Bergkiefer - Pinus mugo online kaufen

Produktinformationen "Bergkiefer • Pinus mugo"

Latschenkiefer

Pinus mugo

Die dunkelgrünen Nadeln und die ausladende Wuchsform der Bergkiefer verleihen jedem Garten ein ganz besonderes Flair. Der stadtklimafeste, windresistente Großstrauch eignet sich hervorragend als Windschutz. Aber auch als Solitär ist er ein schöner Blickfang! Jeder Pflanzenfreund wird in den Unterarten der Bergkiefer das richtige Exemplar für sich finden – von der großen Naturform bis zu der gar winzigen ‚Picobello‘, die sogar in einen Balkonkasten passt! Wer Lust auf Buntes hat, greift zu den gelbnadeligen Varietäten.

Wann kann die Latschenkiefer gepflanzt werden?

Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten.

Wie pflege ich die Latschenkiefer?

Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Wie kann die Latschenkiefer verwendet werden?

Die Latschenkiefer eignet sich hervorragend als Solitär und Ziergehölz.

Wie wächst die Latschenkiefer?

Berg-Kiefer ist ein ausladend und mehrstämmig wachsender Großstrauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4,5 - 6 m und wird ca. 4 - 5 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 15 cm pro Jahr.

Was ist der ideale Standort für die Latschenkiefer?

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Wie sollte der Boden für die Latschenkiefer beschaffen sein?

Die Latschenkiefer stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden.

Was für eine Wurzel besitzt die Latschenkiefer?

Pinus mugo ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln.

Welche Frosthärte weißt die Latschenkiefer auf?

Die Berg-Kiefer weist eine gute Frosthärte auf.

Wie sehen die Nadeln der Latschenkiefer aus?

Die Berg-Kiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün.

Wie sehen die Zapfen der Latschenkiefer aus?

Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung.

Synonym Berg-Kiefer, Pinus montana, Pinus montana var. arborea
Verwendungen

Solitär, Ziergehölz

Wuchs

ausladend, mehrstämmig wachsender Großstrauch, lockerer Krone

Höhe: 4,5 - 6 m und

Breite: 4 - 5 m

Wachstum: 10 - 15 cm pro Jahr

Standort sonnig bis halbschattig
Boden normaler Boden
Wasser normaler Wasserbedarf
Pflege

Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend

Wurzel Herzwurzler
Frosthärte Winerhart
Zapfen braun-gelb
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 2152 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Sehr gut
Boden: Durchlässiger, nährstoffarmer Boden
Wuchs
Wuchshöhe: Bis zu 6 Meter
Wuchsbreite: Bis zu 5 Meter
Wuchsform: Ausladend, breitbuschig
Wurzel: Herz
Blüte
Blütenfarbe: Gelblich
Blütezeit: Mai bis Juni
Blütenform: Zapfen
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gut
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: grün
Blattform: Nadel
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: September bis Oktober
Fruchtfarbe: Braun
Pflanztipps
Verwendung: Solitärbaum, Böschungs- und Hangbefestigung
Pflanzabstand: 2 bis 3 Meter
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

Sehr zufrieden

Die Ballenware kam pünktlich. Die kleinen Bergkiefern waren gut verpackt in Holzkisten. Es sind sehr schöne kleine Sträucher, die nicht nur dünn in die Höhe, sondern auch in die Breite gewachsen sind. Die weite Reise und den Standortwechsel scheinen sie gut überstanden zu haben. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich super!

6. März 2023 14:52

Top Qualität

Ich habe 50 Stk der Topfware bestellt. Die Lieferung erfolgte zügig innerhalb der versprochenen Lieferzeit. Obwohl der Karton durch das Handling schon etwas gelitten hatte, war die Ware darin dank Stroh super eingepolstert und unbeschädigt. Alle Pflanzen waren frisch, grün und gesund. Seit dem Anpflanzen vor etwa 2 Wochen entwickeln sich alle Pflanzen bislang prächtig und beginnen schon zu wachsen. Die gelieferte Qualität überzeugt und ich werde auch künftig wieder bestellen.

Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Bergkiefer • Pinus mugo
Latschenkiefer Pinus mugo Die dunkelgrünen Nadeln und die ausladende Wuchsform der Bergkiefer verleihen jedem Garten ein ganz besonderes Flair. Der stadtklimafeste, windresistente Großstrauch eignet sich hervorragend als Windschutz. Aber auch als Solitär ist er ein schöner Blickfang! Jeder Pflanzenfreund wird in den Unterarten der Bergkiefer das richtige Exemplar für sich finden – von der großen Naturform bis zu der gar winzigen ‚Picobello‘, die sogar in einen Balkonkasten passt! Wer Lust auf Buntes hat, greift zu den gelbnadeligen Varietäten. Wann kann die Latschenkiefer gepflanzt werden? Wie pflege ich die Latschenkiefer? Wie kann die Latschenkiefer verwendet werden? Wie wächst die Latschenkiefer? Was ist der ideale Standort für die Latschenkiefer? Wie sollte der Boden für die Latschenkiefer beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Latschenkiefer? Welche Frosthärte weist die Latschenkiefer auf? Wie sehen die Nadeln der Latschenkiefer aus? Wie sehen die Zapfen der Latschenkiefer aus? Wann kann die Latschenkiefer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Latschenkiefer? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Latschenkiefer verwendet werden? Die Latschenkiefer eignet sich hervorragend als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Latschenkiefer? Berg-Kiefer ist ein ausladend und mehrstämmig wachsender Großstrauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4,5 - 6 m und wird ca. 4 - 5 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 15 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Latschenkiefer? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Latschenkiefer beschaffen sein? Die Latschenkiefer stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Latschenkiefer? Pinus mugo ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln. Welche Frosthärte weißt die Latschenkiefer auf? Die Berg-Kiefer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln der Latschenkiefer aus? Die Berg-Kiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün. Wie sehen die Zapfen der Latschenkiefer aus? Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung. Synonym Berg-Kiefer, Pinus montana, Pinus montana var. arborea Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs ausladend, mehrstämmig wachsender Großstrauch, lockerer Krone Höhe: 4,5 - 6 m und Breite: 4 - 5 m Wachstum: 10 - 15 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winerhart Zapfen braun-gelb

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Krummholz-Kiefer • Pinus mugo var. mughus
Krummholz-Kiefer Pinus mugo mughus Die Krummholz-Kiefer verdankt ihren Namen den gebogen aufsteigenden Ästen und den häufig niederliegenden Stämmen. Charakteristisch für die Gattung sind die zu zweit stehenden, langen Nadeln. Die Zapfen sind wiederrum sehr zierlich und rosafarben bis leuchtend rot gefärbt. Der dichte, niedrige Wuchs und die immergrünen Nadeln machen den Charme dieser Unterart aus! Wann kann die Krummholz-Kiefer gepflanzt werden? Wie pflege ich die Krummholz-Kiefer? Wie kann die Krummholz-Kiefer verwendet werden? Wie wächst die Krummholz-Kiefer? Was ist der ideale Standort für die Krummholz-Kiefer? Wie sollte der Boden für die Krummholz-Kiefer beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Krummholz-Kiefer auf? Wie sehen die Nadeln der Krummholz-Kiefer aus? Wie sehen die Zapfen der Krummholz-Kiefer aus? Wann kann die Krummholz-Kiefer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Krummholz-Kiefer? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist. Wie kann die Krummholz-Kiefer verwendet werden? Die Krummholz-Kiefer eignet sich hervorragend als Kübel, Solitär und Gruppenbepflanzung. Ebenfalls ist sie ein wahrer Blickpfang als Zier- und Formgehölz, sowie in Parkanlagen. Wie wächst die Krummholz-Kiefer? Die Krummholz-Kiefer ist ein buschig und ausladend wachsender Strauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 8 - 10 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Krummholz-Kiefer? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Krummholz-Kiefer beschaffen sein? Die Krummholz-Kiefer hat keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Krummholz-Kiefer auf? Die Krummholz-Kiefer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln der Krummholz-Kiefer aus? Die Krummholz-Kiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün. Wie sehen die Zapfen der Krummholz-Kiefer aus? Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo subsp. mughus erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung. Synonym Latschenkiefer Synonyme, Pinus mugo mughus. Verwendungen Kübel, Solitär, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Formgehölz, Park, Landschaft Wuchs buschig, ausladend wachsender Strauch, lockerer Krone Höhe von 2 - 4 m, Breite 3 - 4 m Langsam wachsend, 8 - 10 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden/Handelsübliche Kübelpflanzenerde Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet Frosthärte Winterhart Zapfen braun-gelb, kegelförmig

