Birke

Die helle reinweiße oder auch schwarz-weiß bis rotbraune Rinde der Birke (lat. Betula) macht sie unverwechselbar und leicht zu erkennen. Ihr filigraner Wuchs mit dünnen Zweigen gibt ihr einen leichten, eleganten Habitus. Die Zweige hängen herab und schwingen im Wind. Ihr hellgrüner Laubaustrieb ist ein Symbol für den Frühlingsanfang. Dieser Kontrast zwischen Blattgrün und Rindenfarbe macht Birkenbäume so besonders und beliebt. Im Herbst färbt sich das Birkenlaub leuchtend gelb oder golden. Birken brauchen vollsonnige Standorte und gedeihen in jedem Gartenboden, an denen sie rasch heranwachsen. Einen Pflanzen-Schnitt vertragen Birken nicht. Die meisten Birkenarten sind baumförmig, es gibt aber auch einige wenige strauchförmige Birkenarten, die auch langsamer wachsen.

Die helle reinweiße oder auch schwarz-weiß bis rotbraune Rinde der Birke (lat. Betula) macht sie unverwechselbar und leicht zu erkennen. Ihr filigraner Wuchs mit dünnen Zweigen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die helle reinweiße oder auch schwarz-weiß bis rotbraune Rinde der Birke (lat. Betula) macht sie unverwechselbar und leicht zu erkennen. Ihr filigraner Wuchs mit dünnen Zweigen gibt ihr einen leichten, eleganten Habitus. Die Zweige hängen herab und schwingen im Wind. Ihr hellgrüner Laubaustrieb ist ein Symbol für den Frühlingsanfang. Dieser Kontrast zwischen Blattgrün und Rindenfarbe macht Birkenbäume so besonders und beliebt. Im Herbst färbt sich das Birkenlaub leuchtend gelb oder golden. Birken brauchen vollsonnige Standorte und gedeihen in jedem Gartenboden, an denen sie rasch heranwachsen. Einen Pflanzen-Schnitt vertragen Birken nicht. Die meisten Birkenarten sind baumförmig, es gibt aber auch einige wenige strauchförmige Birkenarten, die auch langsamer wachsen.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen