Sibirische Blaubeere - Lonicera kamtschatica online kaufen

Produktinformationen "Sibirische Blaubeere • Lonicera kamtschatica"

Der herrlich süße, fruchtige Geschmack der Sibirischen Blaubeere verführt jeden zum Naschen. Die Früchte enthalten sehr viel Vitamin C und B ähneln vom Geschmack her am ehesten unseren Kultur-Heidelbeeren. Bereits ab Mai können die leckeren, blauen Früchte kiloweise geerntet werden. Diese können nicht nur roh verzehrt, sondern auch zu köstlicher Marmelade verarbeitet werden.

Synonym

Synonyme (botanisch): Lonicera caerulea 'Kamtschatica'.

Verwendungen

Solitär, Bauerngarten, Bienenweide, Naturgarten, Hecke, Vogelnährpflanze, Marmelade, Likör

Wuchs

Die Sibirische Blaubeere ist ein kompakt und verzweigt wachsender Kleinstrauch, der eine Höhe von 1 - 2 m und eine Breite von 0,8 - 1,2 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 5 - 20 cm pro Jahr.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Lonicera caerulea var. kamtschatica bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Pflege

 

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Schneiden Sie alle vertrockneten Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück.

 

Inhaltsstoffe

Vitamin C.

Frosthärte

Die Sibirische Blaubeere weist eine gute Frosthärte auf.

Frucht

Die blauen Beeren haben einen süßen Geschmack. Die Beeren sind oval. Reifezeit ab Mai.

Blüte

Die weißen Blüten erscheinen im März. Diese sind leicht duftend.

Blätter

Die sommergrünen Blätter der Sibirischen Blaubeere sind grau-grün, lanzettlich.

Aufgaben

 

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

 

Mehr …

Winterhärte-Check

CO2 Rechner

Diese Pflanze kompensiert ca. 1139 kg CO2 pro Jahr

Standort
Standort: Sonnig bis halbschattig
Frosthärte: Winterhart
Boden: Durchlässig, humos
Wuchs
Wuchsbreite: Bis zu 2,5 m
Wuchsform: Strauchig
Wurzel: Flach
Blüte
Blütenfarbe: Weiß–Rosa
Blütezeit: Mai–Juni
Blütenform: glockenförmig
Pflege
Pflegeaufwand: Gering bis mittel
Schnittverträglich: Gut
Blätter
Laubabwerfend: immergrün
Blattfarbe: Dunkelgrün
Herbstfärbung: Leuchtend Rot
Blattform: Elliptisch
Frucht
Früchte: Ja
Früchtezeit: Juli–August
Fruchtfarbe: Blau
Pflanztipps
Verwendung: Früchte für Marmeladen, Saft oder Beerenmischungen
Pflanzabstand: 1,5–2 m
Pflanzbedarf je qm: 1-2 Sträucher
Vergesellschaftung: Immergrüne Gehölze
Wasserbedarf: mäßig
Sonstiges
Bienenfreundlich: Ja

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Wir empfehlen

Zubehör

OSCORNA Animalin Gartendünger
Bitte wählen Sie eine Größe aus: 1kg

7,49 €*
(7,49 €* pro Stück)
Gießkanne Garten von Ehren, 5 Liter mit Holzgriff + Messingbrause grün

69,90 €*
(69,90 €* pro Stück)
FELCO 2 Schere

70,50 €*
(70,50 €* pro Stück)
FELCO 910, Trageetui für Scheren, Leder flach

27,95 €*
(27,95 €* pro Stück)
GARTENMESSER Eschengriff, 1314

37,90 €*
(37,90 €* pro Stück)
PFLANZKELLE , geschmiedet, Eschengriff

28,90 €*
(28,90 €* pro Stück)
GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat
Gewicht: 2kg
Das 3D Wasserspeicher Granulat von GreenPlan ist eine bahnbrechende Lösung mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Für Rasenfächen bietet es eine effiziente Möglichkeit, Wasser zu speichern und so einen gleichmäßigen und gesunden Wuchs zu gewährleisten, selbst in trockenen Phasen. In Obst- und Gemüsebeeten unterstützt das Granulat eine optimale Bewässerung, die für das Wachstum und die Fruchtbildung entscheidend ist. Es reduziert den Wasserbedarf, minimiert das Risiko von Über- oder Unterversorgung und fördert eine höhere Erntequalität. Für Gehölze, insbesondere in Landschaftsgärten oder Parkanlagen, ermöglicht das 3D Wasserspeicher Granulat eine nachhaltige Bewässerung und verbessert die Überlebensrate junger Pflanzen während der Anwachsphase. Es unterstützt ihre langfristige Gesundheit und stärkt die Widerstandsfähigkeit. Kübelpflanzen profitieren ebenfalls von diesem innovativen Granulat, da es ihnen eine konstante Wasserversorgung bietet, während überschüssiges Wasser effizient abfließt und Staunässe vermieden wird. Dies ist besonders vorteilhaft für Pflanzen, die in begrenzten Behältern kultiviert werden, um ein optimales Wurzelwachstum und eine prächtige Entwicklung zu gewährleisten. Das GreenPlan 3D Wasserspeicher Granulat revolutioniert die Bewässerungspraktiken in verschiedenen Anwendungsbereichen und trägt dazu bei, Wasser zu sparen, die Pflanzengesundheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist eine innovative und nachhaltige Lösung für eine optimale Pflanzenpflege.