22,99 €*
(22,99 €* pro Stück)
Bergkiefer 'Carstens Wintergold' • Pinus mugo 'Carstens Wintergold'
Die dunkelgrünen Nadeln und die ausladende Wuchsform der Bergkiefer verleihen jedem Garten ein ganz besonderes Flair. Der stadtklimafeste, windresistente Großstrauch eignet sich hervorragend als Windschutz. Aber auch als Solitär ist er ein schöner Blickfang! Jeder Pflanzenfreund wird in den Unterarten der Bergkiefer das richtige Exemplar für sich finden – von der großen Naturform bis zu der gar winzigen ‚Picobello‘, die sogar in einen Balkonkasten passt! Wer Lust auf Buntes hat, greift zu den gelbnadeligen Varietäten.SynonymBerg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist auch unter diesem Namen bekannt: Latschenkiefer, Lege-Föhre oder Krummholz-Kiefer Synonyme (botanisch): Pinus montana, Pinus montana var. arborea, Pinus mugo 'Carsten'.VerwendungenSolitär, SteingartenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ähnlich sein: Pinus nigra 'Nana' (Strauch-Schwarzkiefer 'Nana').PflanzpartnerDie Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Pfaffenhütchen, Gemeiner Liguster.WuchsBerg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist ein dicht und kompakt wachsender Strauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 6 - 7 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPinus mugo 'Carsten´s Wintergold' ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln.FrosthärteDie Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo 'Carsten´s Wintergold' erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung.BlätterSehr dekorativ. Die Berg-Kiefer 'Carsten's Wintergold' ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün. Hellgelber Austrieb. Mit seinem goldgelben laub setzt sie schöne Akzente im Winter.Aufgaben Mulchen: Im Zeitraum von März bis April.

59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Fruchtende Stechpalme 'J.C. van Tol' • Ilex aquifolium 'J.C. van Tol'
Die Fruchtende Stechpalme 'J.C. van Tol' ist eine attraktive und vielseitige immergrüne Pflanze, die in jedem Garten eine tolle Figur macht. Mit ihrer dichten, buschigen Form, den glänzenden, dunkelgrünen Blättern und den lebhaften roten Beeren, die ab dem Winter bis ins zeitige Frühjahr hinein erscheinen, ist sie ein echter Hingucker. Dieses Sorte der Stechpalme ist besonders robust und widerstandsfähig, was sie zur idealen Wahl für jede Art von Garten macht – egal ob als Solitärpflanze oder in einer Hecke. Sie toleriert Trockenheit, schlechte Böden und sogar salzhaltige Winde. Die Fruchtende Stechpalme 'J.C. van Tol' ist auch eine großartige Wahl für die Verwendung in Blumenarrangements oder als Dekoration während der Weihnachtszeit wegen ihrer lebhaften, roten Beeren. Diese Pflanze ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch sehr pflegeleicht. Sie benötigt nur wenig Aufmerksamkeit, um in bester Form zu bleiben. Mit ausreichend Wasser und gelegentlichem Schneiden, um ihre Form zu erhalten, wird sie Ihnen über viele Jahre hinweg Freude bereiten.

