Zimthimbeere - Rubus odoratus online kaufen

Produktinformationen "Zimthimbeere • Rubus odoratus"
Die Zimthimbeere ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die zu den Rosengewächsen gehört und im Sommer für eine reichhaltige Ernte sorgt. Sie bildet zahlreiche, aromatische Früchte in einer warmen, zimtartigen Farbe aus, die sich wunderbar zum Verzehr oder zur Verarbeitung zu Marmelade, Saft oder Tee eignen. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort und einen gut drainierten Boden. Mit ihren feinen Blüten und dem dichten Grün bereichert sie jeden Garten oder Balkon und zieht zudem Bienen und Schmetterlinge an. Die Zimthimbeere ist eine originelle und exotische Bereicherung für den Garten, die über viele Jahre hinweg Freude bereitet.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 1785 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Sehr gut
Boden: Locker, humos, nährstoffreich, leicht sauer bis neutral
Wuchs
Wuchsbreite: 1 bis 2 m
Wuchsform: Aufrecht, breitbuschig
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: Mai bis Juni
Blütenform: Kelch- bis röhrenförmig
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gering, nur Formschnitt
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Dunkelgrün
Herbstfärbung: Gelb bis Orange
Blattform: Eiförmig, zugespitzt
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: Juli bis September
Fruchtfarbe: Rötlich-braun
Pflanztipps
Verwendung: Solitär- oder Gruppenpflanze, Hecke, Bienenweide, Fruchtgehölz
Pflanzabstand: 1,5-2 m
Pflanzbedarf je qm: 1-2 Pflanzen
Vergesellschaftung: Sträucher, Gräser
Wasserbedarf: Mäßig bis hoch
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Ähnliche Produkte

Schlehe • Prunus spinosa
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch, Solitärpflanze,
Schwarzdorn Prunus spinosa Der Schwarzdorn (Prunus spinosa) ist ein dichter, verzweigter Großstrauch, der weiße Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von April bis Mai. Seine Rinde ist schwarz. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit kalkhaltigem, nährstoffreichem, lehmigem Boden erreicht er gewöhnlich eine Höhe von ca. 2-4 m und wird ca. 1-3 m breit. Die schwarzen, blau bereiften Schlehen können erst nach dem Frost bzw. dem Tieffrieren weiterverarbeitet werden. Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Wie pflege ich den Schwarzdorn? Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Wie wächst der Schwarzdorn? Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Schwarzdorn? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Der Schwardorn kann als Hecke und Solitär gepflanzt werden. Seine Blumen werden gerne von Bienen angeflogen. Seine Früchte sind bei Vögeln sehr beliebt, sie können aber ebenfalls zu Marmelade oder Saft verarbeitet werden. Wie wächst der Schwarzdorn? Der Schwarzdorn ist ein dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 1 - 3 m breit. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr. Die Triebe von Prunus spinosa sind bedornt. Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Der Schwarzdorn stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Der Schwarzdorn weißt eine gute Frosthärte auf. Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Prunus spinosa ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln (kann Platten anheben). Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Die sommergrünen Blätter des Schwarzdorns sind dunkelgrün, eiförmig, matt, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 5 cm groß. Schwarzdorn zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Die weißen Blüten erscheinen von April bis Mai. Diese werden etwa 1 - 2 cm groß und die blau-grauen Steinfrüchte haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Die Steinfrüchte sind rund. Reifezeit ab September. Synonym Schlehe Verwendungen Bienenweide, Verzehr, Hecke, Solitär, Vogelnährpflanze, Marmelade, Saft Wuchs dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Höhe 2 - 4 m, Breite 1 - 3 m Wachstum 30 - 50 cm pro Jahr bedornte Triebe Standort sonnig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege selten und gründlich gießen Wurzel Flachwurzler, Ausläufer bildend Frosthärte Winterhart Frucht blau-graue Steinfrucht, süß-säuerlich im Geschmack

Varianten ab 2,49 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Echte Felsenbirne • Amelanchier rotundifolia
