Blüten-Salbei 'Blauhügel' - Salvia nemorosa 'Blauhügel' online kaufen

Produktinformationen "Blüten-Salbei 'Blauhügel' • Salvia nemorosa 'Blauhügel'"

Ein violettfarbenes Blütenmeer vom Wonnemonat Mai bis zum Hochsommer im September zaubern Sie mit dem Steppen-Salbei in Ihren Steingarten. Oder haben Sie in Ihrem Staudenbeet noch einen Platz für diese märchenhafte Farbnuance? In einem „blauen“ Beet würde er sich wundervoll eingliedern. Mit seinem halben Meter Lebensgröße gibt die Staude Ihnen einen großen Gestaltungsspielraum.

Synonym

Garten-Blüten-Salbei 'Blauhügel' ist auch unter diesem Namen bekannt: Sommer-Salbei, Hain-Salbei oder Steppen-Salbei.

Verwendungen

Kübel, Steingarten, Bienenweide, Staudenbeet, Klein-/Vorgarten, Duftgarten, Rosengarten

Wuchs

Buschig, aufrecht.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger Lage.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

  • Wenn die Pflanzen nach der Blüte zurückgeschnitten werden, treiben sie noch einmal durch und blühen erneut.

Frosthärte

Der Garten-Blüten-Salbei 'Blauhügel' weist eine gute Frosthärte auf.

Blüte

Salvia nemorosa 'Blauhügel' bildet lippenförmige, in Rispen angeordnete, blaue Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft. Bei richtiger Pflege Nachblüte im September.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Garten-Blüten-Salbeis 'Blauhügel' sind mittelgrün, lanzettlich.

Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 684 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Winterhart
Boden: Durchlässiger, humoser Boden
Wuchs
Wuchsbreite: 40 cm
Wuchsform: Horstig
Blüte
Blütenfarbe: Blauviolett
Blütezeit: Juni bis September
Blütenform: Ähren
Pflege
Pflegeaufwand: gering
Schnittverträglich: Sehr gut
Blätter
Laubabwerfend: laubabwerfend
Blattfarbe: grün
Blattform: Schmal, lanzettlich
Frucht
Früchte: Nein
Pflanztipps
Verwendung: Bienenweide, Zierpflanze
Pflanzabstand: 30 cm
Pflanzbedarf je qm: 6 bis 8 Stauden
Vergesellschaftung: Staudenbeet, Steingarten
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Sand-Thymian • Thymus serpyllum
Lieferart: Topfware
Thymus serpyllum ist eine robuste und mehrjährige Pflanze, die oft in Kräutergärten angebaut wird. Sie bildet dichte Polster aus kleine, immergrünen Blättern und blüht im Sommer mit kleinen, pinken Blüten. Die Pflanze bevorzugt sonnige, trockene Standorte und ist sehr pflegeleicht. Sie wächst gut auf sandigen Böden und ist daher auch ideal für Steingärten und Trockenmauern geeignet. Thymus serpyllum ist ein natürlicher Bodenbedecker und wird oft zur Erosionskontrolle eingesetzt. Die Blätter der Pflanze haben ein angenehmes Aroma und werden oft in mediterranen Gerichten als Gewürz verwendet. Thymus serpyllum ist auch ein wichtiger Bestandteil von Kräutermischungen wie "Herbes de Provence". In der Naturheilkunde wird Thymus serpyllum oft als Tee oder Tinktur verwendet, um Erkältungen und Husten zu lindern.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Thymian 'Coccineus' • Thymus serpyllum 'Coccineus'
Lieferart: Topfware
Auch ohne Blüten ist der Garten-Thymian 'Coccineus' aufgrund seiner hübschen, zarten und leicht behaarten Blätter schön anzusehen. Im Winter verfärbt sich das frische hellgrün in ein ansprechendes dunkelrot. Ein Rückschnitt sollte höchstens zur Eindämmung erfolgen. Seine kleinen Blüten, leuchten in einem schönen Karminrot und sind wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und Hummeln.SynonymSynonyme (botanisch): Thymus rotundifolius.VerwendungenSteingarten, Bienenweide, Bodendecker, Steppengarten, RosengartenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Garten-Thymian 'Coccineus' ähnlich sein: Thymus vulgaris (Echter Thymian).WuchsKriechend.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.PflegeTeilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!FrosthärteDer Garten-Thymian 'Coccineus' weist eine gute Frosthärte auf.BlüteThymus serpyllum 'Coccineus' bildet karminrote Blüten ab Juli.BlätterDie wintergrünen Blätter des Garten-Thymians 'Coccineus' sind dunkelgrün, lanzettlich. Sie verströmen einen angenehmen Duft.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)
Gewöhnlicher Natternkopf • Echium vulgare
Lieferart: Topfware
Gewöhnlicher Natternkopf Echium vulgare Wenn er viel Sonne bekommt, entfaltet der „Natternkopf“ seine beeindruckenden Blüten in voller Pracht. Himmelblau bis violett, aber auch weiß und rosafarben breitet sich der lange, dichte Flor aus. Die Pflanze aus der Familie der Raublattgewächse hat sich eine urtümliche Ausstrahlung bewahrt. Auch als Heilpflanze bekannt, passt sie prima in den Bauerngarten. Der Sommerblüher und Sonnenanbeter kann auch in ein Gruppenbeet gepflanzt werden und sogar im Steingarten Staat machen. Wann kann der Gewöhnlicher Natternkopf gepflanzt werden? Wie pflege ich den Gewöhnlichen Natternkopf? Wie kann der Gewöhnliche Natternkopf verwendet werden? Wie wächst der Gewöhnliche Natternkopf? Was ist der ideale Standort für den Gewöhnlichen Natternkopf? Wie sollte der Boden für den Gewöhnlicher Natternkopf beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Gewöhnliche Natternkopf auf? Wie sehen die Blätter des Gewöhnlicher Natternkopf aus? Wie sehen die Blüten des Gewöhnlicher Natternkopf aus? Wann kann der Gewöhnliche Natternkopf gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Gewöhnlichen Natternkopf? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Gewöhnlicher Natternkopf verwendet werden? Der gewöhnliche Natternkopf eignet sich hervorragend als Gruppenbepflanzung, in Steingarten, in Bauerngarten, in Naturgarten und er setzt wunderbare Akzente im Staudenbeet. Wie wächst der Gewöhnliche Natternkopf? Der gewöhnliche Natternkopf wächst aufrecht und erreicht für gewöhnlich eine Höhe von ca. 70 cm und wird ca. 40 cm breit. Erst bildet sich eine Blattrosette, dann kräftige Stängel mit Blüte. Was ist der ideale Standort für den Gewöhnliche Natternkopf? Bevorzugter Standort in sonniger Lage. Wie sollte der Boden für den Gewöhnlichen Natternkopf beschaffen sein? Der gewöhnliche Natternkopf stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt der Gewöhnliche Natternkopf auf? Der gewöhnliche Natternkopf weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Gewöhnlichen Natternkopf aus? Die sommergrünen Blätter des Gewöhnlichen Natternkopfs sind mittelgrün, lanzettlich. Wie sehen die Blüten des Gewöhnlichen Natternkopf aus? Die Blüten sind zuerst rosarot, dann blau. Zahlreiche Blüten sitzen an einem kräftigen Stängel. Der Griffel ragt aus der Blüte heraus und erinnert durch seine 2 Narbenlappen an die gespaltene Zunge einer Natter. Synonym Blauer Natternkopf Verwendungen Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Bienenweide, Naturgarten, Staudenbeet Wuchs aufrecht Höhe bis zu 70 cm Breite bis zu 40 cm Standort sonnig Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege selten und gründlich gießen Giftigkeit Giftig für Tiere, für Menschen schwachgiftig Frosthärte Winterhart Blüten blau-graue Steinfrucht, süß-säuerlich im Geschmack

20,97 €*
(6,99 €* pro Stück)
Prachtkerze • Gaura lindheimerii
Lieferart: Topfware
Die Gaura lindheimerii ist eine wunderschöne und anmutige Pflanze, die sich durch ihre langen, dünnen Stängel und die zarten, weißen Blüten auszeichnet. Diese Pflanze ist ein Blickfang in jedem Garten und wird aufgrund ihrer Schönheit oft als Zierpflanze verwendet. Die Gaura lindheimerii blüht von Juni bis Oktober und benötigt nur wenig Pflege und Aufmerksamkeit. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort und ein durchlässiges, leicht saures Substrat. Dank ihrer langen Blütezeit wird die Gaura lindheimerii oft in Rabatten, als Hintergrundpflanze oder auch in Steingärten eingesetzt. Die Pflanze ist zudem eine gute Bienenweide und zieht zahlreiche Schmetterlinge an. Insgesamt ist die Gaura lindheimerii aufgrund ihrer Schönheit, der langen Blütezeit und der geringen Ansprüche eine empfehlenswerte Pflanze für jeden Gartenliebhaber.

