Woll-Ziest 'Big Ears' - Stachys byzantina 'Big Ears' online kaufen

Produktinformationen "Woll-Ziest 'Big Ears' • Stachys byzantina 'Big Ears'"
Die Stachys byzantina 'Big Ears' ist eine beeindruckende Staude, die eine besonders auffällige Optik mit sich bringt. Die Blätter der Pflanze sind groß und weich, was ihr den Spitznamen "Lammohr" eingebracht hat. Darüber hinaus sind die Blätter silbergrau und behaart, was sie zu einem wahren Hingucker in jedem Garten macht. Die 'Big Ears' erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 30 cm und verbreitet sich schnell durch Ausläufer. Im Sommer wächst die Pflanze mit ihren lanzettförmigen Blättern und bildet kleine, unscheinbare Blüten in rosa oder lila aus. Doch auch ohne eine üppige Blüte überzeugt die Stachys byzantina 'Big Ears' durch ihre elegante Erscheinung. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen durchlässigen Boden. Daher ist sie besonders gut geeignet für sonnige Beete, Rabatten und Steingärten. Auch als Bodendecker macht die 'Big Ears' eine gute Figur und wirkt wie ein ungewöhnlicher Teppich im Garten. Die Pflanze ist winterhart und pflegeleicht. Ein gelegentlicher Rückschnitt im Frühjahr sorgt für ein dichtes und gesundes Wachstum. Insgesamt ist die Stachys byzantina 'Big Ears' eine robuste und attraktive Pflanze, die jedem Garten einen ganz besonderen Flair verleiht.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 684 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Winterhart bis -29°C
Boden: Durchlässig, trocken bis frisch, sandig oder steinig
Wuchs
Wuchsbreite: 30 bis 60 cm
Wuchsform: Polsterbildend
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Lilafarben
Blütezeit: Juni bis August
Blütenform: Ährenartig
Pflege
Pflegeaufwand: Gering, regelmäßig zurückschneiden
Schnittverträglich: Gut, zurückschneiden im Frühjahr empfohlen
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Silbergrau
Blattform: Lanzenförmig, behaart
Frucht
Früchte: Nein
Pflanztipps
Verwendung: Bodendecker, Rabattenpflanze, Steingärten, Bienenweide, Trockenmauer
Pflanzabstand: 20 bis 30 cm
Pflanzbedarf je qm: 6 bis 9 Pflanzen
Vergesellschaftung: Gut mit Gräsern oder anderen Stauden
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Topseller
Echter Lavendel • Lavandula angustifolia
Lieferart: Topfware
Echter Lavendel Lavandula angustifolia Die auffälligen blauvioletten Blütenstände des Echten Lavendels hat wohl jeder schon einmal gesehen. Seine Bekanntheit verdankt er aber wohl seinem aromatischen Duft, den fast alle Pflanzenteile verströmen. So findet der Echte Lavendel Verwendung in Duftölen, Badezusätzen oder als Duftkissen. Lavendel ist mehrjährig und zählt zu den Halbsträuchern. Ein durchlässiger, leicht sandiger und nährstoffarmer Boden sowie in sonniger, trockener und windgeschützter Standort sind ideal. Wann kann der echter Lavendel gepflanzt werden? Wie pflege ich den echten Lavendel? Wie kann der echter Lavendel verwendet werden? Wie wächst der echter Lavendel? Was ist der ideale Standort für den echter Lavendel? Wie sollte der Boden für den echten Lavendel beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der echte Lavendel auf? Wie sehen die Blätter des echten Lavendel aus? Wie sehen die Blüten des echten Lavendel aus? Wann kann der echter Lavendel gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den echten Lavendel? Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Wie kann der echte Lavendel verwendet werden? Der echte Lavendel ist dank seines wunderbaren Duftes hervorragend fur eine Gruppenbepflanzung, einen Steingarten, Bauerngarten, als Kübelpflanze, in der Kosmetik und für den Duft- sowie Rosengarten geeignet. Ihre schönen und Blüten werden sehr stark von Hummeln und Bienen angeflogen. Wie wächst der echte Lavendel? Der echte Lavendel wächst als kleiner vielverzweigter Busch, erreicht eine Breite von 20 bis 40 cm und eine Höhe von 25 bis 40 cm.   Was ist der ideale Standort für den echten Lavendel? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den echten Lavendel beschaffen sein? Handelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden. Welche Frosthärte weißt der echte Lavendel auf? Der Lavendel weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des echten Lavendel aus? Die immergrünen Blätter des Echten Lavendels sind grau-grün, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft. Wie sehen die Blüten des echten Lavendel aus? Lavandula angustifolia bildet rachenförmige, in Rispen angeordnete, violette Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft. Synonym Lavandula officinalis Verwendungen Schnitt, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Kübel, Kosmetik, Bienenweide, Duftgarten, Rosengarten Wuchs buschig, stark verzweigt Höhe von 25 - 40 cm, Breite 20 - 40 cm Standort sonnig bis halbschattig Boden Handelsübliche Kübelpflanzenerde, Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht Blätter immergrün, lanzettlich, angenehm duftend Frosthärte Winterhart Blüte violett, rachenformig, rispenartig