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 150-175 cm hoch, Solitärpflanze,
Echte Felsenbirne Amelanchier rotundifolia Die „Felsenbirne“ wird in Gärten und Parkanlagen immer beliebter. Das bildschöne Laubgehölz tritt ganzjährig als hochrangige Dekoration auf. Im Frühjahr hüllt es sich über und über in eine weiße Blütenpracht. Das sieht aus, als hätte es frisch geschneit. Aus dem Flor kommen kleine Früchte hervor, die man sogar essen kann. Zur Herbstfärbung der Gartenlandschaft trägt das Laub bis in den Dezember hinein bei. Das Ziergehölz gedeiht in Sonne und Halbschatten. Wann kann die Echte Felsenbirne gepflanzt werden? Wie pflege ich die Echte Felsenbirne ? Wie kann die Echte Felsenbirne verwendet werden? Wie wächst die Echte Felsenbirne? Was ist der ideale Standort für die Echte Felsenbirne? Wie sollte der Boden für die Echte Felsenbirne beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Echte Felsenbirne auf? Wie sehen die Blätter der Echten Felsenbirne aus? Wie wächst die Wurzel der Echten Felsenbirne? Wie sehen die Früchte der Echten Felsenbirne aus? Wann kann die Echte Felsenbirne gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Echte Felsenbirne? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Echte Felsenbirne verwendet werden? Die Echte Felsenbirne eignet sich hervorragend als Ziergehölz und Solitär. Wie wächst die Echte Felsenbirne? Die Felsenbirne ist ein locker und verzweigt wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 2 - 4 m breit. Was ist der ideale Standort für die Echte Felsenbirne? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Echte Felsenbirne beschaffen sein? Die Echte Felsenbirne stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Echte Felsenbirne auf? Die Echte Felsenbirne weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Echten Felsenbirne aus? Die sommergrünen Blätter der Felsenbirne sind dunkelgrün, eiförmig, wechselständig. Weißer, später Austrieb. Felsenbirne zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst. Wie wächst die Wurzel der Echten Felsenbirne? Die Echte Felsenbrine ist ein Flachwurzler. Wie sehen die Früchte der Echten Felsenbirne aus? Die weißen Blüten erscheinen von April bis Mai. Amelanchier rotundifolia bildet dunkelblaue Früchte mit einem süßen Geschmack. Das Fruchtfleisch dieser runden Früchte ist saftig. Reifezeit ab August. Synonym Amelanchier ovalis, gemeine Felsenbirne Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs locker, verzweigt wachsender Strauch Höhe 2 - 4 m, Breite 2 - 4 m Standort sonnig, halbschattig Boden normaler Boden Wasser standortabhänig, Boden feucht halten Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten mit einem Wundverschlussmittel Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Frucht dunkelbau, süßlich im Geschmack

Varianten ab 6,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Wildapfel • Malus sylvestris
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: verschulter Heister, 150-200 cm
Er macht als kultivierte Form die wichtigste Obstbaumart aus. Der „Apfel“ ist heute nicht mehr holzig und sauer, wie es von seiner Urform angenommen wird. Im Laufe der Jahrhunderte wurde er für den Menschen zu einem Hochgenuss. Für jeden Geschmack gibt es die richtige Sorte. Ob auf einer Obstwiese oder als Einzelstück, ein Apfelbaum ist immer ein Blickfang mit Nahrungsangebot. Die Blüte ist ein Traum, und die Ernte erst recht.SynonymHolz-Apfel ist auch unter diesem Namen bekannt: Wildapfel Synonyme (botanisch): Malus communis.VerwendungenSolitär, Bienenweide, Landschaft, Hecke, VogelnährpflanzeWuchsHolz-Apfel ist ein überhängend wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 10 m und wird ca. 5 - 7 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.WurzelMalus sylvestris ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa bis Westasien.TriebeDie Triebe von Malus sylvestris sind bedornt, rot-braun.RindeGraue, abblätternde, schuppenförmige Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Holz-Apfel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die gelben Früchte von Malus sylvestris. Diese erscheinen ab Oktober.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Holz-Apfels sind mittelgrün, eiförmig, glänzend, wechselständig. Diese sind etwa 4 - 6 cm groß. Holz-Apfel zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst.

