Immergrüner Zungen- Schneeball - Viburnum rhytidophyllum online kaufen

Produktinformationen "Immergrüner Zungen- Schneeball • Viburnum rhytidophyllum"

Schneebälle lassen nicht immer an den Winter denken. Auch das Gärtnerherz schlägt höher, wenn vom Schneeball die Rede ist. Die winterharten Ziergehölze wachsen schnell und zeigen im Mai, warum sie den Namen Schneeball verdienen. Die Blüten erscheinen auffällig und beinahe kugelrund. Neben dem klassisch weißen Schneeball sind auch Rosa- und Blautöne gefragt. Im Herbst zeigt die Pflanze eine hübsche Rotfärbung. Gießen Sie die Schneebälle reichlich und wählen einen halbschattigen Standort.

Verwendungen

Kübel, Solitär, Ziergehölz

Wuchs

Zungen-Schneeball ist ein überhängend wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Rasch wachsend.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis schattiger, windgeschützter Lage.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Wurzel

Viburnum rhytidophyllum ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.

Verbreitung

Nordamerika bis China.

Frosthärte

Der Zungen-Schneeball weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Besonders dekorativ sind die roten, ovalen Steinfrüchte von Viburnum rhytidophyllum. Diese erscheinen ab August.

Blüte

Die cremeweißen Blüten des Zungen-Schneeball erscheinen in Schirmtrauben von Mai bis Juni. Diese sind angenehm duftend.

Blätter

Die immergrünen Blätter des Zungen-Schneeballs sind dunkelgrün, lanzettlich, gegenständig. Diese sind etwa 8 - 18 cm groß.

Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 1150 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Halbschattig bis schattig
Frosthärte: Winterhart
Boden: Durchlässig, feucht und nährstoffreich
Wuchs
Wuchsbreite: Bis zu 2,5 Meter
Wuchsform: Aufrecht, buschig
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: April bis Mai
Blütenform: Kugelförmige Dolden
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gut
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Dunkelgrün
Blattform: Lang und schmal, lanzettlich
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: Juni bis Juli
Fruchtfarbe: Rot
Pflanztipps
Verwendung: Solitärpflanze, Hecke, Sichtschutz
Pflanzabstand: 1,5 bis 2 Meter
Vergesellschaftung: Schattenglöckchen, Elfenblume, Waldmeister
Wasserbedarf: Mäßig bis hoch
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

VON EHREN KOMPENDIUM - Lorenz von Ehren GmbH & Co. KG

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Gehölze hoch zwei - Lorenz von Ehren GmbH & Co. KG, Kerstin Abicht
Die Wartezeit ist vorbei, es kann das Buch „Gehölze²“, in dem die Baumschule Lorenz von Ehren die besten Gehölze für spezielle Verwendungssituationen präsentiert, bestellt werden. In Kooperation mit dem Ulmer Verlag entstand ein Buch, das Inspirationen und Fakten kombiniert, um so Vorschläge zu geben für eine standortgerechte Gehölzverwendung. Ob Solitär oder Hausbaum, immergrüner Sichtschutz, pflegeleichter Flächenbegrüner, Bienenweide oder wahres Multitalent – in diesem Buch finden Sie rund 180 besonders attraktive, robuste und ökologisch wertvolle Bäume und Sträucher aus dem riesigen Sortiment der Baumschule Lorenz von Ehren. Standortgerecht ausgewählt und gepflanzt, überzeugen sie mit ihren positiven Eigenschaften, sind gesund und erfüllen die in sie gesetzten Anforderungen. Baumschule Lorenz von Ehren Die Baumschule Lorenz von Ehren gehört seit 150 Jahren zu den führenden Baumschulen Europas. Hier werden die prächtigsten Bäume, die schönsten Koniferen, Formgehölze, Immergrüne und Sträucher in höchster Qualität produziert und zum Verkauf angeboten. Kerstin Abicht Kerstin Abicht ist Landschaftsarchitektin und seit über 20 Jahren als Redakteurin für das Pflanzenkompendium der Baumschule Lorenz von Ehren zuständig. Daneben gehören die Planung von internationalen Symposien und Messen, die Konzeption von Schaugärten sowie Vorträge zur Pflanzplanung zu ihren beruflichen Leidenschaften.