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Weißblühender Lavendel 'Alba' • Lavandula angustifolia 'Alba'
Lieferart: Topfware
Dieser Lavendel weiß zu überraschen. Die Blüten erstrahlen nicht violett, sondern in einem klassischen weiß. Damit schafft es der Weißblühende Garten-Lavendel 'Alba' schnell, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Lavendel einmal ganz anders erleben lässt sich mit diesen eleganten, weißen Blütenkolben. Die Pflanze wächst buschig und kompakt und ab Juli ergießt sich das weiße Blütenmeer. Bienen und Schmetterlinge scheinen sich ebenso nicht satt sehen zu können. Der Weißblühende Lavendel möchte warm und sonnig stehen.SynonymSynonyme (botanisch): Lavandula officinalis.VerwendungenSchnitt, Solitär, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Kübel, Kosmetik, Bienenweide, Duftgarten, RosengartenPflanzpartnerDer Weißblühende Garten-Lavendel 'Alba' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Rose.WuchsBuschig.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeSchneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.FrosthärteDer Weißblühende Garten-Lavendel 'Alba' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteLavandula angustifolia 'Alba' bildet in Rispen angeordnete, weiße Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft.BlätterDie immergrünen Blätter des Weißblühenden Garten-Lavendels 'Alba' sind silbrig, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März Ernten: Juni Aussaat in Schalen oder Saatkisten: Im Zeitraum von Februar bis April.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Lavendel 'Dwarf Blue' • Lavandula angustifolia 'Dwarf Blue'
Lieferart: Containerware
Mit dem Zwergigen Garten-Lavendel 'Dwarf Blue' liegt die Provence fortan direkt hinter ihrem Haus. Schließen Sie die Augen und der heimische Garten wird zum duftenden Lavendelfeld. Vor mehr als hundert Jahren wurde diese Lavendel-Art bereits im Mittelmeerraum kultiviert und auf Grund ihrer reichen Blüte und des intensiven Duftes geschätzt. Die besonders farbintensiven Blütenstände machen den Garten-Lavendel 'Dwarf Blue' zu einem der eindrucksvollsten Vertreter seiner Art.SynonymSynonyme (botanisch): Lavandula officinalis.VerwendungenSchnitt, Solitär, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Kübel, Kosmetik, Bienenweide, Duftgarten, RosengartenPflanzpartnerDer Zwergiger Garten-Lavendel 'Dwarf Blue' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Rose, Feder-Nelke.WuchsBuschig, kompakt.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeSchneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.FrosthärteDer Zwergiger Garten-Lavendel 'Dwarf Blue' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteLavandula angustifolia 'Dwarf Blue' bildet rachenförmige, in Rispen angeordnete, blauviolette Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft.BlätterDie immergrünen Blätter des Zwergiger Garten-Lavendels 'Dwarf Blue' sind grau-grün, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März Ernten: Juni Aussaat in Schalen oder Saatkisten: Im Zeitraum von Februar bis April.

