Irischer Säulenwacholder 'Hibernica' - Juniperus communis 'Hibernica' online kaufen

Produktinformationen "Irischer Säulenwacholder 'Hibernica' • Juniperus communis 'Hibernica'"

Der Gemeine Wacholder wird häufig auch Heidewacholder genannt. Kein Wunder, denn er prägt weite Teile des Landschaftsgebiets Lüneburger Heide. Er wächst säulenförmig, aber trotzdem recht verzweigt. Dem Nadelgehölz wohnen reichlich ätherische Öle inne. Seine Einsatzgebiete sind vielfältig. Für den Heidegarten ist er fast ein Muss. Er kann aber auch sehr gut als Blickfang in jeder anderen Gartenregion stehen.

Synonym

Irischer Säulenwacholder 'Hibernica' ist auch unter diesem Namen bekannt: Heidewachholder.

Verwendungen

Solitär, Heidegarten, Park

Wuchs

Irischer Säulenwacholder 'Hibernica' ist ein säulenförmig und dicht wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 1 - 1,2 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 10 - 15 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

 

  • Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.

 

Wurzel

Juniperus communis 'Hibernica' ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, wenig verzweigte Wurzeln.

Frosthärte

Der Irische Säulenwacholder 'Hibernica' weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Juniperus communis 'Hibernica' ist die männliche, nichtfruchtende Sorte und eignet sich als Befruchtersorte für den weiblichen 'Juniperus communis Suecica'.

Blätter

Der Irische Säulenwacholder 'Hibernica' ist immergrün. Seine Nadeln sind dunkelgrün, weich.

Aufgaben

 

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

 

Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 3253 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Sehr winterhart
Boden: Gut durchlässige und nährstoffarme Böden
Wuchs
Wuchsbreite: Ca. 2 Meter
Wuchsform: Säulenförmig
Wurzel: Tiefwurzler
Blüte
Blütenfarbe: Gelblich-braun
Blütezeit: Februar bis April
Blütenform: Unbedeutend
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr schnittverträglich
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Blaugrün
Blattform: schuppenförmig
Pflanztipps
Verwendung: Sichtschutz, Strukturpflanze, Bienenweide, Windbrecher
Pflanzabstand: 1,5 bis 2 Meter
Vergesellschaftung: Solitärgehölz, Hecke, Kübelbepflanzung, Grabbepflanzung
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

war okay

letzte Bewertung war wohl voreilig.

Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Irischer Säulenwacholder 'Hibernica' • Juniperus communis 'Hibernica'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch,
Der Gemeine Wacholder wird häufig auch Heidewacholder genannt. Kein Wunder, denn er prägt weite Teile des Landschaftsgebiets Lüneburger Heide. Er wächst säulenförmig, aber trotzdem recht verzweigt. Dem Nadelgehölz wohnen reichlich ätherische Öle inne. Seine Einsatzgebiete sind vielfältig. Für den Heidegarten ist er fast ein Muss. Er kann aber auch sehr gut als Blickfang in jeder anderen Gartenregion stehen. Synonym Irischer Säulenwacholder 'Hibernica' ist auch unter diesem Namen bekannt: Heidewachholder. Verwendungen Solitär, Heidegarten, Park Wuchs Irischer Säulenwacholder 'Hibernica' ist ein säulenförmig und dicht wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 1 - 1,2 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 10 - 15 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.   Wurzel Juniperus communis 'Hibernica' ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, wenig verzweigte Wurzeln. Frosthärte Der Irische Säulenwacholder 'Hibernica' weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Juniperus communis 'Hibernica' ist die männliche, nichtfruchtende Sorte und eignet sich als Befruchtersorte für den weiblichen 'Juniperus communis Suecica'. Blätter Der Irische Säulenwacholder 'Hibernica' ist immergrün. Seine Nadeln sind dunkelgrün, weich. Aufgaben   Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.  