Inhalt: 2 Kilogramm (12,48 €* / 1 Kilogramm)

24,95 €*
(24,95 €* pro Stück)

Ähnliche Produkte

Topseller
Heckenmyrthe 'Maigrün' • Lonicera nitida 'Maigrün'
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
Die Heckenmyrte _Lonicera nitida_ 'Maigrün' kennzeichnet ihr farbintensives, kleinblättriges Laub und ihr dichter Wuchs. Eine starke Verzweigung und ausladend gebogene Äste tragen neben der Schnittverträglichkeit der Pflanze dazu bei, dass sich dieses Gehölz meist in vollendeter Form zeigt! Die ganzrandigen Blätter sind grün bis gelblich gefärbt und besitzen kurze Stiele.SynonymHeckenmyrte 'Maigrün' ist auch unter diesem Namen bekannt: Boschungsmyrthe.VerwendungenKübel, Hecke (Schnitt), Beeteinfassung, Bodendecker, GrünstreifenÄhnliche PflanzenDiese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Heckenmyrte 'Maigrün' ähnlich sein: Cotoneaster horizontalis (Fächermispel).PflanzpartnerDie Heckenmyrte 'Maigrün' setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Sommerflieder.WuchsHeckenmyrte 'Maigrün' ist ein ausladend, dicht und verzweigt wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 - 1 m und wird ca. 0,8 - 1 m breit.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.RückschnittEin Rückschnitt, optimal von März bis April ist bei dieser Pflanze ratsam.WurzelLonicera nitida 'Maigrün' ist ein Flachwurzler.FrosthärteDie Heckenmyrte 'Maigrün' weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die purpurroten Beeren von Lonicera nitida 'Maigrün'. Diese erscheinen ab August.BlüteDie weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni.BlätterDie immergrünen Blätter der Heckenmyrte 'Maigrün' sind mittelgrün, rundlich, gegenständig. Diese sind etwa 1 - 2 cm groß.Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis April Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

29,94 €*
(4,99 €* pro Stück)
Winter-Heckenkirsche • Lonicera purpusii
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 125-150 cm hoch, Solitärpflanze
Die Gattung _Lonicera_ vereint vorrangig kletternde und strauchig wachsende Gehölze, die sich durch paarig stehende Blüten und Beerenfrüchte auszeichnen. Besonders bekannt sind die Kletterkünstler innerhalb der Gattung, die oftmals auch Geißblatt genannt werden. Ihre Blüten sind zu Kelch- und Kronröhre verwachsen und können unterschiedlichste Färbungen tragen. Die Blätter sind ganzrandig bis leicht gesägt und erstrahlen meist in sattem Grün.VerwendungenFassade, Bienenweide, VogelnährpflanzeWuchsWinter-Heckenkirsche ist ein dicht und verzweigt wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 - 2 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst sie 20 - 30 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in halbschattiger Lage.BodenKeine besonderen Ansprüche.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.PflegeVerwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.RindeBraune, streifenförmig eingerissene Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Winter-Heckenkirsche weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten, runden Früchte von Lonicera purpusii.BlüteDie cremeweißen, lippenförmigen Blüten erscheinen von Dezember bis März. Diese werden etwa 3 - 4 cm groß und sind stark duftend.BlätterDie wintergrünen Blätter der Winter-Heckenkirsche sind dunkelgrün, lanzettlich, gegenständig. Diese sind etwa 5 - 8 cm groß.