19,99 €*
(19,99 €* pro Stück)
Gewöhnlicher Diptam • Dictamnus albus
Lieferart: Topfware
Gewöhnlicher Diptam Dictamnus albus Der Bauerngarten ist nicht nur für die Ernte da. Wie wundervoll ist es, wenn es ihn ihm grünt und blüht, duftet und schwirrt. Für das Blühen und Duften übernimmt der „Dictamnus“ die volle Verantwortung. Die herrliche Staude, die ca. einen Meter hoch wird, bringt nicht nur hübsche, zarte Blüten hervor, sie verströmt auch einen gut wahrnehmbaren, aber dennoch unaufdringlichen Duft. Der kommt durch den hohen Gehalt an ätherischen Ölen zustande. Wann kann der Gewöhnliche Diptam gepflanzt werden? Wie pflege ich den Gewöhnlichen Diptam? Wie kann der Gewöhnliche Diptam verwendet werden? Wie wächst der Gewöhnliche Diptam? Was ist der ideale Standort für den Gewöhnlichen Diptam? Wie sollte der Boden für den Gewöhnlicher Diptam beschaffen sein? Was für eine Wurzel besitzt der Gewöhnliche Diptam? Welche Frosthärte weißt der Gewöhnlicher Diptam auf? Wie sehen die Blätter des Gewöhnlichen Diptam aus? Wie sieht die Blüte des Gewöhnlichen Diptam aus? Wann kann der Gewöhnliche Diptam gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis November und im Frühjahr von Anfang März bis Anfang Juni. Wie pflege ich den Gewöhnlichen Diptam? Teilen Sie die Pflanze alle 2- 3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Gewöhnliche Diptam verwendet werden? Der gewöhnliche Diptam eignet sich zur Gruppenbepflanzung, zur Pflanzung im Steingarten, im Bauerngarten, auf der Bienenweide, im Naturgarten und im Duftgarten. Wie wächst der Gewöhnliche Diptam? Der gewöhnliche Diptam wächst aufrecht. Was ist der ideale Standort für den Gewöhnlichen Diptam? Der bevorzugte Standort ist in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Gewöhnlichen Diptam beschaffen sein? Der gewöhnliche Diptam stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Was für eine Wurzel besitzt der Gewöhnliche Diptam? Der gewöhnliche Diptam ist horstbildend. Welche Frosthärte weißt der Gewöhnliche Diptam auf? Der gewöhnliche Diptam ist Winterhart. Wie sehen die Blätter des Gewöhnlichen Diptam aus? Die sommergrünen Blätter des Gewöhnlichen Diptams sind dunkelgrün, gefiedert. Sie verströmen einen starken Duft. Wie sieht die Blüte des Gewöhnlichen Diptam aus? Dictamnus albus bildet in Rispen angeordnete, rosafarbene Blüten ab Juni. Diese verströmen einen angenehmen Duft. Synonym Brennender Busch, Dictamnus fraxinella Verwendungen Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, Bienenweide, Naturgarten, Duftgarten Wuchs aufrecht Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Pflanze alle 2-3 Jahre teilen selten, gründlich und durchdringend gießen Wurzel horstbildend Frosthärte Winterhart Blüte rispenartig, rosa

41,97 €*
(13,99 €* pro Stück)
Ruthenische Kugeldistel • Echinops ritro
Lieferart: Topfware
Von Bienen umschwärmt, von vielen Bauerngartenbesitzern mit Begeisterung eingesetzt und von Liebhabern der Trockensträuße immer wieder gern verwendet. Die „Kugeldistel“ ist mit ihren kugelig-stacheligen Blütenständen ein gern verwendeter Blickfang bei Gartenbesitzern. Neben dem auffälligen runden Flor tun die grau-grünen Blätter ein Übriges, damit sie vollends bewundert wird. Sie setzt Akzente, wenn sie geschickt in einem Gruppenbeet erscheint, und sie ist der natürliche Mittelpunkt in einem Schnittblumenstrauß. Eine bescheidene, natürliche Schönheit.VerwendungenKübel, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bauerngarten, BienenweidePflanzpartnerDie Kugeldistel setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Hohe Gold-Garbe, Koreanische Minze, Amerikanischer Strandhafer, Blauraute.WuchsAufrecht.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDiese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.Pflege Teilen Sie die Pflanze alle 23 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDie Kugeldistel weist eine gute Frosthärte auf.BlüteEchinops ritro bildet ballförmige, blau-graue Blüten ab Juli.BlätterDie sommergrünen Blätter der Kugeldistel sind grau-grün, gefiedert, gezähnt.

