Trauerweide 'Tristis Resistenta' - Salix alba 'Tristis Resistenta' online kaufen

Trauerweide 'Tristis Resistenta' - Salix alba 'Tristis Resistenta'

Produktinformationen "Trauerweide 'Tristis Resistenta' • Salix alba 'Tristis Resistenta'"

Trauerweide Resistenta

Salix alba Tristis Resistenta

Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von bis 20 Metern bietet sie sich als besonderer Blickfang an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse.

Wann kann die Trauerweide Resistenta gepflanzt werden?

Die optimale Pflanzzeit für der Trauerweide Resistenta ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen.

Wann blüht die Trauerweide Resistenta?

Die gelben Kätzchen der Trauerweide Resistenta blühen im April.

Wie pflege ich die Trauerweide Resistenta?

Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.

Wie kann die Trauerweide Resistenta verwendet werden?

Die Trauerweide Resistenta eignen sich durch Ihren wunderschönen Wuchs wunderbar als Solitär und Ziergehölz auf Wiesen und an Gewässern.

Wie wächst die Trauerweide Resistenta?

Die Trauerweide Resistenta wächst zu einem ausladenden und beeindruckenden Baum herran.

Sie erreicht eine Höhe von 15 - 20 m und eine Breite ca. 6 - 8 m.

Ihr Wachstum beträgt in den ersten Jahren 100- 150 cm pro Jahr.

Was ist der ideale Standort für die Trauerweide Resistenta?

Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattige Lage.

Wie sollte der Boden für die Trauerweide Resistenta beschaffen sein?

Die Trauerweide Resistenta stellt keine besonderen Bodenansprüche.

Was für eine Wurzel besitzt die Trauerweide Resistenta?

Die Trauerweide Resistenta ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.

Welche Frosthärte hat die Trauerweide Resistenta?

Die Trauerweide Resistenta ist Winterhart.

Wie sehen die Blätter der Trauerwiede Resistenta aus?

Die Trauerweide Resistenta hat mattgüne lanzettliche Blätter, welche vor dem Herbstabwurf eine gelbliche Färbung entwickeln.

Synonym Kopfweide, Trauerweide, salix alba 'resistenta'
Verwendungen Solitär, Ziergehölz
Wuchs

ausladender Baum.

Höhe: 10 - 15 m

Breite: 6 - 8 m

Wachstum in den ersten Jahren 50- 150 cm pro Jahr.

Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage.
Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche
Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.
Pflege

Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.

Wurzel Flachwurzler
Frosthärte Winterhart
Blüte Kätzchen, gelb
Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 2225 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Sehr winterhart
Boden: Feucht, nährstoffreich
Wuchs
Wuchshöhe: 15 - 20 Meter
Wuchsbreite: Bis zu 8 Meter
Wuchsform: Schirmförmig, breit
Wurzel: Flach, stark verzweigt
Blüte
Blütenfarbe: Gelb
Blütezeit: März bis April
Blütenform: Kätzchen
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr gut
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: Hellgrün
Herbstfärbung: Gelb
Blattform: Schmal, lang und hängend
Frucht
Früchte: Nein
Pflanztipps
Verwendung: Zierbaum, für große Gärten und Parkanlagen
Pflanzabstand: Ca. 4-5 Meter
Vergesellschaftung: Solitärpflanze, Teichränder
Wasserbedarf: Mäßig feucht
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

3 von 3 Bewertungen

3.67 von 5 Sternen


67%

0%

0%

0%

33%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


6. März 2023 14:52

Alles tippitoppi

Zügige Lieferung, der Baum war absolut vorbildlich und sicher verpackt. Ich bin sehr zufrieden und werde hier ganz sicher öfter bestellen. Danke sehr!

6. März 2023 14:52

Alles Top

Sehr schnelle Lieferung, sehr gute Verpackung und die Ware befindet sich in einem sehr guten Zustand. Ich bin sehr zufrieden und kann daher alles weiter empfehlen und wieder hier kaufen.

