Blauer Kriechwacholder 'Blue Carpet' - Juniperus squamata 'Blue Carpet' online kaufen

Produktinformationen "Blauer Kriechwacholder 'Blue Carpet' • Juniperus squamata 'Blue Carpet'"

Diese Pflanze begeistert mit seinem flächendeckenden Wuchs und seiner charakteristischen blaugrünen Nadelfärbung. Ein stechend schöner Blickfang. Der Bodenwacholder hat einen sehr langsamen, kompakten Wuchs und erreicht im Alter eine Endhöhe von ca. 30 cm. Aufgrund seiner geringen Größe eignet sich der Bodenwacholder auch hervorragend zur Grabbepflanzung. Allerdings ist er schneedruckgefährdet und sollte in schneereichen Gebieten daher ausreichend gesichert werden.

Verwendungen

Grab, Heidegarten, Steingarten, Dachgarten, Bodendecker, Vogelnährpflanze

Wuchs

Bodenwacholder 'Blue Carpet' ist ein kriechend wachsender Zwergstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 cm und wird ca. 1,5 - 3 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 2 - 3 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

  • Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Februar bis April ist bei dieser Pflanze ratsam.

Wurzel

Juniperus squamata 'Blue Carpet' ist ein Flachwurzler.

Frosthärte

Der Bodenwacholder 'Blue Carpet' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Besonders dekorativ sind die blauen Zapfen von Juniperus squamata 'Blue Carpet'. Diese erscheinen ab August.

Blätter

Der Bodenwacholder 'Blue Carpet' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grau.

Aufgaben

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis April.
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 684 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Winterhart bis -27°C
Boden: Durchlässiger, sandiger oder steiniger Boden
Wuchs
Wuchsbreite: Bis zu 1,5 m Breite
Wuchsform: Flach wachsendes Bodendeckergehölz
Wurzel: Flachwurzler
Blüte
Blütenfarbe: Braun-rot
Blütezeit: Frühsommer
Blütenform: Unscheinbarer Zapfen
Pflege
Pflegeaufwand: geringer Pflegeaufwand
Schnittverträglich: Sehr schnittverträglich
Blätter
Blattfarbe: Bläulich-grau
Blattform: Nadelblätter
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: Herbst
Fruchtfarbe: Blau-schwarz
Pflanztipps
Verwendung: Bodendecker, Stein- und Heidegärten
Pflanzabstand: 40-50 cm
Pflanzbedarf je qm: 4-5 Pflanzen pro Quadratmeter
Vergesellschaftung: Andere Nadelgehölze oder Sträucher, Felsen oder Steingärten
Wasserbedarf: Geringer Wasserbedarf
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Ähnliche Produkte

Teppich Hartriegel • Cornus canadensis
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-15 cm hoch,
Der Teppich-Hartriegel verdankt seinen Namen seiner außergewöhnlichen Wuchsform. An den Enden der kriechenden Triebe bilden sich sattgrüne ovale Blätter, die in Quirlen zusammenstehen. Über ihnen thront der weiße Blütenstand, der unzählige winzige Einzelblüten in einer großen Scheinblüte vereint. Dadurch entstehen in jedem Jahr tiefgrüne flächendenkende Matten, die einzig von großen Blüten durchsetzt werden.VerwendungenZiergehölz, BodendeckerWuchsTeppich-Hartriegel ist ein teppichartig wachsender Halbstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 20 cm und wird ca. 30 - 40 cm breit. In der Regel wächst er 3 - 5 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.WurzelCornus canadensis ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln.VerbreitungJapan bis Nordamerika.FrosthärteDer Teppich-Hartriegel weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten, runden Beeren von Cornus canadensis. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weißen Blüten erscheinen im Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Teppich-Hartriegels sind dunkelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 2 - 4 cm groß. Teppich-Hartriegel zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

