Schwarz-Erle - Alnus glutinosa online kaufen

Produktinformationen "Schwarz-Erle • Alnus glutinosa"

Ein wunderbarer Solitär für einen größeren Garten ist die „Erle“. Mit ihrem ovalen Blattwerk in sattem Grünt verbreitet sie eine harmonische, angenehme Atmosphäre. Im Frühjahr entstehen die aparten Blüten in Gestalt der Kätzchen, denen später Nüsschen-Früchte folgen. Wie schön ist es, im Schatten unter dem sommergrünen Laubgehölz zu sitzen! Sie liebt unser Klima, aber auch feuchte Böden. Vor allem in jungen Jahren wächst sie recht schnell. Genial für Parkanlagen geeignet.

Synonym

Roterle ist auch unter diesem Namen bekannt: Schwarzerle.

Verwendungen

Solitär, Park

Wuchs

Roterle ist ein pyramidal wachsender, malerischer Großbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 - 25 m und wird ca. 8 - 14 m breit. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Diese Pflanze hat einen sehr hohen Wasserbedarf.

Pflege

 

  • Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.

 

Wurzel

Alnus glutinosa ist ein Herzwurzler oder Senkerwurzler.

Verbreitung

Europa bis Westasien.

Triebe

Die Triebe von Alnus glutinosa sind grünbraun.

Rinde

Dunkelgraue, längsgefurchte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Frosthärte

Die Roterle weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Die Zapfen von Alnus glutinosa erscheinen ab September. Die jungen Zapfen haben eine hellbraune Färbung.

Blüte

Die hellbraunen Blüten der Roterle erscheinen in Kätzchen von März bis April.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Roterle sind dunkelgrün, rundlich, wechselständig. Diese sind etwa 4 - 10 cm groß. Lange haftend.

Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 2336 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Halbschattig – Schattig
Frosthärte: Sehr gut
Boden: Feucht, nährstoffreich
Wuchs
Wuchsbreite: 15 - 20 m
Wuchsform: Aufrecht, breit
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Gelblich-grün
Blütezeit: März - April
Blütenform: Kätzchen
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Gut
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: Dunkelgrün
Herbstfärbung: Gelb
Blattform: Oval
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: September
Fruchtfarbe: Braun
Pflanztipps
Verwendung: Uferbepflanzung, Solitär
Pflanzabstand: 6 - 8 m
Pflanzbedarf je qm: Keine bestimmte Vorgabe
Vergesellschaftung: Mit Sträuchern und anderen Laubbäumen
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

Schöne Bäumchen

Die Bäume waren ausreichend hoch und sind in einem guten Zustand angekommen. Es waren viele Wurzeln vorhanden und die Bäumchen treiben bereits aus.

Wir empfehlen

Zubehör

Topseller
VON EHREN KOMPENDIUM - Lorenz von Ehren GmbH & Co. KG

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Gehölze hoch zwei - Lorenz von Ehren GmbH & Co. KG, Kerstin Abicht
Die Wartezeit ist vorbei, es kann das Buch „Gehölze²“, in dem die Baumschule Lorenz von Ehren die besten Gehölze für spezielle Verwendungssituationen präsentiert, bestellt werden. In Kooperation mit dem Ulmer Verlag entstand ein Buch, das Inspirationen und Fakten kombiniert, um so Vorschläge zu geben für eine standortgerechte Gehölzverwendung. Ob Solitär oder Hausbaum, immergrüner Sichtschutz, pflegeleichter Flächenbegrüner, Bienenweide oder wahres Multitalent – in diesem Buch finden Sie rund 180 besonders attraktive, robuste und ökologisch wertvolle Bäume und Sträucher aus dem riesigen Sortiment der Baumschule Lorenz von Ehren. Standortgerecht ausgewählt und gepflanzt, überzeugen sie mit ihren positiven Eigenschaften, sind gesund und erfüllen die in sie gesetzten Anforderungen. Baumschule Lorenz von Ehren Die Baumschule Lorenz von Ehren gehört seit 150 Jahren zu den führenden Baumschulen Europas. Hier werden die prächtigsten Bäume, die schönsten Koniferen, Formgehölze, Immergrüne und Sträucher in höchster Qualität produziert und zum Verkauf angeboten. Kerstin Abicht Kerstin Abicht ist Landschaftsarchitektin und seit über 20 Jahren als Redakteurin für das Pflanzenkompendium der Baumschule Lorenz von Ehren zuständig. Daneben gehören die Planung von internationalen Symposien und Messen, die Konzeption von Schaugärten sowie Vorträge zur Pflanzplanung zu ihren beruflichen Leidenschaften.