6. März 2023 14:52

Keine Bestellung unter 50 Euro möglich

Nach Abschluss des Bestellvorgangs befindet sich kein Artikel mehr im Warenkorb wenn die Pflanze nicht den Mindestbestellwert von 50 Euro zzgl. Versand erreicht hat. Sehr schade. Bei mir war es eine Salix Alba (Trauerweide) im Wert von ca. 30 Euro. Den Versand hätte ich selbstverständlich auch bezahlt. Leider keine Chance zu bestellen.

Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Trauerweide 'Tristis Resistenta' • Salix alba 'Tristis Resistenta'
Trauerweide Resistenta Salix alba Tristis Resistenta Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von bis 20 Metern bietet sie sich als besonderer Blickfang an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse. Wann kann die Trauerweide Resistenta gepflanzt werden? Wann blüht die Trauerweide Resistenta? Wie pflege ich die Trauerweide Resistenta? Wie kann die Trauerweide Resistenta verwendet werden? Wie wächst die Trauerweide Resistenta? Was ist der ideale Standort für die Trauerweide Resistenta? Wie sollte der Boden für die Trauerweide Resistenta beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Trauerweide Resistenta? Welche Frosthärte hat die Trauerweide Resistenta? Wie sehen die Blätter der Trauerweide Resistenta aus? Wann kann die Trauerweide Resistenta gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für der Trauerweide Resistenta ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die Trauerweide Resistenta? Die gelben Kätzchen der Trauerweide Resistenta blühen im April. Wie pflege ich die Trauerweide Resistenta? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Trauerweide Resistenta verwendet werden? Die Trauerweide Resistenta eignen sich durch Ihren wunderschönen Wuchs wunderbar als Solitär und Ziergehölz auf Wiesen und an Gewässern. Wie wächst die Trauerweide Resistenta? Die Trauerweide Resistenta wächst zu einem ausladenden und beeindruckenden Baum herran. Sie erreicht eine Höhe von 15 - 20 m und eine Breite ca. 6 - 8 m. Ihr Wachstum beträgt in den ersten Jahren 100- 150 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Trauerweide Resistenta? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für die Trauerweide Resistenta beschaffen sein? Die Trauerweide Resistenta stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Trauerweide Resistenta? Die Trauerweide Resistenta ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Trauerweide Resistenta? Die Trauerweide Resistenta ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Trauerwiede Resistenta aus? Die Trauerweide Resistenta hat mattgüne lanzettliche Blätter, welche vor dem Herbstabwurf eine gelbliche Färbung entwickeln. Synonym Kopfweide, Trauerweide, salix alba 'resistenta' Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs ausladender Baum. Höhe: 10 - 15 m Breite: 6 - 8 m Wachstum in den ersten Jahren 50- 150 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte Kätzchen, gelb

36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)
Silberweide • Salix alba
Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von 2 bis 5 Metern bietet sie sich als Solitär an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse.SynonymSilberweide ist auch unter diesem Namen bekannt: Kopfweide.VerwendungenSolitärWuchsSilberweide ist ein ausladend und breit wachsender Baum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 - 20 m und wird ca. 10 - 15 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 30 - 80 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelSalix alba ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa bis Asien.TriebeDie Triebe von Salix alba sind bernsteingelb.RindeGraue, tiefrissige Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Silberweide weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie gelben Blüten der Silberweide erscheinen in Kätzchen von April bis Mai.BlätterDie sommergrünen Blätter der Silberweide sind grau-grün, lanzettlich, behaart, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß.

