Robinie / Scheinakazie - Robinia pseudoacacia online kaufen

Produktinformationen "Robinie / Scheinakazie • Robinia pseudoacacia"

Scheinakazie

Robinia pseudoacacia

Ein kraftvoller Solitär kommt mit der Robinie in den Garten. In ihren jungen Jahren stellt sie fast einen Wachstums-Rekord auf. Wer also schnell einen freien Platz botanisch aufpeppen will, hat mir ihr gute Karten. Auch als Ziergehölz liefert sie einen aparten Anblick. Sie ist ein sehr gefälliges Laubgehölz ohne Allüren. Als besonderes Geschenk hat sie noch wohltuend duftende Blüten zu bieten.

Wann und wie sollte die Scheinakazie zurückgeschnitten werden?

Am besten schneidet man die Pflanze im späten Winter oder am Anfang des Frühlings. Frost sollte dabei vermieden werden, da er zu Schäden an der Pflanze führen kann.  Die Scheinakazie ist sehr schnittverträglich. Da alle Teile der Pflanze giftig sind, sind Handschuhe beim Schneiden zu empfehlen.

Wann kann die Scheinakazie gepflanzt werden?

Die Scheinakazie kann im Frühjahr und im Herbst gepflanzt werden.  Containerpflanzen können bei frostfreiem Boden das ganze Jahr gepflanzt werden. Das Pflanzenloch sollte dabei doppelt so groß sein, wie der Wurzelballen. 2 Pfähle als Stabilisation einsetzten. In den ersten Wochen und Monaten gut Wässern.

Wann blüht die Scheinakazie?

Die weißen Blüten bilden sich zwischen Mai und Juni.

Wie groß sollte der Abstand zu Häusern sein?

Da die Krone der Scheinakazie bis zu 20 Meter betragen kann, ist dementsprechend der Abstand zu Häusern zu beachten.

Wie pflege ich die Scheinakazie?

Die Scheinakazie ist recht pflegeleicht.  Die Pflanze muss selten gegossen werden, dafür aber gründlich und durchdringend.

Wie kann die Scheinakazie verwendet werden?

Die Scheinakazie kann hervorragend als Solitär verwendet werden. Sie eignet sich zudem auch als Ziergehölz.

Wie wächst eine Scheinakazie?

 Sie ist ein rundlich wachsender Baum mit einer lockeren Krone. Sie erreicht eine Höhe von 20 - 25 m und wird dabei ca. 12 - 20 m breit. Sie wächst mit 0,6 – 1,5 m pro Jahr relativ schnell.

Was ist der ideale Standort für die Scheinakazie?

Am besten steht die Scheinakazie an einem sonnigen Standort.

Wie sollte der Boden für die Scheinakazie beschaffen sein?

Es genügt ein normaler Boden.Sie verträgt hervorragend trockene und sandige Böden.

Was für eine Wurzel besitzt die Scheinakazie?

Robinia pseudoacacia bildet ein flaches, weit streichendes Wurzelwerk aus.Sie ist empfindlich gegen Wurzelverletzungen. Nach Wurzelverletzungen werden oft Ausläufer gebildet.

 Wie ist die Rinde der Scheinakazie beschaffen?

Die Pflanze besitzt eine dunkelgraue, netzartig eingerissene Rinde. Ein Blickfang in jedem Garten.

Welche Frosthärte hat die Scheinakazie?

Die Scheinakazie weist eine gute Frosthärte auf

Wie sehen die Blätter der Scheinakazie aus?

Die gefiederten wechselständigen Blätter sind im Sommer dunkelgrün, im Herbst sind sie leuchtend gelb.

 

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.

Verwendung Solitär, Ziergehölz
Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Scheinakazie ähnlich sein: Sophora japonica (Schnurbaum).
Wuchs Scheinakazie ist ein rundlich wachsender Baum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 25 m und wird ca. 12 - 20 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 0,6 - 1,5 m pro Jahr.
Standort Bevorzugter Standort in sonniger Lage.
Boden Normaler Boden.
Wasser  Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.
Pflege

Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Wurzel

Robinia pseudoacacia ist ein Senkerwurzler.

Verbreitung Nordamerika.
Triebe Die Triebe von Robinia pseudoacacia sind bedornt, rot-braun.
Rinde Dunkelgraue, netzartig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.
Frosthärte

Die Scheinakazie weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Besonders dekorativ sind die braunen, schotenförmigen Früchte von Robinia pseudoacacia. Diese erscheinen ab September. Haften sehr lange.