21,75 €*
(7,25 €* pro Stück)
Silbrigblättriges Heiligenkraut • Santolina chamaecyparissus
Lieferart: Topfware
Wer einmal etwas ziemlich Seltenes in seinen Kübel pflanzen möchte, bei dem kommt das „Heiligenkraut“ bestimmt gut an. Die meisten Arten strömen einen angenehmen Geruch aus. Das Kraut ist pflegeleicht und kann gut zurückgeschnitten werden. Sein Laubwerk ist sehr hübsch anzusehen und sorgt mit seinem individuellen Erscheinungsbild für Abwechslung unter den Terrassenpflanzen. Als Begleiterscheinung ist es ebenfalls eine gute Option, beispielsweise im Rosenbeet.SynonymGraues Heiligenkraut ist auch unter diesem Namen bekannt: Silbrigblättriges Heiligenkraut, Silbriges Heiligenkraut oder Duftkraut.VerwendungenKübel, Gruppenbepflanzung, Schnitt, Medizin, Steingarten, Dachgarten, Gemüsegarten, SteppengartenWuchsBuschig, dicht.StandortBevorzugter Standort in sonniger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeDiese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.FrosthärteIn ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam.BlüteSantolina chamaecyparissus bildet ballförmige, gelbe Blüten ab Juli.BlätterZum Verzehr geeignet. Die wintergrünen Blätter des Grauen Heiligenkrauts sind silbergrau, gefiedert, behaart.

17,25 €*
(5,75 €* pro Stück)
Ziest 'Hummelo' • Stachys monnieri 'Hummelo'
Lieferart: Topfware
Die Stachys monnieri 'Hummelo' ist eine aufrechte Staude, die eine Höhe von etwa 60-80 cm erreicht. Die lanzettlichen Blätter sind dunkelgrün und behaart, was der Pflanze ein rustikal-wildes Aussehen verleiht. Ab Juni bis Juli bildet die Stachys monnieri 'Hummelo' zahlreiche, aufrechtstehende Blütenstände in leuchtendem purpurrot aus. Diese Blüten sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen sowie Schmetterlinge. Dank ihrer robusten Natur und ihres schnellen Wachstums eignet sich diese Pflanze ideal als pflegeleichter Blickfang in Rabatten oder als Farbtupfer in Naturgärten. Die Stachys monnieri 'Hummelo' bevorzugt sonnige Standorte und einen gut durchlässigen Boden. Insgesamt ist die Stachys monnieri 'Hummelo' eine wunderschöne Staude, die mit ihrem charakteristischen Aussehen sowie den lebendigen Farben ihrer Blüten jedes Gartenbeet bereichert.

17,97 €*
(5,99 €* pro Stück)
Flachblättriger Mannstreu • Eryngium planum
Lieferart: Topfware
Die Eryngium planum ist eine beliebte Pflanze, die auch als Edeldistel bekannt ist. Sie gehört zur Familie der Doldenblütler und stammt aus Europa sowie Westasien. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 70 Zentimetern und bildet eine wunderschöne runde Blattrosette aus. Die Eryngium planum zeichnet sich durch ihre außergewöhnliche Optik aus. Ihre bläulichen Blütenstände stellen ein echtes Highlight im Garten dar und ziehen Bienen und Hummeln an. Zudem eignet sich die Pflanze hervorragend als Schnittblume und lässt sich auch in Trockensträußen verarbeiten. Die Eryngium planum ist relativ anspruchslos und bevorzugt einen sonnigen Standort sowie einen durchlässigen Boden. Sie blüht von Juli bis September und benötigt nur gelegentlich eine Bewässerung. Vor allem in Kombination mit anderen Pflanzen lässt sich mit der Edeldistel eine schöne Hintergrundkulisse schaffen. Insgesamt ist die Eryngium planum eine robuste und attraktive Pflanze, die sich gut in Gärten und Blumenbeeten macht. Ob als Blickfang im Vorgarten oder als dekoratives Element im Hintergrund: die Edeldistel ist immer eine gute Wahl.