23,97 €*
(7,99 €* pro Stück)
Heckenmyrthe 'Maigrün' • Lonicera nitida 'Maigrün'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
Die Heckenmyrte _Lonicera nitida_ 'Maigrün' kennzeichnet ihr farbintensives, kleinblättriges Laub und ihr dichter Wuchs. Eine starke Verzweigung und ausladend gebogene Äste tragen neben der Schnittverträglichkeit der Pflanze dazu bei, dass sich dieses Gehölz meist in vollendeter Form zeigt! Die ganzrandigen Blätter sind grün bis gelblich gefärbt und besitzen kurze Stiele.SynonymHeckenmyrte 'Maigrün' ist auch unter diesem Namen bekannt: Boschungsmyrthe.VerwendungenKübel, Hecke (Schnitt), Beeteinfassung, Bodendecker, GrünstreifenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Heckenmyrte 'Maigrün' ähnlich sein: Cotoneaster horizontalis (Fächermispel).PflanzpartnerDie Heckenmyrte 'Maigrün' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Sommerflieder.WuchsHeckenmyrte 'Maigrün' ist ein ausladend, dicht und verzweigt wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 - 1 m und wird ca. 0,8 - 1 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von März bis April ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelLonicera nitida 'Maigrün' ist ein Flachwurzler.FrosthärteDie Heckenmyrte 'Maigrün' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die purpurroten Beeren von Lonicera nitida 'Maigrün'. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie immergrünen Blätter der Heckenmyrte 'Maigrün' sind mittelgrün, rundlich, gegenständig. Diese sind etwa 1 - 2 cm groß.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis April Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

29,94 €*
(4,99 €* pro Stück)
Immergrüne Kriechspindel • Euonymus fortunei var. radicans
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 10-30 cm hoch,
Blatt und Blüte der Kriechspindel sind von zierlicher Eleganz und zarter Schönheit! Die verholzenden Pflanzen tragen ihr farbenfrohes Laub ganzjährig. Dieses kann je nach Sorte sowohl ein intensives Grün, als auch eine gelbe bis weiße Musterung oder einen farblich abgesetzten Rand besitzen. Auf dem eiförmigen Laub bilden sich zur Blütezeit zarte Blüten einer weißen, vierzähligen Krone aus.SynonymSynonyme (botanisch): Euonymus fortunei 'Radicans'.VerwendungenGrab, Steingarten, Beeteinfassung, Bodendecker, GehölzrandWuchsImmergrüne Kriechspindel ist ein buschig und ausladend wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 60 - 80 cm und wird ca. 1 - 1,2 m breit. Rasch wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost.WurzelEuonymus fortunei radicans ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.VerbreitungJapan.FrosthärteDie Immergrüne Kriechspindel weist eine gute Frosthärte auf.BlätterDie immergrünen Blätter der Immergrüne Kriechspindel sind dunkelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 2 - 4 cm groß. Immergrüne Kriechspindel zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Wald-Geißschlinge • Lonicera periclymenum
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 150-200 cm hoch, Solitärpflanze
Lonicera periclymenum, auch bekannt als Wald-Geißblatt, ist eine mehrjährige, kletternde Pflanze aus der Familie der Geißblattgewächse. Die Pflanze wächst bis zu einer Höhe von 3 Metern und bildet lange, biegsame Stängel aus. Die Blätter sind oval bis lanzettlich und erreichen eine Länge von 4-10 cm. Die Blüten dieser Pflanze sind sehr auffällig und duftend. Die Farbe der Blüten variiert von weiß bis blassrosa und sie blühen von Ende Juni bis Mitte August. Lonicera periclymenum ist sehr beliebt bei Gärtnern und wird oft als Zierpflanze angepflanzt. Es wird oft als Rankpflanze an Pergolen, Zäunen oder Wänden verwendet, da es sich leicht binden lässt und schnell wächst. Wald-Geißblatt ist eine robuste Pflanze, die in fast jedem Boden wächst und volle Sonne bis Halbschatten verträgt. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für naturnahe Gärten.