Varianten ab 14,99 €*
14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)
Mispel • Mespilus germanica
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 120-140 cm hoch,
Immer noch eine viel zu sehr vernachlässigte Obstsorte ist die „Mispel“. Mit anderen Obstarten vermischt oder auch ganz ohne Mixtur ergeben ihre Früchte eine leckere Marmelade. In Walnussgröße können sie im Herbst geerntet werden. Ihre Reife ist leicht an der Braunfärbung erkennbar. Das Rosengewächs, das aus dem Vorderen Orient stammt, muss nicht unbedingt im Gemüsegarten stehen. Es gibt ein prima Ziergehölz ab und lässt sich sogar als freiwachsende Hecke anpflanzen.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, Bienenweide, Hecke, Vogelnährpflanze, Marmelade, LikörWuchsMispel ist ein ausladend und breit wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 3 - 5 m breit. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Im Frühjahr mutig zurückschneiden, damit die Pflanze kompakt wächst.WurzelMespilus germanica ist ein Tiefwurzler.VerbreitungSüdeuropa bis Kaukasus.RindeGraue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Mispel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtMespilus germanica bildet braune Früchte mit einem süßen, nussigen Geschmack. Die Fruchtschale dieser flachen Früchte ist rau. Reifezeit ab November.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Diese werden etwa 3 - 4 cm groß.BlätterDie sommergrünen Blätter der Mispel sind dunkelgrün, lanzettlich, wechselständig. Diese sind etwa 7 - 12 cm groß. Mispel zeigt sich leuchtend orange im Herbst.

Varianten ab 36,99 €*
36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)
Weiße Johannisbeere 'Weiße Versailler' • Ribes sativum 'Weiße Versailler'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Geschmacklich sind die Beeren der weißfrüchtigen Sorten um einiges milder als die der roten Sorten. Die Erklärung dafür ist das Fehlen des roten Farbstoffs (Cyanidin). Die vorhandenen Flavonoide verleihen den Beeren die Gelbfärbung (lat. flavus bedeutet ‚gelb‘).SynonymSynonyme (botanisch): Ribes sativum 'Weiße Versailler'.VerwendungenZiergehölz, Bauerngarten, Frischverzehr, Bienenweide, Marmelade, Saft, SüßspeiseWuchsJohannisbeere 'Weiße Versailler' ist ein dicht wachsender Kleinstrauch, der eine Höhe von 1 - 1,5 m und eine Breite von 1 - 1,5 m erreichen kann.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenRibes rubrum 'Weiße Versailler' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDieser Strauch bildet Blüten und trägt demzufolge seine Früchte hauptsächlich am 2jährigen Holz. Beachten Sie dies bei Ihrer RückschnittRoutine.InhaltsstoffeDie Pflanze ist reich an Vitamin C, Apfelsäure, Ballaststoffe, Flavonoide.FrosthärteDie Johannisbeere 'Weiße Versailler' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie cremeweißen bis durchscheinenden, kleinen Beeren haben einen süß-säuerlichen, aromatischen Geschmack. Reifezeit ab Mitte Juli.BlätterDie sommergrünen Blätter der Johannisbeere 'Weiße Versailler' sind mittelgrün.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Schwarze Apfelbeere • Aronia melanocarpa
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch, Solitärpflanze