Varianten ab 4,25 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Scharfer Mauerpfeffer • Sedum acre
Lieferart: Topfware
Erscheint das Beet bereits grau und trist, dann hält die Fetthenne mit ihrer Blüte weiter die Stellung. Die schirmartigen Blüten sind dann oft der einzige Farbtupfer im herbstlichen Garten. Erst im Oktober erreichen sie ihre kräftige rosa Farbgebung. Die fleischigen sattgrünen Blätter trotzen den ersten Frösten und sterben erst im Laufe des Winters ab. Der Standort sollte hell bis sonnig gewählt werden. Der Boden kann auch etwas trockener sein und es wird nur wenig Wasser gebraucht.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bienenweide, Beeteinfassung, BodendeckerWuchsFlach.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.FrosthärteDer Scharfe Mauerpfeffer weist eine gute Frosthärte auf.BlüteSedum acre bildet in Dolden angeordnete, gelbe Blüten ab Juni.BlätterDie immergrünen Blätter des Scharfen Mauerpfeffers sind hellgrün, dickfleischig.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Zwerg-Frauenmantel • Alchemilla erythropoda
Lieferart: Topfware
Der Zwergige Frauenmantel ist eine sehr empfehlenswerte Lösung, wenn man seinen Steingarten bereichern will. Seine effektvollen Blätter bilden kleine Kissen, die sich zwischen den großen und kleinen felsigen Gesellen prächtig ausmachen. Im Juni und Juli übersät er diese Pölsterchen dann mit seinen hübschen gelb-grünen Blüten, die wie Dekoration auf einem Teppich wirken. Wer den kleinen Wicht mit der großen Wirkung schätzt, siedelt ihn auch gern in einem Terrassengefäß an.SynonymSynonyme (botanisch): Alchemilla caucasica.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, Steingarten, BauerngartenWuchsBreit, horstbildend. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDer Zwergiger Frauenmantel weist eine gute Frosthärte auf.BlüteAlchemilla erythropoda bildet in Doldentrauben angeordnete, gelb-grüne Blüten ab Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Zwergiger Frauenmantels sind mittelgrün, rundlich, gelappt.

14,85 €*
(4,95 €* pro Stück)
Topseller
Maiglöckchen • Convallaria majalis
Lieferart: Topfware
Maiglöckchen Convallaria majalis Als immergrünes Ziergehölz weiß der Echte Eukalyptus zu allen Jahreszeiten zu beeindrucken. Die Pflanze wächst recht schnell und überrascht Sie ab September bis in den Winter hinein mit einer reichen Blüte. Die Blätter verströmen ihren Duft und Mücken ergreifen die Flucht. Dabei ist der Echte Eukalyptus anspruchslos und mit normalem Gartenboden zufrieden. Ein heller Standort wird bevorzugt und volle Sonne gut vertragen. Gießen Sie reichlich und lassen den Boden zwischen den Wassergaben leicht antrocknen. Wann kann das Maiglöckchen gepflanzt werden? Wie pflege ich das Maiglöckchen? Wie kann das Maiglöckchen verwendet werden? Wie wächst das Maiglöckchen? Was ist der ideale Standort für das Maiglöckchen? Wie sollte der Boden für das Maiglöckchen beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt das Maiglöckchen? Welche Frosthärte weißt das Maiglöckchen auf? Wie sehen die Blätter des Maiglöckchen aus? Wie sieht die Blüte und die Frucht des Maiglöckchen aus? Wann kann das Maiglöckchen gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von März bis April, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich das Maiglöckchen? Das Maiglöckchen ist pflegeleicht. Wie kann das Maiglöckchen verwendet werden? Das Maiglöckchen eignet sich für das Staudenbeet an halbschattigem Standort, zur Gruppenbepflanzung und zur Unterpflanzung. Wie wächst das Maiglöckchen? Das Maiglöckchen wächst kriechend, teppichartig und wird zischen 20-30 cm Hoch und zischen 20-25 cm Breit. Was ist der ideale Standort für das Maiglöckchen? Der bevorzugte Standort in halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für das Maiglöckchen beschaffen sein? Das Maiglöckchen stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt das Maiglöckchen? Das Maiglöckchen ist ryzombildend. Welche Frosthärte weißt das Maiglöckchen auf? Das Maiglöckchen weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Maiglöckchen aus? Das Blatt des Maiglöckchen ist breit, spitzzulaufend und matt. Es kann leicht mit dem Blatt des Bärlauchs verwechselt werden. Wie sieht die Blüte und die Frucht des Maiglöckchen aus? Die Blüten des Maiglöckchens sind weiß und glockenförmig. Im Regelfall werden Sie nicht größer als 5 cm und blühen von Mai bis Juni. Aus den Blüten entwickeln sich kleine rote Früchte. Synonym Maieriesli Verwendungen Staudenbeet, Gruppenbepflanzung, Unterpflanzung Wuchs kriechend, teppichartig Höhe: 20-30 cm Breite: 20-25 cm Standort halbschattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Pflegeleicht Wurzel ryzombildend Frosthärte Winterhart Blüte weiß, glockenförmig Wissenswert giftig