25,00 €*
(25,00 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Topseller
Elsbeere • Sorbus torminalis
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 30-50 cm hoch,
Elsbeere Sorbus torminalis Sie wirkt überall. Zum Glück gibt es die „Mehlbeere“ in so vielen Arten, dass auch für kleinere Gärten gesorgt ist. Der sommergrüne Baum gibt immer einen Solitär ab. Dabei ist er nicht einmal anspruchsvoll. Besonders im Herbst ist er ein Blickfänger ersten Ranges. Da werden die auffälligen gefiederten Blätter goldgelb, orange bis zu hellrot, und hinzu kommen die noch auffälligeren rotbraunen Beeren. Die werden nicht nur vom Betrachter, sondern auch von der Vogelwelt geschätzt. Wann kann die Elsbeere gepflanzt werden? Wie pflege ich die Elsbeere? Wie kann die Elsbeere verwendet werden? Wie wächst die Elsbeere? Was ist der ideale Standort für die Elsbeere? Wie sollte der Boden für die Elsbeere beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Elsbeere? Welche Frosthärte weist die Elsbeere auf? Wie sehen die Blätter der Elsbeere aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht der Elsbeere aus? Wann kann die Elsbeere gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Elsbeere? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Elsbeere verwendet werden? Elsbeere ist hervorragend als Solitär geeignet. Dank seiner Blüten und Früchte ist die Elsbeere eine gute Bienenweide und Vogelnährpflanze. Wie wächst die Elsbeere? Elsbeere ist ein eiförmig wachsender Baum mit geschlossener Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 20 m und wird ca. 7 - 15 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 40 - 60 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Elsbeere? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Elsbeere beschaffen sein? Die Elsbeere stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Elsbeere? Sorbus torminalis ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte weißt die Elsbeere auf? Die Elsbeere weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Elsbeere aus? Die sommergrünen Blätter der Elsbeere sind mittelgrün, wechselständig, gelappt. Elsbeere zeigt sich leuchtend orangegelb bis ins Hellrot im Herbst. Wie sehen die Blüten und die Frucht der Elsbeere aus? Die weißen Blüten der Elsbeere erscheinen in Schirmtrauben von Mai bis Juni. Besonders dekorativ sind die braunroten Beeren von Sorbus torminalis. Diese erscheinen ab Oktober. Synonym Mehlbeere Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Landschaft, Grünstreifen Wuchs eiförmig wachsender Baum, geschlossener Krone Höhe: 10 - 20 m Breite: 7 - 15 m Wachstum: 40 - 60 cm pro Jahr. Standort sonnig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden mit einem Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Tiefwürzler Frosthärte Winterhart Blüte weiße Schirmtraube

36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)
Vogelbeere / Eberesche • Sorbus aucuparia
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: Solitärpflanze, 200-250 cm hoch, mehrstämmig
Vogelbeere-Eberesche Sorbus aucuparia Wann kann die Eberesche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Eberesche? Wie kann die Eberesche verwendet werden? Wie wächst die Eberesche? Was ist der ideale Standort für die Eberesche? Wie sollte der Boden für die Eberesche beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Eberesche auf? Wie sehen die Blätter der Eberesche aus? Wie wächst die Wurzel der Eberesche? Wie sehen die Blüten und Früchte der Eberesche aus? Wann kann die Eberesche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Eberesche? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Eberesche verwendet werden? Die Eberesche eignet sich hervorragend als Solitär und dient vielen verschiedenen Vögeln als Nährpflanze. Wie wächst die Eberesche? Die Gewöhnliche Eberesche ist ein eiförmig wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 12 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr. Ihre dunkelbraune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Was ist der ideale Standort für die Eberesche? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Eberesche beschaffen sein? Die Vogelbeere stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Eberesche auf? Die Vogelbeere weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Eberesche aus? Die sommergrünen Blätter der Gewöhnliche Eberesche sind mittelgrün, gefiedert, wechselständig. Gewöhnliche Eberesche zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst. Wie wächst die Wurzel der Eberesche? Sorbus aucuparia ist ein Flachwurzler. Wie sehen die Blüten und Früchte der Eberesche aus? Die weißen Blüten der Gewöhnlichen Eberesche erscheinen in Rispen von Mai bis Juni. Besonders dekorativ sind die orangegelben, runden Früchte, diese erscheinen ab August. Ihre Früchte sind ungiftig. Synonym Pyrus aucuparia, Gewöhniche Eberesche, Vogelbeere Verwendungen Solitär, Vogelnährpflanze Wuchs eiförmig wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone Höhe von 6 - 12 m, Breite 4 - 6 m Rasch wachsend, 30 - 40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüten weiß, rispenförmig