114,39 €* 142,99 €* (20% gespart)
(114,39 €* pro Stück)
Frühlingsduftblüte • Osmanthus burkwoodii
Die Frühlingsduftblüte (Osmanthus burkwoodii) ist eine Kreuzung aus der Osmanthus decorus (Stattliche Duftblüte) und der Osmathus delavayi (Delavays Duftblüte) und kommt ursprünglich aus Südostasien. Die lädt alle Sinne zum Genießen ein. Ihre eleganten weißen Blüten sind eine Freude für die Augen und der herrlich intensive Duft im Frühling erfreut nicht nur Mensch, sondern auch Bienen und Insekten. Synonym Burkwoods Duftblüte Verwendungen Ziergehölz, Solitär, als Hecke, Bienenweide, Kübelbepflanzung Wuchs Sie ist ein immergrüner aufrecht breit wachsender Strauch, der bis zu 3 m hoch und 2m breit werden kann. Standort Bevorzugter Standort halbschattiger Lage. Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanze windgeschützt steht. Boden Der Boden sollte feucht, aber dabei durchlässig sein. Staunässe vermeiden. Wasser Die Pflanze hat einen mäßigen Wasserbedarf. Pflege Der Strauch ist bei richtigem Standort pflegeleicht und sehr schnittverträglich. Frosthärte Die Pflanze ist winterhart, aber frostempfindlich. Deshalb wäre es ratsam im Winter ein Vlies als Winterschutz anzulegen. Blüte Die offenen weißen glockenförmigen Blüten erscheinen zahlreich von April bis Mai und sind stark duftend. Blatt Die Frühlingsduftblüte ist immergrün. Ihre Blätter sind dunkelgrün, glänzend, elliptisch und werden bis zu 4 cm lang.

31,99 €* 39,99 €* (20.01% gespart)
(31,99 €* pro Stück)
Bergkiefer • Pinus mugo
Latschenkiefer Pinus mugo Die dunkelgrünen Nadeln und die ausladende Wuchsform der Bergkiefer verleihen jedem Garten ein ganz besonderes Flair. Der stadtklimafeste, windresistente Großstrauch eignet sich hervorragend als Windschutz. Aber auch als Solitär ist er ein schöner Blickfang! Jeder Pflanzenfreund wird in den Unterarten der Bergkiefer das richtige Exemplar für sich finden – von der großen Naturform bis zu der gar winzigen ‚Picobello‘, die sogar in einen Balkonkasten passt! Wer Lust auf Buntes hat, greift zu den gelbnadeligen Varietäten. Wann kann die Latschenkiefer gepflanzt werden? Wie pflege ich die Latschenkiefer? Wie kann die Latschenkiefer verwendet werden? Wie wächst die Latschenkiefer? Was ist der ideale Standort für die Latschenkiefer? Wie sollte der Boden für die Latschenkiefer beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Latschenkiefer? Welche Frosthärte weist die Latschenkiefer auf? Wie sehen die Nadeln der Latschenkiefer aus? Wie sehen die Zapfen der Latschenkiefer aus? Wann kann die Latschenkiefer gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Latschenkiefer? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Latschenkiefer verwendet werden? Die Latschenkiefer eignet sich hervorragend als Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Latschenkiefer? Berg-Kiefer ist ein ausladend und mehrstämmig wachsender Großstrauch mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4,5 - 6 m und wird ca. 4 - 5 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 15 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Latschenkiefer? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Latschenkiefer beschaffen sein? Die Latschenkiefer stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Latschenkiefer? Pinus mugo ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln. Welche Frosthärte weißt die Latschenkiefer auf? Die Berg-Kiefer weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Nadeln der Latschenkiefer aus? Die Berg-Kiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün. Wie sehen die Zapfen der Latschenkiefer aus? Die kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung. Synonym Berg-Kiefer, Pinus montana, Pinus montana var. arborea Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs ausladend, mehrstämmig wachsender Großstrauch, lockerer Krone Höhe: 4,5 - 6 m und Breite: 4 - 5 m Wachstum: 10 - 15 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winerhart Zapfen braun-gelb

