ist ein buschig und ausladend wachsender Strauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 8 - 10 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Krummholz-Kiefer? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Krummholz-Kiefer beschaffen sein? Die Krummholz-Kiefer hat keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Krummholz-Kiefer auf? Die Krummholz-Kiefer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln der Krummholz-Kiefer aus? Die Krummholz-Kiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün. Wie sehen die Zapfen der Krummholz-Kiefer aus? Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo subsp. mughus erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung. Synonym Latschenkiefer Synonyme, Pinus mugo mughus. Verwendungen Kübel, Solitär, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Formgehölz, Park, Landschaft Wuchs buschig, ausladend wachsender Strauch, lockerer Krone Höhe von 2 - 4 m, Breite 3 - 4 m Langsam wachsend, 8 - 10 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden/Handelsübliche Kübelpflanzenerde Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet Frosthärte Winterhart Zapfen braun-gelb, kegelförmig

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Bergkiefer 'Carstens Wintergold' • Pinus mugo 'Carstens Wintergold'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-50 cm breit,
Die dunkelgrünen Nadeln und die ausladende Wuchsform der Bergkiefer verleihen jedem Garten ein ganz besonderes Flair. Der stadtklimafeste, windresistente Großstrauch eignet sich hervorragend als Windschutz. Aber auch als Solitär ist er ein schöner Blickfang! Jeder Pflanzenfreund wird in den Unterarten der Bergkiefer das richtige Exemplar für sich finden – von der großen Naturform bis zu der gar winzigen ‚Picobello‘, die sogar in einen Balkonkasten passt! Wer Lust auf Buntes hat, greift zu den gelbnadeligen Varietäten.SynonymBerg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist auch unter diesem Namen bekannt: Latschenkiefer, Lege-Föhre oder Krummholz-Kiefer Synonyme (botanisch): Pinus montana, Pinus montana var. arborea, Pinus mugo 'Carsten'.VerwendungenSolitär, SteingartenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ähnlich sein: Pinus nigra 'Nana' (Strauch-Schwarzkiefer 'Nana').PflanzpartnerDie Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Pfaffenhütchen, Gemeiner Liguster.WuchsBerg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist ein dicht und kompakt wachsender Strauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 6 - 7 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPinus mugo 'Carsten´s Wintergold' ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln.FrosthärteDie Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo 'Carsten´s Wintergold' erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung.BlätterSehr dekorativ. Die Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün. Hellgelber Austrieb. Mit seinem goldgelben laub setzt sie schöne Akzente im Winter.Aufgaben Mulchen: Im Zeitraum von März bis April.

Varianten ab 59,99 €*
59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Krummholz-Kiefer • Pinus mugo var. mughus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 20-30 cm breit,
Krummholz-Kiefer Pinus mugo mughus Die Krummholz-Kiefer verdankt ihren Namen den gebogen aufsteigenden Ästen und den häufig niederliegenden Stämmen. Charakteristisch für die Gattung sind die zu zweit stehenden, langen Nadeln. Die Zapfen sind wiederrum sehr zierlich und rosafarben bis leuchtend rot gefärbt. Der dichte, niedrige Wuchs und die immergrünen Nadeln machen den Charme dieser Unterart aus! Wann kann die Krummholz-Kiefer gepflanzt werden? Wie pflege ich die Krummholz-Kiefer? Wie kann die Krummholz-Kiefer verwendet werden? Wie wächst die Krummholz-Kiefer? Was ist der ideale Standort für die Krummholz-Kiefer? Wie sollte der Boden für die Krummholz-Kiefer beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Krummholz-Kiefer auf? Wie sehen die Nadeln der Krummholz-Kiefer aus? Wie sehen die Zapfen der Krummholz-Kiefer aus? Wann kann die Krummholz-Kiefer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Krummholz-Kiefer? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist. Wie kann die Krummholz-Kiefer verwendet werden? Die Krummholz-Kiefer eignet sich hervorragend als Kübel, Solitär und Gruppenbepflanzung. Ebenfalls ist sie ein wahrer Blickpfang als Zier- und Formgehölz, sowie in Parkanlagen. Wie wächst die Krummholz-Kiefer? Die Krummholz-Kiefer ist ein buschig und ausladend wachsender Strauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 8 - 10 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Krummholz-Kiefer? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Krummholz-Kiefer beschaffen sein? Die Krummholz-Kiefer hat keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Krummholz-Kiefer auf? Die Krummholz-Kiefer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln der Krummholz-Kiefer aus? Die Krummholz-Kiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün. Wie sehen die Zapfen der Krummholz-Kiefer aus? Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo subsp. mughus erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung. Synonym Latschenkiefer Synonyme, Pinus mugo mughus. Verwendungen Kübel, Solitär, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Formgehölz, Park, Landschaft Wuchs buschig, ausladend wachsender Strauch, lockerer Krone Höhe von 2 - 4 m, Breite 3 - 4 m Langsam wachsend, 8 - 10 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden/Handelsübliche Kübelpflanzenerde Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet Frosthärte Winterhart Zapfen braun-gelb, kegelförmig