Varianten ab 2,69 €*
26,90 €*
(2,69 €* pro Stück)
Weidenblättrige Birne • Pyrus salicifolia
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 200-250 cm hoch, Solitärpflanze
Weidenblättrige Birne Pyrus salicifolia Die Weidenblättrige Birne (Pyrus salicifolia) ist ein überhängender, malerischer Kleinbaum, der weiße, in Doldentrauben angeordnete Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von Ende April bis Mai. An einem sonnigen Standort mit durchlässigem, nährstoffreichem Boden erreicht sie gewöhnlich eine Höhe von ca. 7 m und wird ca. 4 m breit. Wann kann die Weidenblättrige Birne gepflanzt werden? Wie pflege ich die Weidenblättrige Birne ? Wie kann die Weidenblättrige Birne verwendet werden? Wie wächst die Weidenblättrige Birne? Was ist der ideale Standort für die Weidenblättrige Birne? Wie sollte der Boden für die Weidenblättrige Birne beschaffen sein? Was für eine Wurzel hat die Weidenblättrige Birne ? Welche Frosthärte weißt die Weidenblättrige Birne auf? Wie sehen die Blätter der Weidenblättrige Birne aus? Wie sehen die Blüte und die Frucht der Weidenblättrige Birne aus? Wann kann die Weidenblättrige Birne gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Weidenblättrige Birne? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost. Wie kann die Weidenblättrige Birne verwendet werden? Die Weidenblättrige Birne eignet sich hervorragend als Kübel, Solitär, Parkpflanze und Bienenweide Wie wächst die Weidenblättrige Birne? Weidenblättrige Birne ist ein überhängend wachsender, malerischer Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 7 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 10 - 20 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Weidenblättrige Birne? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Weidenblättrige Birne beschaffen sein? Die Weidenblättrige Birne stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Was für eine Wurzel hat die Weidenblättrige Birne? Pyrus salicifolia ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte weißt die Weidenblättrige Birne auf? Die weidenblättrige Birne weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Weidenblättrigen Birne aus? Die sommergrünen Blätter der Weidenblättrige Birne sind silbergrau, lanzettlich, matt, wechselständig. Diese sind etwa 6 - 9 cm groß. Lange haftend. Ihre Triebe sind bedornt, filzig, grau. Wie sehen die Blüten und  die Frucht der Weidenblättrigen Birne aus? Die weißen Blüten der Weidenblättrigen Birne erscheinen in Doldentrauben von Ende April bis Mai. Ihre Früchte sind  birnenförmig bis kugelig und leicht behaart. Sie erreichen einen Durchmesser von 1,5-2 cm Synonym weidenblättrige Birne, Nanto Birne, Pyrus salicifolia Verwendungen Kübel, Solitär, Park, Bienenweide Wuchs überhängend wachsender Kleinbaum. Höhe von 4 - 7 m Breite 3 - 4 m Langsam wachsend, 10 - 20 cm pro Jahr. Standort sonnig Boden normaler Boden/handelsübliche Kübelerde Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege   Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel behandeln Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden, Bodenstruktur beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost verbessern Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte weiß Frucht kleine, birnen/kugelförmig

Varianten ab 39,99 €*
39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Blauglockenbaum • Paulownia tomentosa
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Blauglockenbaum Paulownia tomentosa Beim „Blauglockenbaum“ weiß man nicht, was man mehr bewundern soll: die prallen, glockigen blauen Blüten oder die herzförmigen, riesigen Blätter. Beides sind so starke Schmuckelemente, dass dieses Laubgehölz einen prächtigen Solitär abgibt. Der sommergrüne Baum zeigt seine großen Blüten im April und Mai. Zusammen mit den bis zu 50 Zentimeter langen Blättern in einem frischen Grün ist seine Wirkung einfach überwältigend. Er ist eine echte Besonderheit. Wann kann der Blauglockenbaum gepflanzt werden? Wann blüht der Blauglockenbaum? Wie pflege ich den Blauglockenbaum? Wie kann der Blauglockenbaum verwendet werden? Wie wächst der Blauglockenbaum? Was ist der ideale Standort für den Blauglockenbaum? Wie sollte der Boden für den Blauglockenbaum beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Blauglockenbaum? Welche Frosthärte hat der Blauglockenbaum? Wie sehen die Blätter des Blauglockenbaum aus? Wann kann der Blauglockenbaum gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für den Blauglockenbaum ist von Anfang März bis Ende Mai, sowie Anfang Oktober bis Ende November. Wann blüht der Blauglockenbaum? Der Blauglockenbaum blüht von April bis Mai. Wie pflege ich den Blauglockenbaum? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann der Blauglockenbaum verwendet werden? Der Blauglockenbaum wird als Solitärbaum gepflanzt und als Ziergehöltz verwendet. Ebenfalls eignet er sich dank seines schnellen Wuchses für die Holzproduktion. Wie wächst der Blauglockenbaum? Blauglockenbaum ist ein breit und rundlich wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 8 - 15 m und wird ca. 8 - 15 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 40 - 50 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Blauglockenbaum? Der bevorzugte Standort  ist in sonniger und windgeschützte Lage. Wie sollte der Boden für den Blauglockenbaum beschaffen sein? Der Blauglockenbaum stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Blauglockenbaum? Der Blauglockenbaum ist ein Tiefwurzler. Welche Frosthärte hat der Blauglockenbaum? Der Blauglockenbaum weißt eine gute Frosthärte auf, in jungen Jahren können Jungtriebe bei stärkeren Frost jedoch zurück frieren. Wie sehen die Blätter des Blauglockenbaum aus? Die sommergrünen Blätter des Blauglockenbaums sind mittelgrün, herzförmig, behaart, gegenständig. Synonym Paulownia imperialis, Prinzessinenbaum, Kaiserbaum Verwendungen Solitär; Ziergehölz Wuchs Breit und rundlich wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 8 - 15 m und wird ca. 8 - 15 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst er 40 - 50 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger & windgeschützter Lage. Boden keine besonderen Bodenansprüche. Wasser Die Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf, standortabhängig Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Der Blauglockenbaum ist winterhart, bei Jungpflanzen können Triebe zurück frieren. Blüte rispenförmig, violettblau

59,99 €*
(59,99 €* pro Stück)
Topseller
Korbweide • Salix viminalis
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
Triebe werden z.B. zum Flechten von Körben genutztVerwendungenSolitär, Ziergehölz, Formgehölz, HeckeWuchsKorbweide ist ein aufrecht und breit wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 0,5 - 1 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelSalix viminalis ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa.TriebeDie Triebe von Salix viminalis sind grüngelb.RindeGraue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Korbweide weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie goldgelben Blüten der Korbweide erscheinen in Kätzchen von April bis Mai. Diese werden etwa 4 - 5 cm groß.BlätterDie sommergrünen Blätter der Korbweide sind dunkelgrün, lanzettlich, wechselständig. Diese sind etwa 10 - 20 cm groß.