25,00 €*
(25,00 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Echter Schneeball 'Roseum' • Viburnum opulus 'Roseum'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze
Echter Schneeball Roseum Viburnum opulus Roseum Natürlich fängt der Gewöhnliche Schneeball Roseum als echter Frühlingsanbeter mit einem prallen weißen Blütenkleid an, das jedoch alles daran setzt, mit seinen runden Formen eine kleine Winterlandschaft zu imitieren. Später wechselt die Blütenpracht ins Rosarote. Das Gehölz hat nicht nur fabelhafte Blüten, sondern auch eine ausgeprägte großflächige Blattform zu bieten. Sein Laub zeigt im Herbst ein rotbetontes Orange. Ein Strauch, der von sich reden macht! Wann kann der Echter Schneeball gepflanzt werden? Wie pflege ich den Echten Schneeball? Wie kann der Echter Schneeball verwendet werden? Wie wächst der Echter Schneeball? Was ist der ideale Standort für den Echten Schneeball? Wie sollte der Boden für den Echten Schneeball beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Echte Schneeball auf? Wie sehen die Blätter des Echten Schneeball aus? Wie wächst die Wurzel des Echten Schneeball? Wie sehen die Blüten des Echten Schneeball aus? Wann kann der Echte Schneeball gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Echten Schneeball? Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Um die Wuchskraft und Blühfreudigkeit zu steigern, schneiden Sie die Pflanze alle 3 bis 5 Jahre eine Hand breit über dem Boden zurück. Wie kann der Echte Schneeball verwendet werden? Der Echte Schneeball kann hervorragend als Sichtschutz, Ziergehölz,  und Solitär  gepflanzt werden. In der Landschaft und Parks sorgt er für ein blumiges Bild. Wie wächst der Echte Schneeball? Der Gewöhnlicher Schneeball 'Roseum' ist ein ausladend und locker wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 30 - 70 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Echten Schneeball? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Echten Schneeball beschaffen sein? Der Echte Schneeball stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Welche Frosthärte weißt die Libanon-Zeder auf? Der Echte Schneeball weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Echten Schneeball aus? Die sommergrünen Blätter des Gewöhnlichen Schneeballs 'Roseum' sind hellgrün, rundlich, gegenständig, gelappt. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Gewöhnlicher Schneeball 'Roseum' zeigt sich leuchtend orange-rot bis dunkelrot im Herbst. Wie wächst die Wurzel des Echten Schneeball? Viburnum opulus 'Roseum' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln. Wie sehen die Blüten des Echten Schneeball aus? Die weißen, später rosafarbenen, gefüllten Blüten des Gewöhnlichen Schneeball 'Roseum' erscheinen in Schirmtrauben von Mai bis Juni. Synonym gewöhnlicher Schneeball Roseum, Schneeballschlinge, Wasserschneeball, Wasserholder, Gewöhnlicher Schneeball, Wasser-Schneeball, Gemeiner Schneeball, Viburnum opulus 'Sterile Verwendungen Sichtschutz, Ziergehölz, Park, Landschaft, Solitär Wuchs ausladend und locker wachsender Großstrauch Höhe von 3 - 4 m, Breite 3 - 4 m Rasch wachsend, 30 - 70 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend.  Für eine starke Blühkraft alle 3 bis 5 Jahre auf eine Hand breit über dem Boden zurück schneiden. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Zapfen weiß, später rosa, gefüllt