Varianten ab 29,99 €*
29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Tatarische Heckenkirsche • Lonicera tatarica
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm , Solitärpflanze
Die Tatarische Heckenkirsche (Lonicera tatarica) ist eine winterharte, immergrüne Pflanze, die leicht zu züchten ist und eine ideale Wahl für den Anbau als Hecken oder Grenzbepflanzung darstellt. Sie kann eine Höhe von bis zu 4 Metern erreichen und hat ein dichtes Laubwerk aus ovalen, dunkelgrünen Blättern, die das ganze Jahr über grünen. Im Frühling präsentiert sie zarte rosa bis lila Blüten, die in Büscheln zusammengefasst sind und einen angenehmen Duft verbreiten. Diese Pflanze ist relativ pflegeleicht und verträgt Sonne, Schatten und feuchte Böden, solange genügend Wasser vorhanden ist. Zusätzlich zur ästhetischen Wirkung ist die Tatarische Heckenkirsche auch eine wichtige Nahrungsquelle für zahlreiche Schmetterlingsarten und Vögel, die ihre Früchte lieben.

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Gewöhnliche Heckenkirsche • Lonicera xylosteum
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 100-150 cm hoch,
Die Gattung _Lonicera_ vereint vorrangig kletternde und strauchig wachsende Gehölze, die sich durch paarig stehende Blüten und Beerenfrüchte auszeichnen. Besonders bekannt sind die Kletterkünstler innerhalb der Gattung, die oftmals auch Geißblatt genannt werden. Ihre Blüten sind zu Kelch- und Kronröhre verwachsen und können unterschiedlichste Färbungen tragen. Die Blätter sind ganzrandig bis leicht gesägt und erstrahlen meist in sattem Grün.VerwendungenSichtschutz, Solitär, Gruppenbepflanzung, Ziergehölz, VogelnährpflanzeWuchsGemeine Heckenkirsche ist ein aufrecht und verzweigt wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 2 - 3 m breit. In der Regel wächst sie 30 - 35 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis schattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.WurzelLonicera xylosteum ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.VerbreitungEuropa.RindeGraue Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDie Gemeine Heckenkirsche weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die dunkelroten, runden Früchte von Lonicera xylosteum. Diese erscheinen ab August.BlüteDie cremeweißen, lippenförmigen Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Diese sind angenehm duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter der Gemeine Heckenkirsche sind dunkelgrün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 4 - 6 cm groß. Gemeine Heckenkirsche zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Sibirische Blaubeere • Lonicera kamtschatica
Lieferart: Topfware | Lieferqualität: 20-30 cm
Der herrlich süße, fruchtige Geschmack der Sibirischen Blaubeere verführt jeden zum Naschen. Die Früchte enthalten sehr viel Vitamin C und B ähneln vom Geschmack her am ehesten unseren Kultur-Heidelbeeren. Bereits ab Mai können die leckeren, blauen Früchte kiloweise geerntet werden. Diese können nicht nur roh verzehrt, sondern auch zu köstlicher Marmelade verarbeitet werden. Synonym Synonyme (botanisch): Lonicera caerulea 'Kamtschatica'. Verwendungen Solitär, Bauerngarten, Bienenweide, Naturgarten, Hecke, Vogelnährpflanze, Marmelade, Likör Wuchs Die Sibirische Blaubeere ist ein kompakt und verzweigt wachsender Kleinstrauch, der eine Höhe von 1 - 2 m und eine Breite von 0,8 - 1,2 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 5 - 20 cm pro Jahr. Standort Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Boden Lonicera caerulea var. kamtschatica bevorzugt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Erde. Wasser Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen. Pflege   Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Schneiden Sie alle vertrockneten Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück.   Inhaltsstoffe Vitamin C. Frosthärte Die Sibirische Blaubeere weist eine gute Frosthärte auf. Frucht Die blauen Beeren haben einen süßen Geschmack. Die Beeren sind oval. Reifezeit ab Mai. Blüte Die weißen Blüten erscheinen im März. Diese sind leicht duftend. Blätter Die sommergrünen Blätter der Sibirischen Blaubeere sind grau-grün, lanzettlich. Aufgaben   Düngen: Im Zeitraum von März bis April Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.  

9,99 €*
(9,99 €* pro Stück)
Heckenkirsche 'Claveys Dwarf' • Lonicera xylosteoides 'Claveys Dwarf'
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 150-200 cm , Solitärpflanze
Die Heckenkirsche 'Claveys Dwarf' ist eine äußerst attraktive Zierpflanze, die in der Höhe nicht höher als 120 cm wächst. Sie bildet eine dichte und buschige Hecke, die in jedem Garten oder Landschaftsbereich ein Highlight ist. Die besondere Farbgebung der Blätter, die von einem zarten Grün in ein sattes Rot übergehen, sorgt für ein aufregendes Farbenspiel. Die Heckenkirsche 'Claveys Dwarf' blüht im Frühjahr mit kleinen, weißen Blüten, die einen angenehmen Duft verströmen. Im Sommer werden rote Beeren gebildet, die einen leckeren Geschmack haben und auch von Tieren gerne gefressen werden. Diese Pflanze ist sehr pflegeleicht und benötigt keine spezielle Behandlung. Es ist jedoch ratsam, gelegentlich etwas zu beschneiden, um eine regelmäßige Form zu bewahren und Wachstum zu fördern. Die Heckenkirsche 'Claveys Dwarf' bevorzugt einen sonnigen Standort, verträgt jedoch auch Halbschatten. Diese Pflanze ist eine perfekte Wahl für diejenigen, die eine attraktive aber pflegeleichte Heckenpflanze suchen.