800,00 €* 1.000,00 €* (20% gespart)
(800,00 €* pro Stück)
Tipp
Trauerweide 'Tristis' • Salix alba 'Tristis'
Trauerweide Salix alba tristis Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von 10 bis 12 Metern bietet sie sich als Solitär an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse. Wann kann die Trauerweide gepflanzt werden? Wann blüht die Trauerweide? Wie pflege ich die Trauerweide? Wie kann die Trauerweide verwendet werden? Wie wächst die Trauerweide? Was ist der ideale Standort für die Trauerweide? Wie sollte der Boden für die Trauerweide beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt die Trauerweide? Welche Frosthärte hat die Trauerweide? Wie sehen die Blätter der Trauerweide aus? Wann kann die Trauerweide gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit für der Trauerweide ist im Herbst bis zum späten Frühjahr, außerhalb der Frostphasen. Wann blüht die Trauerweide? Die gelben Kätzchen der Trauerweide blühen im April. Wie pflege ich die Trauerweide? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Trauerweide verwendet werden? Die Trauerweide eignen sich durch Ihren wunderschönen Wuchs wunderbar als Solitär und Ziergehölz auf Wiesen und an Gewässern. Wie wächst die Trauerweide? Die Trauerweide wächst zu einem ausladender und beeindruckenden Baum herran. Sie erreicht eine Höhe von 10 - 15 m und eine Breite ca. 6 -8 m. Ihr Wachstum beträgt in den ersten Jahren 50- 150 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Trauerweide? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattige Lage. Wie sollte der Boden für die Trauerweide beschaffen sein? Die Trauerweide stellt keine besonderen Bodenansprüche. Was für eine Wurzel besitzt die Trauerweide? Die Trauerweide ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte hat die Trauerweide? Die Trauerweide ist Winterhart. Wie sehen die Blätter der Trauerweide aus? Die Trauerweide hat mattgüne lanzettliche Blätter, welche vor dem Herbstabwurf eine gelbliche Färbung entwickeln Synonym Kopfweide Verwendungen Solitär, Ziergehölz Wuchs ausladender Baum. Höhe von 10 - 15 m Breite: 6 - 8 m. Wachstum in den ersten Jahren 50- 150 cm pro Jahr. Standort Bevorzugt sonnige bis halbschattige Lage. Boden normaler Boden/ keine besonderen Ansprüche Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüte Kätzchen, gelb

26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)
Salweide • Salix caprea
Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von 2 bis 5 Metern bietet sie sich als Solitär an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse.VerwendungenSolitärÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Salweide ähnlich sein: Salix integra (Integra-Weide).WuchsSalweide ist ein rundlich wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 40 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenSalix caprea gedeiht auf allen sauren, humosen und genügend feuchten Böden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelSalix caprea ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa bis Asien.TriebeDie Triebe von Salix caprea sind rot-braun.RindeGrau-grüne Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Salweide weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie gelben, silbrigen Blüten erscheinen von März bis April. Diese sind angenehm duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Salweide sind mittelgrün, eiförmig, behaart, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß. Salweide zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Korkenzieherweide • Salix matsudana 'Tortuosa'
Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von 2 bis 5 Metern bietet sie sich als Solitär an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse.SynonymKorkenzieherweide 'Tortuosa' ist auch unter diesem Namen bekannt: Peking-Weide Synonyme (botanisch): Salix babylonica var. pekinensis 'Tortuosa', Salix babylonica 'Tortuosa'.VerwendungenSolitär, ZiergehölzWuchsKorkenzieherweide 'Tortuosa' ist ein aufrecht und schlank wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 8 m und wird ca. 2,5 - 3,5 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 30 - 60 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.WurzelSalix matsudana 'Tortuosa' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.TriebeDie Triebe von Salix matsudana 'Tortuosa' sind gedreht, olivgrün.FrosthärteDie Korkenzieherweide 'Tortuosa' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie silberweißen Blüten der Korkenzieherweide 'Tortuosa' erscheinen in Kätzchen von März bis April. Diese werden etwa 1,5 - 2,5 cm groß.BlätterDie sommergrünen Blätter der Korkenzieherweide 'Tortuosa' sind mittelgrün, lanzettlich, gedreht, wechselständig. Diese sind etwa 5 - 10 cm groß. Korkenzieherweide 'Tortuosa' zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Männliche Salweide 'Mas' • Salix caprea 'Mas'
Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von 2 bis 5 Metern bietet sie sich als Solitär an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse.VerwendungenSolitärÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Männliche Salweide 'Mas' ähnlich sein: Salix integra (Integra-Weide).WuchsMännliche Salweide 'Mas' ist ein rundlich wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 40 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenSalix caprea 'Mas' gedeiht auf allen sauren, humosen und genügend feuchten Böden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelSalix caprea 'Mas' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.TriebeDie Triebe von Salix caprea 'Mas' sind rot-braun.RindeGrau-grüne Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Männliche Salweide 'Mas' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie goldgelben Blüten erscheinen von März bis April. Diese werden etwa 4 - 5 cm groß und sind leicht duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Männliche Salweide 'Mas' sind mittelgrün, eiförmig, behaart, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß. Männliche Salweide 'Mas' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