13,50 €*
(4,50 €* pro Stück)
Woll-Ziest 'Big Ears' • Stachys byzantina 'Big Ears'
Lieferart: Topfware
Die Stachys byzantina 'Big Ears' ist eine beeindruckende Staude, die eine besonders auffällige Optik mit sich bringt. Die Blätter der Pflanze sind groß und weich, was ihr den Spitznamen "Lammohr" eingebracht hat. Darüber hinaus sind die Blätter silbergrau und behaart, was sie zu einem wahren Hingucker in jedem Garten macht. Die 'Big Ears' erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 30 cm und verbreitet sich schnell durch Ausläufer. Im Sommer wächst die Pflanze mit ihren lanzettförmigen Blättern und bildet kleine, unscheinbare Blüten in rosa oder lila aus. Doch auch ohne eine üppige Blüte überzeugt die Stachys byzantina 'Big Ears' durch ihre elegante Erscheinung. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen durchlässigen Boden. Daher ist sie besonders gut geeignet für sonnige Beete, Rabatten und Steingärten. Auch als Bodendecker macht die 'Big Ears' eine gute Figur und wirkt wie ein ungewöhnlicher Teppich im Garten. Die Pflanze ist winterhart und pflegeleicht. Ein gelegentlicher Rückschnitt im Frühjahr sorgt für ein dichtes und gesundes Wachstum. Insgesamt ist die Stachys byzantina 'Big Ears' eine robuste und attraktive Pflanze, die jedem Garten einen ganz besonderen Flair verleiht.

17,25 €*
(5,75 €* pro Stück)
Berg-Sandkraut • Arenaria montana
Lieferart: Topfware
Mit dem Berg-Sandkraut lassen sich dichte Pflanzenpolster in Steingärten anlegen. Die immergrüne Pflanze überrascht mit üppigen weißen Blüten. Das Berg-Sandkraut ist anspruchslos, benötigt jedoch etwa drei Stunden Sonne täglich, um sich optimal zu entwickeln. Der Boden sollte durchlässig sein. Wässern Sie regelmäßig. Staunässe nimmt Ihnen Arenaria montana allerdings übel. Ist die Pflanze gut angewachsen, dann wird auch Trockenheit vertragen. Das Sandkraut lässt sich auch für Grabbepflanzungen und Dachbegrünungen verwenden.VerwendungenGruppenbepflanzung, Steingarten, Dachgarten, DachbegrünungPflanzpartnerDas Berg-Sandkraut setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Garten-Teppich-Flammenblume, Steinbrech, Berg-Steinkraut.WuchsPolsterbildend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserRegelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.PflegeGießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.FrosthärteDas Berg-Sandkraut weist eine gute Frosthärte auf.BlüteArenaria montana bildet schalenförmige, weiße Blüten ab Mai.BlätterDie wintergrünen Blätter des Berg-Sandkrauts sind dunkelgrün, lanzettlich.

11,97 €*
(3,99 €* pro Stück)
%
Walzen-Wolfsmilch • Euphorbia myrsinites
Lieferart: Topfware
Die Euphorbia myrsinites ist eine spektakuläre Pflanze, die wegen ihrer auffälligen Farben und ihres einzigartigen Aussehens sehr beliebt ist. Sie ist eine kleine, immergrüne Sukkulente, die aus den sonnigen Regionen des Mittelmeerraums stammt. Die Pflanze erreicht eine maximale Größe von bis zu 30 cm und hat grüne, kurze, fingerartige Blätter, die in spiraliger Anordnung an den Stängeln sitzen. Die Blütenstände sind gelb-grün und erscheinen im Frühling. Euphorbia myrsinites ist eine pflegeleichte Pflanze und benötigt nur wenig Wasser und Sonnenlicht. Sie bevorzugt gut durchlässige und kiesige Böden und ist eine hervorragende Wahl für Steingärten oder als Akzent in Töpfen und Hanging Baskets. Aber Vorsicht: wie bei allen Euphorbia-Arten sollte man beim Umgang mit der Pflanze vorsichtig sein, da ihr Milchsaft bei Berührung Hautirritationen verursachen kann.