Varianten ab 24,99 €*
24,99 €*
(24,99 €* pro Stück)
Topseller
Speierling • Sorbus domestica
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Die Bäume können ein Alter von 150 Jahren erreichen.VerwendungenSolitär, Bienenweide, VogelnährpflanzeWuchsSpeierling ist ein ausladend und rundlich wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 15 m und wird ca. 8 - 12 m breit. In der Regel wächst er 20 - 25 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.WurzelSorbus domestica ist ein Tiefwurzler.VerbreitungSüdeuropa bis Südosteuropa.TriebeDie Triebe von Sorbus domestica sind rot-braun.RindeGraue, schuppenförmige Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Speierling weist eine gute Frosthärte auf.FruchtDie grün-roten Kernfrüchte haben einen säuerlichen, herben Geschmack. Die Kernfrüchte sind oval. Reifezeit ab September.BlüteDie weißen Blüten des Speierling erscheinen in Rispen von Mai bis Juni.BlätterDie sommergrünen Blätter des Speierlings sind mittelgrün, gefiedert, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 18 - 20 cm groß. Speierling zeigt sich leuchtend gelb-orange im Herbst.

Varianten ab 12,99 €*
42,99 €*
(42,99 €* pro Stück)
Echter Rotdorn 'Pauls Scarlet' • Crataegus laevigata 'Pauls Scarlet'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Stammumfang 8-10 cm
Echter Rotdorn Crataegus laevigata Pauls Scarlet Vom Parkgärtner ebenso geschätzt wie vom erfahrenen Garten-Fan. Der „Weißdorn“ ist genau das richtige Laubgehölz für ein etwas robusteres Klima. Wintertemperaturen machen ihm gar nichts aus, denn er stammt aus den kühlen bis gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre. Wenn seine herrlichen Blüten in Weiß oder Rosa ihn übersäen, verzeiht man ihm die Dornen schnell. Seine roten Herbst-Früchte sehen aus wie Äpfel im Mini-Format - diese schmecken sogar so. Wann kann der Echte Rotdorn gepflanzt werden? Wie pflege ich den Echten Rotdorn? Wie kann der Echte Rotdorn verwendet werden? Wie wächst der Echte Rotdorn? Was ist der ideale Standort für den Echter Rotdorn? Wie sollte der Boden für den Echten Rotdorn beschaffen sein? Wie wachsen die Wurzeln des Echten Rotdorn? Welche Frosthärte weißt der Echte Rotdorn auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde des Echten Rotdorn aus? Wie sehen die Blüten und Früchte des Echter Rotdorn aus? Wann kann der Echte Rotdorn gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Echten Rotdorn? Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost. Wie kann der Echte Rotdorn verwendet werden? Crataegus laevigata 'Pauls Scarlet' eignet sich hervorragend Solitär und Gruppenbepflanzung. Ebenfalls ist sie ein wahrer Blickpfang als Ziergehölz, sowie in Parkanlagen. Wie wächst der Echte Rotdorn? Echter Rotdorn 'Paul´s Scarlet' ist ein kegelförmig und breit wachsender Großstrauch mit wenig lichtdurchlässiger Krone. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. In der Regel wächst er 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für Echten Rotdorn? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Echter Rotdorn beschaffen sein? Der echte Rotdorn bevorzugt leichte Böden. Wie wachsen die Wurzeln des Echten Rotdorn? Crataegus laevigata 'Paul´s Scarlet' ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte weißt der Echte Rotdorn auf? Der Echte Rotdorn weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde des Echten Rotdorn aus? Die sommergrünen Blätter des Echten Rotdorns 'Paul´s Scarlet' sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, ledrig, wechselständig, gelappt. Echter Rotdorn 'Paul´s Scarlet' zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Seine Rinde ist Dunkelgraue, abblätternd und schuppenförmig. Dies macht die Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sehen die Blüten und Früchte des Echten Rotdorn aus? Die karminroten, gefüllten Blüten des Echten Rotdorn 'Paul´s Scarlet' erscheinen in Rispen von Mai bis Juni. Seine roten Herbst-Früchte sehen aus wie Äpfel im Mini-Format. Synonym Crataegus laevigata 'Kermesina Plena', Crataegus media 'Paul´s Scarlet' Verwendungen Kübel, Solitär, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Formgehölz, Park, Landschaft Wuchs  kegelförmig, breit wachsender Großstrauch, wenig lichtdurchlässiger Krone Höhe von 4 - 8 m, Breite 3 - 6 m Wachstum 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden leichter Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Wurzel Tiefwurzler Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet Frosthärte Winterhart Blüten karminrot, gefüllt, Rispen