Blüte Die weißen Blüten der Scheinakazie erscheinen in Trauben von Ende Mai bis Anfang Juni. Diese sind stark duftend.
Blätter Die sommergrünen Blätter der Scheinakazie sind dunkelgrün, gefiedert, wechselständig. Scheinakazie zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.
Aufgaben

Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis Mitte November.

Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 2152 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: gut frostbeständig
Boden: Toleriert verschiedene Böden, bevorzugt trocken und durchlässig
Wuchs
Wuchsbreite: Bis zu 15 Meter
Wuchsform: Breitkroniger Baum
Blüte
Blütenfarbe: Weiß oder Rosa
Blütezeit: Mai bis Juni
Blütenform: Schmetterlingsblüten
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gut schnittverträglich
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: grün
Herbstfärbung: Gelb
Blattform: Paarig gefiedert
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: September bis Oktober
Fruchtfarbe: Braun
Pflanztipps
Verwendung: Zierbaum, Straßenbegleitgrün, Nutzholzproduktion
Pflanzabstand: 3-5 Meter
Pflanzbedarf je qm: 1-2 Pflanzen
Vergesellschaftung: In Wäldern und trockenen Wiesen
Wasserbedarf: Anspruchslos
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

sehr gut

Die Scheinakazie war sehr gut verpackt. Auch mit dem Aussehen war ich sehr zufrieden. Habe sie sofort eingepflanzt, gut gewässert und sie scheint auch anzuwachsen, weil keine welken Blätter.

6. März 2023 14:52

sehr zufrieden

Kurzfristige Lieferung, alle(10) Bäume gesund, bin gespannt auf den Frühjahsaustrieb.

Wir empfehlen

Zubehör

Tipp
Oscorna-Bodenaktivator
OSCORNA-BODENAKTIVATOR ist reich an organischen Substanzen und natürlich wirkenden Mineralstoffen sorgt für dauerhafte Bodenfruchtbarkeit verbessert Bodenstruktur, Wasser-, Luft- und Wärmehaushalt versorgt Bodenorganismen mit wichtigen Spurenelementen stabilisiert den pH-Wert im Boden mithilfe von Algenkalk langfristig auf optimalem Niveau