14,37 €* 17,97 €* (20.03% gespart)
(4,79 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Kaukasusvergissmeinnicht 'Jack Frost'® • Brunnera macrophylla 'Jack Frost'®
Lieferart: Topfware
Die Brunnera macrophylla 'Jack Frost'® ist eine ausgesprochen attraktive Pflanze, die durch ihre silbrig-weißen Blätter und zierlichen Blüten besticht. Die Blätter erscheinen vom Frühling bis zum Herbst und haben eine einzigartige, filigrane Struktur. Die Blüten in einem blassblauen Farbton erscheinen im Frühling und bieten einen schönen Kontrast zu den silbrigen Blättern. Die Pflanze eignet sich perfekt als Bodendecker oder als dekoratives Element in Töpfen und Kübeln. Sie ist winterhart und relativ pflegeleicht, braucht jedoch eine regelmäßige Bewässerung. Die Brunnera macrophylla 'Jack Frost'® ist eine absolute Augenweide in jedem Garten und wird sicherlich zum Hingucker.

36,12 €*
(12,04 €* pro Stück)
Lampenputzergras 'viridescens' • Pennisetum alopecuroides 'viridescens'
Lieferart: Topfware
Pennisetum alopecuroides 'viridescens' ist eine mehrjährige, attraktive Ziergras-Pflanze, die Ihren Garten oder Ihre Landschaft mit einem Hauch von Eleganz und einem Hauch von Dramatik verschönert. Der Name kommt vom lateinischen "penna", was Feder bedeutet und "seta", was Haar bedeutet - da die Blätter charakteristisch weich und federig sind. Diese Sorte des Ziergrases zeichnet sich durch ihre auffallende, grüne Farbe aus. Die Blätter sind dunkelgrün bis fast schwarz und haben ein glänzendes, gestreiftes Finish. Sie können mehr als 90 cm in der Höhe wachsen und sich in einer eleganten, buschigen Art und Weise präsentieren. Das grasartige Gewächs bildet im Spätsommer architektonische, kolbenförmige Blütenstände, die bis zum Winter an der Pflanze verbleiben und einen zusätzlichen dekorativen Effekt bieten. Pennisetum alopecuroides 'viridescens' bevorzugt einen sonnigen Standort und gedeiht in durchlässigen, nährstoffreichen, feuchten Böden. Es ist eine pflegeleichte Pflanze, die im Frühling zurückgeschnitten werden sollte, um das Wachstum anzuregen. Diese Sorte des Ziergrases wird oft in Gartenbeet-Designs verwendet und eignet sich hervorragend zum Anpflanzen in Gruppen, oder als Fokuspunkt in Ihrem Garten. Insgesamt ist Pennisetum alopecuroides 'viridescens' eine ausgezeichnete Wahl für jeden, der eine schöne Ziergras-Pflanze sucht, die Ihren Garten mit ihrem auffälligen, dunkelgrünen Blattwerk und ihrem charakteristischen Wuchs schmücken wird.

17,25 €*
(5,75 €* pro Stück)
Wiesenknöterich 'Superba' • Bistorta officinalis 'Superba'
Lieferart: Topfware
Die Bistorta officinalis 'Superba' ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze mit einer Höhe von bis zu 50 cm. Ihre schmalen, lanzettlichen Blätter sind in einem satten Grün gehalten und bilden einen schönen Kontrast zu den zierlichen rosa-weißen Blüten, die im Sommer auf hohen, aufrechten Stielen erscheinen. Die 'Superba' Sorte zeichnet sich durch ihre besonders üppige Blütenpracht aus und ist somit eine wahre Zierde für jeden Garten. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen durchlässigen Boden, der nicht zu trocken sein sollte. Auch als Schnittblume eignet sich die Bistorta officinalis 'Superba' hervorragend und setzt auch in der Vase einen farbenfrohen Akzent. Insekten wie Bienen und Schmetterlinge schätzen die Blütenpracht ebenfalls und erleben in der 'Superba' einen wahren Nektarlieferanten. Die winterharte Staude benötigt kaum Pflege und lässt sich gut kombinieren mit anderen Stauden und Gehölzen im Garten.

14,97 €*
(4,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.