Varianten ab 22,99 €*
22,99 €*
(22,99 €* pro Stück)
Säulen-Wacholder 'Sentinel' • Juniperus communis 'Sentinel'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
Der Säulen-Wacholder 'Sentinel' ist eine beeindruckende Pflanze, die durch ihre säulenartige Form besticht. Sie erreicht eine maximale Höhe von etwa 3 Metern und wird etwa 60 cm breit. Die Nadeln des Wacholders sind dunkelgrün und sehr dicht angeordnet, was der Pflanze ein sattes, gesundes Aussehen verleiht. 'Sentinel' ist besonders pflegeleicht und robust - sie verträgt sowohl Hitze als auch Kälte gut und benötigt nur sehr wenig Wasser. Wacholder sind bekannt dafür, dass sie sehr langlebig und widerstandsfähig sind, und 'Sentinel' bildet da keine Ausnahme - sie kann viele Jahre lang Freude im Garten oder auf dem Balkon bringen. Der Säulen-Wacholder eignet sich ideal für die Beetbepflanzung, als Solitärpflanze oder zur Abgrenzung von Gartenbereichen. Sie können sie aber auch in einem Topf auf der Terrasse oder dem Balkon aufstellen, um dem Raum Struktur zu verleihen. Da sie sehr dicht in der Wuchsform ist, ist sie auch eine gute Wahl, um Sichtschutzwände oder Mauern zu begrünen. Alles in allem ist der Säulen-Wacholder 'Sentinel' eine sehr empfehlenswerte Pflanze, die wenig Pflege benötigt und mit ihrer Form und Farbe überzeugt.

19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Tipp
Schwedischer Säulenwacholder 'Suecica' • Juniperus communis 'Suecica'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Der Gemeine Wacholder wird häufig auch Heidewacholder genannt. Kein Wunder, denn er prägt weite Teile des Landschaftsgebiets Lüneburger Heide. Er wächst säulenförmig, aber trotzdem recht verzweigt. Dem Nadelgehölz wohnen reichlich ätherische Öle inne. Seine Einsatzgebiete sind vielfältig. Für den Heidegarten ist er fast ein Muss. Er kann aber auch sehr gut als Blickfang in jeder anderen Gartenregion stehen. Synonym Schwedischer Säulenwacholder 'Suecica' ist auch unter diesem Namen bekannt: Heidewachholder. Verwendungen Solitär, Heidegarten, Park, Vogelnährpflanze Wuchs Schwedischer Säulenwacholder 'Suecica' ist ein säulenförmig wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 1 - 2 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst er 10 - 15 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.   Wurzel Juniperus communis 'Suecica' ist ein Tiefwurzler. Frosthärte Der Schwedischer Säulenwacholder 'Suecica' weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Besonders dekorativ sind die schwarz-braunen Zapfen von Juniperus communis 'Suecica'. Diese erscheinen ab September und werden gerne als Wacholderbeeren zum Würzen verwendet. Um eine Fruchtbildung zu gewährleisten, wird ein Befruchter benötigt wie zum Beispiel der  Juniperus communis Hibernica. Blätter Der Schwedischer Säulenwacholder 'Suecica' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün, stechend. Aufgaben   Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.  

Varianten ab 19,99 €*
19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Raketenwachholder 'Skyrocket' • Juniperus scopulorum 'Skyrocket'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
Anfangs schmaler, später breiter werdender Großstrauch bis Kleinbaum mit lockerer Verzweigung. Gedeiht auf allen guten Gartenböden.SynonymSynonyme (botanisch): Juniperus scopulorum 'Skyrocket', Juniperus 'Rocket'.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, ParkÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Raketen-Wacholder 'Skyrocket' ähnlich sein: Juniperus x pfitzeriana (Pfitzer-Wacholder).WuchsRaketen-Wacholder 'Skyrocket' ist ein dicht und säulenförmig wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 8 m und wird ca. 0,8 - 1 m breit. In der Regel wächst er 15 - 20 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.FrosthärteDer Raketen-Wacholder 'Skyrocket' weist eine gute Frosthärte auf.BlätterDer Raketen-Wacholder 'Skyrocket' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün, schuppenförmig.