Schwarze Apfelbeere Aronia melanocarpa Die Apfelbeere ist ein wahres Powerfood und dank ihrer hohen Konzentration an Vitaminen und Oxidantien getrocknet oder als Saft eine gute Ergänzung auf dem Speiseplan. Ihre weiße Blütenpracht wird gerne von Bienen angeflogen und im Herbst ist sie dank ihrem orange-roten Laub ein wahrer Hingucker.   Wann kann die Schwarze Apfelbeere gepflanzt werden? Wie pflege ich die Schwarze Apfelbeere? Wie kann die Schwarze Apfelbeere verwendet werden? Wie wächst die Schwarze Apfelbeere? Was ist der ideale Standort für die Schwarze Apfelbeere? Wie sollte der Boden für die Schwarze Apfelbeere beschaffen sein? Was für eine Wurzel hat die Schwarze Apfelbeere? Welche Frosthärte weißt die Schwarze Apfelbeere auf? Wie sehen die Blätter der Schwarzen Apfelbeere aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht der Schwarzen Apfelbeere aus? Wann kann die Schwarze Apfelbeere gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist ab Mitte/Ende Oktober bis zum Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Schwarze Apfelbeere? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Schwarze Apfelbeere verwendet werden? Die schwarze Apfelbeere eignet sich hervorragend als Solitärpflanzung und ist dank ihrer Früchte eine gute Ergänzung in jeden Obstgarten. Durch ihre Blüten eignet sie sich als Bienenweide und sollten ihre Früchte nicht rechtzeitig weiterverarbeitet werden können, dienen sie alternativ auch vielen Vögeln als Nahrung. Wie wächst die Schwarze Apfelbeere? Die Schwarze Apfelbeere wächst als Kleinstrauch. Sie erreicht eine Breite und Höhe von bis zu zwei Metern. Was ist der ideale Standort für die Schwarze Apfelbeere? Bevorzugter Standort in halbschattiger bis sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Schwarze Apfelbeere beschaffen sein? Die schwarze apfelbeere stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden und ist sehr nässeverträglich. Was für eine Wurzel hat die Schwarze Apfelbeere? Die schwarze Apfelbeere ist ein Flachwurzler und kann Ausläufer bilden. Welche Frosthärte weißt die Schwarze Apfelbeere auf? Die schwarze Apfelbeere weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Schwarzen Apfelbeere aus? Die sommergrünen Blätter der schwarzen Apfelbeere sind oval, elliptisch geformt und haben eine orange-rote Herbstfärbung. Wie sehen die Blüten die Frucht der Schwarzen Apfelbeeree aus? Die weißen Blüten der schwarzen Apfelbeere blühen im Mai und sind in Rispen angeordnet. Ihre kleinen schwarzen Früchte erreichen bis November ihre Reife und sind lang haftend. Dadurch sind sie nicht nur ein hervorragendes Beerenobst sondern auch ein schöner Fruchtschmuck, welcher vielen Vögeln als Nahrung dienen kann. Synonym Aronia Verwendungen Solitär, Obstgarten, Bienenweide, Vogelnährgehölz Wuchs Kleinstrauch Höhe: 1-2 m Breite 1-2 m Standort halbschattig bis sonnig Boden normaler Gartenboden Wasser mittlerer Wasserbedarf, nässeverträglich Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß, in Rispen angeordnet Frucht klein, rundlich, schwarze Beeren

Varianten ab 5,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Kulturbirne • Pyrus communis
Lieferart : Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze
Kulturbirne Pyrus Communis Pyrus Communis, auch Kulturbirne/ Wildbirne genannt, ist die Ursprungssorte der heutigen Birnen-Sorten. Dank Ihrer Blütenpracht im Frühjahr und Ihren Früchten im Herbst weiß sie das ganze Jahr zu überzeugen.   Wann kann die Kulturbirne gepflanzt werden? Wann blüht die Kulturbirne? Wie pflege ich die Kulturbirne? Wie kann die Kulturbirne verwendet werden? Wie wächst die Kulturbirne? Was ist der ideale Standort für die Kulturbirne? Wie sollte der Boden für die Kulturbirne beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Kulturbirne? Welche Frosthärte weißt die Kulturbirne auf? Wie sehen die Blätter der Kulturbirne aus? Wie sehen die Früchte der Kulturbirne aus? Wann kann die Kulturbirne gepflanzt werden? Die Kulturbirne kann im Herbst bis zum späten Frühjahr gepflanzt werden.  