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Fingerstrauch 'Marian Red Robin' • Potentilla fruticosa 'Marian Red Robin'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
Potentilla fruticosa 'Marian Red Robin' ist eine erstaunliche Pflanze mit lebendigen, leuchtend roten Blüten, die von Juni bis August blühen. Die tiefgrünen, dichten Blätter bilden einen dichten, buschigen Strauch, der bis zu einem Meter hoch und breit werden kann. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort und gedeiht in gut durchlässigen Böden, verträgt aber auch leicht saure Bodenbedingungen. Es ist eine winterharte Pflanze und benötigt wenig Pflege. Es ist eine großartige Ergänzung für jeden Garten oder Landschaftsbau-Projekt und ist besonders schön in Massenpflanzungen oder als Hecke. Darüber hinaus ist es eine großartige Pflanze für Bienen und andere Bestäuber. Potentilla fruticosa 'Marian Red Robin' ist eine ausgezeichnete Wahl für jeden Gärtner, der eine auffällige, pflegeleichte Pflanze sucht.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Tipp
Tafeleibe 'Repandens' • Taxus baccata 'Repandens'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 30-40 cm breit,
Sehr schnittverträgliche Konifere für geschnittene Hecken, als Formgehölz oder zur Einzelstellung in großen Gärten oder Parks. Es sind zahlreiche Sorten auch für kleinere Gärten oder Pflanzgefäße verfügbar.SynonymTafeleibe 'Repandens' ist auch unter diesem Namen bekannt: Kisseneibe.WissenswertesTaxus baccata 'Repandens' wird den stark giftigen Pflanzen zugeordnet.VerwendungenHecke (Schnitt), Solitär, Gruppenbepflanzung, Formgehölz, Vogelnährpflanze, BonsaiÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Tafeleibe 'Repandens' ähnlich sein: Taxus x media (Hybrid-Eibe).PflanzpartnerDie Tafeleibe 'Repandens' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Weißer Hartriegel.WuchsTafeleibe 'Repandens' ist ein ausladend und flach wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 60 - 80 cm und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 2 - 3 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Mitte Juni bis Ende Juni ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelTaxus baccata 'Repandens' ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.FrosthärteDie Tafeleibe 'Repandens' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten, beerenartigen Zapfen von Taxus baccata 'Repandens'. Diese erscheinen ab September.Die jungen Zapfen haben eine gelbe Färbung.BlätterDie Tafeleibe 'Repandens' ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün.Aufgaben Kompost aufbringen: Im Zeitraum von Anfang März bis Ende März Zurückschneiden: Im Zeitraum von Mitte Juni bis Ende Juni.