29,59 €* 36,99 €* (20.01% gespart)
(29,59 €* pro Stück)
Hängende Kätzchenweide • Salix caprea 'Pendula'
Die Hängende Kätzchenweide bietet einen reizenden Anblick und möchte so gar nichts dafür haben. Die pflegeleichte Inkarnation von Anmut mit den überhängenden Zweigen produziert silberfarbene flauschige Blüten, die einen zarten, angenehmen Duft verbreiten. Diese Weide gehört zu den dankbarsten Schönheitsköniginnen und verdient es, allein zu stehen. Sei es im Kübel oder als einzeln stehendes Gewächs, sie gehört zu den Garten-Highlights der Extraklasse. Das wissen auch die Bienen, die sie sehr gern aufsuchen.SynonymSynonyme (botanisch): Salix caprea 'Kilmarnock', Salix caprea 'Weeping Sally'.VerwendungenSolitär, Kübel, Ziergehölz, BienenweideÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Hängenden Kätzchenweide 'Pendula' ähnlich sein: Salix integra (Integra-Weide).WuchsHängende Kätzchenweide 'Pendula' ist ein überhängend wachsender Kleinbaum. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 - 1,5 m und wird ca. 0,8 - 1 m breit. In der Regel wächst sie 0,4 - 1 m pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.RückschnittEin Rückschnitt, optimal im Mai ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelSalix caprea 'Pendula' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.FrosthärteDie Hängende Kätzchenweide 'Pendula' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie silbrigen Blüten der Hängenden Kätzchenweide 'Pendula' erscheinen in Kätzchen von März bis April. Diese sind leicht duftend.Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von Ende Februar bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Mai.