Wann blüht die Kulturbirne? Die Kulturbirne blüht von April bis Mai. Ihre kleinen Blühten haben eine weiße Farbe und sind schalenförmig. Wie pflege ich die Kulturbirne? Die Kulturbirne ist pflegeleicht. Sie hat keinen erhöhten Wasserbedarf und stellt keine besonderen Bodenansprüche. Wie kann die Kulturbirne verwendet werden? Die Kulturbirne kann als Solitär- und Obstgehölz gepflanzt werden. Dank Ihrer kräftigen Blühte macht Sie in Parkanlagen oder den eigenen Garten eine besonders gute Figur. Ebenfalls werden Ihre Blühten gerne von Bienen angeflögen. Wie wächst die Kulturbirne? Die Kulturbirne wächst als Baum mit einer hochgewölbten Krone. Im Regelfall erreicht sie Wuchshöhen zwischen 5-15 m, eine Breite von 4-6 m und ein Wachstum von 30-60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Kulturbirne? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für die Kulturbirne beschaffen sein? DIe Kulturbirne stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden Was für eine Wurzel besitzt die Kulturbirne? Die Kulturbirne ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte weißt die Kulturbirne auf? Die Kulturbirne ist absolut Winterhart. Wie sehen die Blätter der Kulturbirne aus? Die Blätter der Kulturbirne sind elliptisch, gesägt und wechselständig angeordnet. Wie sehen die Früchte der Kulturbirne aus? Die Früchte der Kulturbirne sind im September reif. Sie sind Birnenförmig und sind im Regelfall 5-16 cm lang und 4-12 cm breit. Ebenfalls sind Ihre Früchte zum Verzehr geeignet und können z.B. zu Saft weiterverarbeitet werden. Synonym Kulturbirne, Wildbirne, gemeine Birne, Pyrus pyraster Verwendungen Obstbaum, Solitär, Park, Bienenweide Wuchs Baum mit hochgewölbter Krone. Höhe: 5-15 m, Breite 4-6 m Wachstum 30-60 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Tiefwurzler Frosthärte absolut Winterhart Frucht Birnenförmig, zum Verzehr geeignet

Varianten ab 5,49 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Zimthimbeere • Rubus odoratus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm , Solitärpflanze
Die Zimthimbeere ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die zu den Rosengewächsen gehört und im Sommer für eine reichhaltige Ernte sorgt. Sie bildet zahlreiche, aromatische Früchte in einer warmen, zimtartigen Farbe aus, die sich wunderbar zum Verzehr oder zur Verarbeitung zu Marmelade, Saft oder Tee eignen. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort und einen gut drainierten Boden. Mit ihren feinen Blüten und dem dichten Grün bereichert sie jeden Garten oder Balkon und zieht zudem Bienen und Schmetterlinge an. Die Zimthimbeere ist eine originelle und exotische Bereicherung für den Garten, die über viele Jahre hinweg Freude bereitet.

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Schwarze Apfelbeere • Aronia melanocarpa
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch, verschulter Strauch 4 Triebe
Schwarze Apfelbeere Aronia melanocarpa Die Apfelbeere ist ein wahres Powerfood und dank ihrer hohen Konzentration an Vitaminen und Oxidantien getrocknet oder als Saft eine gute Ergänzung auf dem Speiseplan. Ihre weiße Blütenpracht wird gerne von Bienen angeflogen und im Herbst ist sie dank ihrem orange-roten Laub ein wahrer Hingucker.   Wann kann die Schwarze Apfelbeere gepflanzt werden? Wie pflege ich die Schwarze Apfelbeere? Wie kann die Schwarze Apfelbeere verwendet werden? Wie wächst die Schwarze Apfelbeere? Was ist der ideale Standort für die Schwarze Apfelbeere? Wie sollte der Boden für die Schwarze Apfelbeere beschaffen sein? Was für eine Wurzel hat die Schwarze Apfelbeere? Welche Frosthärte weißt die Schwarze Apfelbeere auf? Wie sehen die Blätter der Schwarzen Apfelbeere aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht der Schwarzen Apfelbeere aus? Wann kann die Schwarze Apfelbeere gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist ab Mitte/Ende Oktober bis zum Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Schwarze Apfelbeere? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Schwarze Apfelbeere verwendet werden? Die schwarze Apfelbeere eignet sich hervorragend als Solitärpflanzung und ist dank ihrer Früchte eine gute Ergänzung in jeden Obstgarten. Durch ihre Blüten eignet sie sich als Bienenweide und sollten ihre Früchte nicht rechtzeitig weiterverarbeitet werden können, dienen sie alternativ auch vielen Vögeln als Nahrung. Wie wächst die Schwarze Apfelbeere? Die Schwarze Apfelbeere wächst als Kleinstrauch. Sie erreicht eine Breite und Höhe von bis zu zwei Metern. Was ist der ideale Standort für die Schwarze Apfelbeere? Bevorzugter Standort in halbschattiger bis sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Schwarze Apfelbeere beschaffen sein? Die schwarze apfelbeere stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden und ist sehr nässeverträglich. Was für eine Wurzel hat die Schwarze Apfelbeere? Die schwarze Apfelbeere ist ein Flachwurzler und kann Ausläufer bilden. Welche Frosthärte weißt die Schwarze Apfelbeere auf? Die schwarze Apfelbeere weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Schwarzen Apfelbeere aus? Die sommergrünen Blätter der schwarzen Apfelbeere sind oval, elliptisch geformt und haben eine orange-rote Herbstfärbung. Wie sehen die Blüten die Frucht der Schwarzen Apfelbeeree aus? Die weißen Blüten der schwarzen Apfelbeere blühen im Mai und sind in Rispen angeordnet. Ihre kleinen schwarzen Früchte erreichen bis November ihre Reife und sind lang haftend. Dadurch sind sie nicht nur ein hervorragendes Beerenobst sondern auch ein schöner Fruchtschmuck, welcher vielen Vögeln als Nahrung dienen kann. Synonym Aronia Verwendungen Solitär, Obstgarten, Bienenweide, Vogelnährgehölz Wuchs Kleinstrauch Höhe: 1-2 m Breite 1-2 m Standort halbschattig bis sonnig Boden normaler Gartenboden Wasser mittlerer Wasserbedarf, nässeverträglich Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß, in Rispen angeordnet Frucht klein, rundlich, schwarze Beeren

Varianten ab 5,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Schwarze Apfelbeere • Aronia melanocarpa
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch, Solitärpflanze
Schwarze Apfelbeere Aronia melanocarpa Die Apfelbeere ist ein wahres Powerfood und dank ihrer hohen Konzentration an Vitaminen und Oxidantien getrocknet oder als Saft eine gute Ergänzung auf dem Speiseplan. Ihre weiße Blütenpracht wird gerne von Bienen angeflogen und im Herbst ist sie dank ihrem orange-roten Laub ein wahrer Hingucker.   Wann kann die Schwarze Apfelbeere gepflanzt werden? Wie pflege ich die Schwarze Apfelbeere? Wie kann die Schwarze Apfelbeere verwendet werden? Wie wächst die Schwarze Apfelbeere? Was ist der ideale Standort für die Schwarze Apfelbeere? Wie sollte der Boden für die Schwarze Apfelbeere beschaffen sein? Was für eine Wurzel hat die Schwarze Apfelbeere? Welche Frosthärte weißt die Schwarze Apfelbeere auf? Wie sehen die Blätter der Schwarzen Apfelbeere aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht der Schwarzen Apfelbeere aus? Wann kann die Schwarze Apfelbeere gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist ab Mitte/Ende Oktober bis zum Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Schwarze Apfelbeere? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Schwarze Apfelbeere verwendet werden? Die schwarze Apfelbeere eignet sich hervorragend als Solitärpflanzung und ist dank ihrer Früchte eine gute Ergänzung in jeden Obstgarten. Durch ihre Blüten eignet sie sich als Bienenweide und sollten ihre Früchte nicht rechtzeitig weiterverarbeitet werden können, dienen sie alternativ auch vielen Vögeln als Nahrung. Wie wächst die Schwarze Apfelbeere? Die Schwarze Apfelbeere wächst als Kleinstrauch. Sie erreicht eine Breite und Höhe von bis zu zwei Metern. Was ist der ideale Standort für die Schwarze Apfelbeere? Bevorzugter Standort in halbschattiger bis sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Schwarze Apfelbeere beschaffen sein? Die schwarze apfelbeere stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden und ist sehr nässeverträglich. Was für eine Wurzel hat die Schwarze Apfelbeere? Die schwarze Apfelbeere ist ein Flachwurzler und kann Ausläufer bilden. Welche Frosthärte weißt die Schwarze Apfelbeere auf? Die schwarze Apfelbeere weißt eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Schwarzen Apfelbeere aus? Die sommergrünen Blätter der schwarzen Apfelbeere sind oval, elliptisch geformt und haben eine orange-rote Herbstfärbung. Wie sehen die Blüten die Frucht der Schwarzen Apfelbeeree aus? Die weißen Blüten der schwarzen Apfelbeere blühen im Mai und sind in Rispen angeordnet. Ihre kleinen schwarzen Früchte erreichen bis November ihre Reife und sind lang haftend. Dadurch sind sie nicht nur ein hervorragendes Beerenobst sondern auch ein schöner Fruchtschmuck, welcher vielen Vögeln als Nahrung dienen kann. Synonym Aronia Verwendungen Solitär, Obstgarten, Bienenweide, Vogelnährgehölz Wuchs Kleinstrauch Höhe: 1-2 m Breite 1-2 m Standort halbschattig bis sonnig Boden normaler Gartenboden Wasser mittlerer Wasserbedarf, nässeverträglich Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß, in Rispen angeordnet Frucht klein, rundlich, schwarze Beeren

Varianten ab 5,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Säulenapfel 'Suncats' • Malus 'Suncats'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Die Apfelsorten aus der Serie ‚Cats‘ sind von Natur aus gegen Schorf, Mehltau, Krebs und Läuse-Arten resistent und müssen daher nicht gespritzt werden. Für den ökologischen Anbau besonder empfehlenswert! Verwendungen Kübel, Bienenweide, Verzehr, Balkon/Terrasse Wuchs Säulenapfel 'Suncats'® ist ein säulenförmig wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 30 - 40 cm breit. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Boden Malus domestica 'Suncats'® bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Handelsübliche Kübelpflanzenerde. Wasser Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen. Pflege   Diese Sorte gedeiht auch auf Balkon und Terrasse prächtig. Helle, geschützte Standorte sind optimal. Gießen Sie an heißen Tagen 2 Mal täglich und düngen Sie ab Juni wöchtenlich. Eine Bewässerungsanlage kann Ihnen die Arbeit erleichtern.   Rückschnitt Diese Pflanze ist schnittverträglich. Frosthärte Der Säulenapfel 'Suncats'® weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Die roten Früchte haben einen süßen Geschmack und bieten sich auch als Lageräpfel bis zu 3 Monate an. Das cremeweiße Fruchtfleisch ist fest und knackig. Reifezeit ab September. Blüte Malus domestica 'Suncats'® bildet hellrosafarbene Blüten ab April. Blätter Die sommergrünen Blätter des Säulenapfels 'Starcats'® sind mittelgrün, eiförmig, gesägt. Befruchtersorten Für die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Malus domestica 'Goldcats'(s) - Malus domestica 'Redcats'® - Malus domestica 'Greencats'® - Malus domestica 'Starcats'®. Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September. Besonderheiten Die CATS-Serie (CAT = Columnar Apple Tree) stammt aus der Geisenheimer Züchtung. Der Säulenapfel Redcats ist eine Kreuzung aus dem Ballerina-Apfel "Waltz". Eine robuste Sorte, die wenig anfällig für Krankheiten und deshalb sehr gut für den Hausgarten geeignet ist. Verwendbar vor allem zum Frischverzehr. Geeignete Befruchter sind alle Cats-Sorten so wie Sonate und andere zeitgleichblühende Apfelbäume und Zieräpfel.

59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.