Varianten ab 11,99 €*
11,99 €*
(11,99 €* pro Stück)
Topseller
OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Borstenakazie 'Macrophylla' • Robinia hispida 'Macrophylla'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
Ein kraftvoller Solitär kommt mit der Robinie in den Garten. In ihren jungen Jahren stellt sie fast einen Wachstums-Rekord auf. Wer also schnell einen freien Platz botanisch aufpeppen will, hat mir ihr gute Karten. Auch als Ziergehölz liefert sie einen aparten Anblick. Sie ist ein sehr gefälliges Laubgehölz.VerwendungenSolitär, ZiergehölzWuchsBorstenakazie 'Macrophylla' ist ein aufrecht und ausladend wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 3 m und wird ca. 1,5 - 3 m breit. Rasch wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelRobinia hispida 'Macrophylla' ist ein Flachwurzler mit Ausläufern.TriebeDie Triebe von Robinia hispida 'Macrophylla' sind rot-braun.FrosthärteDie Borstenakazie 'Macrophylla' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die braunen, schotenförmigen Früchte von Robinia hispida 'Macrophylla'.BlüteDie rosaroten Blüten der Borstenakazie 'Macrophylla' erscheinen in Trauben von Anfang Mai bis Ende Juli.BlätterDie sommergrünen Blätter der Borstenakazie 'Macrophylla' sind dunkelgrün, gefiedert, wechselständig.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Schein-Akazie 'Casque Rouge' • Robinia x margaretta 'Casque Rouge'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 150-175 cm hoch,
Rotblühende Akazie Casque Rouge/ Pink Cascade Robinia margaretta Casque Rouge/ Pink Cascade Die rosarotblühende Akazie/ Robine hat ihren Urprung in Nordamerika. Sie ist ein großer Strauch oder auch schon ein kleiner Baum. Deshalb geben Sie ihr bitte ausreichend Platz in Ihrem Garten. Die Robine ist eine wahre Augenweide mit ihrem schönen Wuchs und den rosafarbenen Brütentrauben. Sie ist stadtklimafest, frosthart und pflegeleicht. Wann und wie sollte die Akazie Casque Rouge zurückgeschnitten werden? Wann kann die Akazie Casque Rouge gepflanzt werden? Wann blüht die Akazie Casque Rouge? Wie pflege ich die Akazie Casque Rouge? Wie kann die Akazie Casque Rouge verwendet werden? Wie wächst eine Akazie Casque Rouge? Was ist der ideale Standort für die Akazie Casque Rouge? Wie sollte der Boden für die Akazie Casque Rouge beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Akazie Casque Rouge? Welche Frosthärte hat die Akazie Casque Rouge? Wie sehen die Blätter der Akazie Casque Rouge aus? Wann und wie sollte die Akazie Casque Rouge zurückgeschnitten werden? Am besten schneidet man die Pflanze im späten Winter oder am Anfang des Frühlings. Frost sollte dabei vermieden werden, da er zu Schäden an der Pflanze führen kann. Die Akazie Casque Rouge ist sehr schnittverträglich. Ein regelmäßiger Rückschnitt steigert die Blütenfülle. Wann kann die Akazie Casque Rouge gepflanzt werden? Die Akazie Casque Rouge kann im Frühjahr und im Herbst gepflanzt werden. Containerpflanzen können bei frostfreiem Boden das ganze Jahr gepflanzt werden. Das Pflanzenloch sollte dabei doppelt so groß sein, wie der Wurzelballen. In den ersten Wochen und Monaten gut Wässern. Wann blüht die Akazie Casque Rouge? Die rosa Blütentrauben erscheinen zwischen Mai und Juni. Wie pflege ich die Akazie Casque Rouge? Die Akazie Casque Rouge ist recht pflegeleicht. Die Pflanze muss selten gegossen werden, dafür aber gründlich und durchdringend. Wie kann die Akazie Casque Rouge verwendet werden? Die Akazie Casque Rouge kann hervorragend als Solitär verwendet werden. Sie eignet sich zudem auch als Ziergehölz. Wie wächst eine Akazie Casque Rouge? Sie ist ein großer Strauch oder auch kleiner Baum. Sie erreicht eine Höhe von 5 -7 m und wird dabei ca. 5 - 6 m breit. Sie wächst 35 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Akazie Casque Rouge? Am besten steht die Akazie Casque Rouge an einem sonnigen Standort. Wie sollte der Boden für die Akazie Casque Rouge beschaffen sein? Es genügt ein normaler Boden. Sie mag es nur nicht, wenn der Boden verdichtet wird. Was für eine Wurzel besitzt die Akazie Casque Rouge? Sie bildet ein flaches, weit streichendes Wurzelwerk aus. Welche Frosthärte hat die Akazie Casque Rouge? Die Akazie Casque Rouge weist eine gute Frosthärte auf Wie sehen die Blätter der Akazie Casque Rouge aus? Die gefiederten eliptischen Blätter sind im Sommer mattgrün.   Verwendung Solitär, Ziergehölz Wuchs Großer Strauch oder auch kleiner Baum. Erreicht eine Höhe von 5 -7 m und wird dabei ca. 5 - 6 m breit. Wächst 35 cm pro Jahr. Standort sonnige Lage Boden normaler Boden Wasser  mittlerer Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Regelmäßiger Rückschnitt steigert die Blütenfülle. Wurzel Flachwurzler Frosthärte gute Frosthärte Blüte Rosa Blütentrauben erscheinen zwischen Mai und Juni. Blätter Gefiederte eliptischen sonnergrüne Blätter