Varianten ab 12,99 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Blaue Heckenkirsche • Lonicera caerulea
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm
Die Blaue Heckenkirsche ist eine sehr beliebte Pflanze für Gärten und Landschaften. Sie wächst als Strauch oder Baum und ist für ihr attraktives Erscheinungsbild bekannt. Im Frühling zeigt sie ihre blau-grünen Blätter und im Sommer trägt sie hübsche blaue Beeren. Im Herbst färben sich ihre Blätter in einem warmen Rot. Die Blaue Heckenkirsche ist eine winterharte Pflanze, die in vielen verschiedenen Bodenarten wachsen kann. Sie bevorzugt sonnige bis halbschattige Plätze und kann bis zu drei Meter hoch werden. Die Blaue Heckenkirsche zieht viele Schmetterlinge und Vögel an und ist deshalb eine gute Wahl für Naturliebhaber. Dank ihres zierlichen Aussehens und ihrer ansprechenden Farben ist die Blaue Heckenkirsche eine perfekte Ergänzung für jeden Garten oder Park.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Winter-Heckenkirsche 'Winter Beauty' • Lonicera purpusii 'Winter Beauty'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm
Winter-Heckenkirsche 'Winter Beauty' ist eine wunderschöne Pflanze, die deinem Garten oder Hof im Winter eine ganz besondere und attraktive Note verleiht. Die immergrünen Zweige dieser Pflanze sind mit zahlreichen, weißen Blüten bedeckt, die einen dezenten Duft verströmen. Diese Blüten erscheinen schon früh im Winter und bleiben bis zum Frühling erhalten, sodass du auch in den grauen Wintermonaten Freude an deinem Garten hast. Diese Winter-Heckenkirsche ist außerdem unkompliziert und anspruchslos. Sie wächst auf jedem Boden und verträgt auch Frost und Schatten. Dadurch ist sie die ideale Pflanze, um auch in schwierigen Lagen und Gegenden Akzente zu setzen. Winter-Heckenkirsche 'Winter Beauty' ist auch ideal geeignet, um als Sichtschutz oder als Hecke verwendet zu werden. Durch ihren dichten Wuchs und ihre immergrünen Blätter sorgt sie auch im Sommer für eine schöne Struktur in deinem Garten. Diese Pflanze ist eine Bereicherung für jeden Garten und eine Augenweide im grauen Winter.

29,99 €*
(29,99 €* pro Stück)
Geißschlinge 'Dropmore Scarlet' • Lonicera Brownii 'Dropmore Scarlett'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Die Geißschlinge 'Dropmore Scarlet' ist eine wunderschöne Kletterpflanze, die in Ihrem Garten ein echter Hingucker ist. Ihre leuchtend roten Blüten sind ein echtes Highlight und locken viele Bienen und Schmetterlinge an. Die Pflanze kann bis zu drei Meter hoch werden und eignet sich hervorragend zur Begrünung von Wänden oder Zäunen, aber auch als Solitärpflanze im Beet. Die Geißschlinge ist sehr pflegeleicht und anspruchslos, so dass auch ungeübte Gärtner viel Freude an ihr haben werden. Ein sonniger bis halbschattiger Standort und regelmäßiges Gießen genügen, um lange Freude an der 'Dropmore Scarlet' zu haben.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Feuer-Geißschlinge • Lonicera heckrottii
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Wie ein loderndes Feuer erscheinen die Blüten der Feuer-Geißschlinge. Zunächst erscheinen die Blüten in einem satten Karminrot. Geöffnete Blüten offenbaren eine hellgelbe Innenseite. Die Feuer-Geißschlinge klettert gern. Bieten Sie ihr die notwendigen Bedingungen, dann kann die Pflanze bis zu vier Meter empor klettern. So lassen sich Mauern oder Zäune ohne großen Aufwand mit einem glanzvollen Blütenteppich überziehen. Die Pflanzen wachsen an einem sonnigen oder halbschattigen Standort und sind mit normalem Gartenboden zufrieden.WissenswertesPflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.VerwendungenSichtschutz, Bienenweide, Fassade, Vogelnährpflanze, Klein-/VorgartenWuchsFeuer-Geißschlinge ist ein buschig, rankend wachsendes Klettergehölz, welches eine Höhe von 2 - 4 m und eine Breite von 1,5 - 3 m erreichen kann. In der Regel wächst sie 30 - 50 cm pro Jahr.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenNormaler Boden.WasserDie Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.Pflege Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. Führen Sie einen großzügigen Rückschnitt bis in die verholzten Teile im Frühjahr durch. Netze, Stäbe oder Gitter – viele Materialien eignen sich als Rankhilfen für zierliche Kletterpflanzen. Wichtig ist jedoch, dass die Haupttriebe der Pflanzen sicher angebunden werden.TriebeDie Triebe von Lonicera heckrottii sind purpurrot.FrosthärteDie Feuer-Geißschlinge weist eine gute Frosthärte auf.FruchtBesonders dekorativ sind die roten Früchte von Lonicera heckrottii.BlüteDie karminroten, röhrenförmigen Blüten der Feuer-Geißschlinge erscheinen in Quirlen von Juni bis September. Diese sind angenehm duftend. Bei richtiger Pflege Nachblüte von Oktober bis November.BlätterDie sommergrünen Blätter der Feuer-Geißschlinge sind blau-grün, eiförmig, gegenständig. Diese sind etwa 8 - 10 cm groß.