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Thymian • Thymus vulgaris
Lieferart: Topfware
Der Echte Thymian sollte einen Aufenthaltsort im Bauerngarten erhalten, und zwar dort, wo er mit seinen buschigen Blättern den Sonnenstrahlen entgegen wachsen darf. Er riecht gut, er blüht schön und er ist ein fabelhafter Beitrag für die Kochkünste der Gartenbesitzer. Seit Jahrhunderten ist er als Heilpflanze bekannt und war in Klöstern grundsätzlich ein fester Bestandteil der Gartenkultur.SynonymEchter Thymian ist auch unter diesem Namen bekannt: Quendel.VerwendungenKübel, Bauerngarten, Bienenweide, Fleischgerichte, Heilpflanze, Zu Fisch, Veg. GerichteWuchsBuschig, dicht, gedrungen.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Zu viel Dünger schadet dem Kräuteraroma! Versorgen Sie Kräuter in Pflanzgefäßen einmal im Frühjahr mit Kräuterdünger. Im Garten ausgepflanzt, genügt eine Kompostgabe zum Saisonstart.BlätterZum Verzehr geeignet. Die Blätter sind rundlich und überzeugen mit aromatischem, würzigem Geschmack.AufgabenErnten: Mai.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Topseller
Perlkörbchen • Anaphalis triplinervis
Lieferart: Topfware
Die Anaphalis triplinervis, auch bekannt als Dreinerviger Strauch-Alant, ist eine robuste und immergrüne Pflanze, die in hügeligen und bergigen Regionen Asiens und Europas beheimatet ist. Mit einer Höhe von bis zu 60 cm bildet sie dichte Polster und bringt im Spätsommer bis zum Herbst zahlreiche kleine, weiße Blüten hervor, die einen angenehmen Duft verströmen. Die spitzen, grünen Blätter sind länglich und haben eine leicht graue Färbung aufgrund der feinen Behaarung. Diese rustikale Pflanze eignet sich hervorragend als Bodendecker und ist besonders pflegeleicht. Sie bevorzugt sonnige Standorte auf durchlässigem, kalkhaltigem Boden und ist zudem winterhart. Die Anaphalis triplinervis ist eine ideale Pflanze für Gärten, Steingärten und auch als Randbepflanzung von Gehwegen geeignet.

12,15 €*
(4,05 €* pro Stück)
Silbrigblättriges Heiligenkraut • Santolina chamaecyparissus
Lieferart: Topfware
Wer einmal etwas ziemlich Seltenes in seinen Kübel pflanzen möchte, bei dem kommt das „Heiligenkraut“ bestimmt gut an. Die meisten Arten strömen einen angenehmen Geruch aus. Das Kraut ist pflegeleicht und kann gut zurückgeschnitten werden. Sein Laubwerk ist sehr hübsch anzusehen und sorgt mit seinem individuellen Erscheinungsbild für Abwechslung unter den Terrassenpflanzen. Als Begleiterscheinung ist es ebenfalls eine gute Option, beispielsweise im Rosenbeet.SynonymGraues Heiligenkraut ist auch unter diesem Namen bekannt: Silbrigblättriges Heiligenkraut, Silbriges Heiligenkraut oder Duftkraut.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, Schnitt, Medizin, Steingarten, Dachgarten, Gemüsegarten, SteppengartenWuchsBuschig, dicht.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDiese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.FrosthärteIn ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam.BlüteSantolina chamaecyparissus bildet ballförmige, gelbe Blüten ab Juli.BlätterZum Verzehr geeignet. Die wintergrünen Blätter des Grauen Heiligenkrauts sind silbergrau, gefiedert, behaart.