Varianten ab 19,99 €*
19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Edel-Goldregen 'Vossii' • Laburnum watereri 'Vossii'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze
Edel-Goldregen Laburnum watereri Vossii Zwischen Mai und Juli erscheinen zahllose goldene Tröpfchen am Edel-Goldregen 'Vossii'. Die Blütentrauben können dabei Längen von bis zu einem halben Meter erreichen. Dieser Pflanze wird man sich nicht entziehen können, diese Schönheit muss einfach ins Auge fallen. Das dunkelgrüne Laub besitzt einen besonders intensiven, metallischen Glanz, aber Vorsicht, denn die Pflanze ist giftig! An einem sonnigen bis halbschattigen Standort und in Einzelstellung kommt die Pflanze besonders gut zur Geltung. Wann kann der Edel-Goldregen gepflanzt werden? Wie pflege ich den Edel-Goldregen? Wie kann der Edel-Goldregen verwendet werden? Wie wächst der Edel-Goldregen? Was ist der ideale Standort für den Edel-Goldregen? Wie sollte der Boden für den Edel-Goldregen beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Edel-Goldregen auf? Wie wachsen die Wurzeln des Edel-Goldregen? Wie sehen die Blätter des Edel-Goldregen aus? Wie sehen die Blüten des Edel-Goldregen aus? Wann kann der Edel-Goldregen gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Edel-Goldregen? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann der Edel-Goldregen verwendet werden? Der Edel-Goldregen eignet sich dank seiner prächtigen Blütenpracht hervorragend als Solitär und Ziergehölz. Ebenfalls werden die Blumen stark von Bienen angeflogen. Wie wächst der Edel-Goldregen? Edel-Goldregen 'Vossii' ist ein trichterförmig wachsender Kleinbaum. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 4 m breit. In der Regel wächst er 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für den Edel-Goldregen? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger und windgeschützter Lage. Wie sollte der Boden für den Edel-Goldregen beschaffen sein? Der Edel-Goldregen stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt der Edel-Goldregen auf? Der Edel-Goldregen weißt eine gute Frosthärte auf. Wie wachsen die Wurzeln des Edel-Goldregen? Laburnum watereri 'Vossii' ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, wenig verzweigte Wurzeln. Wie sehen die Blätter des Edel-Goldregen aus? Die sommergrünen Blätter des Edel-Goldregens 'Vossii' sind dunkelgrün, dreizählig, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 8 cm groß. Wie sehen die Blüten des Edel-Goldregen aus? Die goldgelben, schmetterlingsförmigen Blüten des Edel-Goldregen 'Vossii' erscheinen in Trauben von Mai bis Juni. Diese sind angenehm duftend. Synonym Bohnenbaum, Goldstrauch, Gelbstrauch, Goldregen Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Bienenweide Wuchs trichterförmig wachsender Kleinbaum Höhe 4 - 6 m, Breite 3 - 4 m breit Wachstum 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig, windgeschützt Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden mit einem Wundverschlussmittel versorgt Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Blüte goldgelb, schmetterlingsförmig, angenehm duftend

Varianten ab 49,99 €*
49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Topseller
Japanische Harlekinweide 'Hakuro-Nishiki' • Salix integra 'Hakuro-Nishiki'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: Stammhöhe 100cm
Japanische Harlekinweide Salix integra Hakuro Nishiki Die Harlekin-Weide ist für jeden Standort, an dem sie angesiedelt wird, ein Gewinn. Allerdings möchte sie die Sonne sehen. Einen wunderschönen Anblick bietet sie mit ihrem weißen Kleid, in dem sie das Frühjahr begrüßt. Sie fügt sich als Straßenbegrünung ebenso ins Bild wie als Ziergehölz in jeder Art von Garten. Ihr buschig wachsendes Blätterwerk präsentiert eine ins Auge stechende Färbung von hellem Grün. Sie braucht lediglich durchschnittliche Pflegezuwendung, dann wächst sie bis zu 3 Metern hoch. Wann kann die Japanische Harlekinweide gepflanzt werden? Wie pflege ich die Japanische Harlekinweide? Wie kann die Japanische Harlekinweide verwendet werden? Wie wächst die Japanische Harlekinweide? Was ist der ideale Standort für die Japanische Harlekinweide? Wie sollte der Boden für die Japanische Harlekinweide beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Japanische Harlekinweide? Welche Frosthärte weist die Japanische Harlekinweide auf? Wie sehen die Blätter der Japanischen Harlekinweide aus? Wie sehen die Blüten der Japanischen Harlekinweide aus? Wann kann die Japanische Harlekinweide gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von anfang Oktober bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostzeiten. Wie pflege ich die Japanische Harlekinweide? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann die Japanische Harlekinweide verwendet werden? Die Japanische Harlekinweide kann als Solitär und Ziergehölz gepflanzt werden. In Grünstreifen und Parkanlagen weiß sie mit ihrer Blütenpracht zu überzeugen. Wie wächst die Japanische Harlekinweide? Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki' ist ein buschig und dicht wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst sie 10 - 30 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Japanische Harlekinweide? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Japanische Harlekinweide beschaffen sein? Japanische Harlekinweide stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Japanische Harlekinweide? Salix integra 'Hakuro Nishiki' ist ein Flachwurzler. Welche Frosthärte weißt die Japanische Harlekinweide auf? Die Japanische Harlekinweide weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Japanischen Harlekinweide aus? Hoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter der Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki' sind grün-weiß, lanzettlich. Diese sind etwa 3 - 7 cm groß. Weiß-rosafarbener Austrieb. Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki' zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und der Japanischen Harlekinweide aus? Die kleinen, gelben Kätzchen der Japanischen Harlekinweide blühen von März bis April. Synonym Harlekin-Weide 'Hakuro Nishiki', Weißblättrige Weide, Zierweide, Japanische Weide Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Park, Grünstreifen Wuchs buschig, dicht wachsender Strauch Höhe: 2 - 3 m Breite: 2 - 3 m Wachstum: 10 - 30 cm pro Jahr Standort sonniger bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser normaler Wasserbedarf Pflege Gießen Sie seltenen, gründlich und durchdringend Wurzel Flachwurzler, teppichbildend Frosthärte Winterhart Blüte kleine, gelbe Kätzchen