16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
%
Schirm-Heckenkirsche • Lonicera maackii
Lieferart: Ballenware | Lieferqualität: 125-150 cm , Solitärpflanze
Die Schirm-Heckenkirsche ist eine ansprechende und vielseitige Pflanze für deinen Garten! Sie zeichnet sich durch ihre grünen Blätter und ihre auffälligen, weißen Blüten aus, die im Frühjahr und Sommer in voller Pracht blühen. Im Herbst bringt sie außerdem knallrote Beeren hervor, die hervorragend für die Dekoration verwendet werden können. Diese Pflanze wird oft als Hecke oder Einzelstrauch verwendet und kann auf eine Höhe von bis zu 3 Metern wachsen. Die Schirm-Heckenkirsche ist ein winterhartes Gewächs und erfordert nur minimale Pflege für ein gesundes Wachstum. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und kann in fast jedem Boden gut wachsen. Neben ihrem Schmuckwert bietet die Schirm-Heckenkirsche auch eine hervorragende Naturumgebung für Insekten und Vögel, die sich von ihren Blüten und Früchten ernähren. Diese Pflanze ist eine attraktive Wahl für jeden Gartenliebhaber, der eine farbenfrohe und zugleich pflegeleichte Ergänzung für seinen Außenbereich sucht.

114,39 €* 142,99 €* (20% gespart)
(114,39 €* pro Stück)

Kunden kauften auch

Zierquitte 'Friesdorfer Typ' • Chaenomeles 'Friesdorfer Typ'
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
Die Zierquitte 'Friesdorfer Typ' ist eine besonders attraktive Zierpflanze, die vor allem durch ihre wunderschönen Blüten im Frühjahr besticht. Die Blüten sind von einer intensiv rosa Farbe und erscheinen vor dem Laubaustrieb. Die Pflanze wächst in der Regel als Strauch oder Baum und kann eine Höhe von bis zu 4 Metern erreichen. Das Laub ist im Sommer grün und im Herbst leuchtend gelb bis rot. Neben der hübschen Blüte zeichnet sich die Zierquitte 'Friesdorfer Typ' auch durch ihre Robustheit und Winterhärte aus. Sie gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort und benötigt eine regelmäßige Bewässerung. Die Zierquitte eignet sich ausgezeichnet als Solitärpflanze oder als Blickfang in gemischten Rabatten. Zusammenfassend ist die Zierquitte 'Friesdorfer Typ' eine bezaubernde und pflegeleichte Pflanze, die in keinem Garten oder Park fehlen sollte.