34,99 €*
(34,99 €* pro Stück)
Kleinblättrige Teppichspindel 'Minimus' • Euonymus fortunei 'Minimus'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
Die Euonymus fortunei 'Minimus' ist eine niedrige, aber robuste immergrüne Pflanze, die perfekt für den Einsatz als Bodendecker oder als niedrige Hecke geeignet ist. Mit ihrem dichten Laubwerk bildet sie ein hervorragendes und attraktives Polster, das besonders im Winter für Farbe im Garten sorgt. Die Blätter dieser Sorte sind klein und rundlich, und haben eine ansprechende, dunkelgrüne Farbe, die sich das ganze Jahr über hält. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und gedeiht in fast jedem Boden gut. Euonymus fortunei 'Minimus' ist außerdem sehr pflegeleicht und erfordert nur eine minimale Bewässerung und Düngung. Dank ihrer niedrigen Wuchshöhe von nur 10-15cm eignet sich diese Pflanze perfekt für die Gestaltung von Terrassen oder Balkonen, aber auch als Begrenzung von Gartenwegen oder als Bodendecker unter Bäumen und Sträuchern. Die Euonymus fortunei 'Minimus' ist winterhart, robust und überzeugt mit ihrer Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Pflanzenkrankheiten und Schädlingen. Insgesamt ist die Euonymus fortunei 'Minimus' eine großartige Pflanze für jeden, der nach einem pflegeleichten, dekorativen und vielseitigen Bodendecker sucht, der das ganze Jahr über Wirkung zeigt.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Kletterspindel 'Vegetus' • Euonymus fortunei 'Vegetus'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 20-40 cm hoch,
Blatt und Blüte der Kriechspindel sind von zierlicher Eleganz und zarter Schönheit! Die verholzenden Pflanzen tragen ihr farbenfrohes Laub ganzjährig. Dieses kann je nach Sorte sowohl ein intensives Grün, als auch eine gelbe bis weiße Musterung oder einen farblich abgesetzten Rand besitzen. Auf dem eiförmigen Laub bilden sich zur Blütezeit zarte Blüten einer weißen, vierzähligen Krone aus.SynonymSynonyme (botanisch): Euonymus radicans 'Vegetus', Euonymus radicans var. vegetus.VerwendungenGrab, Steingarten, Beeteinfassung, Bodendecker, GehölzrandWuchsKletterspindel 'Vegetus' ist ein breit und locker wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,4 - 1 m und wird ca. 0,8 - 1 m breit. In der Regel wächst sie 5 - 15 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelEuonymus fortunei 'Vegetus' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.FrosthärteDie Kletterspindel 'Vegetus' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die gelb-orangenen Früchte von Euonymus fortunei 'Vegetus'. Diese erscheinen ab September.BlüteDie grüngelben Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie immergrünen Blätter der Kletterspindel 'Vegetus' sind mittelgrün, eiförmig, gegenständig, gesägt.