Varianten ab 19,99 €*
49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Winterschneeball 'Dawn' • Viburnum bodnantense 'Dawn'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Der Winter kann kommen, denn gegen die grauen und tristen Tage lässt sich mit dem Winterschneeball 'Dawn' etwas tun. Der Zierstrauch beginnt bereits im November, seine Knospen zu zeigen. Bis in den Frühling hinein begleitet Sie das rosafarbene Blütenmeer. Der zarte Duft der Blüten, lässt an Frühling denken, wenn die Natur noch Winterschlaf hält. Ein geschützter Standort in Sonne oder Halbschatten kommt dem Winterschneeball 'Dawn' zu Gute. Gießen Sie regelmäßig!SynonymWinterschneeball 'Dawn' ist auch unter diesem Namen bekannt: Schneeballschlinge, Wasserschneeball oder Wasserholder.VerwendungenKübel, Solitär, ZiergehölzWuchsWinterschneeball 'Dawn' ist ein ausladend wachsender, malerischer Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst er 15 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelViburnum x bodnantense 'Dawn' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.RindeDunkelbraune, glatte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Winterschneeball 'Dawn' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die dunkelblauen Steinfrüchte von Viburnum x bodnantense 'Dawn'. Diese erscheinen ab Juni.BlüteDie rosafarbenen Blüten des Winterschneeball 'Dawn' erscheinen in Rispen von November bis April. Diese sind stark duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter des Winterschneeballs 'Dawn' sind mittelgrün, lanzettlich, gegenständig, gesägt. Diese sind etwa 6 - 10 cm groß. Winterschneeball 'Dawn' zeigt sich leuchtend purpurviolett im Herbst.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Gewöhnlicher Schneeball • Viburnum opulus
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: 40-70 cm hoch, 2 Triebe
Der Gemeine Schneeball ist ein Frühlingsbringer, der mächtig Eindruck macht. Schon seine Blattfarbe ist eine Zierde, weshalb er gern als Heckenpflanze genutzt wird. Auch als Landschaftsgehölz wird er wegen seinem Wachstum von 5 Metern Höhe oft eingesetzt. Seine Glanzzeit hat er von Mai bis Juni, wenn seine reinweißen Blüten sich zu den farbigen Frühlingsblumen gesellen. Ab September ergänzt er sein Blattwerk mit roten Beeren.SynonymGemeiner Schneeball ist auch unter diesem Namen bekannt: Schneeballschlinge, Wasserschneeball, Wasserholder, Gewöhnlicher Schneeball oder Wasser-Schneeball.VerwendungenSichtschutz, Ziergehölz, Park, Landschaft, HeckeÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Gemeinen Schneeball ähnlich sein: Viburnum x bodnantense (Winterschneeball).PflanzpartnerDer Gemeine Schneeball setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Gemeiner Liguster.WuchsGemeiner Schneeball ist ein ausladend und locker wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 2 - 4 m breit. In der Regel wächst er 30 - 70 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Um die Wuchskraft und Blühfreudigkeit zu steigern, schneiden Sie die Pflanze alle 35 Jahre eine Hand breit über dem Boden zurück.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Ende Juni bis Anfang Juli ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelViburnum opulus ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln.VerbreitungEuropa bis Asien.FrosthärteDer Gemeine Schneeball weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten Steinfrüchte von Viburnum opulus. Diese erscheinen ab September.Haften sehr lange.BlüteDie weißen Blüten des Gemeinen Schneeball erscheinen in Schirmtrauben von Mai bis Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Gemeinen Schneeballs sind hellgrün, rundlich, gegenständig, gelappt. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Gemeiner Schneeball zeigt sich leuchtend orange-rot bis bordeauxrot im Herbst.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Koreanischer Duft-Schneeball • Viburnum carlesii
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm
Der Koreanische Duft-Schneeball ist eine ansprechende Zierpflanze mit hohem Dekorationsfaktor. Seine rosa-weißen Blüten sind ein echter Hingucker in jedem Garten und verströmen einen intensiven süßen Duft. Die Blütezeit erstreckt sich von April bis Mai  und wird von schönen, runden grünen Blättern begleitet. Im Herbst bekommen diese leuchtend orange- rote Farbtöne, was eine weitere attraktive Eigenschaft der Pflanze ist. Der Koreanische Duft-Schneeball kann sowohl in Einzelstellung als auch in Gruppen gepflanzt werden und eignet sich ebenfalls zum Schnitt für Blumensträuße. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und benötigt einen nährstoffreichen Boden. Mit einer Endhöhe von 1,5 Metern eignet sich der Koreanische Duft-Schneeball auch für kleinere Gärten. Wuchsform Kleiner Strauch mit rundkronigem Habitus, gut verzweigt, langsam wachsend. Größe Bis 1,50 m hoch und breit werdend. Blüte Die kräftig rosa farbenen Knospen öffnen sich zu weißen Einzelblüten in einer Trugdolde, ab Ende April / Anfang Mai. Es öffnen sich die Knospen nicht gleichzeitig, so daß zu Beginn der Blütezeit ein Farbspiel von rosa bis weiß erscheint. Die Blüten verströmen einen intensiv süßen Duft. Blatt Sommergrün, breit oval, im Austrieb herrlich graugrün, im weiteren Verlauf matt dunkelgrün, etwas rauh. Die Herbstfarbe des Laubes ist orange- bis scharlachrot. Standort Frische bis feuchte, nahrhafte Böden im sauren bis neutralen Bereich werden bevorzugt. Der Standort kann sonnig bis halbschattig sein. Viburnum carlesii leidet bei gleichzeitiger Boden- und Lufttrockenheit und reagiert mit Laubfall. Staunässe wird nicht vertragen. Besonderheiten Viburnum carlesii 'Aurora' ist ein idesles Blütengehölz für den kleinen Garten, das im Jahresverlauf mit Blattaustrieb, duftenden Blüten und herrlichem Herbstlaub immer wieder neue Akzente setzt.

Varianten ab 29,99 €*
31,99 €* 39,99 €* (20.01% gespart)
(31,99 €* pro Stück)
Duftschneeball • Viburnum farreri
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Schneebälle lassen nicht immer an den Winter denken. Auch das Gärtnerherz schlägt höher, wenn vom Schneeball die Rede ist. Die winterharten Ziergehölze wachsen schnell und zeigen im Mai, warum sie den Namen Schneeball verdienen. Die Blüten erscheinen auffällig und beinahe kugelrund. Im Herbst zeigt die Pflanze eine hübsche Rotfärbung. Gießen Sie die Schneebälle reichlich und wählen einen halbschattigen Standort. Verwendungen Kübel, Solitär, Ziergehölz, Gruppenbepflanzung Wuchs Duftschneeball ist ein buschig und dicht wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 1,75 - 2,5 m breit. In der Regel wächst er 10 - 25 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Boden Keine besonderen Ansprüche Handelsübliche Kübelpflanzenerde. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.   Wurzel Viburnum farreri ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln. Verbreitung Nordamerika bis Nordchina. Triebe Die Triebe von Viburnum farreri sind glatt, rot-braun. Rinde Braune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Frosthärte Der Duftschneeball weist eine gute Frosthärte auf. Blüte Die hellrosafarbenen Blüten des Duftschneeball erscheinen in Rispen von November bis März. Diese sind stark duftend. Blätter Die sommergrünen Blätter des Duftschneeballs sind mittelgrün, lanzettlich, gegenständig. Diese sind etwa 6 - 8 cm groß. Duftschneeball zeigt sich leuchtend rot bis purpurviolett im Herbst.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Osterschneeball • Viburnum burkwoodii
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze, 100-150 cm breit
Schneebälle lassen nicht immer an den Winter denken. Auch das Gärtnerherz schlägt höher, wenn vom Schneeball die Rede ist. Die winterharten Ziergehölze wachsen schnell und zeigen im Mai, warum sie den Namen Schneeball verdienen. Die Blüten erscheinen auffällig und beinahe kugelrund. Neben dem klassisch weißen Schneeball sind auch Rosa- und Blautöne gefragt. Im Herbst zeigt die Pflanze eine hübsche Rotfärbung. Gießen Sie die Schneebälle reichlich und wählen einen halbschattigen Standort.SynonymOsterschneeball ist auch unter diesem Namen bekannt: Oster-Schneeball oder Immergrüner Schneeball.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenKübel, Solitär, Ziergehölz, Hecke, Klein-/Vorgarten, DuftgartenWuchsOsterschneeball ist ein breit und locker wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3,5 m und wird ca. 2 - 3,5 m breit. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelViburnum x burkwoodii ist ein Flachwurzler.VerbreitungNordamerika bis Cultivar.FrosthärteDer Osterschneeball weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie weißen Blüten des Osterschneeball erscheinen in Trugdolden von April bis Mai. Diese sind stark duftend. Bei richtiger Pflege Nachblüte im Dezember.BlätterDie wintergrünen Blätter des Osterschneeballs sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, gegenständig. Diese sind etwa 4 - 7 cm groß. Osterschneeball zeigt sich leuchtend bordeauxrot bis gelb-orange im Herbst.