17,25 €*
(5,75 €* pro Stück)
Kaukasus-Gamander • Teucrium hyrcanicum
Lieferart: Containerware
Teucrium hyrcanicum ist eine wunderschöne, immergrüne Pflanze, die zu der Familie der Lippenblütler gehört. Die Pflanze ist in Westasien und dem Kaspischen Meer beheimatet und wird aufgrund ihrer Schönheit gerne als Zierpflanze kultiviert. Die Blätter von Teucrium hyrcanicum sind klein und glänzend grün. Sie sind elliptisch geformt und haben eine fein gezackte Kante. Die Blüten sind zart rosa oder lila und erscheinen von Juni bis September. Sie stehen in dichten Ähren und sind von zahlreichen Bienen und Schmetterlingen besucht. Die Pflanze erreicht eine maximale Höhe von 50 cm und eine Breite von bis zu einem Meter. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort und gedeiht am besten in einem sandig-lehmigen Boden. Teucrium hyrcanicum ist sehr pflegeleicht und benötigt nur gelegentliches Gießen und Düngen. Aufgrund ihrer schönen Blüten und der einfachen Pflege eignet sich Teucrium hyrcanicum hervorragend als Bodendecker, für Steingärten oder für die Bepflanzung von Rabatten. Die Pflanze kann auch als Kübelpflanze auf der Terrasse oder dem Balkon verwendet werden.

14,85 €*
(4,95 €* pro Stück)
Tüpfel-Johanniskraut • Hypericum perforatum
Lieferart: Containerware
Die Pflanze Hypericum perforatum, auch bekannt als Johanniskraut, ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die in vielen Gärten und Parks zu finden ist. Sie wird oft aufgrund ihrer schönen gelben Blüten geschätzt, die von Juni bis September erscheinen und eine hervorragende Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten darstellen. Hypericum perforatum bevorzugt sonnige Standorte, gedeiht jedoch auch in leicht schattigen Bereichen. Sie benötigt nur wenig Wasser und ist daher eine ideale Pflanze für trockene und sandige Böden. Mit ihrem aufrecht wachsenden und verzweigten Stängel kann sie bis zu einem Meter hoch werden und eignet sich gut als Beet- und Kübelpflanze. Neben ihrer Schönheit hat Hypericum perforatum auch eine lange Geschichte als Heilpflanze. Die Blätter und Blüten enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe, daher wird sie in der Naturmedizin eingesetzt. Allerdings sollte die Verwendung im medizinischen Kontext immer mit einem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden. Fazit: Hypericum perforatum ist eine schöne und pflegeleichte Pflanze, die nicht nur Bienen anzieht, sondern auch als Heilpflanze genutzt wird. Sie eignet sich ideal für sonnige und trockene Standorte und ist eine Bereicherung für jeden Garten.

12,00 €*
(4,00 €* pro Stück)
Kriechender Günsel • Ajuga reptans
Lieferart: Topfware
Die Ajuga reptans ist eine bodendeckende Pflanze, die mit ihrem dichten Wuchs und ihren schönen Blüten ein echtes Highlight im Garten darstellt. Die Blätter der Ajuga reptans sind dunkelgrün und ledrig, während die Blütenrispen in einer wunderschönen blau-violetten Farbe erstrahlen. Die Pflanze wird etwa 15 cm hoch und bildet im Laufe der Zeit dichte Teppiche, die ideal zur Abdeckung von Bodenflächen geeignet sind. Besonders gut macht sich die Pflanze als Unterpflanzung von Gehölzen oder als Gefährte von frühblühenden Zwiebelblumen wie Schneeglöckchen oder Krokussen. Ajuga reptans bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort und ist zudem sehr winterhart. Eine weitere Besonderheit der Ajuga reptans: Die Pflanze gilt als bienenfreundlich und lockt im Frühjahr zahlreiche Insekten an. Wer also einen pflegeleichten, dekorativen Bodendecker sucht und gleichzeitig etwas Gutes für die Bienen tun möchte, der ist mit der Ajuga reptans bestens beraten!