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Raketenwachholder 'Blue Arrow' • Juniperus scopulorum 'Blue Arrow'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 275-300 cm hoch, Solitärpflanze,
Die Wuchsform des Gemeinen Wacholder 'Blue Arrow' ist extrem schmal mit senkrecht ansteigenden Ästen. Seine Nadeln haben eine schöne Blaufärbung und bilden ein attraktives Element in der Gartengestaltung. Dieser Wacholder ist absolut winterhart und nimmt auch bei Temperaturen unter 20 Grad minus keinen Schaden. Trotzdem sollte er nach Möglichkeit einen sonnigen Standort bekommen. Synonym Synonyme (botanisch): Juniperus scopulorum, Juniperus scopulorum 'Blue Arrow'. Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Park, Heidegarten, Steingarten Ähnliche Pflanzen Folgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Virginischen Wacholder 'Blue Arrow' ähnlich sein: Juniperus x pfitzeriana, Juniperus communis, Juniperus scopulorum 'Skyrocket' Pflanzpartner Der Virginische Wacholder 'Blue Arrow' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Besenheide. Wuchs Virginischer Wacholder 'Blue Arrow' ist ein säulenförmig und schlank wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 5 m ( selten bis 8 m) und wird ca. 0,5 - 1 m breit. In der Regel wächst er 15 - 20 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Diese Pflanze ist weniger schneedruckgefährdet als die Sorte 'Skyrocket'. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich dennoch, die Zweige mit einer Schnur im Winter zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.   Frosthärte Der Virginische Wacholder 'Blue Arrow' weist eine gute Frosthärte auf. Blätter Der Virginische Wacholder 'Blue Arrow' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grau, schuppenförmig. Aufgaben   Mulchen: Im Zeitraum von März bis April Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.  

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Blauer Mooswacholder 'Stricta' • Juniperus chinensis 'Stricta'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze,
Juniperus Chinensis ‚Stricta‘ ist eine Mooswacholderzüchtung und hat dementsprechend weiche Nadeln in einem satten, leicht bläulichen Grünton. Dieser Wacholder ist sehr beliebt in Japangärten oder als optisch ansprechendes Element im Hausgarten oder Kübel. Er wächst aufrecht und später etwas pyramidenförmig. Im Spätsommer schmücken den Blauen Kegel-Mooswacholder zusätzlich blaugrüne Beeren. Diese sind jedoch, wie alle anderen Pflanzenteile auch, giftig.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, Grab, HeidegartenÄhnliche PflanzenFolgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Blauen Kegel-Mooswacholder 'Stricta' ähnlich sein: Juniperus horizontalis, Juniperus virginiana, Juniperus communis.WuchsBlauer Kegel-Mooswacholder 'Stricta' ist ein kegelförmig und aufrecht wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit. In der Regel wächst er 10 - 15 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeDiese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.FrosthärteDer Blaue Kegel-Mooswacholder 'Stricta' weist eine gute Frosthärte auf.BlätterDer Blaue Kegel-Mooswacholder 'Stricta' ist immergrün. Seine Nadeln sind blau-grün.Aufgaben Kompost aufbringen: Im Zeitraum von November bis Dezember Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Varianten ab 99,99 €*
99,99 €*
(99,99 €* pro Stück)
Grauer Pfitzerwacholder 'Hetzii' • Juniperus media 'Hetzii'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-175 cm breit, Solitärpflanze,
Der Graue Pfitzerwacholder 'Hetzii' ist eine attraktive und robuste immergrüne Pflanze, die vielseitig einsetzbar ist. Mit seinem dichten und kompakten Wuchs eignet er sich besonders gut als bodendeckende Pflanze, aber auch als Solitärpflanze in Beeten oder als Sichtschutz auf der Terrasse. Die graublauen Nadeln des Pfitzerwacholders bilden einen schönen Kontrast zu anderen Pflanzen und sind besonders pflegeleicht. Auch im Winter behält der 'Hetzii' seine Farbe und trotzt problemlos Kälte und Frost. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und ist sehr anspruchslos in Bezug auf Boden und Wasser. Dank seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen ist der Graue Pfitzerwacholder 'Hetzii' eine ideale Wahl für alle Gartenliebhaber und Hobbygärtner, die auf der Suche nach einer unkomplizierten und zugleich dekorativen Pflanze sind.