199,99 €*
(199,99 €* pro Stück)
Kugelakazie 'Umbraculifera' • Robinia pseudoacacia 'Umbraculifera'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Stämmchen, Stammhöhe 150 cm,
Kugelakazie Robinia pseudoacacia Umbraculifera Sie liebt einen sonnigen Standort und schenkt ihrem Besitzer weiße Blüten im Frühling und ein herrliches feinblättriges Laub in frischer grüner Farbe, solange es Sommer ist. Im Herbst leuchtet das Blattwerk dann in strahlendem Gelb. Doch das Beeindruckendste an der Kugelakazie ist ihre geniale Form, von der sie ihren Namen hat. Ihre filigranen Blätter finden sich ganz von selbst in der typischen Rundung zusammen. Ein Traum von einer Kübelpflanze und als Solitär ein Blickfang! Wann kann die Kugelakazie gepflanzt werden werden? Wie pflege ich die Kugelakazie? Wie kann die Kugelakazie verwendet werden? Wie wächst die Kugelakazie? Was ist der ideale Standort für die Kugelakazie? Wie sollte der Boden für die Kugelakazie beschaffen sein? Was für eine Wurzel hat die Kugelakazie? Welche Frosthärte hat die Kugelakazie? Wie sehen die Blätter der Kugelakazie aus? Wie sieht die Rinde der Kugelakazie aus? Wann kann die Kugelakazie gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Kugelakazie ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Kugelakazie? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Kugelakazie verwendet werden? Dank Ihres prächtigen Wuchses ist die Kugelakazie perfekt als Solitär, Ziergehölz, Kübelpflanze und für Grünstreifen geeignet. Wie wächst die Kugelakazie? Kugelakazie 'Umbraculifera' ist ein rundlich wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3,5 - 4 m breit. In der Regel wächst sie 10 - 15 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Kugelakazie? Der bevorzugte Standort liegt in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Kugelakazie beschaffen sein? Die Kugelakazie stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel hat die Kugelakazie? Robinia pseudoacacia 'Umbraculifera' ist ein Senkerwurzler. Welche Frosthärte hat die Kugelakazie? Die Kugelakazie ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Kugelakazie aus? Die sommergrünen Blätter der Kugelakazie 'Umbraculifera' sind mittelgrün, gefiedert, wechselständig. Kugelakazie 'Umbraculifera' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst. Wie sieht die Rinde der Kugelakazie aus? Dunkelgraue, netzartig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Synonym Kugelakazie 'Umbraculifera', Kugel-Robinie Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Kübel, Grünstreifen Wuchs Rundlich wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone Höhe 4 - 6 m, Breite 3,5 - 4 m Wachstum 10 - 15 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege selten aber gründlich gießen Wurzel Senkerwurzler Frosthärte winterhart Rinde dunkelgrau, netzartig eingerissen

500,00 €*
(500,00 €* pro Stück)
Gold-Scheinakazie 'Frisia' • Robinia pseudoacacia 'Frisia'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch,
Ein kraftvoller Solitär kommt mit der Robinie in den Garten. In ihren jungen Jahren stellt sie fast einen Wachstums-Rekord auf. Wer also schnell einen freien Platz botanisch aufpeppen will, hat mir ihr gute Karten. Auch als Ziergehölz liefert sie einen aparten Anblick. Sie ist ein sehr gefälliges Laubgehölz ohne Allüren. Als besonderes Geschenk hat sie noch wohltuend duftende Blüten zu bieten.SynonymGoldakazie 'Frisia' ist auch unter diesem Namen bekannt: Falsche Akazie, Scheinakazie, Gemeiner Schotendorn, Silberregen.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenSolitär, ZiergehölzÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Goldakazie 'Frisia' ähnlich sein: Sophora japonica (Schnurbaum).WuchsGoldakazie 'Frisia' ist ein rundlich und aufrecht wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 8 - 15 m und wird ca. 5 - 8 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 15 - 25 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelRobinia pseudoacacia 'Frisia' ist ein Senkerwurzler.TriebeDie Triebe von Robinia pseudoacacia 'Frisia' sind bedornt.RindeHellbraune, netzartig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Goldakazie 'Frisia' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die braunen, schotenförmigen Früchte von Robinia pseudoacacia 'Frisia'. Diese erscheinen ab September. Haften sehr lange.BlüteDie weißen Blüten der Goldakazie 'Frisia' erscheinen in Trauben von Ende Mai bis Anfang Juni. Diese sind stark duftend.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter der Goldakazie 'Frisia' sind gelb-grün, gefiedert, wechselständig. Orangegelber, später Austrieb. Goldakazie 'Frisia' zeigt sich leuchtend goldgelb im Herbst.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis Mitte November.