9,95 €*
(9,95 €* pro Stück)
Tipp
Preiselbeere 'Koralle' • Vaccinium vitis-idaea 'Koralle'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 15-30 cm
Wer Preiselbeeren mag, wird diese Sorte lieben! _Vaccinium vitis-idaea_ 'Koralle' bildet zahlreiche scharlachrote Früchte aus, die aromatisch im Geschmack und lange haltbar sind. Der Zwergstrauch wächst bodendeckend, bildet Ausläufer aus und ist schnittverträglich. Bei richtiger Pflege kann er eine Nachblüte ausbilden. Lassen Sie sich begeistern und vollenden Sie die nächsten Süßspeisen durch Zugabe selbst geernteter, intensiv schmeckender Preiselbeeren!VerwendungenKübel, Verzehr, Bodendecker, Moorbeet, Marmelade, KochenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Preiselbeere 'Koralle' ähnlich sein: Vaccinium macrocarpon (Großfrüchtige Moosbeere).WuchsPreiselbeere 'Koralle' ist ein dicht wachsender Zwergstrauch, der eine Höhe von 20 - 30 cm und eine Breite von 20 - 30 cm erreichen kann. Langsam wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenVaccinium vitis-idaea 'Koralle' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Handelsübliche Kübelpflanzenerde.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeIm Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelVaccinium vitis-idaea 'Koralle' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende, wenig verzweigte Wurzeln.InhaltsstoffeVitamin C.FrosthärteDie Preiselbeere 'Koralle' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die leuchtend roten, runden Beeren von Vaccinium vitis-idaea 'Koralle'. Diese erscheinen ab Juli und sind klein.BlüteDie hellrosafarbenen Blüten der Preiselbeere 'Koralle' erscheinen in Trauben von Mai bis Juli. Bei richtiger Pflege Nachblüte im August.BlätterDie immergrünen Blätter der Preiselbeere 'Koralle' sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, wechselständig.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Sand-Kriechweide • Salix repens
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm
Die Salix repens ist eine niedrig wachsende Pflanze mit einer maximalen Wuchshöhe von ca. 50cm. Sie besitzt viele verdrehte Zweige, welche mit kleinen, länglichen Blättern besetzt sind. Diese sind auf der Oberseite dunkelgrün und auf der Unterseite eher silbrig-grün. Die Salix repens ist extrem winterhart und kann auch in nördlicheren Klimazonen überwintern. Sie benötigt einen hellen Standort, verträgt aber auch teilweisen Schatten. Besonders gut fühlt sich die Pflanze auf feuchtem Boden, daher eignet sie sich besonders für standorttypische Bereiche wie Auenlandschaften. Als Ziergehölz ist sie aufgrund ihrer attraktiven Optik sehr beliebt. Besonders schön wirkt sie als natürliches Highlight in Steingärten und auf Felsböden oder als Akzentpflanze am Teichrand. Die Salix repens lässt sich auch gut in Gruppen pflanzen und bildet dann einen dichten Teppich. Zusammenfassend ist die Salix repens eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die sich hervorragend als Ziergehölz eignet und in vielen unterschiedlichen Gartensituationen eingesetzt werden kann.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Bergkiefer 'Pumilio' • Pinus mugo 'pumilio'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 25-30 cm breit,
In der freien Natur haben Krüppelkiefern etwas Bizarres und ziehen die Blicke auf sich. Diese Stimmung lässt sich mit der Niedrigen Krüppelkiefer im Kleinformat auch im heimischen Garten einfangen. Etwa 80 cm hoch wird die hübsche Pflanze und lässt sich somit sehr gut im Beet unterbringen, überzeugt aber auch in Einzelstellung. Die Kiefer wächst sehr langsam und kann auch im Kübel kultiviert werden. Ein sonniger Standort ist für die Pflanze eine gute Wachstumsgrundlage.SynonymNiedrige Krüppelkiefer ist auch unter diesem Namen bekannt: Latschenkiefer Synonyme (botanisch): Pinus montana, Pinus montana var. arborea.VerwendungenKübel, Hecke (Schnitt), Solitär, Gruppenbepflanzung, GrabÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Niedrigen Krüppelkiefer ähnlich sein: Pinus nigra 'Nana' (Strauch-Schwarzkiefer 'Nana').PflanzpartnerDie Niedrige Krüppelkiefer setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Pfaffenhütchen, Gemeiner Liguster.WuchsNiedrige Krüppelkiefer ist ein kissenförmig und rundlich wachsender Kleinstrauch mit geschlossener Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,5 m und wird ca. 2 - 3 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 4 - 5 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche Handelsübliche Kübelpflanzenerde.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelPinus mugo var. pumilio ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, oberflächennahe Wurzeln.VerbreitungOsteuropa bis Mitteleuropa.FrosthärteDie Niedrige Krüppelkiefer weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie kegelförmigen, braun-gelben Zapfen von Pinus mugo var. pumilio erscheinen ab Oktober. Die jungen Zapfen haben eine rosarote Färbung.BlätterDie Niedrige Krüppelkiefer ist immergrün. Ihre Nadeln sind mittelgrün.Aufgaben Mulchen: Im Zeitraum von März bis April.

Varianten ab 19,99 €*
33,99 €* 39,99 €* (15% gespart)
(33,99 €* pro Stück)
Fächerwacholder • Microbiota decussata
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
Egal, wo man ihn einsetzt, der „Zwerg-Lebensbaum“ ist immer hübsch anzusehen. Die Äste der kleinen Konifere tragen flache Zweige mit schuppenförmigen Blättern. Sie sind den Sommer über grün, zuweilen auch grün-gelb. Im Winter verfärben sie sich zu einem reizvollen Bronzeton. Das immergrüne Gewächs bietet als Bodendecker die Garantie für eine formvollendet bedeckte Fläche. Doch es glänzt auch als Solitär, beispielsweise im Vorgarten, als Kübelpflanze oder als Vorzeigegehölz für den Landschaftsgärtner.SynonymFächerwacholder ist auch unter diesem Namen bekannt: Fächerwacholder.VerwendungenKübel, Solitär, Bodendecker, LandschaftWuchsFächerwacholder ist ein breit wachsender Kleinstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 60 cm und wird ca. 1,5 - 2 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 2 - 3 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeDiese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelMicrobiota decussata ist ein Herzwurzler.VerbreitungSibirien.FrosthärteDer Fächerwacholder weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die Früchte von Microbiota decussata.BlätterDer Fächerwacholder ist immergrün. Seine Nadeln sind mittelgrün, gegenständig, schuppenförmig. Mit seinem bronzefarbenen laub setzt er schöne Akzente im Winter.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Winterblühende Heide 'Kramers Rote' • Erica darleyensis 'Kramers Rote'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-20 cm hoch,
Versinkt die Welt in Schnee und Eis, dann kann dies der Winterblühenden Heide nichts anhaben. Sie wird die halte Jahreszeit in Balkonkasten oder Kübel überdauern und für hübsche Farbtupfer im Einheitsgrau sorgen. In Heidegärten harmoniert die Winterblühende Heide sehr gut mit Wacholder. Setzen Sie die Pflanzen in ein nährstoffreiches Substrat. Ausreichend Feuchtigkeit lässt sie üppig gedeihen. Auch im Winter sollte die Erde nie austrocknen. Nach der Blüte können Sie die Pflanze zurückschneiden. Verwendungen Kübel, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Heidegarten, Steingarten, Bienenweide Wuchs Winterblühende Heide 'Kramer's Rote' ist ein buschig und aufrecht wachsender Zwergstrauch, der eine Höhe von 30 - 50 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage. Boden Erica darleyensis 'Kramer´s Rote' gedeiht auf allen sauren, Sand-, Torf- und Moorböden. Wasser Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen. Pflege   Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.   Rückschnitt Ein Rückschnitt, optimal von Mai bis Juni ist bei dieser Pflanze ratsam. Frosthärte Die Winterblühende Heide 'Kramer's Rote' weist eine gute Frosthärte auf. Blüte Die rosaroten, röhrenförmigen Blüten erscheinen von November bis Mai. Blätter Die immergrünen Blätter der Winterblühende Heide 'Kramer's Rote' sind dunkelgrün, nadelförmig. Aufgaben   Zurückschneiden: Im Zeitraum von Mai bis Juni.  

19,95 €*
(3,99 €* pro Stück)
Vogelbeere / Eberesche • Sorbus aucuparia
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch,
Vogelbeere-Eberesche Sorbus aucuparia Wann kann die Eberesche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Eberesche? Wie kann die Eberesche verwendet werden? Wie wächst die Eberesche? Was ist der ideale Standort für die Eberesche? Wie sollte der Boden für die Eberesche beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Eberesche auf? Wie sehen die Blätter der Eberesche aus? Wie wächst die Wurzel der Eberesche? Wie sehen die Blüten und Früchte der Eberesche aus? Wann kann die Eberesche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Eberesche? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Eberesche verwendet werden? Die Eberesche eignet sich hervorragend als Solitär und dient vielen verschiedenen Vögeln als Nährpflanze. Wie wächst die Eberesche? Die Gewöhnliche Eberesche ist ein eiförmig wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 12 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr. Ihre dunkelbraune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Was ist der ideale Standort für die Eberesche? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Eberesche beschaffen sein? Die Vogelbeere stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Eberesche auf? Die Vogelbeere weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Eberesche aus? Die sommergrünen Blätter der Gewöhnliche Eberesche sind mittelgrün, gefiedert, wechselständig. Gewöhnliche Eberesche zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst. Wie wächst die Wurzel der Eberesche? Sorbus aucuparia ist ein Flachwurzler. Wie sehen die Blüten und Früchte der Eberesche aus? Die weißen Blüten der Gewöhnlichen Eberesche erscheinen in Rispen von Mai bis Juni. Besonders dekorativ sind die orangegelben, runden Früchte, diese erscheinen ab August. Ihre Früchte sind ungiftig. Synonym Pyrus aucuparia, Gewöhniche Eberesche, Vogelbeere Verwendungen Solitär, Vogelnährpflanze Wuchs eiförmig wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone Höhe von 6 - 12 m, Breite 4 - 6 m Rasch wachsend, 30 - 40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüten weiß, rispenförmig

Varianten ab 2,69 €*
26,90 €*
(2,69 €* pro Stück)
Heidewacholder 'Meyer' • Juniperus communis 'Meyer'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Zweige (würzig, herb): In Tees, zu Fisch und Grillfleisch Beeren (süß-bitter): Als Bestandteil von Grillmarinaden, in Saucen und Suppen Selbstfruchtende Sorte.SynonymGrill-Wacholder 'Meyer' ist auch unter diesem Namen bekannt: Heidewachholder.VerwendungenSolitär, Heidegarten, Park, Vogelnährpflanze, LikörWuchsGrill-Wacholder 'Meyer' ist ein breit und säulenförmig wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.WurzelJuniperus communis 'Meyer' ist ein Tiefwurzler.FrosthärteDer Grill-Wacholder 'Meyer' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die schwarzen Zapfen von Juniperus communis 'Meyer'. Diese erscheinen ab September.BlätterDer Grill-Wacholder 'Meyer' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün, stechend.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 26,99 €*
26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Winterheide 'Golden Starlet' • Erica carnea 'Golden Starlet'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-15 cm
Die Winterheide 'Golden Starlet' ist eine wunderschöne und dekorative Gartenpflanze, die besonders in den kalten Monaten einen Hingucker darstellt. Das Besondere an dieser Sorte sind ihre gelb-grünen Blätter, welche mit kleinen weißen Blüten besetzt sind. Diese Kombination verleiht der Pflanze ein fröhliches und gleichzeitig winterliches Aussehen. Die Winterheide ist zudem sehr pflegeleicht und anspruchslos in der Haltung. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort und einen humusreichen, gut durchlässigen Boden. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von ca. 30 cm und kann als Solitärpflanze oder in Pflanzgruppen kultiviert werden. Mit ihrer langen Blütezeit von November bis April ist die Winterheide 'Golden Starlet' ein Muss für jeden Gartenbesitzer, der auch im Winter farbenfrohe Akzente setzen möchte.

19,95 €*
(3,99 €* pro Stück)
Winterheide, rot • Erica carnea, rot
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 10-15 cm hoch,
Kein Heidegarten ohne „Heide“. Daran hält auch jeder Hobby-Gärtner fest. Die herrliche Pflanze schenkt immergrüne Flächen. Als kleine Sonnenanbeterin braucht sie einen warmen Platz. Wenn sie dann im Januar blüht, lacht das Herz. Mit ihren 15 bis 20 Zentimetern Lebensgröße ist sie ein Fluglandeplatz für Bienen. Auch im Steingarten erweist sie sich als passende Pflanze, die sich zwischen den kleinen Felsen wohl fühlt. Sogar als Schnittpflanze macht sie Furore.SynonymSchneeheide ist auch unter diesem Namen bekannt: Winterheide Synonyme (botanisch): Erica herbacea.VerwendungenKübel, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Heidegarten, Steingarten, BienenweideWuchsSchneeheide ist ein buschig, dicht und kriechend wachsender Zwergstrauch, der eine Höhe von 15 - 40 cm und eine Breite von 30 - 50 cm erreichen kann.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenErica carnea, rot gedeiht auf allen sauren, Sand-, Torf- und Moorböden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeAchten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.WurzelFein verzweigt, oberflächennah.VerbreitungMitteleuropa.FrosthärteDie Schneeheide weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie roten, röhrenförmigen Blüten der Schneeheide erscheinen in Trauben von Februar bis April.BlätterDie immergrünen Blätter der Schneeheide sind dunkelgrün, nadelförmig, glänzend, wechselständig.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von April bis Mai.

24,95 €*
(4,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.