Varianten ab 22,99 €*
22,99 €*
(22,99 €* pro Stück)
Dunkelgrüner Zypressenwacholder 'Canaertii' • Juniperus virginiana 'Canaertii'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-175 cm hoch, Solitärpflanze
Der dunkelgrüne Zypressenwacholder 'Canaertii' ist eine robuste Pflanze mit einem schlanken, säulenförmigen Wuchs. Seine immergrünen Nadelformen eine dichte und schöne Hecke oder einen attraktiven Solitär und eignet sich auch ideal für den Formschnitt. Die Nadeln des Zypressenwacholders sind von intensivem Grün und verleihen ihm eine attraktive Optik, die das ganze Jahr über erhalten bleibt. Dank seiner Pflegeleichtigkeit und seiner Widerstandsfähigkeit gegenüber Umwelteinflüssen ist dieser Wacholder eine beliebte Wahl für den Einsatz in Gärten und Landschaften. Darüber hinaus ist der Zypressenwacholder 'Canaertii' auch eine hervorragende Pflanze zur Verbesserung der Luftqualität und zur Schaffung einer erholsamen und beruhigenden Atmosphäre in Ihrem Außenbereich.

209,99 €*
(209,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Apfel 'Goldparmäne' • Malus 'Goldparmäne'
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: Halbstamm
Zu den ältesten Sorten unter den Apfelbäumen zählt die Sorte 'Goldparmäne'. Charakteristisch für diese Früchte sind die rötlichen Streifen der Schale und eine leicht nussige Note im Geschmack. Nach der Ernte sollten die Früchte einige Zeit gelagert werden, um das Geschmacksergebnis zu optimieren. Den höchsten Ertrag erreichen Sie bei richtigem Rückschnitt! Genussreife: Oktober - JanuarVerwendungenFrischverzehr, Backen, Saft, KochenWuchsWinterapfel 'Goldparmäne' ist ein aufrecht und breit wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenMalus domestica 'Goldparmäne' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.FrosthärteDer Winterapfel 'Goldparmäne' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie gelb-roten, mittelgroßen Früchte haben einen würzigen, saftigen Geschmack. Das gelb-weiße Fruchtfleisch ist mittelfest und saftig; die Fruchtschale ist glatt. Reifezeit ab September, genussreif ab Oktober. Die Ernte kann bis Dezember gelagert werden.BlüteMalus domestica 'Goldparmäne' bildet hellrosafarbene Blüten ab April.BlätterDie sommergrünen Blätter des Winterapfels 'Goldparmäne' sind mittelgrün, eiförmig, gesägt.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Malus domestica 'Alkmene' - Malus domestica 'Roter Berlepsch' - Malus domestica 'Cox Orange' - Malus domestica 'Klarapfel'.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

Varianten ab 42,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Zwergrhododendron 'Scarlet Wonder' • Rhododendron repens 'Scarlet Wonder'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 20-25 cm hoch,
Als Vertreter der Zwergrhododendren besitzt die Sorte 'Scarlet Wonder' einen buschigen Wuchs bei einer maximalen Wuchshöhe von unter einem Meter. Ihre immergrünen Blätter sind glänzend dunkelgrün. Aus den rotbraunen Knospen entwickeln sich große Blüten eines flammenden Rottons. Es ist die Intensität der einnehmenden Kronenfärbung, die den Charme dieser Sorte ausmacht.SynonymSynonyme (botanisch): Rhododendron repens 'Scarlet Wonder Superba'.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, MoorbeetÄhnliche PflanzenFolgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Zwergrhododendron 'Scarlet Wonder' ähnlich sein: Skimmia japonica, Photinia fraseri, Rhododendron ferrugineum, Rhododendron hirsutum.WuchsZwergrhododendron 'Scarlet Wonder' ist ein flach und kompakt wachsender Zwergstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 40 - 60 cm und wird ca. 0,8 - 1,3 m breit.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.BodenLockerer, humoser, ausreichend feuchter, aber wasserdurchlässiger und gut durchlüfteter Boden bevorzugt. Handelsübliche Kübelpflanzenerde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Gelbe Blätter bei Rhododendren sind ein Zeichen für zu hohen Kalkgehalt im Boden. Abhilfe schaffen Eisen- und Magnesiumdünger. Gießen Sie diese Pflanze nur mit kalkfreiem Wasser. Regenwasser eignet sich besonders gut für diesen Zweck. Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.RückschnittBei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.WurzelRhododendron repens 'Scarlet Wonder' ist ein Flachwurzler.FrosthärteDer Zwergrhododendron 'Scarlet Wonder' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteRhododendron repens 'Scarlet Wonder' bildet von Anfang Mai bis Ende Mai zahlreiche trichterförmige, rote Blüten.BlätterDer Zwergrhododendron 'Scarlet Wonder' ist immergrün und trägt dunkelgrüne eiförmige Blätter.Aufgaben Mulchen: Im Zeitraum von März bis April Düngen: Im Zeitraum von April bis August.