69,99 €*
(69,99 €* pro Stück)
Kegelakazie 'Bessoniana' • Robinia pseudoacacia 'Bessoniana'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch,
Sie liebt einen sonnigen Standort und schenkt ihrem Besitzer weiße Blüten im Frühling und ein herrliches feinblättriges Laub in frischer grüner Farbe, solange es Sommer ist. Im Herbst leuchtet das Blattwerk dann in strahlendem Gelb. Doch das Beeindruckendste an der Kugelakazie ist ihre geniale Form, von der sie ihren Namen hat. Ihre filigranen Blätter finden sich ganz von selbst in der typischen Rundung zusammen. Ein Traum von einer Kübelpflanze und als Solitär ein Blickfang!SynonymKugelakazie 'Umbraculifera' ist auch unter diesem Namen bekannt: Kugel-Robinie.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, Kübel, GrünstreifenÄhnliche PflanzenFolgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Kugelakazie 'Umbraculifera' ähnlich sein: Sophora japonica, Robinia pseudoacacia 'Frisia'.WuchsKugelakazie 'Umbraculifera' ist ein rundlich wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3,5 - 4 m breit. In der Regel wächst sie 10 - 15 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelRobinia pseudoacacia 'Umbraculifera' ist ein Senkerwurzler.TriebeDie Triebe von Robinia pseudoacacia 'Umbraculifera' sind hellbraun.RindeDunkelgraue, netzartig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Kugelakazie 'Umbraculifera' weist eine gute Frosthärte auf.BlätterDie sommergrünen Blätter der Kugelakazie 'Umbraculifera' sind mittelgrün, gefiedert, wechselständig. Kugelakazie 'Umbraculifera' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis Mitte November Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)
Robinie / Scheinakazie • Robinia pseudoacacia
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: Hochstamm, Stammumfang 10-12 cm
Scheinakazie Robinia pseudoacacia Ein kraftvoller Solitär kommt mit der Robinie in den Garten. In ihren jungen Jahren stellt sie fast einen Wachstums-Rekord auf. Wer also schnell einen freien Platz botanisch aufpeppen will, hat mir ihr gute Karten. Auch als Ziergehölz liefert sie einen aparten Anblick. Sie ist ein sehr gefälliges Laubgehölz ohne Allüren. Als besonderes Geschenk hat sie noch wohltuend duftende Blüten zu bieten. Wann und wie sollte die Scheinakazie zurückgeschnitten werden? Wann kann die Scheinakazie gepflanzt werden? Wann blüht die Scheinakazie? Wie groß sollte der Abstand zu Häusern sein? Wie pflege ich die Scheinakazie? Wie kann die Scheinakazie verwendet werden? Wie wächst eine Scheinakazie? Was ist der ideale Standort für die Scheinakazie? Wie sollte der Boden für die Scheinakazie beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Scheinakazie? Wie ist die Rinde der Scheinakazie beschaffen? Welche Frosthärte hat die Scheinakazie? Wie sehen die Blätter der Scheinakazie aus? Wann und wie sollte die Scheinakazie zurückgeschnitten werden? Am besten schneidet man die Pflanze im späten Winter oder am Anfang des Frühlings. Frost sollte dabei vermieden werden, da er zu Schäden an der Pflanze führen kann.  Die Scheinakazie ist sehr schnittverträglich. Da alle Teile der Pflanze giftig sind, sind Handschuhe beim Schneiden zu empfehlen. Wann kann die Scheinakazie gepflanzt werden? Die Scheinakazie kann im Frühjahr und im Herbst gepflanzt werden.  Containerpflanzen können bei frostfreiem Boden das ganze Jahr gepflanzt werden. Das Pflanzenloch sollte dabei doppelt so groß sein, wie der Wurzelballen. 2 Pfähle als Stabilisation einsetzten. In den ersten Wochen und Monaten gut Wässern. Wann blüht die Scheinakazie? Die weißen Blüten bilden sich zwischen Mai und Juni. Wie groß sollte der Abstand zu Häusern sein? Da die Krone der Scheinakazie bis zu 20 Meter betragen kann, ist dementsprechend der Abstand zu Häusern zu beachten. Wie pflege ich die Scheinakazie? Die Scheinakazie ist recht pflegeleicht.  Die Pflanze muss selten gegossen werden, dafür aber gründlich und durchdringend. Wie kann die Scheinakazie verwendet werden? Die Scheinakazie kann hervorragend als Solitär verwendet werden. Sie eignet sich zudem auch als Ziergehölz. Wie wächst eine Scheinakazie?  Sie ist ein rundlich wachsender Baum mit einer lockeren Krone. Sie erreicht eine Höhe von 20 - 25 m und wird dabei ca. 12 - 20 m breit. Sie wächst mit 0,6 – 1,5 m pro Jahr relativ schnell. Was ist der ideale Standort für die Scheinakazie? Am besten steht die Scheinakazie an einem sonnigen Standort. Wie sollte der Boden für die Scheinakazie beschaffen sein? Es genügt ein normaler Boden.Sie verträgt hervorragend trockene und sandige Böden. Was für eine Wurzel besitzt die Scheinakazie? Robinia pseudoacacia bildet ein flaches, weit streichendes Wurzelwerk aus.Sie ist empfindlich gegen Wurzelverletzungen. Nach Wurzelverletzungen werden oft Ausläufer gebildet.  Wie ist die Rinde der Scheinakazie beschaffen? Die Pflanze besitzt eine dunkelgraue, netzartig eingerissene Rinde. Ein Blickfang in jedem Garten. Welche Frosthärte hat die Scheinakazie? Die Scheinakazie weist eine gute Frosthärte auf Wie sehen die Blätter der Scheinakazie aus? Die gefiederten wechselständigen Blätter sind im Sommer dunkelgrün, im Herbst sind sie leuchtend gelb.   Wissenswertes Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig. Verwendung Solitär, Ziergehölz Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Scheinakazie ähnlich sein: Sophora japonica (Schnurbaum). Wuchs Scheinakazie ist ein rundlich wachsender Baum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 25 m und wird ca. 12 - 20 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 0,6 - 1,5 m pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser  Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wurzel Robinia pseudoacacia ist ein Senkerwurzler. Verbreitung Nordamerika. Triebe Die Triebe von Robinia pseudoacacia sind bedornt, rot-braun. Rinde Dunkelgraue, netzartig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Frosthärte Die Scheinakazie weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Besonders dekorativ sind die braunen, schotenförmigen Früchte von Robinia pseudoacacia. Diese erscheinen ab September. Haften sehr lange. Blüte Die weißen Blüten der Scheinakazie erscheinen in Trauben von Ende Mai bis Anfang Juni. Diese sind stark duftend. Blätter Die sommergrünen Blätter der Scheinakazie sind dunkelgrün, gefiedert, wechselständig. Scheinakazie zeigt sich leuchtend gelb im Herbst. Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis Mitte November.