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Adventweide 'Silberglanz' • Salix caprea 'Silberglanz'
Die Adventweide 'Silberglanz' ist eine wunderschöne und pflegeleichte Pflanze, die sich ideal für den Garten oder den Balkon eignet. Sie gehört zur Familie der Weiden und zeichnet sich durch ihre silbrig-grünen Blätter aus, die im Sonnenlicht besonderes Glanzlicht reflektieren. Die Adventweide 'Silberglanz' erreicht eine Höhe von bis zu 4 Metern und bildet eine dichte, aufrechte Krone aus, die sich auch sehr gut für Hecken eignet. Besonders im Frühjahr zeigt sich die Pflanze von ihrer besten Seite, wenn sie mit ihren zahlreichen Kätzchen ihre volle Pracht entfaltet. Die Adventweide 'Silberglanz' stellt keine besonderen Anforderungen an den Standort und gedeiht hervorragend in voller Sonne oder im Halbschatten. Auch in punkto Pflege ist sie sehr unkompliziert und benötigt lediglich gelegentliches Gießen und einen Rückschnitt im Frühjahr. Wer also auf der Suche nach einer attraktiven und pflegeleichten Pflanze für den Garten oder den Balkon ist, sollte unbedingt die Adventweide 'Silberglanz' in Betracht ziehen. Mit ihrem unverwechselbaren Aussehen und ihrer einfachen Handhabung stellt sie eine tolle Bereicherung für jeden Außenbereich dar.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Knackweide 'Bullata' • Salix fragilis 'Bullata'
Die Knackweide 'Bullata' ist eine äußerst charmante und robuste Pflanze, die mit ihrem ungewöhnlichen Aussehen in jedem Garten oder Balkon auffällt. Die kräftigen Zweige der Knackweide sind mit runden, glänzenden Blättern bedeckt, die aufgrund ihrer bulligen Form und ihrer leicht gekräuselten Kanten besonders interessant aussehen. Die Knackweide wächst aufgrund ihrer Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit schnell und unkompliziert in vielen verschiedenen Bodenarten und eignet sich auch für kältere Regionen. Sowohl in Einzelstellung als auch in Kombination mit anderen Pflanzen ist die Knackweide eine ideale Ergänzung für jeden Garten oder Balkon. Die Knackweide 'Bullata' ist außerdem eine sehr pflegeleichte Pflanze. Sie benötigt lediglich regelmäßiges Gießen sowie ab und zu einen Schnitt, um ihre Form zu erhalten. Dabei kann sie problemlos auch radikal zurückgeschnitten werden. Wenn Sie nach einer interessanten und pflegeleichten Pflanze für Ihren Garten oder Balkon suchen, ist die Knackweide 'Bullata' eine hervorragende Wahl. Mit ihren dekorativen Blättern und ihrer Belastbarkeit wird sie sicherlich viele Jahre Freude bereiten.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Silberölweide • Elaeagnus commutata
Die Silberölweide ist eine vielseitige, attraktive Pflanze, die in jedem Garten eine gute Wahl darstellt. Sie zeichnet sich durch ihr silbriges Laub aus, das wunderbar mit anderen Pflanzen und Blüten kombiniert werden kann, um einen auffälligen Kontrast zu schaffen. Die Silberölweide ist ein schnell wachsender Baum, der in der Höhe bis zu 12-15 Meter erreichen kann. Sie ist sehr pflegeleicht, anspruchslos und benötigt keine besondere Pflege, was sie zu einer idealen Wahl für Gartenbesitzer und Anfänger macht. Die Silberölweide ist auch eine beliebte Wahl für Straßen- und Parkanlagen, sowie für Landschaftsgestaltung. Darüber hinaus ist sie nicht nur eine schöne Ergänzung für jedes Zuhause, sondern bietet auch einen hervorragenden Lebensraum für Wildtiere. Wenn Sie also auf der Suche nach einer schönen und pflegeleichten Pflanze sind, die zu Ihrem Garten passt, dann ist die Silberölweide die ideale Wahl.

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Silberweide 'Liempde' • Salix alba 'Liempde'
Die Silberweide 'Liempde' ist eine attraktive und anspruchslose Baumart für den Garten oder Park. Sie kann bis zu 20 Meter hoch werden und bildet eine breite Baumkrone aus, die im Frühjahr mit silbernen Kätzchen geschmückt ist, die bis zu 10 cm lang werden können. Die Blätter der Silberweide 'Liempde' sind eher schmal und lanzettlich, und haben eine schöne grüne Farbe. Im Herbst färben sie sich gelb und fallen dann ab. Die Silberweide 'Liempde' ist eine robuste und widerstandsfähige Pflanze, die nicht viel Pflege benötigt. Sie kann in nahezu jedem Bodentyp wachsen, sofern er nicht völlig ausgetrocknet oder nass ist. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte, aber wächst auch im Halbschatten ganz gut. Insgesamt ist die Silberweide 'Liempde' eine tolle Wahl, wenn Sie nach einem pflegeleichten, attraktiven Baum für Ihren Garten suchen. Mit ihrem silbrigen Kätzchen und ihrer robusten Natur bietet sie viele Vorteile, die Sie nicht verpassen sollten.