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Scheinsonnenhut 'Magnus' • Echinacea purpurea 'Magnus'
Lieferart: Containerware
Die Indianer hat der Purpursonnenhut einst von seiner Heilkraft überzeugt und bis heute ist Echinacea aus der modernen Medizin nicht wegzudenken. Im Beet sind es die üppigen Blütenköpfe des Purpursonnenhutes, die zu überzeugen wissen. Die Blüten zählen im Herbst zu den letzten Highlights im Gartenbeet. Besonders in Gruppen gepflanzt sind die dunkelroten Igelköpfe mit ihren purpurroten Blüten ein Blickfang. Viel Sonne sorgt für eine reichhaltige Blütenpracht.SynonymSynonyme (botanisch): Rudbeckia purpurea.VerwendungenSchnitt, Solitär, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, BienenweidePflanzpartnerDer Garten-Scheinsonnenhut 'Magnus' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Kleinblütige Bergminze, Ruten-Hirse.WuchsAufrecht.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDer Garten-Scheinsonnenhut 'Magnus' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteEchinacea purpurea 'Magnus' bildet körbchenartige, dunkelrote Blüten ab Juli.BlätterDie sommergrünen Blätter des Garten-Scheinsonnenhuts 'Magnus' sind dunkelgrün, lanzettlich.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis Anfang April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von September bis Oktober.

Varianten ab 4,65 €*
19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Christrose 'Pretty Ellen Red' • Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red'
Lieferart: Topfware
Die Pflanze Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' ist eine attraktive und vielseitige Gartenpflanze. Diese Sorte der bekannten Christrose ist für ihre tiefroten Blüten bekannt, die im späten Winter oder frühen Frühling erscheinen. Die Blüten sind groß und markant und bieten einen interessanten Kontrast zu dem dunkelgrünen Blattwerk. Diese Pflanze wächst in der Regel bis zu einer Höhe von ca. 30 cm und bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Sie eignet sich hervorragend für schattige Gärten und kann auch in Steingärten und unter Bäumen gepflanzt werden. Die Pflanze bildet langsam dichte Horste und benötigt wenig Pflege. Interessanterweise ist die Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' auch eine bienenfreundliche Pflanze und zieht während seiner Blütezeit viele Bienen und andere bestäubende Insekten an. Insgesamt ist die Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' eine wunderschöne und robuste Gartenpflanze, die jeden Winter- oder Frühlingsgarten verschönert und perfekt für alle Gärtner ist, die auf der Suche nach einer unkomplizierten, pflegeleichten Pflanze sind.

38,97 €*
(12,99 €* pro Stück)
Große Engelwurz • Angelica gigas
Lieferart: Topfware
Angelica gigas ist eine beeindruckende mehrjährige Pflanze, die aufgrund ihres auffälligen Aussehens und ihres angenehmen Duftes sehr beliebt ist. Die Pflanze ist auch unter dem Namen Koreanische Engelwurz bekannt und stammt aus Ostasien. Mit ihren hohen, kräftigen Stängeln und den großen, tiefvioletten Blütenständen ist Angelica gigas eine wunderschöne Bereicherung für jeden Garten oder Balkon. Die Blütenköpfe ziehen Schmetterlinge und Bienen an und bieten eine großartige Möglichkeit, das ökologische Gleichgewicht zu fördern, während der Raum auch schön dekoriert wird. Angelica gigas ist eine robuste Pflanze, die in fast allen gemäßigten Klimazonen gut gedeiht und eine Wuchshöhe von etwa 1,5 Metern erreicht. Ob im Rahmen von Bepflanzung in verschiedenen Gärten oder als Highlight in einem Topf auf Terrasse und Balkon kann Angelica gigas ein echter Hingucker sein.