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Borstenakazie 'Macrophylla' • Robinia hispida 'Macrophylla'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Ein kraftvoller Solitär kommt mit der Robinie in den Garten. In ihren jungen Jahren stellt sie fast einen Wachstums-Rekord auf. Wer also schnell einen freien Platz botanisch aufpeppen will, hat mir ihr gute Karten. Auch als Ziergehölz liefert sie einen aparten Anblick. Sie ist ein sehr gefälliges Laubgehölz.VerwendungenSolitär, ZiergehölzWuchsBorstenakazie 'Macrophylla' ist ein aufrecht und ausladend wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 3 m und wird ca. 1,5 - 3 m breit. Rasch wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger, windgeschützter Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelRobinia hispida 'Macrophylla' ist ein Flachwurzler mit Ausläufern.TriebeDie Triebe von Robinia hispida 'Macrophylla' sind rot-braun.FrosthärteDie Borstenakazie 'Macrophylla' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die braunen, schotenförmigen Früchte von Robinia hispida 'Macrophylla'.BlüteDie rosaroten Blüten der Borstenakazie 'Macrophylla' erscheinen in Trauben von Anfang Mai bis Ende Juli.BlätterDie sommergrünen Blätter der Borstenakazie 'Macrophylla' sind dunkelgrün, gefiedert, wechselständig.