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Japanische Aucube • Aucuba japonica 'Variegata'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch, Solitärpflanze,
Bescheiden und trotzdem wirkungsvoll, das sind die hervorstechenden Eigenschaften der Japanischen Aucube 'Variegata'. Das Laubgehölz wird im deutschen Sprachgebrauch auch als Goldorange bezeichnet, weil es sich mit goldgelben Flecken ziert. Diese gelb-grüne Panaschierung ist es auch, die seinen Charme ausmacht. Im Herbst lugen hübsche rote Früchte in Beerenform zwischen dem aparten Blattwerk hervor. Mit seiner durchschnittlichen Höhe von 2 Metern kann es als Ziergehölz, aber auch gut als Sichtschutz dienen.SynonymJapanische Aucube 'Variegata' ist auch unter diesem Namen bekannt: Goldorangen.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenSichtschutz, Solitär, Ziergehölz, SteingartenWuchsJapanische Aucube 'Variegata' ist ein aufrecht und breit wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 2,5 m und wird ca. 1 - 2,5 m breit. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.WurzelOberflächennah.TriebeDie Triebe von Aucuba japonica 'Variegata' sind grau.FrosthärteIn ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam.FruchtBesonders dekorativ sind die roten, ovalen Beeren von Aucuba japonica 'Variegata'. Diese erscheinen ab September und sind klein. Haften sehr lange.BlüteDie lilafarbenen Blüten der Japanischen Aucube 'Variegata' erscheinen in Rispen von April bis Mai.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter der Japanische Aucube 'Variegata' sind gelb-grün, panaschiert, lanzettlich, glänzend, ledrig. Diese sind etwa 8 - 20 cm groß.

Varianten ab 19,99 €*
19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Topseller
Scharfer Mauerpfeffer • Sedum acre
Lieferart: Topfware
Erscheint das Beet bereits grau und trist, dann hält die Fetthenne mit ihrer Blüte weiter die Stellung. Die schirmartigen Blüten sind dann oft der einzige Farbtupfer im herbstlichen Garten. Erst im Oktober erreichen sie ihre kräftige rosa Farbgebung. Die fleischigen sattgrünen Blätter trotzen den ersten Frösten und sterben erst im Laufe des Winters ab. Der Standort sollte hell bis sonnig gewählt werden. Der Boden kann auch etwas trockener sein und es wird nur wenig Wasser gebraucht.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bienenweide, Beeteinfassung, BodendeckerWuchsFlach.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.FrosthärteDer Scharfe Mauerpfeffer weist eine gute Frosthärte auf.BlüteSedum acre bildet in Dolden angeordnete, gelbe Blüten ab Juni.BlätterDie immergrünen Blätter des Scharfen Mauerpfeffers sind hellgrün, dickfleischig.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Estragon • Artemisia dracunculus, veg.
Lieferart: Topfware
Artemisia dracunculus, veg. ist eine aromatische Pflanze, die vor allem für ihre kulinarischen Anwendungen bekannt ist. Diese mehrjährige Pflanze gehört zur Familie der Korbblütler und stammt ursprünglich aus Zentralasien. Die Pflanze hat lange, schmale Blätter, die eine intensive grüne Farbe haben. Sie können bis zu 30 cm lang werden und haben einen glatten Rand. Artemisia dracunculus wächst als buschige Pflanze und kann eine Höhe von bis zu einem Meter erreichen. Die Pflanze ist ideal für die Verwendung in der Küche geeignet. Sie hat ein angenehmes, intensives Aroma mit einem leicht süßlichen Geschmack. Die Blätter werden traditionell verwendet, um Saucen, Dressings und Suppen zu verfeinern. Sie eignen sich auch hervorragend für die Zubereitung von Kräutertees. Artemisia dracunculus ist eine robuste Pflanze, die in vielen verschiedenen Böden gedeihen kann. Sie bevorzugt jedoch einen sonnigen Standort und einen durchlässigen Boden. Die Pflanze kann im Frühling oder Herbst gepflanzt werden und benötigt regelmäßiges Gießen und Düngen. Insgesamt ist Artemisia dracunculus eine wunderbare Pflanze für jeden, der gerne kocht. Mit ihrem intensiven Aroma und ihrem süßen Geschmack verleiht sie vielen Gerichten eine besondere Note und ist eine tolle Ergänzung für jeden Kräutergarten.