12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Vogelbeere / Eberesche • Sorbus aucuparia
Lieferart: Wurzelware | Lieferqualität: 50-80 cm hoch,
Vogelbeere-Eberesche Sorbus aucuparia Wann kann die Eberesche gepflanzt werden? Wie pflege ich die Eberesche? Wie kann die Eberesche verwendet werden? Wie wächst die Eberesche? Was ist der ideale Standort für die Eberesche? Wie sollte der Boden für die Eberesche beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt die Eberesche auf? Wie sehen die Blätter der Eberesche aus? Wie wächst die Wurzel der Eberesche? Wie sehen die Blüten und Früchte der Eberesche aus? Wann kann die Eberesche gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich die Eberesche? Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. Wie kann die Eberesche verwendet werden? Die Eberesche eignet sich hervorragend als Solitär und dient vielen verschiedenen Vögeln als Nährpflanze. Wie wächst die Eberesche? Die Gewöhnliche Eberesche ist ein eiförmig wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 6 - 12 m und wird ca. 4 - 6 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr. Ihre dunkelbraune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten. Was ist der ideale Standort für die Eberesche? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für die Eberesche beschaffen sein? Die Vogelbeere stellt keine besonderen Ansprüche an ihren Boden. Welche Frosthärte weißt die Eberesche auf? Die Vogelbeere weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter der Eberesche aus? Die sommergrünen Blätter der Gewöhnliche Eberesche sind mittelgrün, gefiedert, wechselständig. Gewöhnliche Eberesche zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst. Wie wächst die Wurzel der Eberesche? Sorbus aucuparia ist ein Flachwurzler. Wie sehen die Blüten und Früchte der Eberesche aus? Die weißen Blüten der Gewöhnlichen Eberesche erscheinen in Rispen von Mai bis Juni. Besonders dekorativ sind die orangegelben, runden Früchte, diese erscheinen ab August. Ihre Früchte sind ungiftig. Synonym Pyrus aucuparia, Gewöhniche Eberesche, Vogelbeere Verwendungen Solitär, Vogelnährpflanze Wuchs eiförmig wachsender Kleinbaum mit lockerer Krone Höhe von 6 - 12 m, Breite 4 - 6 m Rasch wachsend, 30 - 40 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundverschlussmittel versorgen Wurzel Flachwurzler Frosthärte Winterhart Blüten weiß, rispenförmig

26,90 €*
(2,69 €* pro Stück)
Christrose 'Pretty Ellen Red' • Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red'
Lieferart: Topfware
Die Pflanze Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' ist eine attraktive und vielseitige Gartenpflanze. Diese Sorte der bekannten Christrose ist für ihre tiefroten Blüten bekannt, die im späten Winter oder frühen Frühling erscheinen. Die Blüten sind groß und markant und bieten einen interessanten Kontrast zu dem dunkelgrünen Blattwerk. Diese Pflanze wächst in der Regel bis zu einer Höhe von ca. 30 cm und bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Sie eignet sich hervorragend für schattige Gärten und kann auch in Steingärten und unter Bäumen gepflanzt werden. Die Pflanze bildet langsam dichte Horste und benötigt wenig Pflege. Interessanterweise ist die Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' auch eine bienenfreundliche Pflanze und zieht während seiner Blütezeit viele Bienen und andere bestäubende Insekten an. Insgesamt ist die Helleborus x orientalis 'Pretty Ellen Red' eine wunderschöne und robuste Gartenpflanze, die jeden Winter- oder Frühlingsgarten verschönert und perfekt für alle Gärtner ist, die auf der Suche nach einer unkomplizierten, pflegeleichten Pflanze sind.