14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)
Apfel 'Gravensteiner' • Malus 'Gravensteiner'
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: Halbstamm, ab 6 cm Stammumfang
Sehr guter Tafelapfel, der bis Ende Dezember gelagert werden kann.SynonymSynonyme (botanisch): Malus domestica 'Grafenapfel'.VerwendungenFrischverzehr, Backen, Saft, KochenWuchsApfel 'Gravensteiner' ist ein aufrecht, breit und buschig wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenMalus domestica 'Gravensteiner' bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser. Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von Februar bis März ist bei dieser Pflanze ratsam.FrosthärteDer Apfel 'Gravensteiner' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie gelb-roten, großen Kernfrüchte haben einen süß-säuerlichen, würzigen Geschmack. Das weiße Fruchtfleisch ist saftig. Reifezeit ab Anfang September, genussreif ab September. Die Ernte kann bis Dezember gelagert werden.BlüteMalus domestica 'Gravensteiner' bildet hellrosafarbene Blüten ab April.BlätterDie sommergrünen Blätter des Apfels 'Gravensteiner' sind mittelgrün, eiförmig, gesägt.BefruchtersortenFür die Fruchtbildung braucht die Pflanze Unterstützung. Folgende Pflanzen empfehlen sich als gute Befruchtersorten: - Malus domestica 'Goldparmäne' - Malus domestica 'Roter Berlepsch' - Malus domestica 'Cox Orange' - Malus domestica 'James Grieve' - Malus domestica 'Klarapfel'.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