Varianten ab 36,99 €*
36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)
Immergrüner Kissenschneeball • Viburnum davidii
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 20-25 cm hoch,
Schneebälle lassen nicht immer an den Winter denken. Auch das Gärtnerherz schlägt höher, wenn vom Schneeball die Rede ist. Die winterharten Ziergehölze wachsen schnell und zeigen im Mai, warum sie den Namen Schneeball verdienen. Die Blüten erscheinen auffällig und beinahe kugelrund. Neben dem klassisch weißen Schneeball sind auch Rosa- und Blautöne gefragt. Im Herbst zeigt die Pflanze eine hübsche Rotfärbung. Gießen Sie die Schneebälle reichlich und wählen einen halbschattigen Standort. Synonym Immergrüner Kissenschneeball ist auch unter diesem Namen bekannt: Schneeballschlinge, Wasserschneeball oder Wasserholder. Verwendungen Kübel, Solitär, Ziergehölz, Gruppenbepflanzung Wuchs Immergrüner Kissenschneeball ist ein kissenförmig wachsender Kleinstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 50 - 80 cm und wird ca. 0,8 - 1,6 m breit. Langsam wachsend. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Boden Der Viburnum davidii bevorzugt frische bis feuchte, eher saure, humusreiche Böden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.   Wurzel Viburnum davidii ist ein Flachwurzler. Verbreitung Nordamerika bis China. Frosthärte Der Immergrüne Kissenschneeball ist frostempfindlich. Frucht Besonders dekorativ sind die dunkelblauen, ovalen Steinfrüchte von Viburnum davidii. Diese erscheinen ab September. Blüte Die hellrosafarbenen Blüten des Immergrünen Kissenschneeball erscheinen in Trugdolden im Juni. Diese sind stark duftend. Blätter Hoher Blattschmuckwert. Die immergrünen Blätter des Immergrünen Kissenschneeballs sind dunkelgrün, lanzettlich, ledrig, gegenständig. Diese sind etwa 7 - 15 cm groß.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Großblumiger Duft-Schneeball • Viburnum carlcephalum
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch, Solitärpflanze
Der Großblumige Duft-Schneeball (Viburnum x carlcephalum) ist eine elegante und pflegeleichte Pflanze, die aufgrund ihrer auffälligen Blüten und ihres angenehmen Duftes sehr geschätzt wird. Der Strauch kann eine Höhe von bis zu 3 Metern erreichen und blüht im Mai/Juni mit großen, duftenden Blütenbällen, die sich in einem zarten Rosa oder Weiß präsentieren. Die Blüten ziehen zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an und verleihen dem Garten ein idyllisches Flair. Die Blütezeit des Großblumigen Duft-Schneeballs wird durch seine rötlich-grünen Blätter ergänzt, die im Herbst eine leuchtende rote Färbung annehmen. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und ist sehr robust gegenüber Frost und Wind. Der Großblumige Duft-Schneeball eignet sich hervorragend als Solitärpflanze, die als Blickfang im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon und auch in der Vase sehr dekorativ ist.