38,97 €*
(12,99 €* pro Stück)
Topseller
Pfaffenhütchen • Euonymus europaeus
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Pfaffenhütchen Euonymus europaeus Ein Strauch, der ein ganzes Stück Erdgeschichte mitbringt. Den „Euonymus“ gibt es seit Jahrtausenden. Heute erfreut er die Gärtner mit den unglaublich vielen Möglichkeiten, ihn in Beeten und Rabatten zu kombinieren. Er hat ein riesiges Repertoire an Laubmustern in verschiedenen Farbkompositionen. Das Laubgehölz, das sich mit dem Wachsen gern etwas mehr Zeit lässt, entwickelt sich dicht und buschig. Immer ein Gewinn! Wann kann das Pfaffenhütchen gepflanzt werden? Wie pflege ich das Pfaffenhütchen? Wie kann das Pfaffenhütchen verwendet werden? Wie wächst das Pfaffenhütchen? Was ist der ideale Standort für das Pfaffenhütchen? Wie sollte der Boden für das Pfaffenhütchen beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt das Pfaffenhütchen auf? Wie sehen die Blätter des Pfaffenhütchen aus? Wie wächst die Wurzel des Pfaffenhütchen? Wie sehen die Blüten und die Frucht des Pfaffenhütchen aus? Wann kann das Pfaffenhütchen gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist im Herbst von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich das Pfaffenhütchen? Führen Sie einen großzügigen Rückschnitt bis in die verholzten Teile im Frühjahr durch. Wie kann das Pfaffenhütchen verwendet werden? Das Pfaffenhütchen kann als Bienenweide, Hecke und Solitär gepflanzt werden. Dank seiner Früchte eignet es sich hervorragend als Vogelnährpflanze. Wie wächst das Pfaffenhütchen? Das Pfaffenhütchen ist ein ausladend und locker wachsender Großstrauch. Es erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 6 m und wird ca. 2 - 5 m breit. In der Regel wächst es 20 - 25 cm pro Jahr. Was ist der ideale Standort für das Pfaffenhütchen? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für das Pfaffenhütchen beschaffen sein? Das Pfaffenhütchen stellt keine besonderen Ansprüche an seinen Boden. Welche Frosthärte weißt das Pfaffenhütchen auf? Das Pfaffenhütchen weist eine gute Frosthärte auf. Wie sehen die Blätter des Pfaffenhütchen aus? Die sommergrünen Blätter des Pfaffenhütchens sind dunkelgrün, lanzettlich, gegenständig, gesägt. Diese sind etwa 6 - 8 cm groß. Pfaffenhütchen zeigt sich leuchtend scharlachrot im Herbst. Wie wächst die Wurzel des Pfaffenhütchen? Euonymus europaeus ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, oberflächennahe Wurzeln. Wie sehen die Blüten und die Frucht des Pfaffenhütchen aus? Die grüngelben Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Besonders dekorativ sind die leider giftigen, rosaroten Früchte von Euonymus europaeus. Diese erscheinen ab August. Synonym Euonymus europaea Verwendungen Bienenweide, Landschaft, Hecke, Vogelnährpflanze, Solitär Wuchs ausladend, locker wachsender Großstrauch Höhe: 2 - 6 m Breite: 2 - 5 m breit Wachstum: 20 - 25 cm pro Jahr Standort sonnig bis halbschattig Boden normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege im Frühjahr großzügiger Rückschnitt bis in die verholzten Teile Wurzel Herzwurzler Frosthärte Winterhart Blüte grüngelb Fruchtschmuck rosarot Wissenswertes Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.

Varianten ab 2,99 €*
14,99 €*
(14,99 €* pro Stück)
Tipp
Topseller
Schlehe • Prunus spinosa
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Schwarzdorn Prunus spinosa Der Schwarzdorn (Prunus spinosa) ist ein dichter, verzweigter Großstrauch, der weiße Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von April bis Mai. Seine Rinde ist schwarz. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit kalkhaltigem, nährstoffreichem, lehmigem Boden erreicht er gewöhnlich eine Höhe von ca. 2-4 m und wird ca. 1-3 m breit. Die schwarzen, blau bereiften Schlehen können erst nach dem Frost bzw. dem Tieffrieren weiterverarbeitet werden. Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Wie pflege ich den Schwarzdorn? Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Wie wächst der Schwarzdorn? Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Wann kann der Schwarzdorn gepflanzt werden? Die optimale Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende November, sowie im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai. Wie pflege ich den Schwarzdorn? Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. Wie kann der Schwarzdorn verwendet werden? Der Schwardorn kann als Hecke und Solitär gepflanzt werden. Seine Blumen werden gerne von Bienen angeflogen. Seine Früchte sind bei Vögeln sehr beliebt, sie können aber ebenfalls zu Marmelade oder Saft verarbeitet werden. Wie wächst der Schwarzdorn? Der Schwarzdorn ist ein dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird ca. 1 - 3 m breit. In der Regel wächst er 30 - 50 cm pro Jahr. Die Triebe von Prunus spinosa sind bedornt. Was ist der ideale Standort für den Schwarzdorn? Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage. Wie sollte der Boden für den Schwarzdorn beschaffen sein? Der Schwarzdorn stellt keine besonderen Bodenansprüche. Welche Frosthärte weißt der Schwarzdorn auf? Der Schwarzdorn weißt eine gute Frosthärte auf. Wie wachsen die Wurzeln des Schwarzdorn? Prunus spinosa ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte, ausläuferbildende Wurzeln (kann Platten anheben). Wie sehen die Blätter des Schwarzdorn aus? Die sommergrünen Blätter des Schwarzdorns sind dunkelgrün, eiförmig, matt, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 5 cm groß. Schwarzdorn zeigt sich leuchtend hellgelb im Herbst. Wie sehen die Blüten und die Frucht des Schwarzdorn aus? Die weißen Blüten erscheinen von April bis Mai. Diese werden etwa 1 - 2 cm groß und die blau-grauen Steinfrüchte haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Die Steinfrüchte sind rund. Reifezeit ab September. Synonym Schlehe Verwendungen Bienenweide, Verzehr, Hecke, Solitär, Vogelnährpflanze, Marmelade, Saft Wuchs dicht und verzweigt wachsender Großstrauch. Höhe 2 - 4 m, Breite 1 - 3 m Wachstum 30 - 50 cm pro Jahr bedornte Triebe Standort sonnig bis halbschattig Boden Normaler Boden Wasser mittlerer Wasserbedarf Pflege selten und gründlich gießen Wurzel Flachwurzler, Ausläufer bildend Frosthärte Winterhart Frucht blau-graue Steinfrucht, süß-säuerlich im Geschmack

Varianten ab 2,49 €*
16,99 €*
(16,99 €* pro Stück)
Topseller
Bauernjasmin • Philadelphus coronarius
Lieferart: Containerware | Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
Wenn der Philadelphus voll mit seinen weißen, schalenförmigen, duftenden Blüten ist, dann kann man gewiss sein, dass der Sommer Einzug gehalten hat. Die unglaubliche Blütenfülle lockt die Bienen an, so dass es in der Umgebung des Laubgehölzes nicht nur gut riecht, sondern auch summt und brummt. Der Pfeifenstrauch, wie er auch genannt wird, gehört zu den dekorativsten Sträuchern in der deutschen Gartenwelt. Wer ihn als Solitär anpflanzt, macht nichts verkehrt.SynonymSynonyme (botanisch): Philadelphus caucasicus.VerwendungenKübel, Solitär, Bienenweide, DuftgartenWuchsDuftender Bauernjasmin ist ein aufrecht und überhängend wachsender Strauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m und wird ca. 2 - 3 m breit. Rasch wachsend.StandortBevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.BodenHandelsübliche Kübelpflanzenerde. Normaler Boden.WasserDie Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.PflegeNehmen Sie den sogenannten Auslichtungsschnitt vor: Entfernen Sie lediglich die zu dicht stehenden Triebe.WurzelPhiladelphus coronarius ist ein Herzwurzler.VerbreitungSüdeuropa bis Kaukasus.RindeDunkelbraune, glatte, glänzende Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.FrosthärteDer Duftender Bauernjasmin weist eine gute Frosthärte auf.BlüteDie weißen, schalenförmigen Blüten des Duftender Bauernjasmin erscheinen in Trauben von Mai bis Juni. Diese sind stark duftend.BlätterDie sommergrünen Blätter des Duftender Bauernjasmins sind dunkelgrün, lanzettlich, matt, gegenständig. Diese sind etwa 6 - 9 cm groß. Duftender Bauernjasmin zeigt sich leuchtend gelb im Herbst.

Varianten ab 7,19 €*
12,99 €*
(12,99 €* pro Stück)

Garten von Ehren ist ein Tochterunternehmen der 1865 gegründeten Baumschule Lorenz von Ehren. Als exklusiver Pflanzen- und Gartenmarkt im Süden Hamburgs hat sich der Garten von Ehren auf die Bedürfnisse und Wünsche des Privatkunden spezialisiert. Auf einer Ausstellungsfläche von über 20.000 qm verkaufen wir Pflanzen, Gartenausstattung und Grills an den privaten Garten-Enthusiasten. Vom schönen Einzelobjekt bis zum fertig gestalteten Garten durch unsere Gartenplanungs-Abteilung bieten wir alle Waren- und Dienstleistungen aus einer Hand. Auch online Pflanzen kaufen ist bei uns einfach gemacht: Entdecken Sie auf unserer Webseite garten-von-ehren.de unser einmaliges Pflanzen-Sortiment mit über 25.000 Artikeln und bestellen Sie ganz einfach Ihre Wunsch-Pflanzen - mit nur einem Klick.

Ja selbstverständlich. Hier ist unsere ausführliche Pflanzanleitung.

Ja, bekommen Sie. Sobald Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben wird, bekommen Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung auf Reisen geht. In dieser E-Mail wird ebenfalls die Paket-Trackingnummer mitgesendet, über die Sie genau verfolgen können, wo sich Ihre Zustellung befindet.

Sie können bei uns per Paypal, Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Die genauen Informationen zu unseren Öffnungszeiten im Gartencenter, sowie die Servicezeiten um unseren Kundenservice telefonisch zu erreichen finden Sie auf dieser Übersicht.

Am besten können Sie uns jederzeit per E-Mail an: service@garten-von-ehren.de kontaktieren. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 040 - 7511 58 90 zu unseren Servicezeiten, werktags von 10-16 Uhr erreichen.

Um die Frische der Pflanzen zu garantieren, sitzt unser Versandstandort zentral im Pinneberger Baumschulgebiet (nördlich von Hamburg). Daher bieten wir aus logistischen Gründen zurzeit keine Option zur Selbstabholung im Garten von Ehren in Hamburg an.