300,00 €*
(300,00 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Stiel-Eiche • Quercus robur
Eiche Quercus robur Der Baum könnte nicht symbolträchtiger sein. Die „Eiche“ steht für Beständigkeit und Beharrlichkeit. Sie beeindruckt mit ihrem kräftigen Stamm und dem buschigen, dichten Laubwerk. Schon die Blätter mit ihren charakteristischen Rundungen tragen dazu bei, dass man sich unter einem Eichenbaum sicher fühlt. Das Laubgehölz mit der orange-gelben Herbstfärbung ist als Landschaftsbegrünung oft zu finden. Wer den geeigneten Garten hat, erzeugt mit diesem Baum und einer Bank darunter einen romantischen Rückzugsort. Wann kann die Eiche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Eiche? Wie kann die Eiche verwendet werden? Wie wächst die Eiche? Was ist der ideale Standort für die Eiche? Wie sollte der Boden für die Eiche beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Eiche auf? Wie sehen die Blätter und Rinde der Eiche aus? Wie sehen die Blüten der Eiche aus? Wann kann die Eiche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Eiche? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Eiche verwendet werden? Die Eiche eignet sich hervorragend als Solitär, Ziergehölz. Wie wächst die Eiche? Die Eiche ist ein breit, rundlich wachsender, malerischer Großbaum mit lichtdurchlässiger, lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 40 m und wird ca. 15 - 25 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für die Eiche? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Eiche beschaffen sein? Die Eiche stellt keine besonderen Ansprüche an Ihren Boden Welche Frosthärte weißt die Eiche auf? Die Eiche ist Winterhart. Wie sehen die Blätter und Rinde der Eiche aus? Die Blätter der Eiche haben eine attraktive orangegelbe Herbstfärbung und Ihre Rinde ist dunkelgraue, tiefrissig und längsgefurcht. Dies macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sehen die Blüten der Eiche aus? Die hellgrünen Blüten der Stiel-Eiche erscheinen in Kätzchen von April bis Mai. Besonders dekorativ sind die hellgrünen Früchte von Quercus robur. Diese erscheinen ab September und sind klein. Synonym Stiel-Eiche, Stieleiche, Quercus pedunculata Verwendungen Solitär, Ziergehölz, Landschaft, Grünstreifen Wuchs breit, rundlich wachsender, malerischer Großbaum, lichtdurchlässige & lockerer Krone. Höhe 30 - 40 m, Breite 15 - 25 m Wachstum 20 - 40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden mit einem Wundverschlussmittel versorgt Frucht dekorative Eichel Frosthärte Winterhart Blüten hellgrün, Kätzchen

22,99 €*
(22,99 €* pro Stück)
Männliche Salweide 'Mas' • Salix caprea 'Mas'
Was passt nur auf die Mitte der Rasenfläche? Da bietet sich die „Weide“ an. Mit ihrer Höhe von 2 bis 5 Metern bietet sie sich als Solitär an. Legendär sind ihre wunderschönen, samtigen Weidenkätzchen, die im März den Frühling begrüßen und bis April bleiben. Bei jeder Art fallen sie anders aus, aber sie sind immer da und verführen zum Anfassen. Das Laubgehölz liebt halbschattige bis sonnige Lichtverhältnisse.VerwendungenSolitärÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Männliche Salweide 'Mas' ähnlich sein: Salix integra (Integra-Weide).WuchsMännliche Salweide 'Mas' ist ein rundlich wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 5 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 40 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenSalix caprea 'Mas' gedeiht auf allen sauren, humosen und genügend feuchten Böden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.RückschnittDiese Pflanze ist schnittverträglich.WurzelSalix caprea 'Mas' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.TriebeDie Triebe von Salix caprea 'Mas' sind rot-braun.RindeGrau-grüne Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Männliche Salweide 'Mas' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie goldgelben Blüten erscheinen von März bis April. Diese werden etwa 4 - 5 cm groß und sind leicht duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Männliche Salweide 'Mas' sind mittelgrün, eiförmig, behaart, wechselständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß. Männliche Salweide 'Mas' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

29,59 €* 36,99 €* (20.01% gespart)
(29,59 €* pro Stück)
Edelflieder 'Sensation' • Syringa vulgaris 'Sensation'
Er ist bei Hegern von Parkanlagen ebenso beliebt wie in heimischen Gärten als Schnittpflanze. Der zweifarbige Edelflieder ist ein echter Hingucker. Wie alle Pflanzen, die zweimal in den Blüten-Farbtopf gegriffen haben, übt er eine besondere Anziehungskraft aus. Die herrlichen Blüten machen jeden Schnittblumenstrauß zur Attraktion. Als Bienenweide dient er den fleißigen Insekten, die in ihm Nahrung in Hülle und Fülle finden. Verwendungen Schnitt, Solitär, Park, Bienenweide, Hecke, Duftgarten Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Edelflieder 'Sensation' ähnlich sein: Syringa meyeri (Meyer's Flieder). Wuchs Edelflieder 'Sensation' ist ein aufrecht, dicht, locker und verzweigt wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 1,5 - 1,8 m breit. In der Regel wächst er 20 - 50 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Boden Normaler Boden. Wasser Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf. Pflege   Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Flieder blüht am zweijährigen Holz, daher sollten Sie Ihre Pflanze nach der Blüte lediglich auslichten oder zu groß gewordene Pflanzen in Form bringen.   Rückschnitt Ein Rückschnitt, optimal von Juni bis Juli ist bei dieser Pflanze ratsam. Wurzel Syringa vulgaris 'Sensation' ist ein Pfahlwurzler und bildet, je nach Boden, ausläuferbildende, sich stark ausbreitende Wurzeln. Rinde Streifenförmig eingerissene Rinde. Frosthärte Der Edelflieder 'Sensation' weist eine gute Frosthärte auf. Blüte Die violett-weißen Blüten des Edelflieder 'Sensation' erscheinen in Rispen von Anfang Mai bis Ende Mai. Diese sind angenehm duftend. Blätter Die sommergrünen Blätter des Edelflieders 'Sensation' sind mittelgrün, herzförmig, gegenständig. Diese sind etwa 5 - 12 cm groß. Edelflieder 'Sensation' zeigt sich leuchtend gelb im Herbst. Aufgaben   Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Juni bis Juli.  

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Reneklode 'Große Grüne Reneklode' • Prunus italica 'Große Grüne Reneklode'
Die Pflanze 'Große Grüne Reneklode' ist eine Obstbaumart, die durch ihre besonderen Merkmale besticht. Die Reneklode gehört zu den ältesten Baumarten und bringt jedes Jahr im Spätsommer saftige, süße Früchte hervor. Diese sind von grüner Färbung, sehr groß und haben eine ovale Form. Die Fruchthaut ist dicht und samtig, das Fruchtfleisch ist gelblich und besonders weich. Der Baum selbst ist aufgrund seiner wuchtigen Größe ein wunderschöner Blickfang in Garten, Burghof und Streuobstwiese. Die 'Große Grüne Reneklode' ist robust und anspruchslos, sie wächst schnell und ist auch für Hobbygärtner eine einfache Baumart. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein und der Boden humusreich und durchlässig. Diese Pflanze ist ein Muss für alle Obstliebhaber und Gourmets. Der Geschmack der Früchte ist ausgesprochen fruchtig und aromatisch, eignet sich hervorragend für die Herstellung von Marmelade, Kuchen, Eis und anderen Leckereien. Probieren Sie die 'Große Grüne Reneklode' und erleben Sie den unvergleichlichen Genuss dieser alten Obstsorte!