Varianten ab 49,99 €*
199,99 €*
(199,99 €* pro Stück)
Tipp
Lorbeer-Schneeball 'Eve Price' • Viburnum tinus 'Eve Price'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Lorbeer-Schneeball Eve Price Viburnum tinus Eve Price Bereits im Herbst bildet der Lorbeerschneeball 'Eve Price' auffällige, doldenförmige Blütenstände mit roten Knospen. Wenn im Winter milde Temperaturen das Wetter bestimmen, öffnen sich auch schon mal einzelne Knospen. Spätestens im Vorfrühling blühen dann alle Knospen weiß bis hellrosa auf. Seine immergrünen Blätter sind schmal und dunkelgrün glänzend, und sorgen auch außerhalb der Blütezeit für ein schönes Bild. Für kühlere Regionen empfiehlt es sich, den Lorbeerschneeball im Kübel zu pflanzen und während der Wintermonate im unbeheizten Wintergarten oder ähnlich zu überwintern. Wann kann der Lorbeer-Schneeball Eve Price gepflanzt werden werden? Wie pflege ich den Lorbeer-Schneeball Eve Price? Wie kann der Lorbeer-Schneeball Eve Price verwendet werden? Wie wächst der Lorbeer-Schneeball Eve Price? Was ist der ideale Standort für den Lorbeer-Schneeball Eve Price? Wie sollte der Boden für den Lorbeer-Schneeball Eve Price beschaffen sein? Was für eine Wurzel hat der Lorbeer-Schneeball Eve Price? Welche Frosthärte weißt der Lorbeer-Schneeball Eve Price auf? Wie sehen die Blätter des Lorbeer-Schneeball Eve Price aus? Wie sehen die Blüte und die Frucht des Lorbeer-Schneeball Eve Price aus? Wann kann der Lorbeer-Schneeball Eve Price gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit sind von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Lorbeer-Schneeball Eve Price? Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Führen Sie zur Förderungs des Blütenansatzes einen starken Rückschnitt im Frühjahr durch. Wie kann der Lorbeer-Schneeball Eve Price verwendet werden? Der Schneeball Eve Price eignet sich hervorragend als Kübelpflanze, Solitär und  Ziergehölz. Wie wächst der Lorbeer-Schneeball Eve Price? Lorbeer-Schneeball 'Eve Price' ist ein aufrecht, breit und buschig wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 4 m und wird ca. 1,5 - 4 m breit. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Lorbeer-Schneeball Eve Price? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Wie sollte der Boden für den Lorbeer-Schneeball Eve Price beschaffen sein? Der Schneeball Eve Price stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel hat der Lorbeer-Schneeball Eve Price? Viburnum tinus 'Eve Price' ist ein Flachwurzler. Welche Frosthärte weißt der Lorbeer-Schneeball Eve Price auf? In ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam. Wie sehen die Blätter des Lorbeer-Schneeball Eve Price aus? Die immergrünen Blätter des Lorbeer-Schneeballs 'Eve Price' sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, gegenständig. Diese sind etwa 3 - 10 cm groß. Wie sehen die Blüten und  die Frucht des Lorbeer-Schneeball Eve Price aus? Die hellrosafarbenen Blüten des Lorbeer-Schneeball 'Eve Price' erscheinen in Schirmtrauben von Februar bis April. Diese sind leicht duftend. Bei richtiger Pflege Nachblüte im November. Besonders dekorativ sind die blau-grauen, ovalen Früchte von Viburnum tinus 'Eve Price'. Diese erscheinen ab August. Synonym Schneeball Eve price, Lorber-Schneeball Eve Price, Viburnum tinus Eve Price Verwendungen Kübel, Solitär, Ziergehölz Wuchs aufrecht, breit, buschig wachsender Strauch. Höhe 1,5 - 4 m, Breite 1,5 - 4 m Wachstum 20 - 40 cm pro Jahr. Standort sonnig bis halbschattig, windgeschützt Boden normaler Boden o. handelsübliche Kübelerde Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Selten und gründlich gießen Zur Förderungs des Blütenansatzes Rückschnitt im Frühjahr Wurzel Flachwurzler Frosthärte bedingt winterhart Blüte hellrosa, Schirmtraube, leicht duftend

Varianten ab 32,99 €*
32,99 €*
(32,99 €* pro Stück)
Wolliger Schneeball • Viburnum lantana
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch, Solitärpflanze
Schneebälle lassen nicht immer an den Winter denken. Auch das Gärtnerherz schlägt höher, wenn vom Schneeball die Rede ist. Die winterharten Ziergehölze wachsen schnell und zeigen im Mai, warum sie den Namen Schneeball verdienen. Die Blüten erscheinen auffällig und beinahe kugelrund. Neben dem klassisch weißen Schneeball sind auch Rosa- und Blautöne gefragt. Im Herbst zeigt die Pflanze eine hübsche Rotfärbung. Gießen Sie die Schneebälle reichlich und wählen einen halbschattigen Standort.VerwendungenKübel, Solitär, ZiergehölzWuchsWolliger Schneeball ist ein trichterförmig wachsender Strauch oder Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 5 m und wird ca. 1,5 - 5 m breit. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelViburnum lantana ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.VerbreitungNordamerika bis Nordafrika.TriebeDie Triebe von Viburnum lantana sind filzig, grau.FrosthärteDer Wollige Schneeball weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die schwarz-roten, ovalen Steinfrüchte von Viburnum lantana. Diese erscheinen ab August.BlüteDie cremeweißen Blüten des Wolligen Schneeball erscheinen in Schirmtrauben im Mai. Diese sind leicht duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter des Wolligen Schneeballs sind mittelgrün, eiförmig, behaart, gegenständig. Diese sind etwa 8 - 12 cm groß. Wolliger Schneeball zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