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Wildflieder • Syringa vulgaris
Wildflieder Syringa Vulgaris Dieses sommergrüne Ziergehölz ist wegen seiner charakteristischen Blütenstände sehr beliebt. Unzählige Einzelblüten vierzähliger Krone bilden die endständigen Rispen leuchtender Farbe, die einen angenehmen Duft verströmen. Das sind die farbenreichen Sorten des Garten-Flieders. Lassen Sie sich von der duftenden Blütenpracht des schnittverträglichen Laubgehölzes begeistern, das schon seit über hundert Jahren zahlreiche Gärten ziert. Wann kann der Wildflieder gepflanzt werden? Wann blüht der Wildflieder? Wie pflege ich den Wildflieder? Wie kann der Wildflieder verwendet werden? Wie wächst der Wildflieder? Was ist der ideale Standort für den Wildflieder? Wie sollte der Boden für den Wildflieder beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Wildflieder? Welche Frosthärte hat der Wildflieder? Wie sehen die Blätter des Wildflieder aus? Wann kann der Wildflieder gepflanzt werden? Der Wildflieder kann im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen, gepflanzt werden. Wann blüht der Wildflieder? Der Wildflieder blüht von Mai bis Anfang Juni. Seine Blüten erscheinen in prächtigen Rispen und haben eine lila bis violette Färbung. Wie pflege ich den Wildflieder? Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Flieder blüht am zweijährigen Holz, daher sollten Sie Ihre Pflanze nach der Blüte lediglich auslichten oder zu groß gewordene Pflanzen in Form bringen. Wie kann der Wildflieder verwendet werden? Dank seiner prächtigen & leicht duftenden Blüten eignet sich der Wildflieder wunderbar als Solitär, Parkpflanze, für eine Bienenweide und den Duftgarten Wie wächst der Wildflieder? Garten-Flieder ist ein aufrecht, dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 5 m breit. In der Regel wächst er 15 - 20 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Wildflieder? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für den Wildflieder beschaffen sein? Der Wildflieder stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt der Wildflieder? Der Syringa Vulgaris ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat der Wildflieder? Der Wildflieder weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Wildflieder aus? Die sommergrünen Blätter des Garten-Flieders sind dunkelgrün, herzförmig, gegenständig. Diese sind etwa 5 - 12 cm groß. Garten-Flieder zeigt sich leuchtend gelb im Herbst. Synonym Garten-Flieder Verwendungen Schnitt, Solitär, Park, Bienenweide, Hecke, Duftgarten Wuchs  aufrecht, dicht, verzweigt wachsender Großstrauch. Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 5 m breit. Wachstum von 15 - 20 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Langzeitdünger im Frühling, für kontinuierliche Nährstoffversorgung. Flieder blüht am zweijährigen Holz, daher nach der Blüte auslichten oder zu groß gewordene Pflanzen in Form bringen. Wurzel Flachwurzler. Frosthärte gute Frosthärte Blüte lila bis violett, rispenförmig