23,85 €*
(7,95 €* pro Stück)
Silberkiefer / Strauch-Wald-Kiefer • Pinus sylvestris 'Watereri'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-50 cm hoch,
Die vielgestaltige Wuchsform ist eine Besonderheit der Silberkiefer 'Watereri', welche sich viele Freunde macht. Besonders als Einzelpflanze in größeren Gärten kann die Silberkiefer ihre ganzen Reize ausspielen. In Form gebracht werden kann die Pflanze durch einen professionellen Schnitt oder Sie greifen zur Schere. In der Jugend erscheint die Pflanze breit und eher kugelförmig. Mit der Zeit bildet sie eine geschlossene Krone aus und wächst eher unregelmäßig. Kiefern lieben Sandböden. Hitze und Trockenheit können der Pflanze nichts anhaben.SynonymSilberkiefer 'Watereri' ist auch unter diesem Namen bekannt: Föhre, Kienbaum, Gemeine Kiefer oder Weiß-Kiefer Synonyme (botanisch): Pinus sylvestris 'Nana', Pinus sylvestris 'Pumila'.VerwendungenSolitär, Formgehölz, ParkWuchsSilberkiefer 'Watereri' ist ein breit wachsender Großstrauch mit geschlossener Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 5 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 12 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.WurzelPinus sylvestris 'Watereri' ist ein Pfahlwurzler.FrosthärteDie Silberkiefer 'Watereri' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie braunen Zapfen von Pinus sylvestris 'Watereri' sind klein und kegelförmig.

Varianten ab 64,99 €*
64,99 €*
(64,99 €* pro Stück)
Topseller
Echter Ziest • Stachys officinalis
Lieferart: Topfware
Die Stachys officinalis, auch Betonie genannt, ist eine mehrjährige Pflanze, die in Europa heimisch ist. Sie wächst bevorzugt auf feuchten Wiesen, in Wäldern und an Waldrändern in Höhenlagen bis zu 2000 Metern. Die Betonie bildet kräftige, aufrechte Stängel aus, die bis zu 60 cm hoch werden können. Die Blätter sind oval und haben eine behaarte Oberfläche. Die rosaroten Blüten stehen in dichten Ähren und blühen von Juli bis September. Sie sind bei Insekten sehr beliebt und ziehen Schmetterlinge und Bienen an. Die Betonie wird seit Jahrhunderten in der Volksmedizin und in der Naturheilkunde verwendet und gilt als vielseitiges Heilkraut. Auch in der Küche findet sie Verwendung – als Gewürzpflanze für Suppen und Eintöpfe oder als Teeaufguss. Insgesamt ist die Stachys officinalis eine anspruchslose und robuste Pflanze, die sich auch für den Anbau im heimischen Garten eignet. Sie bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte und durchlässige Böden. Als Zierpflanze trägt sie dazu bei, Beete aufzulockern und Farbe in den Garten zu bringen.

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Tipp
Blauraute, Silberbusch • Perovskia abrotanoides
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
Sie haben einen sandigen, sonnigen Platz, der bepflanzt werden soll? Ganz egal, in welcher Gartenregion er sich befindet, die „Perowskie“ ist hier immer richtig. Der Halbstrauch, der oft auch Blauraute genannt wird, erblüht im Hochsommer im frappanten blau-violetten Ton. Mit einer Höhe von durchschnittlich einem bis anderthalb Meter ist er vom Steppengarten bis zum Steingarten und vom Park bis zum Partner in einer Gruppe überall denkbar. Ein Tausendsassa der Pflanzenwelt!VerwendungenGruppenbepflanzung, Steingarten, Park, Bienenweide, Bodendecker, Steppengarten, HeckeWuchsSilberbusch ist ein aufrecht und locker wachsender Halbstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,5 - 1 m und wird ca. 0,5 - 1 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Führen Sie einen großzügigen Rückschnitt bis in die verholzten Teile im Frühjahr durch. Sorgen Sie für Sonnenschutz bei Kahlfrost in rauhen Lagen. Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden. Im Frühjahr mutig zurückschneiden, damit die Pflanze kompakt wächst.WurzelPerovskia abrotanoides ist ein Flachwurzler.VerbreitungAsien.FrosthärteDer Silberbusch weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie blauvioletten Blüten des Silberbusch erscheinen in Ähren von Juli bis Oktober.BlätterDie sommergrünen Blätter des Silberbuschs sind grau-grün, gefiedert, behaart, gegenständig. Sie verströmen einen angenehmen Duft. Diese sind etwa 3 - 6 cm groß.

24,99 €*
(24,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.