Varianten ab 14,99 €*
14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)
Lorbeer-Schneeball • Viburnum tinus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
Wer träumt nicht im Winter davon, etwas blühen zu sehen? Wenn Sie auch zu denen gehören, die in der kalten Jahreszeit nicht nur kahle oder immergrüne Zweige sehen wollen, dann ist der Lorbeer-Schneeball das Richtige in Ihrer Gartenwelt! Von November bis April spendiert er seinen hellrosa Blütenzauber, der Sie mit seinem wunderbaren Duft in eine Märchenwelt mitten in Schnee und Eis versetzt. Auch als Kübelpflanze verschenkt er diese Wintermagie.VerwendungenKübel, Solitär, ZiergehölzÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Lorbeer-Schneeball ähnlich sein: Viburnum rhytidophyllum (Zungen-Schneeball).WuchsLorbeer-Schneeball ist ein aufrecht und breit wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 4 m und wird ca. 1,5 - 4 m breit. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Führen Sie zur Förderungs des Blütenansatzes einen starken Rückschnitt im Frühjahr durch.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von März bis Juni ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelViburnum tinus ist ein Flachwurzler.VerbreitungNordamerika bis Südeuropa.FrosthärteIn ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam.FruchtBesonders dekorativ sind die blau-grauen, ovalen Früchte von Viburnum tinus. Diese erscheinen ab August.BlüteDie hellrosafarbenen Blüten des Lorbeer-Schneeball erscheinen in Schirmtrauben von März bis April. Diese sind leicht duftend. Bei richtiger Pflege Nachblüte im November.BlätterDie immergrünen Blätter des Lorbeer-Schneeballs sind dunkelgrün, lanzettlich, glänzend, gegenständig. Diese sind etwa 3 - 10 cm groß.Aufgaben Einwintern: Im Zeitraum von Oktober bis November Auswintern: Im Zeitraum von April bis Mai Düngen: Im Zeitraum von März bis Mai Gießen: Im Zeitraum von Januar bis Dezember Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis Juni.

Varianten ab 22,99 €*
22,99 €*
(22,99 €* pro Stück)
Schneeball 'Eskimo' • Viburnum 'Eskimo'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm
Wohl kaum ein Gartenfreund wird gern auf einen Schneeball in seinem grünen Reich verzichten, zumal er unter verschiedenen Sorten aussuchen kann. Der Vertreter dieser Art mit dem Namen „Eskimo“ produziert die duftenden weißen Kugeln pünktlich zum Frühjahrsbeginn bereits im April. Bis Mai können die schneeweißen Trauben ihrem Namen alle Ehre machen und Schneebälle simulieren. Dieser Eskimo kann gerne für sich alleine stehen und so die ihm gebührende Bewunderung einheimsen. Verwendungen Kübel, Solitär, Ziergehölz Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Schneeball 'Eskimo' ähnlich sein: Viburnum opulus 'Roseum' (Gewöhnlicher Schneeball 'Roseum'). Wuchs Schneeball 'Eskimo' ist ein buschig und aufrecht wachsender Kleinstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,5 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit. In der Regel wächst er 10 - 25 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Boden Handelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.   Wurzel Viburnum 'Eskimo' ist ein Flachwurzler. Frosthärte Der Schneeball 'Eskimo' weist eine gute Frosthärte auf. Blüte Die cremeweißen Blüten des Schneeball 'Eskimo' erscheinen in Trugdolden von April bis Mai. Diese sind stark duftend. Bei richtiger Pflege Nachblüte im Oktober. Blätter Die wintergrünen Blätter des Schneeballs 'Eskimo' sind dunkelgrün, lanzettlich, ledrig, gegenständig. Diese sind etwa 4 - 10 cm groß. Schneeball 'Eskimo' zeigt sich leuchtend gelb-orange bis bordeauxrot im Herbst. Lange haftend. Aufgaben   Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Juni.  

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Hoher Wald-Geißbart • Aruncus dioicus
Lieferart: Topfware
Im Bauerngarten, wo ländliche Idylle mit pflanzlichen Nahrungsmitteln zusammengeht, ist der „Geißbart“ wunderbar aufgehoben. Er sieht mit seinen farnartigen Blättern aus wie eine riesige Astilbe. Die cremefarbigen Blüten erscheinen an kraftvollen Stängeln hoch über dem Laubwerk und verzweigen sich mit ihren langen Rispen recht stark. Die Staude mit dem außergewöhnlichen Aussehen wird auch als auflockerndes Element gern im Steingarten gesehen. In eine Gruppierung kann sie, geschickt eingesetzt, filigrane Eleganz bringen.SynonymSynonyme (botanisch): Aruncus sylvestris, Aruncus vulgaris, Aruncus sylvester.VerwendungenGruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Schnitt, Solitär, Bienenweide, NaturgartenPflanzpartnerDer Hohe Wald-Geißbart setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Gewöhnlicher Eisenhut, Duft-Veilchen, Vielblütiger Salomonssiegel, Breitblatt-Segge.WuchsBuschig.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDer Hohe Wald-Geißbart weist eine gute Frosthärte auf.BlüteAruncus dioicus bildet in Rispen angeordnete, weiße Blüten ab Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Hohen Wald-Geißbarts sind mittelgrün, gefiedert.