Varianten ab 16,99 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Kugelweide 'Nana' • Salix purpurea 'Nana'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Die Kugelweide 'Nana' steht gern an feuchten Standorten und dient als Begleitgrün für Bäche, Flüsse oder andere feuchte Stellen. Aber auch als niedrigbleibende Hecke kann sie eingesetzt werden. Sie hat sehr schmale, längliche Blätter mit einer schönen graugrünen Farbe. Ihre rötlichen Triebe werden gerne für Flechtarbeiten genutzt. Synonym Synonyme (botanisch): Salix purpurea gracilis. Verwendungen Solitär, Hecke Wuchs Kugelweide 'Nana' ist ein breit und kugelförmig wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,5 m und wird ca. 1,5 - 2,5 m breit. Langsam wachsend. Standort Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Boden Normaler Boden. Schwere Böden sollten vermieden werden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost.   Rückschnitt Diese Pflanze ist schnittverträglich. Wurzel Salix purpurea 'Nana' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Triebe Die Triebe von Salix purpurea 'Nana' sind rot. Rinde Graue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Frosthärte Die Kugelweide 'Nana' weist eine gute Frosthärte auf. Blüte Die unscheinbaren Blüten der Kugelweide 'Nana' erscheinen in Kätzchen von März bis April. Blätter Die sommergrünen Blätter der Kugelweide 'Nana' sind blau-grün, lanzettlich, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß.

Varianten ab 10,39 €*
10,39 €* 12,99 €* (20.02% gespart)
(10,39 €* pro Stück)
Topseller
Amberbaum 'Oktoberglut' • Liquidambar styraciflua 'Oktoberglut'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-80 cm
Der Amberbaum 'Oktoberglut' ist eine beeindruckende und faszinierende Herbstpflanze, die jeder Gartenliebhaber besitzen sollte. Mit seinem auffälligen, leuchtend roten Blattwerk begeistert er in der Herbstzeit und bringt eine warme, gemütliche Atmosphäre in jeden Garten. Die Blätter sind anfangs grün und verfärben sich im Laufe des Herbstes zu einem intensiven Orange- oder Rotton. Auch im Sommer ist der Amberbaum ein wahrer Blickfang: Er eignet sich hervorragend als Schattenspender und bietet durch seine dichte Krone eine angenehme Kühle im Garten. Darüber hinaus ist er äußerst robust und pflegeleicht und kann in vielen verschiedenen Böden und Klimazonen angebaut werden. Erfreue dich an der prachtvollen Herbstfärbung des Amberbaum 'Oktoberglut'.

49,99 €*
(49,99 €* pro Stück)
Blutpflaume • Prunus cerasifera Nigra
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Blutpflaume Prunus cerasifera Nigra Dieses farbenfrohe Laub besticht durch seine dunkelrote Färbung und seinen ungewöhnlichen Glanz. Die Blutpflaume ist ein sommergrünes Laubgehölz, das süß schmeckende Früchte hervorbringt. Zur Blütezeit schmücken unzählige rosafarbene Kronen die dunkelbraunen bis leicht rötlichen Äste. Durch das Zusammenspiel aus ungeteilten Blättern dunklen Rots und die in ein zartes Rosa getauchte Blütenpracht, bildet die Sorte 'Nigra' einen besonders schönen Blickfang. Wann kann die Blutpflaume gepflanzt werden? Wie pflege ich die Blutpflaume? Wie kann die Blutpflaume verwendet werden? Wie wächst die Blutpflaume? Was ist der ideale Standort für die Blutpflaume? Wie sollte der Boden für die Blutpflaume beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Blutpflaume? Welche Frosthärte weißt die Blutpflaume auf? Wie sehen die Blätter der Blutpflaume aus? Wie sieht die Blüte und die Frucht der Blutpflaume aus? Wann kann die Blutpflaume gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von Anfang März bis Anfang Juni. Wie pflege ich die Blutpflaume? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Blutpflaume verwendet werden? Die Blutpflaume eignet sich als Bienenweide, Vogelnährpflanze, Solitär und Ziergehölz. Wie wächst die Blutpflaume? Die Blutpflaume 'Nigra' ist ein rundlich wachsender, malerischer Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 7 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Langsam wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Blutpflaume? Der bevorzugte Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Blutpflaume beschaffen sein? Die Blutpflaume stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Was für eine Wurzel besitzt die Blutpflaume? Prunus cerasifera 'Nigra' ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende Wurzeln. Welche Frosthärte weißt die Blutpflaume auf? Die Blutpflaume 'Nigra' weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Blutpflaume aus? Die sommergrünen Blätter der Blutpflaume 'Nigra' sind schwarz-rot, eiförmig, glänzend, wechselständig. Diese sind etwa 5 - 7 cm groß. Die rot-braune, glatte, glänzende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sieht die Blüte und die Frucht der Blutpflaume aus? Die rosafarbenen, schalenförmigen Blüten erscheinen von März bis April. Diese werden etwa 2 - 3 cm groß. Besonders dekorativ sind die dunkelroten, runden Früchte von Prunus cerasifera 'Nigra'. Diese erscheinen ab August. Synonym Blut-Pflaume, rotlaubige Kirschpflaume, Blutpflaume 'Nigra' Verwendungen Bienenweide, Vogelnährpflanze, Solitär, Ziergehölz Wuchs rundlich wachsender, malerischer Kleinbaum Höhe: 5 - 7 m Breite: 3 - 6 m Wachstum: 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche mit Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Tiefwurzler Frosthärte Winterhart Blüte rosafarbend, schalenförmig