11,97 €*
(3,99 €* pro Stück)
Pfefferminze 'Chocolate' • Mentha x piperita 'Chocolate'
Lieferart: Topfware
Die Mentha x piperita 'Chocolate' ist eine wunderschöne und aromatische Pflanze, die in vielen Gärten und Küchen weit verbreitet ist. Diese Minzensorte zeichnet sich durch ihr unverwechselbares Schokoladenaroma aus, das einzigartig und unwiderstehlich ist. Die 'Chocolate'-Minze hat dunkelgrüne Blätter, die eine leichte Vignettierung aufweisen, was der Pflanze einen Hauch von Textur verleiht. Die Blätter sind ziemlich groß und wachsen auf einem kräftigen, aufrechten Stängel. Die Pflanze ist in der Regel zwischen 50-90 cm groß, was sie zu einem perfekten Bodendecker macht. Mentha x piperita 'Chocolate' bevorzugt sonnige Standorte und gut durchlässigen, feuchten Boden. Die Pflanze gedeiht am besten in gemäßigt warmem Klima. Sie kann in einem Topf oder direkt im Boden angepflanzt werden und ist leicht zu pflegen. Das Schokoladenaroma der 'Chocolate'-Minze macht sie zu einer idealen Zutat für Desserts und Getränke. Sie kann auch in verschiedenen Gerichten wie Salaten und Suppen eingesetzt werden, um eine einzigartige Geschmacksnote zu erzielen. Insgesamt ist die Mentha x piperita 'Chocolate' eine ausgezeichnete Wahl für alle, die eine aromatische und vielseitige Pflanze suchen, die ein Hauch von Schokolade in den Garten oder die Küche bringt.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Chinaschilf 'Morning light' • Miscanthus sinensis 'Morning light'
Lieferart: Topfware
Bitten Sie diese gesetzte Lady aus Japan in Ihren Garten und erfreuen sich an einem Ziergras, welches zu seiner ganzen Schönheit erstrahlt, wenn es vom Sonnenlicht geküsst wird. Die weißen Streifen inmitten der Blätter unterstreichen den Hauch von Eleganz, der dem Garten-Chinaschilf 'Morning Light' anhaftet. Versorgen Sie die Pflanze ausreichend mit Wasser und helfen dem Garten-Chinaschilf mit einem entsprechenden Schutz über den ersten Winter. Im Frühling verträgt die Pflanze einen kräftigen Rückschnitt.SynonymGarten-Chinaschilf ist auch unter diesem Namen bekannt: Garten-Landschilf.VerwendungenSchnitt, Solitär, Steingarten, BauerngartenWuchsAufrecht, horstbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDiese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.FrosthärteDas Garten-Chinaschilf weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie silbrigen Blüten des Garten-Chinaschilf erscheinen in Rispen von Oktober bis November.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter des Garten-Chinaschilfs sind grün-weiß, lineal.

24,99 €*
(24,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.