39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Hainbuche • Carpinus betulus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
Hainbuche Carpinus betulus Schauen Sie sich die Blätter an, dann ist leicht zu erkennen, dass es sich bei der Hainbuche botanisch eigentlich um eine Birke handelt. Kennzeichnend für die Pflanze sind weiterhin die Flügelnüsse, welche der Wind hunderte Meter weit tragen kann und die Nagern und Vögeln als Nahrung dienen. Hainbuchen werden bevorzugt als Hecken angepflanzt und können Ihnen als Lärm- und Sichtschutz Nutzen bringen. Die Pflanze verträgt einen kräftigen Rückschnitt und behält ihre Blätter bis lange in die kalte Jahreszeit. Wann kann die Hainbuche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Hainbuche? Wie kann die Hainbuche verwendet werden? Wie wächst die Hainbuche? Was ist der ideale Standort für die Hainbuche? Wie sollte der Boden für die Hainbuche beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Hainbuche? Welche Frosthärte hat die Hainbuche? Wie sehen die Blätter der Hainbuche aus? Wie ist die Rinde der Hainbuche beschaffen? Wann kann die Hainbuche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für die Hainbuche ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Hainbuche? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen umso optimal für Trockenperioden gewappnet zu sein. Wie kann die Hainbuche verwendet werden? Die Hainbuche ist eine der beliebtesten Heckenpflanzen Deutschlands und wird auch geziehlt als Sichtschutz verwendet. Sie weiß ebenfalls als Solitär und Formgehölz zu überzeugen. Wie wächst die Hainbuche? Die Hainbuche ist ein aufrecht und rundlich wachsender Baum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 20 m und wird ca. 7 - 12 m breit. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Hainbuche? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis schattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Hainbuche beschaffen sein? Die Hainbuche stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Hainbuche? Die Carpinus betulus ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Hainbuche? Die Hainbuche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Hainbuche aus? Die sommergrünen Blätter der Hainbuche sind mittelgrün, eiförmig, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 5 - 10 cm groß. Hainbuche zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Lange haftend. Wie ist die Rinde der Hainbuche beschaffen? Die dunkelgraue, glatte Rinde macht die Hainbuche zu einem Blickfang in jedem Garten. Synonym Hainbuchenhecke, weißbuche Verwendungen Sichtschutz, Hecke (Schnitt), Solitär, Formgehölz Wuchs Aufrecht und rundlich wachsender Baum. Höhe von 10 - 20 m, Breite 7 - 12 m. Wächst 30 - 40 cm pro Jahr. Standort sonnig bis schattig Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf Pflege selten, aber gründlich gießen Im Zeitraum von Juli bis August zurückschneiden Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Rinde glatt, dunkelgrau

Varianten ab 1,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Banater Kugeldistel 'Taplow Blue' • Echinops bannaticus 'Taplow Blue'
Lieferart: Topfware
Von Bienen umschwärmt, von vielen Bauerngartenbesitzern mit Begeisterung eingesetzt und von Liebhabern der Trockensträuße immer wieder gern verwendet. Die „Kugeldistel“ ist mit ihren kugelig-stacheligen Blütenständen ein gern verwendeter Blickfang bei Gartenbesitzern. Neben dem auffälligen runden Flor tun die grau-grünen Blätter ein Übriges, damit sie vollends bewundert wird. Sie setzt Akzente, wenn sie geschickt in einem Gruppenbeet erscheint, und sie ist der natürliche Mittelpunkt in einem Schnittblumenstrauß. Eine bescheidene, natürliche Schönheit.VerwendungenKübel, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, BienenweidePflanzpartnerDie Kugeldistel 'Taplow Blue' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Garten-Prachtkerze, Hohe Gold-Garbe, Ruten-Hirse.WuchsAufrecht.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDie Kugeldistel 'Taplow Blue' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteEchinops bannaticus 'Taplow Blue' bildet ballförmige, blauviolette Blüten ab Juli.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter der Kugeldistel 'Taplow Blue' sind mittelgrün, lanzettlich, gelappt.

20,85 €*
(6,95 €* pro Stück)
Topseller
Eisenholzbaum • Parrotia persica
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
Ein spektakuläres Laubgehölz findet man in der „Parrotie“. Sie ist wegen ihrer phänomenalen Herbstfärbung in Gärten und Parks sehr beliebt. Die Pflanze aus der Familie der Zaubernussgewächse wird seit Mitte des 19. Jahrhunderts bei uns kultiviert. Mit ihrem auffälligen orangefarbenen bis scharlachroten Laubkleid hat sie zahlreiche Liebhaber gefunden. Vor den Blättern schon erscheinen im Frühjahr die Blüten mit kugeligen Köpfchen. Mit der Parrotie können Sie eine Rasenfläche effektvoll in Szene setzen.SynonymEisenbaum ist auch unter diesem Namen bekannt: Persischer Eisenholzbaum, Baum-Scheinhasel.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, ParkWuchsEisenbaum ist ein breit und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 10 m und wird ca. 5 - 10 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 20 - 25 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelParrotia persica ist ein Flachwurzler.VerbreitungWestasien.RindeDunkelbraune, abblätternde Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Eisenbaum weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie orange-roten, sternförmigen Blüten erscheinen von März bis April.BlätterDie sommergrünen Blätter des Eisenbaums sind mittelgrün, rundlich, ledrig, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß. Grün-roter Austrieb. Eisenbaum zeigt sich leuchtend orange im Herbst.