13,95 €*
(4,65 €* pro Stück)
%
Weißer Hartriegel • Cornus alba
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm
Auf der Suche nach einem Zierstrauch, der die freie Zeit des Hobby-Gärtners nicht zu sehr beansprucht, wird man schnell beim „Hartriegel“ fündig. Er kann sehr verschiedene Höhen erreichen, je nach Art. Ein weiterer Grund, diese Pflanze in den Garten zu holen, ist die Farbe der Rinde. Mit ihrem herrlichen Rot setzt sie einen echten Strahleffekt ins Beet. Außerdem produziert sie feine Blüten und Früchte, die unsere Vogelwelt im Winter ernähren.SynonymWeißer Hartriegel ist auch unter diesem Namen bekannt: Tatarischer Hartriegel.VerwendungenZiergehölzWuchsWeißer Hartriegel ist ein aufrecht und breit wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 4 - 5 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeEntfernen Sie im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, um die intensive Rindenfärbung im Winter zu erhalten. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden.WurzelCornus alba ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.VerbreitungAsien.TriebeDie Triebe von Cornus alba sind blutrot.RindeRot-braune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Weiße Hartriegel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die weißen, runden Früchte von Cornus alba.BlüteDie weißen Blüten des Weißen Hartriegel erscheinen in Trugdolden von Mai bis Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Weißen Hartriegels sind mittelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 4 - 8 cm groß. Weißer Hartriegel zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

Varianten ab 4,19 €*
7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
(7,99 €* pro Stück)
FELCO 600 Säge klappbar
Klappbare, wartungsfreie Säge mit ziehendem Schnitt. Das 16cm lange Sägeblatt aus korrosionsbeständigem Chromstahl garantiert einen sauberen, präzisen Schnitt / Teile austauschbar. Die konische Form des Sägeblattes sorgt für ein Schneiden ohne Verklemmen. Die Form und Stellung der Zähne verhindern ein Verkrusten des Sägeblattes. Komfortabler, rutschfester Griff

36,25 €*
(36,25 €* pro Stück)
Tipp
Schlehe • Prunus spinosa
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Schwarzdorn Prunus spinosa Der Schwarzdorn (Prunus spinosa) ist ein dichter, verzweigter Großstrauch, der weiße Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von April bis Mai. Seine Rinde ist schwarz. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit kalkhaltigem, nährstoffreichem, lehmigem Boden erreicht er gewöhnlich eine Höhe von ca. 2-4 m und wird ca. 1-3 m breit. Die schwarzen, blau bereiften Schlehen können erst nach dem Frost bzw. dem Tieffrieren weiterverarbeitet werden. Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Wie pflege ich den Schwarzdorn? Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Wie wächst der Schwarzdorn? Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Schwarzdorn? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Der Schwardorn kann als Hecke und Solitär gepflanzt werden. Seine Blumen werden gerne von Bienen angeflogen. Seine Früchte sind bei Vögeln sehr beliebt, sie können aber ebenfalls zu Marmelade oder Saft verarbeitet werden. Wie wächst der Schwarzdorn? Der Schwarzdorn ist ein dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 1 - 3 m breit. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr. Die Triebe von Prunus spinosa sind bedornt. Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Der Schwarzdorn stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Der Schwarzdorn weißt eine gute Frosthärte auf. Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Prunus spinosa ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln (kann Platten anheben). Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Die sommergrünen Blätter des Schwarzdorns sind dunkelgrün, eiförmig, matt, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 5 cm groß. Schwarzdorn zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Die weißen Blüten erscheinen von April bis Mai. Diese werden etwa 1 - 2 cm groß und die blau-grauen Steinfrüchte haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Die Steinfrüchte sind rund. Reifezeit ab September. Synonym Schlehe Verwendungen Bienenweide, Verzehr, Hecke, Solitär, Vogelnährpflanze, Marmelade, Saft Wuchs dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Höhe 2 - 4 m, Breite 1 - 3 m Wachstum 30 - 50 cm pro Jahr bedornte Triebe Standort sonnig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege selten und gründlich gießen Wurzel Flachwurzler, Ausläufer bildend Frosthärte Winterhart Frucht blau-graue Steinfrucht, süß-säuerlich im Geschmack