36,99 €*
(36,99 €* pro Stück)
Echter Rotdorn 'Pauls Scarlet' • Crataegus laevigata 'Pauls Scarlet'
Echter Rotdorn Crataegus laevigata Pauls Scarlet Vom Parkgärtner ebenso geschätzt wie vom erfahrenen Garten-Fan. Der „Weißdorn“ ist genau das richtige Laubgehölz für ein etwas robusteres Klima. Wintertemperaturen machen ihm gar nichts aus, denn er stammt aus den kühlen bis gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre. Wenn seine herrlichen Blüten in Weiß oder Rosa ihn übersäen, verzeiht man ihm die Dornen schnell. Seine roten Herbst-Früchte sehen aus wie Äpfel im Mini-Format - diese schmecken sogar so. Wann kann der Echte Rotdorn gepflanzt werden? Wie pflege ich den Echten Rotdorn? Wie kann der Echte Rotdorn verwendet werden? Wie wächst der Echte Rotdorn? Was ist der ideale Standort für den Echter Rotdorn? Wie sollte der Boden für den Echten Rotdorn beschaffen sein? Wie wachsen die Wurzeln des Echten Rotdorn? Welche Frosthärte weißt der Echte Rotdorn auf? Wie sehen die Blätter und die Rinde des Echten Rotdorn aus? Wie sehen die Blüten und Früchte des Echter Rotdorn aus? Wann kann der Echte Rotdorn gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Echten Rotdorn? Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost. Wie kann der Echte Rotdorn verwendet werden? Crataegus laevigata 'Pauls Scarlet' eignet sich hervorragend Solitär und Gruppenbepflanzung. Ebenfalls ist sie ein wahrer Blickpfang als Ziergehölz, sowie in Parkanlagen. Wie wächst der Echte Rotdorn? Echter Rotdorn 'Paul´s Scarlet' ist ein kegelförmig und breit wachsender Großstrauch mit wenig lichtdurchlässiger Krone. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 8 m und wird ca. 3 - 6 m breit. In der Regel wächst er 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für Echten Rotdorn? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Echter Rotdorn beschaffen sein? Der echte Rotdorn bevorzugt leichte Böden. Wie wachsen die Wurzeln des Echten Rotdorn? Crataegus laevigata 'Paul´s Scarlet' ist ein Tiefwurzler und bildet, je nach Boden, ausladend verzweigte Wurzeln. Welche Frosthärte weißt der Echte Rotdorn auf? Der Echte Rotdorn weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter und die Rinde des Echten Rotdorn aus? Die sommergrünen Blätter des Echten Rotdorns 'Paul´s Scarlet' sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, ledrig, wechselständig, gelappt. Echter Rotdorn 'Paul´s Scarlet' zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst. Seine Rinde ist Dunkelgraue, abblätternd und schuppenförmig. Dies macht die Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Wie sehen die Blüten und Früchte des Echten Rotdorn aus? Die karminroten, gefüllten Blüten des Echten Rotdorn 'Paul´s Scarlet' erscheinen in Rispen von Mai bis Juni. Seine roten Herbst-Früchte sehen aus wie Äpfel im Mini-Format. Synonym Crataegus laevigata 'Kermesina Plena', Crataegus media 'Paul´s Scarlet' Verwendungen Kübel, Solitär, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, Formgehölz, Park, Landschaft Wuchs  kegelförmig, breit wachsender Großstrauch, wenig lichtdurchlässiger Krone Höhe von 4 - 8 m, Breite 3 - 6 m Wachstum 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden leichter Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Wurzel Tiefwurzler Pflege Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet Frosthärte Winterhart Blüten karminrot, gefüllt, Rispen

19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Berglorbeer 'Ginkona' • Kalmia latifolia 'Ginkona'
Der Berglorbeer 'Ginkona' ist eine ansprechende Zierpflanze, die mit ihrem exotischen Aussehen und ihrem dichten, strauchartigen Wuchs begeistert. Die graugrünen Blätter sind länglich und tragen eine lederartige Textur, was ihnen ein robustes Aussehen verleiht. Während des Frühlings und Sommers erscheinen zahlreiche Blüten, die einen angenehmen Duft verströmen und Bienen anziehen. Dieser Berglorbeer ist eine ideale Wahl für Gartenbesitzer, die eine pflegeleichte Pflanze suchen, die sich in verschiedenen Gartenlandschaften integrieren lässt. Ob als Solitär oder in Gruppen gepflanzt, verleiht 'Ginkona' dem Garten ein besonderes Flair. Die Pflanze liebt Sonne oder Halbschatten und ist beständig gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Insgesamt ist der Berglorbeer 'Ginkona' eine langlebige und robuste Pflanze, die eine tolle Option für jede Gartensituation darstellt.

26,99 €*
(26,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.