36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Topseller
Korbweide • Salix viminalis
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
Triebe werden z.B. zum Flechten von Körben genutztVerwendungenSolitär, Ziergehölz, Formgehölz, HeckeWuchsKorbweide ist ein aufrecht und breit wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 0,5 - 1 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelSalix viminalis ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa.TriebeDie Triebe von Salix viminalis sind grüngelb.RindeGraue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Korbweide weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie goldgelben Blüten der Korbweide erscheinen in Kätzchen von April bis Mai. Diese werden etwa 4 - 5 cm groß.BlätterDie sommergrünen Blätter der Korbweide sind dunkelgrün, lanzettlich, wechselständig. Diese sind etwa 10 - 20 cm groß.

Varianten ab 24,99 €*
24,99 €*
(24,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Trauerweide 'Tristis Resistenta' • Salix alba 'Tristis Resistenta'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
Trauerweide Resistenta Salix alba Tristis Resistenta Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von bis 20 Metern bietet sie sich als besonderer Blickfang an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse. Wann kann die Trauerweide Resistenta gepflanzt werden? Wann blüht die Trauerweide Resistenta? Wie pflege ich die Trauerweide Resistenta? Wie kann die Trauerweide Resistenta verwendet werden? Wie wächst die Trauerweide Resistenta? Was ist der ideale Standort für die Trauerweide Resistenta? Wie sollte der Boden für die Trauerweide Resistenta beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Trauerweide Resistenta? Welche Frosthärte hat die Trauerweide Resistenta? Wie sehen die Blätter der Trauerweide Resistenta aus? Wann kann die Trauerweide Resistenta gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für der Trauerweide Resistenta ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die Trauerweide Resistenta? Die gelben Kätzchen der Trauerweide Resistenta blühen im April. Wie pflege ich die Trauerweide Resistenta? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Trauerweide Resistenta verwendet werden? Die Trauerweide Resistenta eignen sich durch Ihren wunderschönen Wuchs wunderbar als Solitär und Ziergehölz auf Wiesen und an Gewässern. Wie wächst die Trauerweide Resistenta? Die Trauerweide Resistenta wächst zu einem ausladenden und beeindruckenden Baum herran. Sie erreicht eine Höhe von 15 - 20 m und eine Breite ca. 6 - 8 m. Ihr Wachstum beträgt in den ersten Jahren 100- 150 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Trauerweide Resistenta? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für die Trauerweide Resistenta beschaffen sein? Die Trauerweide Resistenta stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Trauerweide Resistenta? Die Trauerweide Resistenta ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Trauerweide Resistenta? Die Trauerweide Resistenta ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Trauerwiede Resistenta aus? Die Trauerweide Resistenta hat mattgüne lanzettliche Blätter, welche vor dem Herbstabwurf eine gelbliche Färbung entwickeln. Synonym Kopfweide, Trauerweide, salix alba 'resistenta' Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs ausladender Baum. Höhe: 10 - 15 m Breite: 6 - 8 m Wachstum in den ersten Jahren 50- 150 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte Kätzchen, gelb

39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Topseller
Haselnuss 'Hallesche Riesennuss' • Corylus avellana 'Hallesche Riesennuss'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Die Haselnuss ist ein dankbares Laubgehölz, das viel mehr gibt als es nimmt. Im Frühjahr erfreut es mit seinen hübschen gelben Blütenständen, die oft liebevoll als Kätzchen bezeichnet werden. Im September werden die Nüsse reif, die von Menschen und Eichhörnchen gleichermaßen geschätzt und verzehrt werden. Jeder echte Tierfreund lässt den putzigen Gartenbewohnern gern etwas übrig. Sogar die Wünschelrutengänger wissen die Haselnuss zu schätzen, denn die Zweige sind ihr vorrangiges Handwerkszeug.VerwendungenSolitär, Ziergehölz, VerzehrWuchsHaselnuss 'Hallesche Riesennuss' ist ein breit und mehrstämmig wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 7 m und wird ca. 2 - 2,5 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Im Winter kräftig zurückschneiden, damit die Pflanze buschig wächst und in der kommenden Saison noch mehr Blüten bildet.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von November bis Februar ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelCorylus avellana 'Hallesche Riesennuss' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte, fein verzweigte Wurzeln.RindeBraune, glatte Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Haselnuss 'Hallesche Riesennuss' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtCorylus avellana 'Hallesche Riesennuss' bildet braune, große Nüsse mit einem aromatischen, nussigen Geschmack. Reifezeit ab September.BlüteDie gelben Blüten der Haselnuss 'Hallesche Riesennuss' erscheinen in Kätzchen von März bis April.BlätterDie sommergrünen Blätter der Haselnuss 'Hallesche Riesennuss' sind mittelgrün, rundlich, wechselständig, gesägt. Diese sind etwa 6 - 10 cm groß. Haselnuss 'Hallesche Riesennuss' zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von November bis Februar.