Varianten ab 42,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Topseller
Thymian 'Bressingham Seedling' • Thymus doerfleri 'Bressingham Seedling'
Lieferart: Topfware
Eine robuste Thymianart, die mit ihren kriechenden Trieben einen schönen Teppich bildet und attraktive Blüten besitzt.VerwendungenZiergehölz, Medizin, Verzehr, Klein-/VorgartenWuchsPolsterbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Zu viel Dünger schadet dem Kräuteraroma! Versorgen Sie Kräuter in Pflanzgefäßen einmal im Frühjahr mit Kräuterdünger. Im Garten ausgepflanzt, genügt eine Kompostgabe zum Saisonstart.FrosthärteDer Bressingham-Garten-Thymian 'Bressingham Seedling' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteThymus doerfleri 'Bressingham Seedling' bildet in Quirlen angeordnete, rosafarbene Blüten ab Juni.BlätterHoher Blattschmuckwert. Die wintergrünen Blätter des Bressingham-Garten-Thymians 'Bressingham Seedling' sind grau-grün, eiförmig. Sie verströmen einen angenehmen Duft.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Zuckerhutfichte 'Conica' • Picea glauca 'Conica'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
Wie ein Miniatur-Weihnachstbaum, so wirkt die Zuckerhutfichte. Mit ihrem kompakten, relativ kleinen Wuchs und ihren dichten, feinen Nadeln ist sie ideal für kleine Gärten oder zur Kübelbepflanzung. Die Zuckerhutfichte stammt ursprünglich aus den Berggegenden in Nordamerika und ist dementsprechend lange, kalte Winter und kurze, nicht zu warme Sommer gewöhnt. Mit großer Hitze hat sie dadurch mitunter Schwierigkeiten. Regelmäßiges Gießen ist dann unabdingbar.Die Zuckerhutfichte ist sehr genügsam und kommt mit frischen bis feuchten Böden zurecht. Sie wird zwischen 2 und 4 Meter hoch und wächst etwa 5 bis 10 cm pro Jahr. Sie wächst nur sehr langsam und schmal kegelförmig. Deshalb erinnert sie mit ihrer Form an einen Zuckerhut. Blüten und Früchte trägt Picea glauca Conica nicht. Die Nadeln sind bei dieser immergrünen Pflanze frischgrün und sehr weich. Je nach Lichteinfall wirken sie auch bläulich grün. Als Standort bevorzugt die Zuckerhutfichte Sonne bis Halbschatten, ist aber trotzdem winterhart. Zu lange Trockenheit oder andauernde Staunässe mag sie nicht. Da die Nadeln braun werden, wenn sie länger berührt werden sollten Sie die Picea glauca Conica einzeln anpflanzen. Ein Schnitt der Pflanze ist nicht notwendig, denn einmal abgeschnittene Zweige wachsen auch nicht wieder nach. Miniaturweihnachtsbaum. Aufgrund der Form und dem problemlosen Einpflanzen in einen Kübel ist Picea glauca Conica sehr beliebt als Weihnachtsbaum im Miniformat. Sie eignet sich aber auch für Steingärten, Gräber oder als Terrassen- oder Eingangspflanze im Kübel. Wussten Sie übrigens schon, dass die Zuckerhutfichte 1904 wildwachsend in den Bergen Kanadas gefunden wurde?SynonymZuckerhut-Fichte 'Conica' ist auch unter diesem Namen bekannt: Weißfichte oder Schimmel-Fichte Synonyme (botanisch): Picea glauca var. densata, Picea alba, Picea albertina conica.VerwendungenSolitärÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Zuckerhut-Fichte 'Conica' ähnlich sein: Picea pungens (Stechfichte).WuchsZuckerhut-Fichte 'Conica' ist ein kegelförmig und dicht wachsender Baum oder Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 1 - 2 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 5 - 10 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Diese Pflanze sollte nicht geschnitten werden. Entfernen Sie lediglich abgebrochene, kranke Zweige im Sommer. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.RückschnittBei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.WurzelPicea glauca 'Conica' ist ein Flachwurzler oder Senkerwurzler.FrosthärteDie Zuckerhut-Fichte 'Conica' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtZapfen.BlätterDie Zuckerhut-Fichte 'Conica' ist immergrün. Ihre Nadeln sind hellgrün, weich.Aufgaben Gießen: Im Zeitraum von Januar bis Dezember Mulchen: Im Zeitraum von März bis April Düngen: Im Zeitraum von März bis April Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis April.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Storchschnabel 'Berggarten' • Geranium x cantabrigiense 'Berggarten'
Lieferart: Topfware
Die Geranium x cantabrigiense 'Berggarten' ist eine äußerst attraktive Pflanze, die in jedem Garten oder Landschaftsbereich hervorsticht. Diese Geranium-Sorte wächst in einer horstbildenden Art und erreicht eine Wuchshöhe von 20-30 cm. Ihre Blätter sind herzförmig und glänzend grün, während ihre Blüten in einem zarten Rosa blühen und sich in dichten Trauben präsentieren. Die Geranium x cantabrigiense 'Berggarten' ist eine großartige Ergänzung zu jedem Garten, insbesondere aufgrund ihrer pflegeleichten Natur und ihrer Fähigkeit, in nahezu jedem Boden zu wachsen. Außerdem ist sie erstaunlich winterhart und kann Temperaturen bis zu -20 °C standhalten. Es ist kein regelmäßiges Gießen erforderlich, und sie gedeiht am besten in voller Sonne oder einem teilweisen Schatten. Diese Pflanze ist auch sehr vielseitig, da sie sich hervorragend als Bodendecker, in Steingärten oder als Randbepflanzung eignet. Aufgrund ihrer geringen Wuchsgröße kann sie auch in Behälter gepflanzt werden und kann so auf Terrassen oder Balkonen als dekoratives Element dienen. Insgesamt ist die Geranium x cantabrigiense 'Berggarten' eine hervorragende Pflanze für jeden Garten oder Landschaftsbereich. Mit ihrer attraktiven Erscheinung, Pflegeleichtigkeit und Vielseitigkeit ist sie eine großartige Wahl für Gärtner aller Erfahrungsstufen.

11,97 €*
(3,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.