Varianten ab 49,99 €*
119,99 €*
(119,99 €* pro Stück)
Zierapfel 'Evereste' • Malus-Hybride 'Evereste'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Zierapfel Evereste Malus Evereste Der Zierapfel 'Evereste' begeistert gleich zweimal: Im Frühjahr hüllt er sich in ein Kleid aus zarten weiß-rosafarbenen Blüten, die aus roten Knospen hervorgehen. Zum Herbst schmückt sich dieses Gehölz dann mit wunderbaren orange-roten Früchten, die nicht nur das Auge des Betrachters erfreuen, sondern auch der Vogelwelt eine Freude bereiten. Wann kann der Zierapfel Evereste gepflanzt werden? Wie pflege ich den Zierapfel Evereste? Wie kann der Zierapfel Evereste verwendet werden? Wie wächst der Zierapfel Evereste? Was ist der ideale Standort für den Zierapfel Evereste? Wie sollte der Boden für den Zierapfel Evereste beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Zierapfel Evereste? Welche Frosthärte weißt der Zierapfel Evereste auf? Wie sehen die Blätter und der Zierapfel Evereste aus? Wie sieht die Blüte und die Frucht des Zierapfel Evereste aus? Wann kann der Zierapfel Evereste gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von Anfang März bis Anfang Juni. Wie pflege ich den Zierapfel Evereste? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann der Zierapfel Evereste verwendet werden? Der Zierapfel Evereste eignet sich hervorragend als Solitärung Solitär und Ziergehölz. Seine Früchte dienen vielen Vogelarten als Nährfrucht. Wie wächst der Zierapfel Evereste? Zierapfel 'Evereste' ist ein aufrecht, breit und pyramidal wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 5 m breit. In der Regel wächst er 40 - 70 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Zierapfel Evereste? Der bevorzugte Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Zierapfel Evereste beschaffen sein? Der Zierapfel Evereste stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Zierapfel Evereste? Malus Evereste ist ein Herzwurzler. Welche Frosthärte weißt der Zierapfel Evereste auf? Der Zierapfel Evereste weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Zierapfel Evereste aus? Die sommergrünen Blätter des Zierapfels 'Evereste' sind dunkelgrün, eiförmig, wechselständig, gesägt. Lange haftend. Die Herbstfärbung zeigt sich in einem leuchtenden Gelb-Orange. Wie sieht die Blüte und die Frucht des Zierapfel Evereste aus? Die weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von Anfang Mai bis Mitte Juni. Diese werden etwa 3 - 5 cm groß und sind leicht duftend. Besonders dekorativ sind die orange-roten, runden Früchte von Malus 'Evereste'. Diese erscheinen ab August und sind klein. Synonym Malus 'Perpetu' Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Vogelnährpflanze Wuchs aufrecht, breit, pyramidal wachsender Großstrauch Höhe: 4 - 6 m Breite: 3 - 5 m Wachstum: 40 - 70 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit einem Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß, schalenförmig, 3-5 cm groß, Knospen rot bis rosa

Varianten ab 29,99 €*
99,99 €*
(99,99 €* pro Stück)
Topseller
Zweigriffliger Weißdorn • Crataegus laevigata
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm
Vom Parkgärtner ebenso geschätzt wie vom erfahrenen Garten-Fan. Der „Weißdorn“ ist genau das richtige Laubgehölz für ein etwas robusteres Klima. Wintertemperaturen machen ihm gar nichts aus, denn er stammt aus den kühlen bis gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre. Wenn seine herrlichen Blüten in Weiß oder Rosa ihn übersäen, verzeiht man ihm die Dornen schnell. Seine roten Herbst-Früchte sehen aus wie Äpfel im Mini-Format - diese schmecken sogar so.SynonymSynonyme (botanisch): Crataegus media, Crataegus oxyacantha.VerwendungenSichtschutz, Solitär, Park, HomöopathieWuchsZweigriffliger Weißdorn ist ein unregelmäßig und verzweigt wachsender Großstrauch mit wenig lichtdurchlässiger Krone. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. In der Regel wächst er 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelCrataegus laevigata ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa.TriebeDie Triebe von Crataegus laevigata sind bedornt, olivgrün.RindeDunkelgraue, abblätternde, schuppenförmige Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Zweigrifflige Weißdorn weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie scharlachroten Kernfrüchte haben einen mehligen, faden Geschmack. Die Kernfrüchte sind oval. Reifezeit ab August.BlüteDie weißen Blüten des Zweigriffligen Weißdorn erscheinen in Rispen von Mai bis Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Zweigriffligen Weißdorns sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, ledrig, wechselständig, gelappt. Zweigriffliger Weißdorn zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst.

19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.