39,99 €*
(39,99 €* pro Stück)
Topseller
Salweide • Salix caprea
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von 2 bis 5 Metern bietet sie sich als Solitär an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse.VerwendungenSolitärÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Salweide ähnlich sein: Salix integra (Integra-Weide).WuchsSalweide ist ein rundlich wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 40 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenSalix caprea gedeiht auf allen sauren, humosen und genügend feuchten Böden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelSalix caprea ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa bis Asien.TriebeDie Triebe von Salix caprea sind rot-braun.RindeGrau-grüne Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Salweide weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie gelben, silbrigen Blüten erscheinen von März bis April. Diese sind angenehm duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Salweide sind mittelgrün, eiförmig, behaart, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß. Salweide zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

Varianten ab 2,79 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Sandbirke • Betula pendula
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
Sandbirke Betula pendula Die Pflanze, die die Jahrtausendwende einläutete: Die Sandbirke wurde zum Baum des Jahres 2000 erkoren. Sie ist eine Zierde für jede Parkanlage. In einem Garten eignet sie sich hervorragend als Solitär. Ihre gesamte Erscheinung ist gleichermaßen elegant und außergewöhnlich. Schon die weiße Rinde macht sie zur einzigarten Erscheinung. Wenn dann noch die gelbe Blütenpracht als Frühlingsbote hinzukommt, ist ihr Charme vollends entfacht. Im Herbst überzeugt sie mit goldgelbem Laubwerk. Die Hänge-Birke, die auch Sandbirke, Weißbirke oder Warzenbirke genannt wird, ist eine sommergrüne Laubbaum-Art aus der Gattung der Birken. Der schlanke und elegante Wuchs, die weiße Borke und das zarte Frühjahrsgrün machen sie zu einem Frühjahrssymbol. Ihren Namen verdankt sie der leuchtend weißen Rinde, dessen Farbe aus dem Inhaltsstoff Betulin herrührt. Der Baum mit der weißen Rinde Die Hänge-Birke erreicht maximal eine Höhe von 30 Meter und einen maximalen Stamm-Durchmesser von 0,9 Meter. Zuerst bekommt sie eine schmale, spitzkegelige Krone, die sich mit zunehmenden Alter unregelmäßig entwickelt. Das Höchstalter beträgt 150 Jahre. Die langen Äste sind lang, hängen im Alter herab und sind mit dreieckig frischgrünen Blätter besetzt. Die bis 4 mm langen Knospen sind bräunlich bis glänzend grün und leicht zugespitzt. Die männlichen Kätzchen sind gelborange und blühen von März bis Mai, die weiblichen Kätzchen sind kurzgestiefelt und erreichen bis zum Frühherbst eine kräftige bräunliche Farbe. Alle Kätzchen entwickeln mehrere hundert flugfähige Samen, die vom Wind über große Strecken hinweg getragen werden können. Ab August trägt die Hänge-Birke eine Nussfrucht, die ca. 2-3 mm groß ist. Die lichtbedürftige Birke gedeiht bevorzugt auf feuchten bis trockenen, nährstoffarmen und eher sauren Böden. Die Hänge-Birke bildet ein nicht sehr tiefgehendes, aber intensives Herzwurzel­system. Die schnell nachwachsende und was den Standort angeht, weitgehend anspruchslose Birke, eignet sich hervorragend als Holzlieferant. Egal welches Möbelstück Sie damit fertigen möchten, das Holz bringt auf jeden Fall ausreichend robuste Qualität mit.  Wann kann die Sandbirke gepflanzt werden? Wie pflege ich die Sandbirke? Wie kann die Sandbirke verwendet werden? Wie wächst die Sandbirke? Was ist der ideale Standort für die Sandbirke? Wie sollte der Boden für die Sandbirke beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Sandbirke auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde der Sandbirke aus? Wie wächst die Wurzel der Sandbirke? Wie sehen die Blüten der Sandbirke aus? Wann kann die Sandbirke gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Sandbirke? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Sandbirke verwendet werden? Die Sandbirke kann als Solitär und Ziergehölz verwendet werden. Sie eignet sich als Pflanze Parks und dem eigenen Garten. Wie wächst die Sandbirke? Sandbirke ist ein schlank, überhängend wachsender, malerischer Großbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 18 - 30 m und wird ca. 7 - 12 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 35 - 45 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Sandbirke? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für die Sandbirke beschaffen sein? Die Sandbirke stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Sandbirke auf? Die Sandbirke weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde der Sandbirke aus? Die sommergrünen Blätter der Sandbirke sind hellgrün, dreieckig, rautenförmig, wechselständig, grob gesägt. Diese sind etwa 3 - 7 cm groß. Sandbirke zeigt sich leuchtend goldgelb im Herbst. Die Weiße, abrollende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie wächst die Wurzel der Sandbirke? Betula pendula ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln. Wie sehen die Blüten der Sandbirke aus? Die grüngelben Blüten der Sandbirke erscheinen in Kätzchen von März bis April. Diese werden etwa 5 cm groß. Synonym Birke Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Park Wuchs schlank, überhängend wachsender, malerischer Großbaum, lockerer Krone Höhe: 18 - 30 m Breite: 7 - 12 m Wachstum: 35 - 45 cm pro Jahr Standort sonnig Boden normaler Boden Wasser gerringer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden mit einem Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Rinde Weiße, abrollende Rinde

Varianten ab 4,49 €*
26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.