23,99 €* 29,99 €* (20.01% gespart)
(23,99 €* pro Stück)
Gewöhnlicher Schneeball • Viburnum opulus
Der Gemeine Schneeball ist ein Frühlingsbringer, der mächtig Eindruck macht. Schon seine Blattfarbe ist eine Zierde, weshalb er gern als Heckenpflanze genutzt wird. Auch als Landschaftsgehölz wird er wegen seinem Wachstum von 5 Metern Höhe oft eingesetzt. Seine Glanzzeit hat er von Mai bis Juni, wenn seine reinweißen Blüten sich zu den farbigen Frühlingsblumen gesellen. Ab September ergänzt er sein Blattwerk mit roten Beeren.SynonymGemeiner Schneeball ist auch unter diesem Namen bekannt: Schneeballschlinge, Wasserschneeball, Wasserholder, Gewöhnlicher Schneeball oder Wasser-Schneeball.VerwendungenSichtschutz, Ziergehölz, Park, Landschaft, HeckeÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Gemeinen Schneeball ähnlich sein: Viburnum x bodnantense (Winterschneeball).PflanzpartnerDer Gemeine Schneeball setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Gemeiner Liguster.WuchsGemeiner Schneeball ist ein ausladend und locker wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 2 - 4 m breit. In der Regel wächst er 30 - 70 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Um die Wuchskraft und Blühfreudigkeit zu steigern, schneiden Sie die Pflanze alle 35 Jahre eine Hand breit über dem Boden zurück.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Ende Juni bis Anfang Juli ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelViburnum opulus ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln.VerbreitungEuropa bis Asien.FrosthärteDer Gemeine Schneeball weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten Steinfrüchte von Viburnum opulus. Diese erscheinen ab September.Haften sehr lange.BlüteDie weißen Blüten des Gemeinen Schneeball erscheinen in Schirmtrauben von Mai bis Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Gemeinen Schneeballs sind hellgrün, rundlich, gegenständig, gelappt. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Gemeiner Schneeball zeigt sich leuchtend orange-rot bis bordeauxrot im Herbst.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Tipp
Glanzmispel 'Red Robin' • Photinia fraseri 'Red Robin'
GLANZMISPEL PHOTINIA FRASERI RED ROBIN Wunderschön glänzende rote Blätter leuchten Ihnen entgegen, aber es ist keineswegs Herbst? Dann handelt es sich um das Frühjahrskleid der Glanzmispel Red Robin, deren dekorative, geschmeidige Blätter sich gern beschwingt im Wind wiegen. Den Sommer über zeigt sie sich mit zarten, weißen Blüten, um im August mit leuchtenden roten Früchten erneut verstärkt ins Blickfeld zu rücken. Das immergrüne, von Bienen gern besuchte Laubgehölz wird 3 Meter hoch. Wann kann die Glanzmispel gepflanzt werden? Wann bildet die Glanzmispel Ihre Blüten? Wie pflege ich die Glanzmispel? Wie kann die Glanzmispel verwendet werden? Wie wächst die Glanzmispel? Was ist der ideale Standort für die Glanzmispel? Wie sollte der Boden für die Glanzmispel beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Glanzmispel? Welche Frosthärte hat die Glanzmispel? Wie sehen die Blätter und Früchte der Glanzmispel aus? WANN KANN DIE GLANZMISPEL GEPFLANZT WERDEN? Die optimale Pflanzzeit für die Glanzmispel ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai WANN BLÜHT DIE GLANZMISPEL? Die weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni. WIE PFLEGE ICH DIE GLANZMISPEL? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. WIE KANN DIE GLANZMISPEL VERWENDET WERDEN? Dank Ihres prächtigen Blattwerks eignet sich die Glanzmispel ausgezeichnet als Sichtschutz, Solitär, Ziergehölz und Hecke (Schnitt). Dank Ihrer Blüten und Früchte ist sie ebenfalls als Bienenweide und Vogelnährpflanze geeignet. WIE WÄCHST DIE GLANZMISPEL? Glanzmispel 'Red Robin' ist ein aufrecht, locker wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 3 m und wird ca. 1,5 - 3 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 50 cm pro Jahr. WAS IST DER IDEALE STANDORT FÜR DIE GLANZMISPEL? Der bevorzugte Standort liegt in sonniger bis halbschattiger Lage und windgeschützter Lage. WIE SOLLTE DER BODEN FÜR DIE GLANZMISPEL BESCHAFFEN SEIN? Die Glanzmispel stellt keine besonderen Bodenansprüche. WAS FÜR EINE WURZEL BESITZT DIE GLANZMISPEL? Photinia fraseri 'Red Robin' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln. WELCHE FROSTHÄRTE HAT DIE GLANZMISPEL? Die Glanzmispel 'Red Robin' weist eine gute Frosthärte auf.. WIE SEHEN DIE BLÄTTER UND FRÜCHTE DER GLANZMISPEL AUS? Hoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter der Glanzmispel 'Red Robin' sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 8 - 15 cm groß. Roter Austrieb.

129,99 €*
(129,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.