Varianten ab 2,49 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Wildflieder • Syringa vulgaris
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Wildflieder Syringa Vulgaris Dieses sommergrüne Ziergehölz ist wegen seiner charakteristischen Blütenstände sehr beliebt. Unzählige Einzelblüten vierzähliger Krone bilden die endständigen Rispen leuchtender Farbe, die einen angenehmen Duft verströmen. Das sind die farbenreichen Sorten des Garten-Flieders. Lassen Sie sich von der duftenden Blütenpracht des schnittverträglichen Laubgehölzes begeistern, das schon seit über hundert Jahren zahlreiche Gärten ziert. Wann kann der Wildflieder gepflanzt werden? Wann blüht der Wildflieder? Wie pflege ich den Wildflieder? Wie kann der Wildflieder verwendet werden? Wie wächst der Wildflieder? Was ist der ideale Standort für den Wildflieder? Wie sollte der Boden für den Wildflieder beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Wildflieder? Welche Frosthärte hat der Wildflieder? Wie sehen die Blätter des Wildflieder aus? Wann kann der Wildflieder gepflanzt werden? Der Wildflieder kann im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen, gepflanzt werden. Wann blüht der Wildflieder? Der Wildflieder blüht von Mai bis Anfang Juni. Seine Blüten erscheinen in prächtigen Rispen und haben eine lila bis violette Färbung. Wie pflege ich den Wildflieder? Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Flieder blüht am zweijährigen Holz, daher sollten Sie Ihre Pflanze nach der Blüte lediglich auslichten oder zu groß gewordene Pflanzen in Form bringen. Wie kann der Wildflieder verwendet werden? Dank seiner prächtigen & leicht duftenden Blüten eignet sich der Wildflieder wunderbar als Solitär, Parkpflanze, für eine Bienenweide und den Duftgarten Wie wächst der Wildflieder? Garten-Flieder ist ein aufrecht, dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 5 m breit. In der Regel wächst er 15 - 20 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Wildflieder? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für den Wildflieder beschaffen sein? Der Wildflieder stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt der Wildflieder? Der Syringa Vulgaris ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat der Wildflieder? Der Wildflieder weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Wildflieder aus? Die sommergrünen Blätter des Garten-Flieders sind dunkelgrün, herzförmig, gegenständig. Diese sind etwa 5 - 12 cm groß. Garten-Flieder zeigt sich leuchtend gelb im Herbst. Synonym Garten-Flieder Verwendungen Schnitt, Solitär, Park, Bienenweide, Hecke, Duftgarten Wuchs  aufrecht, dicht, verzweigt wachsender Großstrauch. Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 5 m breit. Wachstum von 15 - 20 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Langzeitdünger im Frühling, für kontinuierliche Nährstoffversorgung. Flieder blüht am zweijährigen Holz, daher nach der Blüte auslichten oder zu groß gewordene Pflanzen in Form bringen. Wurzel Flachwurzler. Frosthärte gute Frosthärte Blüte lila bis violett, rispenförmig

Varianten ab 4,99 €*
14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)
Edelrose 'Gloria-Dei' • Rosa 'Gloria-Dei'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Qualität A
Die Edelrose 'Peace' hat wunderschöne hellgelbe, gefüllte Blüten mit einem leicht kupferroten Rand. Während ihrer Blütezeit von Juni bis Oktober sorgt sie so für besondere Lichtblicke im Garten. Doch nicht nur im Garten, auch auf dem Balkon oder der Terrasse ist diese herrliche Rose zu Hause. Sie lässt sich problemlos schneiden und ziert so als Schnittrose jede Tischdekoration. Die Edelrose 'Peace' kann als absoluter Rosenklassiker bezeichnet werden.SynonymEdelrose 'Peace' ist auch unter diesem Namen bekannt: Edelrose 'Gloria Dei'® Synonyme (botanisch): Rosa 'Gloria Dei'®, Rosa 'Madame A. Meilland'.VerwendungenSchnitt, Solitär, GruppenbepflanzungPflanzpartnerDie Edelrose 'Peace' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Steppen-Salbei, Lavendel, Waldrebe.WuchsEdelrose 'Peace' ist ein buschig und aufrecht wachsender Kleinstrauch, der eine Höhe von 70 - 90 cm und eine Breite von 50 - 60 cm erreichen kann.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Mit Mehltau befallene Pflanzenteile müssen unbedingt abgeschnitten werden, da sich die Krankheit sonst weiter ausbreiten kann. Behandeln Sie Ihre Rose anschließend mit zugelassenen Mehltaumitteln, um Neuinfektionen zu verhindern. Bei Befall mit Sternrußtau entfernen Sie alle kranken Blätter (schwarze Flecken) und behandeln Sie Ihre Rosen mit geeigneten Fungiziden nach Herstellerangaben. Schneiden Sie verwelkte Blüten immer bis zum nächsten voll ausgebildeten Blatt ab. Dies fördert die Bildung neuer Blütenknospen. Rosen dürfen nie dort gepflanzt werden, wo schon Rosen wuchsen. Wenn kein anderer Pflanzort zur Verfügung steht, soll die Erde großzügig ausgetauscht werden.TriebeDie Triebe von Rosa 'Peace' sind bestachelt.FrosthärteDie Edelrose 'Peace' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie apricotfarbenen, schalenförmigen Blüten sind gefüllt und erscheinen von Juni bis Oktober. Diese werden etwa 10 - 12 cm groß und sind leicht duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Edelrose 'Peace' sind dunkelgrün, gefiedert, wechselständig.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis Mai.

26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.